#76

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 15.12.2008 18:33
von Sauerlandlinie • 68 Beiträge
13.09.1974: die lange Pause mit XY-Logo war vor Filmfall _3_
09.06.1989: in FF1 wird kurz eine Luftbildfreigabe eingeblendet; könnte man unter "Besonderheiten" einarbeiten, ähnlich wie bei FF1 vom 12.6.87
nach oben springen

#77

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 08.01.2009 21:04
von Sauerlandlinie • 68 Beiträge
Und wieder eine Luftbildfreigabe entdeckt, diesmal in FF1 vom 20.6.86.
nach oben springen

#78

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 09.01.2009 17:29
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Ein Vorschlag zur Korrektur und Erweiterung einer Fallbeschreibung:

Zu 10.10.1975 FF1, damaliger XY-Arbeitstitel "Modell Arosa", lautet der Netakteneintrag bislang:

10.10.1975 LGK Vorarlberg: Mord an Unbekanntem (Schuhfabrik in Murnau; Leiche im Bodensee; Schuhmodell "Arosa") **

Von "Mord" wird im FF nicht gesprochen. "Die Obduktion in Bregenz ergibt, daß der Mann ertrunken ist" (Wolfgang), und der ganze Fall kreist eigentlich nur darum, den Mann zu identifizieren. Über die Todesumstände (Mord? Totschlag? Unfall?) wird im FF gar nicht weiter spekuliert. Als Tatsache wird nur erwähnt, daß der Tote nach dem gerichtsmedizinischen Befund nicht im Bodensee, sondern "wohl" schon im Oberlauf des Rheins ertrunken ist, und schon "mindestens drei Monate" im Wasser gelegen haben muß.

Ich denk, ein weiteres Element aus diesem spannenden Fall (den man ja beinahe im Gefolge des Falls Gaum als "Bodenseerätsel II" bezeichnen könnte) sollte auf jeden Fall in die Beschreibung mit rein, nämlich das omninöse "Seezeichen 82": Bei "Seezeichen 82" wird die Leiche aus dem Bodensee geborgen, und Wolfgangs Text spricht danach noch mehrmals vom "Tote(n) vom Seezeichen 82", ebenso Ede in der Überleitung zum Studiofahndungsgespräch.

Klassisches XY-Element auch der Wolfgang-Satz, wonach "die Strömungsverhältnisse" es mit sich bringen, daß "Wasserleichen oft gerade im [Bregenzer] Gebiet angetrieben werden".

Auch die seltene Übergöße der Schuhe (49), die in den Ermittlungen eine wichtige Rolle spielt, könnte man im Netaktentext noch herausstreichen.

Mein Verbesserungsvorschlag für den Netakteneintrag wäre daher:

10.10.1975 LGK Vorarlberg: Unbekannter Toter im Bodensee (Schuhfabrik Murnau; "Seezeichen 82"; Strömungsverhältnisse; Schuhmodell "Arosa" mit seltener Übergröße) **

Viele Grüße,
Bernhard.
nach oben springen

#79

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 09.01.2009 17:58
von Heimo • 1.374 Beiträge
Bernhard,

ja, den Gedanken hatte ich auch schon. Vor allen Dingen die Betonung auf "Seezeichen 82" ist mir auch aufgefallen.

Mir war ebenso aufgefallen, dass die Todesursache nicht genannt wurde. Weil ich mir diese Szenen mehrfach angesehen und vor allen Dingen angehört habe, erhielt ich den Eindruck, dass alle Beteiligten (Kommissar im Studio, Ede, Nidetzky, Grönebaum, selbst die Schauspieler im Film) fast bewusst um den "heißen Brei" herum redeten. Möglicherweise wollte man aus ermittlungstaktischen Gründen nicht mehr verraten, oder es geht tatsächlich "nur" um die Identifikation des Toten.

Ich favorisiere jedoch die Variante, dass man nicht alles preisgeben wollte, was man wusste. Im Zweifel, dachte ich mir, dreht sich die Sendung um Verbrechensaufklärung, weshalb ich doch eher daran glaube, dass wir es in diesem Fall mit einem Mordopfer zu tun haben. In den letzten Tagen habe ich deswegen zwei Personen gebeten, mich darüber in Kenntnis zu setzen, ob es noch Entwicklungen in diesem Fall gab und vor allen Dingen, ob hier wirklich ein Verbrechen vorliegt.

Sollten wir aber keine weiteren Infos bekommen, werde ich Deine Anregung in der Netakte entsprechend berücksichtigen.
nach oben springen

#80

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 22.01.2009 23:38
von Eckes981 • 54 Beiträge
Wurde schon an anderer Stelle gepostet. Sorry.
Ging um die Klärung des Mordes an Merle Seroka.
nach oben springen

#81

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 27.01.2009 14:53
von Heimo • 1.374 Beiträge
@Bernhard

Ich habe mich jetzt dazu entschieden, Deinen Vorschlag für die Netakte so zu übernehmen. Keine der mir bekannten Quellen konnte wirklich bestätigen, dass ein Verbrechen vorlag. Deswegen übernehme ich Deine Anmerkungen in die Netakte.


Übrigens. Die nächste Netakte wird wohl frühestens im Sommer veröffentlicht. Ich werde die Veröffentlich davon abhängig machen, dass die Gerichte die Fälle Herrmann, Stieler und Starke abgeschlossen haben, damit diesbezüglich die Netakte wirklich up to date ist.
nach oben springen

#82

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 09.02.2009 16:57
von Heimo • 1.374 Beiträge
Bevor es hier wieder gepostet wird, sage ich schon mal, dass ich eine Änderung für die Netakte vom 20.06.2000 vorgenommen habe

FF 1: Kantonspolizei Bern: Mord an Sicherheitsmann/Überfall auf Billardcenter (Wachgesellschaft; verängstigte
Angestellte; Betrunkener; Pistole weggeworfen) *

Wie jeder gesehen hat, gab es nicht nur einen Überfall sondern auch einen Mord.

Achja, ein "geklärt" gab es auch, denn

http://www.blick.ch/news/schweiz/bern/securitas-moerder-verhaftet-106552

http://www.bernerzeitung.ch/region/emmental/Mutmasslicher-SecuritasMoerder-gefasst/story/11370724

Nicht vom Namen des Opfers im Film irritieren lassen. Der Name ist geändert.




Überdies gibt es in der Netakte einige Unklarheiten, wo keine Auskünfte über eine Klärung vorliegen:

Sendung vom 03.06.88 FF 1Kripo Hamburg: Mord an Inge S. (Marktfrau; wird auf dem Markt von Nachbarin schon vermisst; Birnen, Bohnen und Speck; irgendjemand hilft ihr beim Standabbau; brennender Golf; beherrschter Ehemann) **
Ich habe weder im Abendblatt Angaben hierüber gefunden, noch wusste eine andere Quelle etwas von einer Klärung?

Sendung vom 08.09.89 FF 3
Kripo Darmstadt: Mord an Michael P. (heißer Reifen; er geht Zwistigkeiten nicht aus dem Weg) ***

Weshalb ist der Fall angeblich geklärt?

Sendung vom 01.12.89 FF 3
Kripo Düsseldorf: Mysteriöser Mord an Bernd Z. (Immobilienmakler; fährt Amischlitten; pummelige Sekretärin; Mordwaffe: kleiner Samurai-Dolch mit "Gardena"-Wechselstiel) **

Immer wieder lese ich, dass dieser Fall geklärt sein soll. Aber das Wie scheint nicht bekannt?

Sendung vom 04.05.90 FF 1
Kripo Frankfurt: Sexualtäter (Bedrohung mit Messer; lässt von den Opfern mehrere Parkhäuser ansteuern;lauert einem Opfer im Aufzug auf) **

Wie wurde der Fall geklärt?
nach oben springen

#83

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 12.02.2009 20:06
von Sauerlandlinie • 68 Beiträge
Mordfall Reichmann (XY vom 6.12.91) ist geklärt (Meldung in XY vom 10.1.92).

Außerdem steht's hier: http://www.abendblatt.de/extra/service/944949.html?url=/ha/1991/xml/19911211xml/habxml911012_11824.xml
nach oben springen

#84

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 22.02.2009 02:52
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Kleine Korrektur zur Netakte (sicher nur ein Tippfehler, der aber Ortsverwechselungsgefahr birgt) :
In der Sendung vom 15.7.1994 war für FF2 (Raubüberfall auf Brieftaubenzüchter) nicht die "Kripo Homburg", sondern die Kripo Homberg/Efze (Städtchen in Nordhessen) zuständig.

Bernhard.
nach oben springen

#85

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 22.02.2009 07:02
von Heimo • 1.374 Beiträge
Danke sehr. Schon berücksichtigt.

Demnächst habe ich nochmal ein paar Fälle, wo alle mit ihrem Wissen mithelfen können.
nach oben springen

#86

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 25.02.2009 13:20
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Hab mal wieder einen Verbesserungsvorschlag für die Netakte

Es geht um 10.6.1983 FF2 (Münster). In der Netakte steht bislang folgendes:
Raubüberfälle (mehr als 700 Einbrüche; Kaffeegedeck in Spülmaschine; lange Ede-Einleitung)

Ich finde den Begriff "Raubüberfälle" hier irreführend - es geht im FF ausschließlich um (nächtliche) Einbrecher, die unbemerkt bleiben (also eigentlich niemanden "überfallen"), um mögliche Komplizen in Hehlerkreisen und ihre "Taktiken", und um die Identifizierung mutmaßlichen Diebesguts nebst Vorbeugetips (mit Xy-Vorbeugelogo) am Ende. Mit Blick darauf, daß im eher exemplarisch angelegten FF Silberbestecke und Teppiche (und deren Hehlerverkauf mit anschließendem erneuten Diebstahl) eine zentrale Rolle einnehmen, würd ich daher folgendes vorschlagen:
Einbrecher- und Hehlerbande (über 700 Einbrüche; Kaffeegedeck in Spülmaschine; Silberbestecke mit Monogramm; erbeutete Teppiche verkaufen & erneut stehlen; lange Ede-Einleitung; Vorbeugung).

info-Frage: Hat es eine besondere Bedeutung, daß der Vermerk "(geklärt)" zu diesem FF in der Netakte eingeklammert ist? (Oder bezieht sich das "nur" auf die im FF geschilderte Klärung des Exempelfalls Diebstahl Silberbesteck mit Initialen E.K., und die Teilklärung einer der "Teppichfahndungen" wie in XY vom 8.7.1983 bekanntgegeben?)

Viele Grüße & nachher schönen XY-Abend,
Bernhard.
nach oben springen

#87

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 28.02.2009 14:25
von Sauerlandlinie • 68 Beiträge
21.02.1997 - Mord an Helmut Rolfes

Das stimmt so nicht. Seine Leiche war zum Zeitpunkt der Sendung noch nicht gefunden, es wird lediglich _davon ausgegangen_, dass er ermordet wurde. Für die Zeit danach konnte ich keine Meldung zu diesem Fall finden; ergo ändern in "Verschwinden von Helmut Rolfes" o. ä..
nach oben springen

#88

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 07.03.2009 06:28
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Moin,

eine kleine Anmerkung zu 7.6.1974 FF2 (Kripo Nürnberg):

In der Sendung vom 16.8.1974 wird zu Beginn im Rückblick erwähnt, daß zwei der gezeigten geraubten Schmuckstücke (von Ede bei der Meldung erneut als Abbildung präsentiert) "auf die Spur mehrerer Einbrecher" geführt hätten, "von denen einer in der vergangenen Woche festgenommen werden konnte". Nähere Details gibts von Ede nicht, aber für sich genommen schaut mir das zumindest nach einem Netaktenvermerk "teilgeklärt" aus.

Bernhard.
nach oben springen

#89

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 07.03.2009 08:14
von Heimo • 1.374 Beiträge
Danke Bernhard.

Du konntest nicht wissen, dass ich das schon gemacht hatte. Aber mir ist lieber, dass so etwas öfter gesagt wird (vier Augen sehen immer mehr als zwei - zwei Euro für das Phrasenschwein), als dass es gar nicht gesagt wird.
nach oben springen

#90

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 08.03.2009 02:16
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Yo, Heimo, denk ich auch - deswegen poste ich hier in diesem Thread auch immer munter drauflos, sobald mir was netaktenkorrekturwürdiges auffällt, ohne erst lang nachzublättern, obs schonmal erwähnt wurde: Doppelt hält in der Tat besser! (= Kriegste Deine 2 Euronen aus dem Phrasenschwein also gleich wieder zurück )

So auch diese Mini-Korrektur zur Netakte, zum Eintrag der 55. Sendung vom 13.4.1973 unter "Besonderheiten": Der Fall der unbekannten Toten mit Zahnschema usw. wird vor FF2 gebracht, nicht vor FF3.

Zum Eintrag zu 15.12.1972 FF1 (Zürich) - der legendäre Fall Ketterer (Frankreich-Urlaub mit rotem DKW): Da darf es nicht "Mord an Christoph Ketterer" heißen, denn zum Zeitpunkt der Sendung war es ja ein bloßer Vermißtenfall. (Und letztendlich ist es ja auch in diesem Fall nie zu einer Verurteilung wegen *Mordes* gekommen, wie wir seit der XY-Aufklärungsdoku 1997 wissen).

Viele Grüße,
Bernhard.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Netakte Aktualisierung?
Erstellt im Forum XY-Fangemeinde von northern-studio
3 09.10.2019 13:53goto
von northern-studio • Zugriffe: 190
Netakte 2015
Erstellt im Forum Neuigkeiten von XY-Webmaster
0 03.11.2014 08:33goto
von XY-Webmaster • Zugriffe: 3067
Projekt Studiofall-Netakte
Erstellt im Forum Studiofälle von Heimo
428 05.01.2016 02:18goto
von karadayi • Zugriffe: 76846
Netakte-Diskussion (Übernahme vom alten Forum)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
28 23.02.2009 20:40goto
von bdvogel • Zugriffe: 6890
Fragen zur Netakte und zu einzelnen FF
Erstellt im Forum Filmfälle von Patrick
9 10.02.2016 17:08goto
von Himmelsdorfer • Zugriffe: 8738
Die Netakte (tabellarische Auflistung aller Filmfälle)
Erstellt im Forum WICHTIG: FAQs und Infos von XY-Webmaster
0 25.09.2008 09:29goto
von XY-Webmaster • Zugriffe: 7056
Update/Nachträge/Korrekturen zur Netakte 2010
Erstellt im Forum Filmfälle von bd-vogel
36 21.11.2012 23:09goto
von bastian2410 • Zugriffe: 3827
Update der Netakte im Laufe des Monats
Erstellt im Forum Filmfälle von Heimo
3 27.10.2009 23:15goto
von XY-Webmaster • Zugriffe: 740
05.07.1968 FF1 (Wiesbaden) Mord an unbekannter Frau in grünem Minikleid - Update
Erstellt im Forum Filmfälle von SaZi
1 26.04.2008 23:31goto
von bdvogel • Zugriffe: 1428

Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: CoDo123
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1570 Themen und 19571 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de