#31

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 19.10.2008 10:53
von Sauerlandlinie • 68 Beiträge
Danke für den "Beweisartikel".

Aber das ist jetzt schon das zweite Mal, bei dem in XY nicht über die Klärung eines Falles berichtet wurde - wieso eigentlich? Oder gab's darüber schon eine Mitteilung in der Sendung, es ist nur an uns allen vorbeigegangen??
nach oben springen

#32

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 19.10.2008 11:20
von Litzelwalchen • 113 Beiträge
Wo ist denn die neue Netakte zu finden? Wieder als PDF?
nach oben springen

#33

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 19.10.2008 15:37
von bdvogel (gelöscht)
avatar
@Litzelwalchen: An derselben Stelle wie die "alte" Netakte, Download-Link auf der ZR-Startseite (Filmfall-Liste)

@Heimo: Danke für den Artikel zum Fall Brünig!

Bernhard.
nach oben springen

#34

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 20.10.2008 21:20
von Sauerlandlinie • 68 Beiträge
FF2 vom 6.2.1987 wurde in der Sendung vom 11.1.1991 als "geklärt" vermeldet.
nach oben springen

#35

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 20.10.2008 22:35
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Mini-Korrektur zum Netakten-Eintrag zur Sendung vom 12.1.2006 - da stimmt die Reihenfolge der FF nicht, Mädchenschänder/Kripo Dresden war (der äußerst kurze) FF3, ist aber bislang als FF6 gelistet. Korrekte Reihenfolge:

12.01.2006 FF1 (Lindau) Verschwundener Vermögensberater
12.01.2006 FF2 (Heidelberg) Autodublette-Boutique
12.01.2006 FF3 (Dresden) Mädchenschänder (nur sehr kurzer FF)
12.01.2006 FF4 (Gummersbach) Fahriger Regenschirm-Serienbankräuber
12.01.2006 FF5 (Mühlhausen) Lottoladenschreck
12.01.2006 FF6 (LKA Berlin) Falsche Engländer (Juwelier)

Bernhard.
nach oben springen

#36

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 21.10.2008 01:40
von Eckes981 • 54 Beiträge
Da ich die Sendungen nicht mehr parat habe, nehme ich an dass die Anonymisierungen (09.11.2001 FF1 Vermisstenfall Sandra, 18.01.2002 FF1 Mord an Tobias) bewusst vorgenommen worden sind. Weiß jemand, warum man die Nachnamen der Opfer, die ja anderweitig in der auch überregionalen Presse auch genannt wurden, verschwiegen hat. Ging es dabei um Opferschutz?

Wegen Nachnamen sind mir noch ein paar klitzekleine Kleinigkeiten aufgefallen; hoffe ihr nehmt mich hier deswegen nicht als Korinthenkacker wahr

06.11.1992 FF2: Das Opfer müsste m.W. Zmigrod mit Nachnamen geheißen haben, sie war jüdischen Glaubens und aus Oberschlesien wie die gleichnamige Stadt im Bezirk Breslau

27.03.1998 FF1: Der Nachname müsste m.W. Michalsky heißen

31.10.2003 FF1: Das armenische Opfer hieß Margaryan

Eine andere Frage: weshalb wurden in jüngster Vergangenheit immer wieder sehr lange zurückliegende Verbrechen aufgegriffen (etwa Morde an Josef Enzesberger 1996, an Unbekannten zwischen 1991 und 1996, an Arthur Gregor 1992, Tristan Brübach 1998; Vermisstenfälle Jutta Fuchs 1993, Hermann Varnhorn 1992, Andrea Büttner 1992)?
Die Fälle sind sehr interessant, jedoch zweifle ich daran, sie nach derart langer Zeit mittels Fernsehfahndung noch aufzuklären. Wurde dies mal erwähnt, warum man diese Fälle jetzt systematisch thematisiert?
nach oben springen

#37

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 21.10.2008 07:12
von Heimo • 1.278 Beiträge
@ Sauerlandlinie

Danke für die Info, die Sache habe ich entsprechend korrigiert.

@Bernhard

Danke für die Korrektur, darum kümmere ich mich gleich.

@Eckes

Gegenwärtig mache ich die Netakte, habe aber diese mit den bisherigen Namen so übernommen. Da ist nicht jeder Name korrekt angegeben, wie mir auch schon aufgefallen ist. Da ich aber nicht in der Lage bin, alle Namen orthografisch korrekt anzugeben - weil ich einfach nicht Zugriff auf alle Sendungen habe -, schleppen wir den einen oder anderen "Falschnamen" mit.

Konkret kann ich deswegen auch zu oder über "Tobias" und "Sandra" nichts sagen, da ich in diesen Fällen die Namen auch nicht näher kenne. Allerdings bin ich umgehend zur Ergänzung bereit, wenn ich mehr weiß.

Danke für Deine Anmerkungen zu den aufgeführten Namen.

JA, zu den "Motten-"fällen. Ich habe da meine eigene Theorie, weshalb diese Fälle die Aufnahme in die Sendung bekommen haben. Sie erscheinen tragisch und sicherlich spektakulär. Deswegen werden die Schicksale entsprechend vorgestellt. Aktuelle Bezüge fehlen ganz (Fall Büttner aus Hamburg) oder wirken konstruiert (Fall Varnhorn) - (meine 2 per cent). Z.T. würde ich diese Fälle auch in die Sendung "Bitte melde Dich" verfrachten - jedenfalls von der Machart.

Ich denke, diese Fälle sind dem geänderten Sendekonzept des ZDF und der Sendung geschuldet, da sie Aufsehen erregend wirken. Damit liegt ein Verstoß gegen den Grundsatz von Ede vor, Fälle zu behandeln, die viele Ansätze zur Fahndung bieten. Ich bedaure, dass diese Fälle in der Sendung behandelt werden, da so Zeit für andere Verbrechensklärungen verloren geht.
nach oben springen

#38

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 21.10.2008 07:14
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Moin Heimo,

na überschneidet sich fast mit Deinem Post - wieder mal ein kleiner Nachtrag zur Netakte

6.2.1987 FF2 (Kripo Ettlingen) ist geklärt - die Klärung wid vermeldet im Anfangsrückblick der Sendung vom 11.1.1991 (mit einer ganz interessanten Story, wonach der Verdächtige schon 1987 nach XY-Zuschauerhinweisen ins Fadenkreuz der Ermittler geraten war, ihm aber die Tat erst jetzt nachgewiesen werden konnte).

Bernhard.

PS: Dieser Thread hier soll allein Hinweisen/Ergänzungen/Verbesserungen zur Netakte vorbehalten sein. Für anderweitige Diskussionen macht doch bitte einen eigenen Thread auf, ok? BV.
nach oben springen

#39

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 21.10.2008 07:32
von Heimo • 1.278 Beiträge
Jawohl Herr Conmoderator

Danke für die Ergänzungen zu dem Posting von Sauerlandlinie. Bei der Aufarbeitung der Netakte sind das Dinge, die man im Hinterkopf behalten kann.
nach oben springen

#40

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 21.10.2008 20:46
von Heimo • 1.278 Beiträge
Ich habe in der alten Netakte (Urforum) gestöbert und bin auf eine Menge Fälle gestoßen, bei denen nicht wirklich klar ist, ob sie gelöst sind oder nicht....

Zwar gibt es bei einigen Fällen Anmerkungen seitens eines oder mehrerer damaliger User, die behaupten, dass die Fälle geklärt sind. Nähere Erläuterungen sind aber nicht enthalten. Gegenwärtig habe ich fast 30 Seiten der 95 durch und bin noch nicht auf eventuell weitere Erläuterungen zu den Fällen gestoßen.

Deswegen poste ich hier jetzt alle Fälle, bei denen ich mir gegenwärtig nicht im Klaren bin, ob diese Fälle gelöst sind oder nicht. Hin und wieder sind die Angaben der User auch falsch, weshalb ich ohne entsprechende Bemerkungen nicht gewillt bin, die unklaren Fälle als geklärt anzuerkennen, wenn hier im Forum nicht entsprechend nähere Erläuterung geben kann.

Kripo Gladbeck 14.11.1969 FF2 Organisierte Kriminalität (mysteriöse Unfälle; Betrug; "Unfall-Requisiten"; Kommissar ohne Hals)

XY wiki behauptet, dass der Fall geklärt sei, die Netakte nicht. Im alten Forum behauptet der USER kalle am 12.Oktober 2002, dass der Fall geklärt sei.

Kripo Koblenz 10.07.1970 FF2 (Spielbanken; Wolfgang erklärt Roulette-Regeln; überall Hausverbot; Falschnamen) **

XY wiki behauptet, dass der Fall geklärt sei, die Netakte nicht. Im alten Forum behauptet der USER kalle am 12.Oktober 2002, dass der Fall geklärt sei.

Kripo Frankfurt 11.09.1970 FF2 Drogenmissbrauch (20-jähriger Siggi; falsche Freunde kennen lernen; in Abbruchwohnungen; herumhängen; seltsame Musik; im Drogenrausch Wäsche der Mutter durchwirbeln; im Todeskampf bestohlen) ***

XY wiki behauptet, dass der Fall geklärt sei, die Netakte nicht. Im alten Forum behauptet der USER kalle am 12.Oktober 2002, dass der Fall geklärt sei. Damit wird wohl gemeint sein, dass die beiden Männer, nach denen gefahndet wurde, dingfest gemacht worden sind. Denn der Film selbst war ja eher ein Vorbeugungsfilm.

Kapo Zürich 14.12.1973 FF 3: Mord an Heinrich S. ("Dakota" legt Feuer; Opfer trinkt und ist großzügig; Kneipenstreit)

> Ich habe hier ein „geklärt“ in der XY Wiki gefunden und auch ein entsprechendes in der alten Netakte gefunden. In einer neueren Vision jedoch fehlt das „geklärt“. Weiß jemand näheres zur möglichen Klärung?
Ist der Deutsche gefunden worden, oder wurde „Dakota“ alleinverantwortlich für die Tat verurteilt

SB Wien 5.04.1974 FF 2: Einbruch (besondere Masche; druckfrische Zeitungen; Traueranzeigen; Einbruch während Trauerfeier)

> In der alten Netakte steht „geklärt“, in der neueren Auflage nicht. Die Xywiki können wir nicht heranziehen, da mit dem Datum vor meiner Änderung fälschlicherweise eine völlig falsche Sendung angegeben wurde (die vom April 1970), im Buch ist der Fall nicht geklärt.

Kripo Peine 11.10.74 FF 3 (Mord an türkischer Mutter und zwei Töchtern: tragisch; Mutter geht sonst nie weg; Töchter wegrennen)

> Hier sind die Angaben uneinheitlich. Die alte Netakte gibt ein fragliches „geklärt“ an, die neuere Version nicht. Wikpedia schließt sich des fraglichen „geklärt“ an. Wer weiß mehr?

LKA München 12.03.76 FF 1 Bombenentschärfung ("Delaborierwagen"; Revier Rosenheimer Str.; Bunker zum Sprengen)
Kripo Wetzlar 12.03.76 FF 2 Postraub (Postfiliale; Wohnung der Posthalterin darüber; apathische Enkelin; Topfpflanze
)
Kripo Kempten 12.03.76 FF 3 Vermisstenfall Walter M.(Oberstdorf)


> Die alte Netakte hat ein „geklärt?“, die neuere Version sagt nichts, in der XY wiki ist ein „geklärt“.
In der Folgesendung geht Ede auf den Fall ein, offensichtlich gibt es neue Spuren, ob der Fall endgültig geklärt ist, lässt sich anhand seiner schwammigen Bemerkungen nicht klar erkennen.
Wie sieht es in den anderen Fällen dieser Sendung aus? Der letzte Fall ist sicherlich nicht geklärt, oder?

Kripo Koblenz 14.04.1978 FF3 (Werner Schulze-Erdel als Geisel; Polizeihund "Solana"; Riesenbrille des Täters) *

XY wiki behauptet, dass der Fall geklärt sei, die Netakte nicht. Im alten Forum behauptet der USER kalle am 12.Oktober 2002, dass der Fall geklärt sei.

Kripo Düsseldorf 01.09.1978 FF2 (Diamantenhandel; dummer Täter; viele Pannen; Heiner Lauterbach; Prinz-Heinrich) *

XY wiki behauptet, dass der Fall geklärt sei, die Netakte nicht. Im alten Forum behauptet der USER kalle am 12.Oktober 2002, dass der Fall geklärt sei. Im alten Forum vermerkte der User Uwe, dass bereits in der Folgesendung (27.10.7 die Klärung des Falls bekannt gegeben wurde

Kripo Wiesbaden 27.10.1978 FF 3 Überfall auf Metro-Großmarkt (Prostituierte; möchte ein Kind haben und deswegen "aussteigen"; verschickt freizügige Fotos; Zeugin ist neugierig, aber Begleiter wiegelt ab; Rindfleisch mit Röstkartoffeln)

XY wiki behauptet, dass der Fall geklärt sei, die Netakte nicht. Im alten Forum behauptet der USER Uwe am 18.Dezember 2002, dass der Fall in der Sendung vom 18.07.80 als geklärt gemeldet wurde.

Kripo Bielefeld 13.07.1979 FF 1 Mord an Gerhard Aufderheide (Gemüse und Blumen auf Wochenmarkt; verdient sein Geld;inzwischen ehrlich; Suppe essen mit Mutter; verschwinden; Anhänger steht am nächsten Tag auf Marktplatz) **

XY wiki behauptet, dass der Fall geklärt sei, die Netakte nicht. Im alten Forum habe ich eine Diskussion verfolgt, in der keiner wusste, was passiert ist (von einer Klärung des Falls ganz zu schweigen). Man debattierte, ob der Gerhard verschwunden oder ermordet worden sei. Ich kenne den Fall nicht, wer kann hierzu was sagen?

Kripo Wiesbaden 13.07.1979 FF 3 Überfall auf Geldtransport (leere Obstkisten wegwerfen; Wertkauf; Kleintransporter) *

XY wiki behauptet, dass der Fall geklärt sei, die Netakte nicht. Im alten Forum behauptet der USER Uwe am 18.Dezember 2002, dass der Fall in der Sendung vom 18.07.80 als geklärt gemeldet wurde. Offensichtlich besteht ein Zsh. Mit dem Fall vom 27.10.78 aus Wiesbaden.

LKA Wiesbaden 07.11.1980 FF 3 Mord an Ilsa Soltani (Prostituierte; möchte ein Kind haben und deswegen "aussteigen"; verschickt freizügige Fotos; Zeugin ist neugierig, aber Begleiter wiegelt ab; Rindfleisch mit Röstkartoffeln)

> Die alte Netake spricht von einer Klärung, die überarbeitete Version nicht, xy wiki meint, dass der Fall geklärt ist. Der Hörzu-Artikel weiß auch nichts von der Klärung. Wer weiß mehr?
[Update: Angeblich soll in der Sendung vom 24.04.81 von der Klärung des Falles berichtet worden sein.]

Kripo Augsburg: 5.12.80 FF 2 Bankraub (Schallplatteneinkauf; junger Mann im Parkhaus entführt; Waldstück bei Biburg) **

Die xywikipedia spricht von geklärt, die netakte nicht.[Update: Angeblich soll in der Sendung vom 26.06.81 von der Klärung des Falles berichtet worden sein.]

LPD Stuttgart II 23.01.81 FF1 Mord an Reinhold Rabbe. (Ballettlehrer; Abende in Gaststätten und Discotheken; Disco "Tao"; homophile Neigungen = junge Männer nach Hause nehmen; Unfall mit seinem Porsche)

> Die Quellen wissen alle nichts von einer Klärung, ich meine aber, dass wir im alten Forum mal davon gelesen hätten, dass der oder die Mörder (Rocker) überführt wurden. Wer weiß da mehr?

Kripo Verden/Aller 23.01.81 FF3 Überfall auf Sparkasse (Opel Admiral; Täter tragen Maleranzüge; weiße Reißverschlüsse)
Xywikipedia sagt, es sei geklärt, die Netakte nicht.

[Update: Angeblich soll in der Sendung vom 26.06.81 von der Klärung des Falles berichtet worden sein.]

Kripo Heppenheim 20.02.81 FF1 Banküberfall (gute Beobachtungsgabe zweier Polizisten: neuer Golf am Autobahnrand) *

Xywiki vermeldet geklärt, die netakte nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. In Hörzu wurde der Fall behandelt, von einer klaren Klärung ist dort nicht die Rede. Nur von einem Tipp, wer den Bankräuber mit der Waffe beliefert haben könnte. Der Banküberfall ist geklärt, das ist nicht die Frage. Über die Hintergründe wusste man nicht alles...Was gibt es hierzu?

Kripo Dülmen 24.07.81 FF3 Diebstahl von Tafelsilber (gute Zeuginnen; Bungalow eines Metzgermeisters) *

Xywiki vermeldet geklärt, die netakte nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Wer weiß mehr?

Kripo Darmstadt 16.10.81 FF2: Banküberfall (1 Zeuge kann sich rausstehlen und rennt in Kneipe gegenüber; Geiselnahme)
Xywikipedia sagt, es sei geklärt, die Netakte nicht.

[Update: Angeblich soll in der Sendung vom 25.02.83 von der Klärung des Falles berichtet worden sein.]

Kripo Wetzlar 15.01.82 FF 1 Mord an Heidelore Kuhlmann (Schriftsetzerin; Stempelkarte; Ex-Freund unter Verdacht) **

Die Netakte gibt nicht zur Auskunft, dass dem Verdächtigen in diesem Fall durchaus nachgewiesen werden konnte, dass er von Frankfurt nach Wetzlar fuhr, wie es in der Folgesendung bekannt gegeben wurde. Auch der Hörzu-Artikel behandelt den Fall, endet dann aber mit dem Ergebnis, dass nun die Gerichte anhand der Indizien den Täter (Ohne Leiche) die Entscheidung treffen muss, ob der Verdächtige verurteilt werden muss. Wer weiß hier mehr?


Kripo Dülmen 21.05.82 FF1 Mafia (schlechtes Benehmen im Spezialitätenrestaurant; Zeugen schreiten nicht ein) **


Xywiki vermeldet geklärt, die netakte nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Wer weiß mehr?

b]Kripo Heidelberg 21.05.82 FF2 Einbruch in Juweliergeschäft (moderne Hilfsmittel; Fehler d. Täter; gegenüber Hotel) *[/b]

Xywiki vermeldet geklärt, die netakte nicht.

LPD Stuttgart I 16.07.82 FF3 Überfall (süble Schwaben-Dialoge; "Erwachsenentöne"; falscher Polizist droht mit Blutbad) **

Xywiki vermeldet geklärt, die netakte nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Wer weiß mehr?

Kripo Bad Homburg 03.09.82 FF3 Raubüberfallserie (Kaufhaus "Hertie"; gleich 3 mal überfallen; Michael als Personalchef) *

Xywiki vermeldet geklärt, die netakte nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Ich denke, dass lediglich die Mitteilung, dass der 3. Überfall, der auf das Konto von Mitarbeitern ging, geklärt wurde. Der Rest ist ungeklärt, oder wer weiß mehr?

Kripo Mettmann 01.10.82 Banküberfall (lustige Pannen; geklautes Motorrad während Discobesuch; Bein schütteln) **
Kripo Mannheim 01.10.82 FF3 Juwelier-Einbrüche (XY-Dialog ist diesmal vornehmer; Müllmänner; Flucht über Dach) *

Xywiki vermeldet geklärt, die netakte nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, die Fälle seien geklärt. Wer weiß mehr?

Xywiki vermeldet geklärt, die netakte nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Wer weiß mehr?

Kripo Ludwigshafen 29.10.82 FF3 Mord an Andrea L. Und Ramona S. (= Discobesuch; am hellichten Tag in die Disco "Europa"; laut im Auto reden; der Hitchcock-Film im TV begeistert alle; Wolfgang-Texte und Dialoge )

> Es ist ein Verdächtiger festgenommen worden, der sich hellseherischer Fähigkeiten „bediente“. Über den Mord wusste er viel. In seinem Wagen (wie in der Folgesendung gesagt wurde) wurden Blutspuren gefunden, die zu eines der Opfer gehörte. Im „spiegel“ wurde geschrieben, dass der Verdächtige gegenüber anderen den Mord gestanden habe – aber nicht gegenüber Staatsanwaltschaft oder Polizei. Es kam zur Gerichtsverhandlung. Weiß jemand, wie der Fall ausging?

Kapo Solothurn 26.11.82 FF 1Mord an Polizisten (Überfall mit Entführung; im Treppenhaus hin- und hertreiben; Unfall)

> Die alte Netakte sagt, dass es geklärt sei, die neuere Version nicht. Die wikipedia spricht ohne Angabe vom „geklärt“. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Wer weiß mehr?

Kripo Verden: 15.04.83 FF 3 Banküberfall ( nächtl. Fund eines BMW; Windböen; Schützenfest; Filialleiter daheim aufsuchen

> xywiki hat ein „ungeklärt“ mit Fragezeichen, die alte Netakte ein „geklärt“ mit Fragezeichen, die neuere Version zeigt ein ungeklärt. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Wer weiß mehr?

Kripo Saarbrücken 13.05.83 FF 2 Banküberfälle ((ital. Täter; Pizza Quattro Stagioni; Grenzübergang Österreich; Lied "Gloria")

> xywiki sagt, dass es geklärt sei. Die alte Netakte auch, die neuere Version nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Wer weiß mehr?

Kripo Bergisch Gladbach 02.12.83 FF 2: Einbrüche (erstaunliches Selbstbewusstsein; Toilettenfenster; Häusereinbrüche)

> xywiki meint, es sei „geklärt“, die alte Netakte meint das auch, die neuere Version nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Was stimmt?

Kripo Hamburg 02.11.84 FF 1: Raubüberfall (Geldboten; 1 Toter; Überfall im Park; Flucht mit Motorrad; Streifschuss; Blumen) *

> xywiki meint, es sei „geklärt“, die alte Netakte meint das auch, die neuere Version nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Was stimmt?

Kripo Göttingen 10.05.85 FF 2: Hehlerbande (Schmuck; Einbruch in Privathaus; Observierung; Michael als Kommissar) *

> xywiki meint, es sei „geklärt“, die alte Netakte meint das auch, die neuere Version nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Was stimmt?

Kripo Göttingen 23.08.1985 FF 1 Mord an Rosita C. ((Masseurin; kleiner Streit mit Freund; Kummer; Schnupfen)

> Das Mittelforum behauptet, der Fall sei geklärt. Der Schreiber meint, dass in der Folgesendung die Klärung bekannt gegeben wurde. Ich habe diesbezüglich eine andere Erinnerung. Es wurde von einer Zeugenaussage gesprochen, die den Fall weiter führte, aber nicht zu einem Täter brachte. In hörzu wurde der Fall aufgegriffen und von einer Klärung ist nichts zu lesen, obgleich die neue Zeugenaussage seinen Weg in den Bericht gefunden hat. Wer weiß da mehr?
[Für Südniedersachsen, die Leiche wurde bei Northeim gefunden].

Kripo Köln 12.09.86 FF 1: Mord an Gertrud S. ((Nachbar-Talk; Herbstlaub zusammenkehren; Besuch von Tochter, Enkel u.Hund; gemeinsam Terrasse ausbessern; lautes Hämmern im Keller; besorgte Nachbarn wegen Jalousien) ***

> xywiki meint, es sei „geklärt“, die alte Netakte meint das auch, die neuere Version nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Was stimmt?

Kripo Düsseldorf 09.02.1988 FF 1: Kunstraub ("Salon Antique"; London; Aufnahmen von der Bond Street; Videoverfahren)
LPD Freiburg 09.02.1988 FF 3: Einbruchserie (Eigentümer gesucht; teilweise lange her; weißer Balken vor Autokennzeichen)


> xywiki meint, die Verbrechen seien „geklärt“, die alte Netakte meint das auch, die neuere Version der Netakte nicht. Der User Emil sagt im alten Forum am 11. September 2002, der Fall sei geklärt. Was stimmt?

Kripo Karlsruhe 06.12.91 FF 3: Mord an Manuela R. (arbeitet als Arzthelferin; Freund hat sich einen PC gekauft; Eigeninitiative von Freunden des Opfers bei der Suche; Fahrrad am Bahnhof)

> xywiki meint, es sei „geklärt“, die alte Netakte meint das auch, die neuere Version nicht. Was stimmt?

Kripo Koblenz 15.01.93 FF 2 Banküberfall (Motorrad; perverser Dialog der Bankangestellten; grinsender Zeuge; Pannen)

> xywiki meint, es sei „geklärt“, die alte Netakte meint das auch, die neuere Version nicht. Was stimmt?

LKA Basdorf 12.02.93 FF2 Mord an Horst K. (Familienvater; Geldtransporter; Tatfahrzeug; gelber VW Bus; kurzer Fall

> In der xywiki steht ein „geklärt“. Der User „Hanfjunge“ hat sogar eine -allerdings falsch - Quelle angegeben. Wer weiß, ob der Fall dennoch geklärt wurde?

Kripo Einbeck 08.10.93 FF3 Einbruch (erkältete Dame; Shirley Bassey-Konzert; Täter reden kaum was; hart vorgehen) **

Soll lt. altem Forum geklärt sein (erzählt am 24.05.2002 der User MKA). In der Netakte ist bis dato nichts vermerkt. Die xywiki sagt auch, dass der Fall geklärt ist, aber näheres steht da nicht.

[b]LKA Wiesbaden 28.10.94 FF2 Banküberfall (gehört irgendwie schon zum Alltag"; 4 x wurde die gleiche Filiale überfallen)


> xywiki meint, es sei „geklärt“, die alte Netakte meint das auch, die neuere Version nicht. Was stimmt?
Kann es sein, dass ein Klärung in der Sendung vom 08/95 erwähnt wird (Quelle: altes Forum)

Kripo Darmstadt 5.12.97 FF 3 Mord an Rosalinde R. (ist arm; arbeitet als Prostituierte; türkischer Exfreund)

>> xywiki meint, es sei „ungeklärt“, die alte Netakte meint das auch, die neuere Version hinggegen sagt, sei „geklärt“. Was stimmt?

Kripo Hamburg 8.05.98 FF 3 Diebstahl von Briefmarken (Todesangst der Besitzer; große Beute; viele Kerzen

> xywiki meint, es sei „geklärt“, die alte Netakte meint das auch, die neuere Version nicht. Was stimmt?
nach oben springen

#41

Re[2]: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 21.10.2008 20:58
von Heimo • 1.278 Beiträge
Sauerlandlinie>Danke für den "Beweisartikel".

Sauerlandlinie>Aber das ist jetzt schon das zweite Mal, bei dem in XY nicht über die Klärung eines Falles berichtet wurde - wieso eigentlich? Oder gab's darüber schon eine Mitteilung in der Sendung, es ist nur an uns allen vorbeigegangen??

@Sauerlandlinie
Dieses Posting habe ich gerade erst entdeckt.

Es gibt vermutlich noch viel mehr Fälle, bei denen eine Klärung nicht bei XY vermeldet wurde.
Ich gebe mal eine kurze Auswahl:

-Akazienweg
-Spukhaus
-nächtlicher Klavierspieler aus Moosburg/Erding

Vermutlich zählt auch der Mord an einer Australierin, die mit ihrer Tochter durch Eurpa tourt, mit dazu.

Begründen lässt sich diese Verfehlung kaum. Wahrscheinlich ist eine entsprechende Meldung bei XY nicht eingegangen, da ich schätze, dass keine Meldepflicht für die Dienststellen bei XY besteht, sofern Fälle geklärt worden sind. Z.T. hängt das auch damit zusammen, dass einige der Fälle auch im Ausland geklärt werden. Z.B. wird der Mord an dem Mutter-Tochter-Paar aus Australien einer Bande aus Australien zugeordnet - jedenfalls geht das aus einem Text hervor, der vor einigen JAhren in England erschien (ohne weitere Beschreibung). Näheres ist dazu - auch auf Rückfrage - nicht zu erfahren.
nach oben springen

#42

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 23.10.2008 14:58
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Kleiner Hinweis für die Netakte:

19.1.1968 FF2, Kripo Hamburg: Überfall (Uhrmacherladen; Küchenwecker reparieren; mit Feile schlagen; Zeugenblicke)

Vielleicht sollte man statt "Überfall" besser "Raubmord" schreiben, denn das Opfer starb wenige Tage nach der Tat an seinen Verletzungen, wie Ede im Anschluß an den FF erwähnt.

Bernhard.
nach oben springen

#43

Re[2]: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 23.10.2008 16:34
von Heimo • 1.278 Beiträge
bdvogel>Kleiner Hinweis für die Netakte:

bdvogel>19.1.1968 FF2, Kripo Hamburg: Überfall (Uhrmacherladen; Küchenwecker reparieren; mit Feile schlagen; Zeugenblicke)

bdvogel>Vielleicht sollte man statt "Überfall" besser "Raubmord" schreiben, denn das Opfer starb wenige Tage nach der Tat an seinen Verletzungen, wie Ede im Anschluß an den FF erwähnt.

bdvogel>Bernhard.

http://www.abendblatt.de/extra/service/944949.html?xmlurl=http%3a%2f%2f87.230.59.37%2fha%2f1967%2fxml%2f19670519xml%2fhabxml670406_4807.xml&pdfurl=http%3a%2f%2f87.230.59.37%2fha%2f1967%2fpdf%2f19670519.pdf%2fASV_HAB_19670519_HA_003.pdf

Soll ich ihn da als Willi Kreuzer oder unter seinem richtigen Namen erfassen?
nach oben springen

#44

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 24.10.2008 14:31
von Heimo • 1.278 Beiträge
Der Mord an dem Ballettlehrer Reinhold R. ist geklärt. Ich habe mit dem User aus dem alten Forum "Paul Schremser" kommuniziert, der belegbar bestätigt hat, dass der Fall geklärt ist.
nach oben springen

#45

Re: Update Netakte 09/08

in Filmfälle 26.10.2008 19:41
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Kleine Verbesserung zur Netakte:

Sendung vom 19.1.1967 - für FF3 war die Kripo Freiburg/Breisgau zuständig, nicht die Kripo Bad Homburg.

Im Kommentarfeld findet sich vielleicht Platz für die geniale "Heulende Geldkassette", die Ede im Anschluß an den FF als Vorbeugung empfiehlt (mit dem Mechanismus aber gar nicht zurecht kommt - eine der komischsten Szenen, die ich bislang aus dem XY-Studio gesehen hab).

Bernhard.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Netakte 2015
Erstellt im Forum Neuigkeiten von XY-Webmaster
0 03.11.2014 08:33goto
von XY-Webmaster • Zugriffe: 2796
Projekt Studiofall-Netakte
Erstellt im Forum Studiofälle von Heimo
428 05.01.2016 02:18goto
von karadayi • Zugriffe: 70413
Netakte-Diskussion (Übernahme vom alten Forum)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
28 23.02.2009 20:40goto
von bdvogel • Zugriffe: 5880
Fragen zur Netakte und zu einzelnen FF
Erstellt im Forum Filmfälle von Patrick
9 10.02.2016 17:08goto
von Himmelsdorfer • Zugriffe: 8457
Fest oben: THREADÜBERSICHT zu Sendungsdiskussionen
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von bdvogel
2 27.08.2009 14:33goto
von CroqueGrec09 • Zugriffe: 3118
Die Netakte (tabellarische Auflistung aller Filmfälle)
Erstellt im Forum WICHTIG: FAQs und Infos von XY-Webmaster
0 25.09.2008 09:29goto
von XY-Webmaster • Zugriffe: 6648
Update/Nachträge/Korrekturen zur Netakte 2010
Erstellt im Forum Filmfälle von bd-vogel
36 21.11.2012 23:09goto
von bastian2410 • Zugriffe: 3487
Update der Netakte im Laufe des Monats
Erstellt im Forum Filmfälle von Heimo
3 27.10.2009 23:15goto
von XY-Webmaster • Zugriffe: 679
05.07.1968 FF1 (Wiesbaden) Mord an unbekannter Frau in grünem Minikleid - Update
Erstellt im Forum Filmfälle von SaZi
1 26.04.2008 23:31goto
von bdvogel • Zugriffe: 1383

Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerzenlicht
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1479 Themen und 18795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de