#121

Re[2]: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 14.12.2009 22:16
von Heimo • 1.414 Beiträge
schildi>XY 152 vom 14.01.1983
schildi>SF 1: BKA Wiesbaden-Fahndung nach Mann-Erpressischer Menschenraub
schildi>SF 2: Interpol Wien-Flüchtiger Verbrecher
schildi>SF 3: Kripo Karlsruhe-Untreue/Unterschlagung
schildi>SF 4: Kapo Genf-Bankbetrug
schildi>SF 5: Kripo Rüsselsheim-flüchtiger Betrüger
schildi>SF 6: Kripo Hof-Kindesentführung-Geklärt! Täter(EX-Ehemann und Vater von den Kindern) hatte die Kinder nach Südamerika entführt. Dort arbeitete der Täter in einem Urwalddorf als falscher Arzt. Erst 1986 konnte er verhaftet werden und nach Deutschland ausgeliefert werden. Selbstverständlich kamen die Kinder zu Ihrer Mutter zurück.
schildi>SF 7: Kripo München-Fragen zu einem Tatverdächtigen
schildi>SF 8: Kripo Hannover-unbekanntes Mordopfer(Frau)-Modellrekonstruktion-Identifiziert-Opfer galt seit 1977 als vermißt-Suche nach Zeugen

Hierzu wählen noch die Ergebnisse, oder täusche ich mich?
nach oben springen

#122

Re[3]: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 15.12.2009 06:02
von bastian2410 • 1.560 Beiträge
schildi>>XY 152 vom 14.01.1983
schildi>>SF 1: BKA Wiesbaden-Fahndung nach Mann-Erpressischer Menschenraub
schildi>>SF 2: Interpol Wien-Flüchtiger Verbrecher
schildi>>SF 3: Kripo Karlsruhe-Untreue/Unterschlagung
schildi>>SF 4: Kapo Genf-Bankbetrug
schildi>>SF 5: Kripo Rüsselsheim-flüchtiger Betrüger
schildi>>SF 6: Kripo Hof-Kindesentführung-Geklärt! Täter(EX-Ehemann und Vater von den Kindern) hatte die Kinder nach Südamerika entführt. Dort arbeitete der Täter in einem Urwalddorf als falscher Arzt. Erst 1986 konnte er verhaftet werden und nach Deutschland ausgeliefert werden. Selbstverständlich kamen die Kinder zu Ihrer Mutter zurück.
schildi>>SF 7: Kripo München-Fragen zu einem Tatverdächtigen
schildi>>SF 8: Kripo Hannover-unbekanntes Mordopfer(Frau)-Modellrekonstruktion-Identifiziert-Opfer galt seit 1977 als vermißt-Suche nach Zeugen

Heimo>Hierzu wählen noch die Ergebnisse, oder täusche ich mich?

wenn du infos hast, immer her damit. leider fehlt die mir die Feb. Sendung. Vielleicht können wir den ein oder anderen Fall aus dieser Sendung abschließen, mit den Fällen, die ich leider z.Zt. nicht zuordnen kann. Mir fehlen leider die Täternamen, in gekürzter Form.

Heimo, ich kann Dir übrigens (wahrscheinlich) Infos im Dreifachmord Litt anbieten. Ich habe ne Email bekommen, dass ein Fingerabdruck am Tatort nicht mit dem Tatverdächtigen übereinstimmt und die ne Waffe, die bei der Festnahme vorgefunden wurde, nicht mit der Tatwaffe übereinstimmt. Sobald ich aus dem Urlaub bin, hänge ich mich dran.

Ne andere Sache, über die wir schon seit Monaten sprechen und ich hier an dieser Stelle einfach mal schreibe: die Th. Heuss Brücke. Die Suche nach Infos habe ich erstmal aufgeben. Sorry, aber das ist zeitlich einfach nicht drin. Ich hoffe auf ein Upload, welches die Zeit der Festnahme und einer Verurteilung etwas einschränkt. So ist das wirklich ne Suche nach der Stecknadel im Heuhafen. Ich hoffe, du bist nicht böse und hast dafür Verständnis. Aber so langsam kommen wir zu einem Punkt, an denen wir mit unseren "einfachen" Recherchen nicht weiter kommen. Wenn wir wenigstens ne Zeitspanne hätten. Sorry!!!!
nach oben springen

#123

Re: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 15.12.2009 06:33
von bastian2410 • 1.560 Beiträge
als Trost noch ein paar Studiofälle aus 1984

Sendung vom 08.06.1984
SF1: Interpol Wien Suche nach einem Ölbild (Wert 1 Mio, Egon Schiele, Einbruch in der Sylvesternacht)
SF2: Kapo St. Gallen Vermisstenfall Peter Roth (auf dem Schulweg verschwunden; Tüte Chips, Stiefel Biene Maja)

bis heute vermisst. Damals gilt Werner Ferrari als Tatverdächtiger, diese Tat wurde ihm nie bewiesen

SF3: LKA Wiesbaden: Fahndung Peter E. (Serienbetrüger, Flucht aus JVA Hohenasberg, neue Taten, mit ungedeckten Schecks KFZ- Käufe)
Festnahme in Rastatt
SF4: Kripo Kassel Helmut K. (im Europaparlament, Zuschüsse für Landwirte, Provisionen in die eigene Tasche)

Festnahme in Stuttgart. Wohnte dort unter falschen Namen (Christian Hartmann) Sendung 09/84

SF5 Kripo Lindau Identifizierung einer unbekannten Tote
SF6 Österreich(erst in der Spätsendung für die Behörden in Österreich) Mord an Helene Budendorfer (Mord an einer Tankstellenbesitzerin)
gerichtlich nicht gelöst, aber als tatverdächtigt gilt Johann Kastenberger alias Pumpgun-Ronnie. Er brachte sich beim Versuch seiner Festnahme um. Gilt auch als Hauptverdächtiger im Fall Friedrich Roger/Brigitte Hranka

http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Kastenberger

Sendung vom 13.07.1984
SF1: BKA Wiesbaden Raf (zu welchen Leute hatten die Terroristen Kontakt, Fotos aus dem Alltag der Gesuchten, Jacobsmeier beim Tischtennis, Pohl an der Schreibmaschine)
zu den Verhaftungen siehe oben. In der Folgesendung wird eine Wohnung der RAF in Karlsruhe aufgedeckt

SF2: Interpol Wien: Fahndung Dr. Richard Gr. (Geschäftsführer einer Bauträgerfirma in Teneriffe, nur der Rohbau steht, mit dem Geld der Anleger flüchtig)
Gelöst: stellt sich in Wien

SF3: Kapo Bern Fahndung Ferinand G. (Mörder aus der Psychatrie, hüftlange Haare)
Festnahme in 08/85 in Marseille/Frankreich

SF4: Kripo Coesfeld: Fahndung Fred Sch. (Betrug an älteren Damen, Rechtsberater, Falschname Dr. Rack)
Festnahme in Düsseldorf. Durch durch eine Videoaufzeichnung einer Zuschauerin, welche am Tag der Sendung arbeiten mußte, konnte er gesfaßt werden. Sie hatten ihn in einem Hotel wiedererkannt.
SF5: LKA Hannover unbekannter Toter (Mittellandkanal, einzelne Körperteile, Ehering 19.2.56 Ruth)
SF6: Kripo Peine Fahndung Friedrich H. (nutzt Urlaub zur Flucht, Ansichtskarten aus CH; Lux, F, Es)
Festnahme in der Sendung 05/85 in Spanien

SF6: Zollfahndungsamt Karlsruhe: Fahndung nach Rauschgifthändlern Hans und Lothar Sch., Otto W, Bernd V.(1, 5 t Rauschgift aud Holland und Marokko
Gelöst. Alle werden in der Sendung 04/85 festgenommen
nach oben springen

#124

Re: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 15.12.2009 06:42
von bastian2410 • 1.560 Beiträge
Sendung vom 07.09.1984
SF1: Kripo Freiburg Fahndung Uwe E. (Dentallabor, Zahngold bestellt, angeblich Sportflieger)

SF2: Kapo Aargau Fahndung Ahmet K. (Kreditinstitut für Gastarbeiter, Flucht mit den Spareinlagen)

SF3: Kripo Essen Fahndung Eberhardt H. (überteuerte Teppichverkäufe, Darlehensbetrug)

SF4: Kripo Köln Fahndung Ismail K. (Frau sexuell belästigt, helfenden Passanten mit Komplizen erstochen)

Gelöst: Der Täter wird in der Türkei gefaßt

SF5: Kripo Bielefeld/Bochum/Freiburg/ unbekannte Bankräuber

SF6: BKA Wiesbaden unbekannte Tote (Unterstützung für Interpol Den Haag, in Utrecht gefunden) identifiziert als Irene Bernet, Schweizerin, 20 Jahre alt

Sendung vom 05.10.1984
SF1: Interpol Wien unbekannte Scheckeinlöserin alias Jutta Danek (Scheckeinlösung in England, Pass aus Österreich)

SF2: Kripo Gelsenkirchen Fahndung Dieter W. (sexueller Mißbrauch von Jugendlichen, mit 12 Jahre alten Kanben unterwegs)

Gelöst: Der Gesuchte wird in Zürich festgekommen, der Junge wird wohlauf seinen Eltern übergeben

SF3: Kripo Düsseldorf: Fahndung Gabriele N. (sucht Männerbekanntschaften, KO- Tropfen, räumt die Wohnung leer)

Gelöst: Festnahme in Schweinfurt.

SF4: Kripo Hamburg Fahndung Werner F. (vor 10 Jahren wegen Mordes verurteilt, Sozialurlaub zur Flucht genutzt, Darlehen von MIthäftlingen) Festnahme in Athen

SF5: Kripo Bielefeld Lothar H. (Bankraub mit Geiselnahme in Versmold)

Gelöst: wird gefaßt in Bremerhaven(Sendung 02/87), ist ein alter Bekannter in xy, nach ihm wird noch mehrmals gefahndet 05/85; 07/86

SF6 Kripo Bremen: Drogenschmuggel (Drogen in Konservendosen in Brasilien an ahnungslose Passagiere übergeben, es wird nach weiteren Passagieren gesucht) es melden sich wirklich ein paar Passagiere, welche diese Dosen nach Dtschl. mitgebracht haben
nach oben springen

#125

Re: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 15.12.2009 06:48
von bastian2410 • 1.560 Beiträge
2. November 1984 folgt heute abend oder morgen.
nach oben springen

#126

Re[4]: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 15.12.2009 13:31
von Heimo • 1.414 Beiträge
bastian2410>wenn du infos hast, immer her damit. leider fehlt die mir die Feb. Sendung. Vielleicht können wir den ein oder anderen Fall aus dieser Sendung abschließen, mit den Fällen, die ich leider z.Zt. nicht zuordnen kann. Mir fehlen leider die Täternamen, in gekürzter Form.

bastian2410>Heimo, ich kann Dir übrigens (wahrscheinlich) Infos im Dreifachmord Litt anbieten. Ich habe ne Email bekommen, dass ein Fingerabdruck am Tatort nicht mit dem Tatverdächtigen übereinstimmt und die ne Waffe, die bei der Festnahme vorgefunden wurde, nicht mit der Tatwaffe übereinstimmt. Sobald ich aus dem Urlaub bin, hänge ich mich dran.

bastian2410>Ne andere Sache, über die wir schon seit Monaten sprechen und ich hier an dieser Stelle einfach mal schreibe: die Th. Heuss Brücke. Die Suche nach Infos habe ich erstmal aufgeben. Sorry, aber das ist zeitlich einfach nicht drin. Ich hoffe auf ein Upload, welches die Zeit der Festnahme und einer Verurteilung etwas einschränkt. So ist das wirklich ne Suche nach der Stecknadel im Heuhafen. Ich hoffe, du bist nicht böse und hast dafür Verständnis. Aber so langsam kommen wir zu einem Punkt, an denen wir mit unseren "einfachen" Recherchen nicht weiter kommen. Wenn wir wenigstens ne Zeitspanne hätten. Sorry!!!!

Ja, Theodor-Heuss Brücke. Ich weiß nicht, wie viele Personen - vor allen Dingen vor Ort - haben zugesagt, sich in der Gegend kund zu tun. Leider hat man von denen nichts mehr gehört. Wir beide sind vorerst mit unserem Latein am Ende. Da brauchen wir schon Unterstüzung.
nach oben springen

#127

Re: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 20.12.2009 08:13
von Heimo • 1.414 Beiträge
Ich erfasse gerade die 80er Jahre in der Studiofall-Netakte. Leider schaffe ich das nicht mehr bis Weihnachten. Wie sieht es mit Peter Poppy Köhler und Bastian aus? Ich könnte ja die Studio-Netakte mal an Euch beide rumschicken, damit Ihr Eure Sachen übertragen könnt.
nach oben springen

#128

Re[2]: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 04.01.2010 18:12
von bastian2410 • 1.560 Beiträge
Heimo>Ich erfasse gerade die 80er Jahre in der Studiofall-Netakte. Leider schaffe ich das nicht mehr bis Weihnachten. Wie sieht es mit Peter Poppy Köhler und Bastian aus? Ich könnte ja die Studio-Netakte mal an Euch beide rumschicken, damit Ihr Eure Sachen übertragen könnt.

so, nach einer weihnachtspause werde ich dass projekt studiofallakte wieder aufnehmen. ich kann gerne die sachen eintragen, ich habe ehrlich gesagt ein wenig den überblick verloren und muss den 80iger jahrgang sowieso neu durchgehen. also, her damit.

@heimo

der fall litt: sag mal, was steht eigentlich in edes buch? ten eicken und ein zweiter mann gelten bis heute als haupttäter, bin sogar davon ausgegangen, dass beide verurteilt wurden. ten eicken hat sogar gestanden, dann aber widerrufen. spuren am tatort gab es ja nicht viele, und die waffe, die bei ten eicken gefunden wurde, stimmte nicht mit der tatwaffe überein. dann ist es wohl nicht gelungen, anhand anderer beweise den beiden die tat nachzuweisen. wenn ich den link zu der einen zeitung richtig vestanden habe, gab es damals viel zu tun wegen der entführung eines großhandelskaufmann. (dass wird wohl "aldi" theo albrecht gewesen sein), so dass viele spuren verloren gegangen sind
nach oben springen

#129

Re: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 09.01.2010 13:02
von Heimo • 1.414 Beiträge
@ Bastian
Ich schicke Dir mal eine Mail mit einem Auszug aus dem Buch


@ Peter Poppy Köhler
Könntest Du mal eine Wasserstandsmeldung abegeben, wie weit Du mit den STudiofällen aus den 90ern bist?
nach oben springen

#130

Re[2]: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 10.01.2010 01:47
von bastian2410 • 1.560 Beiträge
Heimo>@ Bastian
Heimo>Ich schicke Dir mal eine Mail mit einem Auszug aus dem Buch


Heimo>@ Peter Poppy Köhler
Heimo>Könntest Du mal eine Wasserstandsmeldung abegeben, wie weit Du mit den STudiofällen aus den 90ern bist?

hallo heimo,

erstmal auf diesem weg alles gute für 2010, und natürlich an alle anderen xy fans ein frohes neues jahr.

ich habe die studiofallakte bekommen und werde die woche(je nach freizeit) diese ausfüllen. die spalte mit den "besonderheiten" finde ich sehr gut, habe ich allerdings bei der recherche nicht berücksichtigt. ich werde erstmal die fahndungen und ergebnisse eintragen. das dürfte dann nicht solange dauern, sodass ich dir das ding schnell zurücksenden kann
ich setze auch mal den jahrgang 1990 ein, den habe ich ja schon fertig. vielleicht fällt dir, lieber heimo, bzgl. der besonderheiten beim abchecken der daten dann etwas ein
nach oben springen

#131

Re: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 12.01.2010 00:24
von bastian2410 • 1.560 Beiträge
auch wenn gerade an einer Netakte für die Studiofälle gearbeitet wird, werde ich auch weiter die Fahndungen hier posten und diese ausführlicher darstellen als dies in der Netakte möglich ist; dh mit Hintergrundinfos und nach Möglichkeit mit Quellenangaben.

hier jetzt die fehlenden Fahndungen der ersten beiden Sendungen aus dem Jahr 1983

xy Sendung vom 14.1.83

SF1: BKA Wiesbaden Fahndung nach Virgilio F. (Schutzgelderspressung, Mafia, Verdächtiger der Kronzuckerentführung

Geklärt: Festnahme in Türin im November 1983
http://www.abendblatt.de/archiv/article.php?xmlurl=http%3a%2f%2farchiv.abendblatt.de%2fha%2f1983%2fxml%2f19831129xml%2fhabxml831012_6554.xml&pdfurl=http%3a%2f%2farchiv.abendblatt.de%2fha%2f1983%2fpdf%2f19831129.pdf%2fASV_HAB_19831129_HA_020.pdf
Infos zur Kronzucker- Entführung
http://de.wikipedia.org/wiki/Kronzucker-Entf%C3%BChrung

SF2: Interpol Wien Fahndung nach Alfons S. (Flucht aus dem Gefängniskrankenhaus, Vergewaltigung und Hehlerei)
Geklärt. Festnahme in Wien (04/83)

SF3: Kripo Karlsruhe Fahndung Leopold K. (Fahndung seit 6 Jahren, Betrüger)
SF4: kapo Genf Fahndung nach Unbekannten alias Enerico Corbi (Phantombild, Schaden 1000000 sFr durch gefälschte Papiere)
SF5: Kripo Rüsselsheim Heinrich Weiß (Flucht beim Sozialurlaub, neue Unterschlagungen von Wohnwagen und Kleinlaster)
SF6: Kripo Hof Fahndung nach Winfried B. (Kindesentziehung)

Gelöst: Festnahme 1986 in Bolivien. wurde wahrscheinlich von Mitarbeitern der deutschen Botschaft gewaltsam nach Deutschland gebracht, da kein Auslieferungsabkommen bestand.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13522170.html
http://www.abendblatt.de/archiv/article.php?xmlurl=http%3a%2f%2farchiv.abendblatt.de%2fha%2f1986%2fxml%2f19860927xml%2fhabxml860709_12836.xml&pdfurl=http%3a%2f%2farchiv.abendblatt.de%2fha%2f1986%2fpdf%2f19860927.pdf%2fASV_HAB_19860927_HA_032.jpg

SF7 Kripo München Wolfgang K. (sitzt in U- Haft wegen einem Geldbotenüberfall, gilt aber auch als Verdächtiger in einem Mordfall in Berlin, Fragen nach dem Aufenthaltsort des Tatverdächtigen)
SF8: Kripo Hannover unbekannte Tote (bereits vor drei Jahren in xy, Fundort in einem Waldstück ohne Kopf, modellierter Kopf)

xy Sendung vom 25.2.83

SF1: Interpol Wien Fahndung Marco V. (Betrug und Unterschlagung, Schaden 1000000 Schilling alleine in Österreich)
Geklärt. Festnahme 10 Tage später in Wien

SF2: Kripo München Fahndung Rade C. (Schutzgelderpressung)
der Gesuchte zählte Ende der 80iger/Anfang der 90iger zu den Größten der Frankfurter Unterwelt. Er u.a. am dem spektakulären Kunstraub aus der Schirn Kunsthalle Frankfurt 1994 beteiligt. Er wurde 1997 ermordet
Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kunstraub_aus_der_Schirn_Kunsthalle_Frankfurt_1994

SF3: Stapo Zürich Fahndung Erdem O. (Mord am einem türkischen Gastarbeiter)
Gelöst. Stellt sich in Isantbul (05/83)
SF4: Kripo Frankfurt Franz V. (inhaftiert in Kanada, Flucht, Versicherungsbetrug in Frankfurt/M 1977)
SF5: Kripo Krefeld Fahndung Helmut H. (Einbruch und Mordversuch, verletzt aber bei der Tat seinen Komplizen)
Geklärt. Festnahme kurz nach der Sendung in Krefeld, springt nach der Flucht aus dem Fenster der Polizei in die Arme)

SF6: Stapo Linz unbekannter Bankräuber (Wuschelkopf, große Nase, Sonnenverbrannt)
SF7: Kripo Hamburg Fahndung Uwe A. (Raubüberfall, Flucht während eines Konzertes außerhalb der haftanstalt)
Gelöst. Wird erst 8 Jahre später auf frischer Tat bei einem Banküberfall in der Eifel festgenommen
http://www.abendblatt.de/archiv/article.php?xmlurl=http%3a%2f%2farchiv.abendblatt.de%2fha%2f1990%2fxml%2f19900707xml%2fhabxml900709_1017.xml&pdfurl=http%3a%2f%2farchiv.abendblatt.de%2fha%2f1990%2fpdf%2f19900707.pdf%2fASV_HAB_19900707_HA_003.jpg

so, somit ist 1983 komplett.
nach oben springen

#132

Re: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 15.01.2010 22:36
von bastian2410 • 1.560 Beiträge
Fahndungen der Sendung vom 10.7.87

SF1 Interpol Wien Einbrüche in Optikergeschäfte (wertvolle Brillen der Marke Dior, Rayban etc. gestohlen) Es wird in der Folgesendung von weiteren Einbrüchen berichtet

SF 2 Aufnahmestudio Zürich Fahndung nach Beat C. (Trickbetrüger, Heucheleidiebstäle)Gelöst Festnahme in Südfrankreich

SF 3 Kripo Karlsruhe Fahndung nach Kenny H. (Amerikaner, Flucht aus der JVA, Bank- und Geldbotenüberfälle)

SF 4 Kripo Nürnberg Fahndung nach Qasim A. (deutscher Name Lehner, Mord und Raub an Landsmann) Gelöst: Festnahme in Belgien

SF 5 Kripo Mainz Fahndung nach Hendrik M. (Unterschlagung als Angestellter eines Kreditinstituts von Geldkassetten, Bubigesicht) Gelöst stellt sich der Polizei unter Tränen und gibt ein Teil der Beute zurück.

SF 6 Kapo Zürich-flüchtiger Sittlichkeitsverbrecher Charles G. (Flucht, starke HIVinfektion)

SF 7 Kripo Schwelm-Fahndung nach Frau wegen Kindesentziehung (Phantombild, Säugling aus dem Krankenhaus entführt) Gelöst Nach 51 Tagen kann das Kind den Eltern übergeben werden. Eine Windel führte zur Identifizierung der Frau
nach oben springen

#133

Re: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 15.01.2010 22:44
von bastian2410 • 1.560 Beiträge
Fahndungen 11.9.87

SF1: Kripo Essen Fahndung Rolf L. (Scheckdiebstahl, Rauschgifthandel, 6 Jahre Haft)
SF2: Kapo Aargau Gemäldediebstahl (18 Bilder in Aargau gestohlen)
SF3: Kripo Celle Fahndung Roland K. (Flucht aus der JVA über die Dächer, Überfall auf ein Ausflugslokal)
SF4: Kripo Traunstein Fahndung Kehlil A. (Küchenhilfe, Tresor beim Lokalbesitzer ausgeräumt)
SF5: kripo Kassel Fahndung Wilhelm D. (Konkursverwalter, Millionenschaden, 6 Haftbefehle)
Gelöst: Festnahme erst 2003 in Chemnitz. Viele Taten aus dieser Zeit waren bereits verjährt

SF6 Kripo Aschaffenburg Fahndung nach einen Apothekenräuber - Entfällt. Der Täter stellt sich eine halbe Stunde vor der Sendung in Gießen
nach oben springen

#134

Re[2]: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 16.01.2010 07:54
von Heimo • 1.414 Beiträge
bastian2410>Fahndungen 11.9.87

bastian2410>SF1: Kripo Essen Fahndung Rolf L. (Scheckdiebstahl, Rauschgifthandel, 6 Jahre Haft)

Geklärt: Der Gesuchte saß bereits auf Mallorca wegen Kokainschmuggel in Haft

bastian2410>SF2: Kapo Aargau Gemäldediebstahl (18 Bilder in Aargau gestohlen)


bastian2410>SF3: Kripo Celle Fahndung Roland K. (Flucht aus der JVA über die Dächer, Überfall auf ein Ausflugslokal)

Geklärt! Der Gesuchte wurde in Bremen festgenommen (01/8

bastian2410>SF4: Kripo Traunstein Fahndung Kehlil A. (Küchenhilfe, Tresor beim Lokalbesitzer ausgeräumt)

Geklärt! Der Gesuchte benutzte die Personalien seines Bruders. Er hieß demnach anders. Er wurde in Straßburg festgenommen.

bastian2410>SF5: kripo Kassel Fahndung Wilhelm D. (Konkursverwalter, Millionenschaden, 6 Haftbefehle)
bastian2410>Gelöst: Festnahme erst 2003 in Chemnitz. Viele Taten aus dieser Zeit waren bereits verjährt

Geklärt: Der Gesuchte wurde in Chemnitz festgenommen. Allerdings erst 2003 oder 2004. Einige Taten bereits verjährt.

bastian2410>SF6 Kripo Aschaffenburg Fahndung nach einen Apothekenräuber - Entfällt. Der Täter stellt sich eine halbe Stunde vor der Sendung in Gießen
nach oben springen

#135

Re: Projekt Studiofall-Netakte

in Studiofälle 20.01.2010 18:21
von Heimo • 1.414 Beiträge
Da Peter Poppy Köhler sich schon länger nicht mehr gemeldet hat, mache ich mit der Studiofall-Netakte ab 1990 weiter.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sammelthread: Projekt XY-Studiofälle
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von bdvogel
7 22.02.2008 18:11goto
von Lemmy • Zugriffe: 3656
Netakte-Diskussion (Übernahme vom alten Forum)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
28 23.02.2009 20:40goto
von bdvogel • Zugriffe: 7042
16.1.2013 Studiofall 3 (Kripo Deggendorf) Vermißtenfall Georg Luxi
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
7 21.04.2014 21:28goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 964
05.10.1984 SF5 (Kripo Bielefeld) Fahndung nach Bankräuber/Geiselnehmer Lothar H. (auch: 10.5.1985 SF5, Kripo Neumünster, und 18.7.1986 SF5, Kripo Frankfurt)
Erstellt im Forum Studiofälle von xyzuschauerseit72
1 17.12.2010 21:38goto
von bd-vogel • Zugriffe: 940
Sendung unbekannt - Eventuell Studiofall - Mordfall Ursula Scheiwe nach 22 Jahren geklärt
Erstellt im Forum Studiofälle von Entlauber
8 10.07.2010 08:25goto
von bastian2410 • Zugriffe: 8711
Fest oben: EXISTIERENDE Threads zu einzelnen Studiofällen (Linkliste)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
5 14.02.2013 00:56goto
von bastian2410 • Zugriffe: 6621
Die Netakte (tabellarische Auflistung aller Filmfälle)
Erstellt im Forum WICHTIG: FAQs und Infos von XY-Webmaster
0 25.09.2008 09:29goto
von XY-Webmaster • Zugriffe: 7064
Update/Nachträge/Korrekturen zur Netakte 2010
Erstellt im Forum Filmfälle von bd-vogel
36 21.11.2012 23:09goto
von bastian2410 • Zugriffe: 3839
Update Netakte 2008/2009
Erstellt im Forum Filmfälle von Heimo
179 26.01.2017 21:19goto
von Iqbalhillmann • Zugriffe: 31497

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1608 Themen und 19656 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de