#106

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 09.06.2010 01:25
von bd-vogel • 570 Beiträge
Yo, freu mich auch schon riesig! Ich meld mich dann nach meiner Ankunft bei Dir, Ricky, wie vorhin besprochen. Übrigens, Deine 'Schlußzeile' (..."Gewohnheiten"...) hab ich grad erst registriert... dazu kommt mir doch gleich etwas in den Sinn, sozusagen ein Fall aus der Zukunft (aber der Film dazu wird am Freitag gedreht... ) - mit Verbeugung vor Wolfgang Grönebaum.

SZENE 1 (Außenschwenk Ort)
(...) [ABCXYZ] ist ein Ort, wie es ihn in dieser Gegend häufig gibt: Er kann auf eine tausendjährige Geschichte zurückblicken, es gibt einen kleinen Gasthof, einen alten Herrensitz, und vor allem weitläufige Viehweiden, auf denen sich die vierbeinigen Freunde zuhause fühlen. Aus dem nahen Ruhrgebiet, aber auch aus weiter entfernten Gegenden zieht es immer wieder Ausflüger in das ländliche Idyll. Und so wird man sich erst später daran erinnern, daß sich in dieser Woche bereits am Donnerstag zwei PKW mit auswärtigen Kennzeichen in der Ortschaft bewegen...

(Wischblende)

SZENE 2 (Außenschwenk Siedlung)
Auch am Freitag, dem 11. Juni, geht in dem kleinen Städtchen im Münsterland zunächst alles seinen gewohnten Gang. Etwa gegen 14 Uhr 30, so läßt sich später rekonstruieren, kommt Ricky Baby mit ihrem Hund Lotta von einem Spaziergang nach Hause. Lotta ist aufgrund ihres angeboren Jagdfiebers und ihrer Vorliebe für Würstchen bei den Bauern und Metzgern der näheren Umgebung sehr beliebt. Die Hündin wird an diesem Wochenende noch ein furchtbares Erlebnis haben...

SZENE 3 (Eingangsbereich/Innenräume/Küche)
Ricky ist vor einiger Zeit mit ihrer Familie in die kleine Siedlung gezogen, wo sie sich sehr wohlfühlt. Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, gehört es zu den Gewohnheiten der jungen Frau, ständig einen größeren Lebensmittelvorrat im Haus zu haben. Beruhigt stellt sie daher fest, daß es weder an Getränken noch an Eßbarem fehlt, und auch Kaffeepulver ist noch genügend vorhanden. Und so stellt sie, wie an jedem Nachmittag, ihre Kaffeemaschine an. Anhand der Temperatur der gebrauchten Filtertüten läßt sich später ermitteln, daß dies ziemlich genau um 15 Uhr geschehen sein muß.

SZENE 4 (Straßenszene in der Nähe)
Ungefähr zur selben Zeit werden im Dorf in der Nähe des Gasthofes fünf Männer und eine Frau beobachtet, die man hier noch nie zuvor gesehen hat. Sie haben mehrere Plastiktüten dabei, in denen sich offenbar - wie man später aufgrund der Spurenlage feststellt - eine ganze Reihe kleiner Metallscheiben befunden haben muß. Zielstrebig steuern die Unbekannten auf die kleine Siedlung zu und biegen schließlich in die Straße ein, in der Ricky und Lotta zu Hause sind. Dabei werden sie von einem Zeugen beobachtet, der sich später genau erinnern kann, daß in diesem Moment der Kirchturm 15 Uhr schlug. Zu welchem Haus die Fremden aber gegangen sind, kann später nicht mehr genau festgestellt werden. Vieles spricht aber dafür, daß es sich um jenes Anwesen handelt, in dem sich die Lebensmittelvorräte befinden.

(Wischblende)

SZENE 5
In der kleinen Siedlung bleibt an diesem Nachmittag alles ruhig. Die meisten Anwohner sitzen vor dem Fernsehgerät, denn an diesem Nachmittag wird aus Johannesburg das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika übertragen. So bleibt zunächst unbemerkt, daß aus dem Haus mit den Lebensmittelvorräten keine Geräusche der Sportübertragung zu vernehmen sind, obwohl offensichtlich gegrillt wird.

Im Nachbarhaus ärgert sich der LKW-Fahrer Holger Meffert am frühen Abend über die appetitlichen Duftschwaden, denn er hat an diesem Tag vergessen einzukaufen und sitzt nun zunehmend hungrig vor dem Fernseher. Gegen 20.30 Uhr, kurz vor Anpfiff der zweiten Fußballbegegnung zwischen Uruguay und Frankreich, entschließt er sich, bei der Nachbarin um ein paar Würstchen zu bitten. Als er sich dem Haus bis auf ein paar Schritte genähert hat, hört er von drinnen eine Männerstimme ("Hände hoch! Das ist ein Überfall! Los, auf den Boden! Beeilung!").
Meffert glaubt zunächst, daß es sich um den Ton eines Fernsehkrimis handelt. Doch ist es vielleicht so etwas wie männlicher Instinkt, der ihn nicht weiter nachsehen, sondern zur zweiten Halbzeit in sein Wohnzimmer zurückkehren läßt.

Nur kurze Zeit später, allmählich ist es dunkel geworden, macht ein weiteres Ehepaar aus der Nachbarschaft eine Beobachtung, die für die folgende Ereignisse noch bedeutsam werden wird. Als sie an dem Haus von Ricky und Lotta vorbeikommen, erkennen sie im Vorübergehen auf dem Küchentisch eine Reihe leerer Bierflaschen. Die Tür zum Lebensmittelkeller steht offen.

(Wischblende)

Holger Meffert hat sein Hunger an diesem Abend keine Ruhe gelassen. Es ist schon weit nach Mitternacht, als er erneut zum Haus seiner Nachbarin hinübergeht. Da er drinnen noch Licht sieht, läutet er an der Haustür. Als ihm geöffnet wird, sieht er sich unvermittelt einem Fremden gegenüber - vermutlich einem jener Männer, die am Nachmittag zuvor im Ort beobachtet worden sind. Aus dem Inneren des Hauses hört er im selben Moment die Worte: ("Du, ich glaube die ist tot!"). Noch bevor er reagieren kann, schließt der Unbekannte die Haustür wieder.
Meffert tut in dieser Situation das einzig richtige: Er läuft nach Hause und verständigt den nächsten Pizzadienst.

(Pizzabote überreicht Meffert auch ne 2-Liter-Flasche Rotwein: "Hier, auf den Schreck! Solltense austrinken!")
Irgendwann in dieser Nacht ist Holger Meffert dann eingeschlafen.

(Wischblende)

SZENE 6
Am Samstag morgen, dem 12. Juni 2010, ist wieder alles ruhig in der Siedlung. Es ist bereits später Vormittag, als sich Lotta darüber wundert, daß ihr Frauchen noch nicht wach ist und sie noch kein Frühstück bekommen hat. Die Hündin entschließt sich, selbst im Keller nachzusehen. Dort macht sie eine grauenhafte Entdeckung:
Alle Würstchenvorräte sind verschwunden.


-

(Eduard Zimmermann)
Wir haben Ihnen in unserem Filmbericht von der Vernichtung der Lebensmittelvorräte mit Absicht nichts gezeigt, meine Damen und Herren. Wenn Sie sich dieses furchtbare Sortiment an benutzten Gabeln, Messern und Tellern anschauen, dann wissen Sie, warum.
Trotzdem muß es den Ermittlern heute darum gehen, die Hintergründe der Vertilgung zu klären, mit denen sich Kommissar Senf von der zuständigen Kripo Münster heute herumzuschlagen hat...


(Kommissar Senf)
Das ist richtig. Zunächst einmal aber zur Beruhigung unserer Zuschauer. Die Hausherrin wurde anschließend von ihrem Hund unversehrt schlafend angetroffen. Der Hund allerdings befindet sich bis heute in bratwurstherapeutischer Behandlung und konnte noch nicht vernommen werden.

Uns geht es heute vor allem darum, jene Unbekannten zu ermitteln, die am Nachmittag des 11. Juni 2010 auf dem Weg zu der Siedlung von Zeugen gesehen worden sind. Sie dürften gegen 15 Uhr dort eingetroffen sein. Wie aus dem Filmbericht bekannt, handelte es sich dabei um fünf Männer und eine Frau.
Frage: Wer hat diese Personen noch in dem kleinen Städtchen gesehen?

Leider konnten die Zeugen nur eine recht vage Beschreibung abgeben. Alle Personen sind etwa 25 bis 50 Jahre alt. Drei der Männer sollen sogenannte Moderatorenkleidung getragen haben. Einer von ihnen hat vermutlich, wie im Film gezeigt, dem hungrigen LKW-Fahrer gegen 0 Uhr 30 in jener Nacht kurz die Tür geöffnet.

Rätsel geben uns bis heute auch jene kleinen Metallscheiben von zirka 15 Zentimetern Durchmesser auf, die die Unbekannten an jenem Nachmittag vermutlich in einer Plastiktüte mit sich führten und von denen einige im Haus zurückgeblieben sind. Die Scheiben tragen auf der matten Oberseite die Gravur "D-V-D", "Z-D-F" und "X-Y".
Frage: Wer kann Angaben zu diesen Buchstabenkombinationen machen?

Die glatte Unterseite der Scheiben wurde, wie bei sich bei näheren Untersuchungen feststellen ließ, durch einen Brennvorgang verändert. Hier ergeht die Bitte an unsere technisch versierten Zuschauer, uns nähere Angaben über den möglichen Zweck solcher Veränderungen zu machen.

Darüber hinaus die Frage: Wer hat zur Tatzeit, also am Nachmittag des 11. Juni 2010 und am darauffolgenden Abend, Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten? Zur Erinnerung, es war der Abend, an dem in Südafrika die Fußballweltmeisterschaft eröffnet wurde.

Für Hinweise, die zur Wiederaufstockung des Lebensmittelvorrates führen, ist eine Belohnung von 2 Glas Löwensenf und einer Packung Frolic ausgesetzt Sachdienliche Hinweise nehmen jede Polizeidienststelle und jede Metzgereifiliale entgegen.


(EZ)
Vielen Dank, Herr Senf.



Bernhard.
nach oben springen

#107

Re[2]: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 09.06.2010 03:16
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
xyzuschauerseit72>Türlich, wie hätt ich den guten Alfred vergessen können. Der reist glaube ich auf Bastians Notsitz an. Und wie ich soeben lese, startet Schildi schon am morgigen Mittwoch vor Ort den Technikcheck. Mal eben ein westfälisches für alle in die virtuelle Runde werfen.

also, 15h wird ein bißchen knapp bei mir. Muß leider noch ein wenig arbeiten am Freitag. Aber zwischen 16- 17h könnte ich im Münsterland sein. Also ein wenig und Würstchen übrig lassen.

Notsitz? Das ist mein Kofferraum. Mit dem Spott muss man leben, wenn man ein Fabrikat fährt, das in einem bekannten Mordfall in Tübingen (meine alte Studentenheimat) eine grosse Rolle spielt. Ich habe aber kein Münchner Kennzeichen.

Aber sollte noch einer aus dem Rheinland an diesem Treffen Interesse haben, ein(!!!!) Platz habe ich noch frei. Ansonsten freue ich mich riesig auf das Treffen!!! Und, xyZS72, denke an den Korn!!!
nach oben springen

#108

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 09.06.2010 13:44
von Alice • 76 Beiträge
Moin, ihr Lieben!

Oh mann, ich schäme mich. Ich mußte meine Zusage von verschiedenen Faktoren abhängig machen und konnte deshalb nicht zu 100%...und nun hat sich ein nichteinkalkulierter Faktor eingestellt: Ich bin krank. Mandeln so dick wie Strandbälle *ächz*
Dreadfully sorry, daß ich mich auch jetzt erst blicken lasse...ich wünsche Euch wahnsinnig viel Spaß & angenehmes Wetter!

Gruß
Alice
nach oben springen

#109

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 09.06.2010 14:38
von bd-vogel • 570 Beiträge
Oh je - gute Besserung, Alice !!!

Aber es wird sicher nicht das letzte Treffen...

Bernhard.
nach oben springen

#110

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 09.06.2010 21:38
von Rickybaby1977 • 299 Beiträge
Hier meldet sich das Außenstudio Münsterland!

@Bernhard: Komm, gib es endlich zu: Du bist der heimliche Ghostwriter für XY. Wir haben es schon immer geahnt, aber nach deinem Bericht ist es völlig klar. Da hilft auch kein Leugnen! Was hab ich gelacht! Und wie du alles hier getroffen hast! Absoluter Brüller! Lottchen freut sich maßlos auf dich und zählt die Stunden, bis du endlich da bist! Und wir freuen uns genauso! Dir eine gute Fahrt! Das Münsterland erwartet dich!!

@Alice: Auch von dieser Außenstelle die besten Genesungswünsche! Wir trinken einen Cafe und ein Bier auf dich und deine Gesundheit! Erhol dich bald und beim nächsten Treffen klappts bestimmt! Außerdem halten wir ja sowieso alle hier im Forum auf dem Laufenden.

@Bastian: Au weia.Auto wie aus einem Fall aus Tübingen? Du machst Spaß,oder? Das gibt Gerüchte hier in unserer Siedlung!!! Ich lach mich schlapp.Dabei ist natürlich ganz besonders wichtig: Du solltest hier einigermaßen laut, umständlich und grenzwertig verkehrswidrig parken. Dann ist die Sache auch für unsere Nachbarn ganz am Ende der Straße glasklar und ich brauch mich wenigstens ein Jahr lang nicht mehr anzustrengen, um hier in der lokalen Gerüchteküche eine überragende Stellung einzunehmen. Find ich gut!!!

Ansonsten ist Schildi hier gut und sicher gelandet. Auch die technische Prüfung haben wir mir Bravour bestanden - er ist mit den Gegebenheiten
sehr zufrieden. Haben uns nach einer Unzahl von Fällen (von dem bekannten Videoportal) noch die heutige Sendung angesehen (ohne jetzt die ersten Meinungen im Thread abzuwarten: ich fand sie absolut klasse) und gehen jetzt zur Ruhe. Ich hoffe, morgen sind meine Augen wieder oval statt rechteckig...
Ist schon klasse, endlich jemanden zu haben, der mit einem gemeinsam die alten Fälle mit Ede wirklich zu schätzen weiß. Das tut gut und macht Spaß.

Damit gebe ich wieder zurück ins Aufnahmestudio!

Alles Liebe, Ricky
nach oben springen

#111

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 09.06.2010 22:38
von Heimo • 1.286 Beiträge
Wir werden gegen 15 Uhr versuchen dazu sein.
nach oben springen

#112

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 10.06.2010 10:06
von Joerg • 169 Beiträge
Wie peinlich, dass ich erst jetzt auf das Treffen aufmerksam wurde, obwohl schon monatelang hierüber diskutiert wurde. Auch wenn der kurzfristige Termin – natürlich nur aus meiner persönlichen Sicht – und die Entfernung von ca. 300 km für mich eigentlich kein Absagegrund ist, habe ich leider schon andere Verpflichtungen. Ich hatte mich voreilig dazu bereit erklärt meinen Vater nach seiner Schulter-OP aus der Klinik (ca. 1h Fahrstecke) abzuholen. Ich wäre gerne dazu gestoßen. Auf jeden Fall wünsche ich allen Teilnehmern viel Spaß!
nach oben springen

#113

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 10.06.2010 11:37
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
@Ricky oder einer unserer Mods:

Meine Mails mit Ricky von neulich sind auf einem anderen PC, an den ich heut nicht rankomme. Und die Daten habe ich mir nicht notiert. Auswendig weiss ich nur noch Rickys echten Vornamen und den Ort. Benötige also per Mail oder per PN Name und Telnr des fussläufigen Hotels sowie Rickys genaue Anschrift.
nach oben springen

#114

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 10.06.2010 14:35
von Rickybaby1977 • 299 Beiträge
@XYZuschauerseit72: Du kannst mich per Handy erreichen: O176-85403082. Dann kriegst du gern auch nochmal meine Adresse!
Das gilt natürlich auch für diejenigen, die sich noch kurzentschlossen anmelden wollen! Wir haben noch Platz im Wohnzimmer!!!

Hier laufen schon die Fernseher heiß! Haben uns grad Yogtze angesehen. Die ganze Sendung. Meine Güte - ich bin noch ganz fertig und ihr wollt noch Daumenfall und Akazienweg mit mir gucken? Bin mal gespannt, ob das meine Nerven mitmachen...

Ganz liebe Grüße an alle, die morgen kommen! Das wird ein Spaß!!!

Ricky
nach oben springen

#115

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 11.06.2010 02:26
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
Heute ist es soweit. Werde aber nicht vor 16h im Münsterland sein. Freue mich riesig. Ihr müßt also ein wenig auf mich warten. Ich hoffe, ich habe keinen Stau auf der A 46. Bis heute abend, Bastian.

nach oben springen

#116

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 11.06.2010 08:27
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Da unser Webmaster nachher nicht zu unserem Treffen kommen kann: Hier ein virtueller Münsterländer Korn als kleiner Geburtstagsgruß

Die anderen kriegen das nachher "in echt".
nach oben springen

#117

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 11.06.2010 13:12
von freemason • 87 Beiträge
Leider schaffe ich es nicht OBWOHL ich im Münsterland daheim bin- grrrrrr!

Naja, trinkt einen Wacholder für mich mit- einen schönen Abend euch allen!

LG,
freemason
nach oben springen

#118

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 12.06.2010 00:52
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Ein rundum gelungenes Treffen, besonderen Dank an Ricky und Familie für die perfekte Organisation, an unseren Schildi für die große Kiste mit den XY-Folgen und an Heimo und Frau, Bernhard und Bastian für tolle Fachsimpeleien. Die Herren tagen bestimmt jetzt noch im Hotel weiter.
nach oben springen

#119

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 12.06.2010 12:27
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
bis 4 Uhr morgens wurde noch das ein oder andere Bier getrunken, und natürlich xy geschaut mit vielem Klassikern: Daumenfall, Öljacke, Himmeldorfer, Akazienweg und und und...

ich hoffe aber sehr, dass unsere liebe Ricky trotzdem eine angenehme Nacht ohne Albträume gehabt hat.

Auch von mir ein herzlichstes Dankeschön für diesen schönen und perfekten Abend. Genauso hat ein Treffen mit xy- Fans stattzufinden. Das ein oder andere kühle Getränk ( ), lecker Essen vom Grill und viel xy- Fälle mit anschließenden Fachgesimpel.

Liebe Ricky, Grüße auch an deinen Mann und natürlich an Lotta. Ich hoffe, beide haben sich erholt und nochmal DANKE für diesen schönen Abend im friedlichen Münsterland.
nach oben springen

#120

Re: Treffen im Münsterland Sommer 2010

in XY-Fangemeinde 12.06.2010 16:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Hallo, auch ich möchte es mir nicht nehmen lassen, mich nocheinmal nicht 1mal, NEIN!!! 1000mal für dieses wirklich tolle Treffen zu bedanken. Es war alles spitze-Essen, Trinken, Stimmung und natürlich auch XY anschauen. Ich hatte echt nur eine bescheidene Auswahl mitgebracht-32 Folgen. Es war wirklich ein Erlebnis, sich mal persönlich mit Forumsmitgliedern zu unterhalten. Was soll ich sagen, nächstes Treffen vielleicht 2011???Wenn es bei mir wieder so gut passt, wie im diesem Jahr, ich würde sehr gerne wieder an einem Treffen teilnehmen. Das kann man ja lose festhalten. Nochmal vielen Dank an alle, die ich bei diesem Treffen kennenlernen durfte. So und jetzt werde ich bei einer Bierkugel eine Portion Frikadellen mit Kartoffelsalat(der spezielle Teller)essen und dann nach einem gut gekühlten Korn meinen Kreislauf wieder in Schwung bringen. Hoffentlich falle ich nicht vom Hocker. So denn, diesmal besonders einen schönen Gruß von Schildi
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nelly Propelly
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1493 Themen und 18931 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de