#166

Re[2]: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 21.09.2010 18:22
von Astrid • 149 Beiträge
awaler>Ist der Mörder der Frau Bögerl die gleiche Person, die in Aalen-Hofen Frau und Tochter gewaltsam ums Leben gebracht hat?
awaler>- schwäbisch
awaler>- mittelalt
awaler>- Geldbedarf
awaler>- ohne Schusswaffe
awaler>- kräftig genug, eine Frau zu überwältigen
awaler>- skrupellos

Diese Eigenschaften treffen auf sehr viele zu.
nach oben springen

#167

Re: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 21.09.2010 20:50
von awaler • 7 Beiträge
@Astrid
Das stimmt natürlich.

Aber das ganz Wesentliche, nämlich ein kaltblütiger Mord, triff zum Glück auf nicht so viele Menschen zu.
Auch der relativ enge zeitliche und räumliche Zusammenhang widersprechen meiner Spekulation nicht.
nach oben springen

#168

Re[2]: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 21.09.2010 21:06
von Astrid • 149 Beiträge
awaler>@Astrid
awaler>Das stimmt natürlich.

awaler>Aber das ganz Wesentliche, nämlich ein kaltblütiger Mord, triff zum Glück auf nicht so viele Menschen zu.
awaler>Auch der relativ enge zeitliche und räumliche Zusammenhang widersprechen meiner Spekulation nicht.

Wir haben zwei Fälle (Eine mißglückte (?) Entführung ? / Ein Familiendrama ???) in einem Umkreis von ca. 25 km.
Mehr wissen wir praktisch nicht.
Mir fehlt ein sinnvolles Details was beide Fälle wirklich verbindet.
Warten wir es ab ob sich noch etwas ergibt.
nach oben springen

#169

Re: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 21.09.2010 21:50
von awaler • 7 Beiträge
@Astrid, nNatürlich muss man das abwarten.
Ich liefere ja auch nichts, was auch nur in die Nähe von einem verwertbaren Indiz käme.

Falls die Polizei vom Fall Bögerl gutes DNA-Material hat, kann sie die Frage nach einem etwaigen Zusammenhang schnell entscheiden, auch ohne dass der gesuchte Familienvater gefunden ist.
nach oben springen

#170

Re[2]: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 22.09.2010 06:41
von Astrid • 149 Beiträge
awaler>Falls die Polizei vom Fall Bögerl gutes DNA-Material hat,

Hat sie es denn?
nach oben springen

#171

Re[3]: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 22.09.2010 13:47
von awaler • 7 Beiträge
awaler>>Falls die Polizei vom Fall Bögerl gutes DNA-Material hat,
Astrid>Hat sie es denn?

Zumindest war sie doch an möglichst vielen Speichelproben interessiert, wie es in der Presse hieß.
Aber natürlich kann das auch eine Finte gewesen sein, um "den Fahndungsdruck zu erhöhen" wie man so schön sagt.
nach oben springen

#172

Re[4]: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 23.09.2010 10:35
von Astrid • 149 Beiträge
awaler>>>Falls die Polizei vom Fall Bögerl gutes DNA-Material hat,
Astrid>>Hat sie es denn?

awaler>Zumindest war sie doch an möglichst vielen Speichelproben interessiert, wie es in der Presse hieß.
awaler>Aber natürlich kann das auch eine Finte gewesen sein, um "den Fahndungsdruck zu erhöhen" wie man so schön sagt.

Das kann eine begründete Vermutung sein das man mal schaut wie die wegen einer Probenabgabe aufgesuchten Personen reagieren, vielleicht fällt ja das eine oder andere Ergebnis (Geständnis) mit dabei ab.
nach oben springen

#173

Re: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 28.09.2010 22:22
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Das anfänglich große bundesweite Medieninteresse an dem Fall ist deutlich zurückgegangen, zuletzt haben nur lokale Medien noch weiter berichtet über den Stand der Ermittlungen.

Hier ein TV-Beitrag des SWR vom 08.09.2010 und der neueste Bericht aus der Heidenheimer Zeitung vom 27.09.2010:

http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=5345228

http://www.hz-online.de/nc/nachrichten/lokales/nachrichten/detail-news/archive/2010/september/article/mordfall-boegerl-neue-spur-in-form-einer-ominoesen-zeitungsanzeige.html
nach oben springen

#174

Re: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 29.09.2010 21:36
von awaler • 7 Beiträge
Nachdem die "ominöse", am Tag der Entführung erschienene Anzeige nun öffentlich wurde, versteht (mit der möglichen Ausnahme der von zunächst 80 noch verbliebenen 50) kein Mensch auf der ganzen Ostalb mehr, warum ein gewisser Herr noch nicht in U-Haft ist.
nach oben springen

#175

Re: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 30.09.2010 03:19
von bd-vogel • 570 Beiträge
Bislang ist nichtmal ein Zusammenhang der Anzeige mit dem Fall Bögerl erwiesen, geschweige denn daß sich aus der zeitlichen Koinzidenz bereits irgendwelche seriöse Schlußfolgerungen ziehen ließen. Auch sollte man nicht vergessen, daß die Soko noch viele hundert Hinweise abzuarbeiten hat.

Bernhard.
nach oben springen

#176

Re: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 30.09.2010 07:07
von alex100 • 43 Beiträge
hallo,
der text dieser anzeige ist auf bildonline veröffentlicht. könnte jemand einen spekulativen zusammenhang herstellen und den text in diesem kontext interpretieren? würde mich interessieren, ob sich aus dem inhalt ein zusammenhang herstellen ließe? (wie gesagt, spekulativ)
nach oben springen

#177

Re: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 30.09.2010 07:48
von awaler • 7 Beiträge
Zusätzlich zu den bei BILD schon genannten Zusammenhängen - und das sind schon genug - wäre (mindestens) noch zu nennen:
- Ignatus (Ignatius von Loyola ist in der Kuppel der Neresheimer Klosterkirche dargestellt.)
- Wir appellieren an ... (Wortwahl)
nach oben springen

#178

Re: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 30.09.2010 21:07
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
nach oben springen

#179

Re: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 01.10.2010 08:51
von awaler • 7 Beiträge
- Todesfall "lebensnotwendig"
- Der 56-Jährige Ulmer hat noch im April Strafanzeige bei der Ulmer Polizei erstattet.

Wie passt das zusammen?

Da sind noch offene Fragen.

Staatsanwalt Lehr: "Wir ermitteln in alle Richtungen." Hoffentlich.
nach oben springen

#180

Re[2]: 19.05.2010 Studiofall (Kripo Heidenheim) Entführungsfall Maria Bögerl

in Studiofälle 07.11.2010 11:56
von Astrid • 149 Beiträge
Weitere Neuhigeiten zum Fall gibt es schon einige Zeit nicht mehr, allerdings ist ein Trittbrettfahrer verurteilt worden:


"Bewährungsstrafe für Trittbrettfahrer im Fall Bögerl
Die Zentrale der Sparkasse in Heidenheim: Hier wurde der Ehinger Trittbrettfahrer im Fall Bögerl aktiv - und prompt geschnappt.

(Ehingen/Ulm/szon) Während der Mord- und Entführungsfall Maria Bögerl aus Heidenheim weiterhin ungeklärt ist, musste sich am Montag ein dilettantischer Trittbrettfahrer aus Ehingen vor Gericht verantworten. Er erhielt eine Bewährungsstrafe, berichtet der Sender Radio 7.

Der 51-Jährige aus Ehingen betrat am 1. Juni die Kreissparkasse Heidenheim und forderte, den Sparkassen-Chef und Ehemann der Entführten Maria Bögerl zu sprechen. Da dieser nicht im Haus war, übergab er dessen Sekretärin einen Brief. Der Inhalt: Auch seine eigene Familie sei entführt, er sei nur der Geldbote des Entführers, und wenn er 600000 Euro erhalte, werden sowohl seine Familie als auch Maria Bögerl freigelassen. Die Sekretärin verständigte die Polizei, der Mann wurde noch in der Sparkasse festgenommen.

Der Angeklagte saß auf einem riesigen Schuldenberg. Weil die Tat dilettantisch war, weil er geständig ist und Reue zeigt, wurde er zu einer Strafe von eineinhalb Jahren verurteilt. Die Strafe ist auf 3 Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

(Erschienen: 12.10.2010 09:30)"

Quelle: http://www.schwaebische.de/lokales/ehingen/ehingen-stadtnachrichten_artikel,-Bewaehrungsstrafe-fuer-Trittbrettfahrer-im-Fall-Boegerl-_arid,4172934.html
nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: motorradkarlus
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1458 Themen und 18560 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de