#16

Re[2]: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 26.03.2010 21:33
von Heimo • 1.278 Beiträge
Rickybaby1977>3. Ich erinnere mich genau an einen Fall eines jungen Mädchens, dass
Rickybaby1977> im Wald nach einer Entführung/Vergewaltigung o. ähnliches vom Täter als vermeintlich tot unter Zweigen und Ästen "vergraben" wurde, und
Rickybaby1977> die sich doch noch lebend selber retten konnte. Später meldete sich eine
Rickybaby1977> Käfer-Fahrerin, die einen Mann dabei beobachtet hatte, wie er im
Rickybaby1977> Wald Zweige übereinander stapelte. Sie konnte sich in dem Moment
Rickybaby1977> aber keinen Reim darauf machen. Vielleicht ist es ja der Fall. Na, ich
Rickybaby1977> guck mal, was sich da machen läßt.

An den Fall habe ich auch gedacht. Da lag aber kein Schnee udbd er wurde noch zu S/w-Zeiten gezeigt.
nach oben springen

#17

Re[2]: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 26.03.2010 21:48
von GrausigerFund • 67 Beiträge
Rickybaby1977>3. Ich erinnere mich genau an einen Fall eines jungen Mädchens, dass
Rickybaby1977> im Wald nach einer Entführung/Vergewaltigung o. ähnliches vom Täter als vermeintlich tot unter Zweigen und Ästen "vergraben" wurde, und
Rickybaby1977> die sich doch noch lebend selber retten konnte. Später meldete sich eine
Rickybaby1977> Käfer-Fahrerin, die einen Mann dabei beobachtet hatte, wie er im
Rickybaby1977> Wald Zweige übereinander stapelte. Sie konnte sich in dem Moment
Rickybaby1977> aber keinen Reim darauf machen. Vielleicht ist es ja der Fall. Na, ich
Rickybaby1977> guck mal, was sich da machen läßt.


Du meinst FF 1 vom 14.12.1973 mit der spektakulären "Auferstehung": Das Mädchen, welches glücklicherweise bloß bewußtlos war, kann sich unter den Zweigen hervorwühlen.
nach oben springen

#18

Re[3]: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 26.03.2010 23:07
von Rickybaby1977 • 299 Beiträge
GrausigerFund>Du meinst FF 1 vom 14.12.1973 mit der spektakulären "Auferstehung": Das Mädchen, welches glücklicherweise bloß bewußtlos war, kann sich unter den Zweigen hervorwühlen.

Ganz genau! Den meinte ich! Also ehrlichgesagt bin ich nicht wahnsinnig schlauer nach meinen "Ermittlungen", kann aber folgendes vermelden:

1. Meine Überlegung, dass es ein Fall sein müßte, der nicht in der Tube
ist, ist natürlich kompletter Schwachsinn, da alle Folgen von 1973
bis 1997 zur Verfügung stehen. Den Ansatz können wir vergessen.

2. Ich komme - ähnlich wie Schildi - auf ca. 6 Filmfälle mit
Mädchenmorden in der Zeit von 1975 bis 1986:

8.10.76 FF1 (Opfer Karin, Kripo Duisburg)
18.4.80 FF1 (Opfer Heike, Kripo Kiel)
18.7.80 FF3 (Opfer Anche, Kripo Lübeck)
16.10.81 FF1 (Opfer Manuela, Kripo Lübeck)
1.10.82 FF1 (Opfer Ursula, Kripo Fürstenfeldbruck)
10.6.83 FF1 (Opfer Merle, Kripo Kiel)

So wie Heimo schon geschrieben hat, gibt es leider bei all diesen
Fällen Gründe, warum es nicht der Gesuchte sein kann.

3. Welchen Fall ich dabei aber noch ganz interessant finde, und mir
sofort angucken würde, wenn es nicht grad Fastenzeit wäre - (ihr
wißt ja alle von meinem Fernseh - u. Videofasten :evil ist dieser:

18.7.1980 FF1. Kripo Zürich (Europatrip in den Tod) Hier wird
erwähnt, dass ein oder die beiden Opfer im Wald aufgefunden
wurden. Auch dabei ein junges Mädchen.? Jedenfalls werden sie von
einem Pilzsammler gefunden.(=Förster oder ähnliches). Außerdem
steht in der Kurzbeschreibung des Falls in der Wiki, dass wohl ein
kleiner, roter Kleinwagen eine Rolle in diesem Fall gespielt hat. Wie
gesagt: Ich habe den Fall selbst noch nicht gesehen. Werde ich
Ostersonntag nachholen!

Außerdem gibt es noch die Sendung vom 7.11.86 FF1. Es handelt sich
hier um den Mord an einer jungen Frau. Auffindeort wohl auch Wald.

Mehr kann ich wohl nicht machen. Vielleicht ist ja der gesuchte Fall
sogar dabei. Falls der "Sucherin" (Sorry- ich hab den Nickname schon
wieder vergessen) noch einfallen sollte, ob der Film in Farbe oder s/w
war, bitte schreiben! Das grenzt nochmal ein. Dann müßte man
gegebenenfalls nochmal die früheren Folgen durchforsten.

Ganz liebe Grüße, Ich geh jetzt Bubu machen! Gute Nacht euch
allen! Ricky
nach oben springen

#19

Re: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 27.03.2010 01:31
von XY-Webmaster • 299 Beiträge
Corell>Jedenfalls durfte ich schon zeitig XY sehen und da gab es einen Fall wo ein Mädchen in einem blauen Müllsack gefunden wurde unter einer Tanne, entweder von einem Förster oder einem Mann der einen Weihnachtsbaum schlagen wollte. ( Tendiere eher zu einem Förster ).Habe mich nie getraut das zuhause zu erzählen und auch heute weiß es keiner.
Corell>Mich würde interessieren ob dieser Fall gelöst wurde, gabs vielleicht ein Phantombild dazu ? Das Gesicht des Mannes würde ich heute noch zuordnen können. Hab nun schon öfter im Web gesucht und werde nicht fundig über diesen Fall bzw. finde ihn nicht. Wer kann mir da weiterhelfen ? Es müßte von ca 1978-bis 1985 gewesen sein, kann das nicht mehr eingrenzen. Weihnachtszeit.

Corell>Jedenfalls durfte ich schon zeitig XY sehen und da gab es einen Fall wo ein Mädchen in einem blauen Müllsack gefunden wurde unter einer Tanne, entweder von einem Förster oder einem Mann der einen Weihnachtsbaum schlagen wollte. ( Tendiere eher zu einem Förster ).Habe mich nie getraut das zuhause zu erzählen und auch heute weiß es keiner.
Corell>Mich würde interessieren ob dieser Fall gelöst wurde, gabs vielleicht ein Phantombild dazu ? Das Gesicht des Mannes würde ich heute noch zuordnen können. Hab nun schon öfter im Web gesucht und werde nicht fundig über diesen Fall bzw. finde ihn nicht. Wer kann mir da weiterhelfen ? Es müßte von ca 1978-bis 1985 gewesen sein, kann das nicht mehr eingrenzen. Weihnachtszeit.

Hallo Corell, einen solchen Fall gab es in dem von dir erwähnten Zeitraum definitiv nicht. Kann es sein, dass es vielleicht früher oder später war bzw. du einige Einzelheiten durcheinandergebracht hast? - Das soll kein Vorwurf sein, aber die Erfahrung hier hat gezeigt, dass man gerne Filmfälle mit ähnlich gelagerten XY-Fällen, TV-Erlebnissen, persönlichen Erfahrungen oder einfach Fantasie vermischt, sodass am Schluss der ursprüngliche Fall ganz anders in Erinnerung ist.

Die Mischung "junges Mädchen, viel Schnee, Müllsack unter Baum" zumindest kenne ich nicht.
nach oben springen

#20

Re[2]: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 27.03.2010 15:53
von Rickybaby1977 • 299 Beiträge
Corell>Das Mädchen was ich meine müßte ca 10 Jahre alt gewesen sein jedenfalls deutlich jünger. Es lag massig Schnee und der Sack in dem sie drin war lag unter der Tanne, ein Arm schaute raus.
Corell>Bin mir in dem Punkt recht sicher.
Corell>Es war also eher ein Kindermord

Sag mal: Kann das sein, dass es gar kein Mädchenmord, sondern ein Verbrechen an einem Jungen gewesen ist? Ich hab jetzt natürlich nur die Mädchenmorde rausgesucht. Bei Kindermord und ganz viel Schnee fällt mir (und vermutlich nicht nur mir...) natürlich der Film vom Verschwinden von Walter M. aus Oberstdorf ein. Sendung vom 12.3.1976, FF1. Der spielt auch in der Vorweihnachtszeit.

Ich tippe auch darauf, dass sich einzelne Bilder quasi zu einem "neuen" Fall zusammengefügt haben. Das kann ja mal nach 30 Jahren passieren.
Ich finde jedenfalls, du brauchst dir keine Gedanken mehr zu machen, weil du damals nichts erzählt hast. Solche Erlebnisse können einen manchmal noch lange beschäftigen, aber du hast keinen Fehler gemacht. Woher soll man (und besonders Kinder) denn wissen, was sie erzählen sollen, und was nicht. Wie oft ist es im Leben (auch von Kindern) wirklich eher besser, nix zu sagen.

Liebe Grüße, Ricky
nach oben springen

#21

Re: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 28.03.2010 16:26
von Lemmy • 83 Beiträge
Ich suche auch einen Filmfall, will deswegen keinen neuen Thread eröffnen.
Habe ihn einmal gesehen; schätze er stammt aus der Zeit zwischen 1983 und 1990.

Er war im alten Forum mal als realmedia Datei hochgeladen; was ich in Erinnerung habe ist, dass eine Mutter (Gebissträgerin) verschwindet, und man gegen Ende das Gebiss auf einem Acker o.ä. findet.

Gruß,
Lemmy
nach oben springen

#22

Re: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 28.03.2010 19:47
von Corell • 9 Beiträge
Hallo
Also ich hab jetzt viel auf der Tube nachgeschaut und nichts gefunden.
Früherer Fall also vor 1978,nein,dann vielleicht 2-3- Jahre nach meinem Zeitraum?
Definitiv ein Mädchen,braune Haare.Film war in bunt.Der Fund war zufällig, keine Suchmannschaft mit Hunden oder dergleichen.
Ausser Ede´s Sendung gabs damals auch nichts anderes ?! Wüßte jedenfalls nichts.
Finde es erschreckend was damals für Fälle heute auf der Tube zu sehen sind.Hoffe sehr das diese überhaupt mal geklärt wurden.Bin Mutter und hab selbst 3 Kinder.
Was ich gern noch in den Raum stellen möchte.Erinnert sich oder hat jemand mal etaws von einem Mädel namens Nina gehört? Sie würde entführt,dauerte Monate und sie wurde lebend gefunden.
Ich weiß jetzt gar nicht ob das auch bei Ede mal lief,muß auch in den 80 igern gewesen sein.
Vielen Dank auch für die vielen Zuschriften, euch allen eine schöne Woche
nach oben springen

#23

Re: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 28.03.2010 19:55
von Corell • 9 Beiträge
Gibt es denn einen Fall wo ein Förster ein Mädel unter einer Tanne findet egal jetzt mal welche Jahreszeit der auf der Tube zu sehen ist??
nach oben springen

#24

Re[2]: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 28.03.2010 20:05
von Rickybaby1977 • 299 Beiträge
Lemmy>Ich suche auch einen Filmfall, will deswegen keinen neuen Thread eröffnen.
Lemmy>Habe ihn einmal gesehen; schätze er stammt aus der Zeit zwischen 1983 und 1990.

Lemmy>Er war im alten Forum mal als realmedia Datei hochgeladen; was ich in Erinnerung habe ist, dass eine Mutter (Gebissträgerin) verschwindet, und man gegen Ende das Gebiss auf einem Acker o.ä. findet.

Harte Nuss, das! Ich werde mal die Wiki und die Net-Akte durchforsten.
Vielleicht fällt dir ja noch irgendein weiteres Detail zum Film ein.

Gruß, Ricky
nach oben springen

#25

Re: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 28.03.2010 20:19
von bd-vogel • 570 Beiträge
@Lemmy: Das ist sicher 5.10.1984 FF3 (Kripo Kiel), der Mord an Hannelore Z. Neben dem gruseligen Gebißfund bleibt auch die unheimliche Szene haften, in der ein Zeuge aus der Ferne beobachtet, wie jemand (der Mörder?) etwas (eine Leiche?) über das Feld transportiert.

Der Fall trug XY-intern den Arbeitstitel "Zahn-Stein"

Bernhard.
nach oben springen

#26

Re[2]: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 28.03.2010 20:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Corell>Hallo
Corell>Also ich hab jetzt viel auf der Tube nachgeschaut und nichts gefunden.
Corell>Früherer Fall also vor 1978,nein,dann vielleicht 2-3- Jahre nach meinem Zeitraum?
Corell>Definitiv ein Mädchen,braune Haare.Film war in bunt.Der Fund war zufällig, keine Suchmannschaft mit Hunden oder dergleichen.
Corell>Ausser Ede´s Sendung gabs damals auch nichts anderes ?! Wüßte jedenfalls nichts.
Corell>Finde es erschreckend was damals für Fälle heute auf der Tube zu sehen sind.Hoffe sehr das diese überhaupt mal geklärt wurden.Bin Mutter und hab selbst 3 Kinder.
Corell>Was ich gern noch in den Raum stellen möchte.Erinnert sich oder hat jemand mal etaws von einem Mädel namens Nina gehört? Sie würde entführt,dauerte Monate und sie wurde lebend gefunden.
Corell>Ich weiß jetzt gar nicht ob das auch bei Ede mal lief,muß auch in den 80 igern gewesen sein.
Corell>Vielen Dank auch für die vielen Zuschriften, euch allen eine schöne Woche
Hallo, zu dem Mädchen mit dem Namen Nina könnte es sich um diesen Fall gehandelt haben: Entführung Nina von Gallwitz, Behandelt in der XY-Sendung vom 03.09.1982 als letzten Fall in der Sendung. Zuständig war damals die Kripo Köln. In der Sendung wurde dann nach den Angaben des Entführungsopfers das Haus, in dem das Mädchen gefangen gehalten wurde, als Puppenhaus gezeigt. Ich glaube, dieses Verbrechen ist bis heute noch ungeklärt. Mir ist zumindest nicht bekannt, das weder Ede, Butz noch Rudi diesen Fall als geklärt bekanntgegeben haben. Sollte ich mich in diesem Punkt geirrt haben, so bitte ich mich zu entschuldigen. Vielleicht ist es ja dieser Fall, den du gemeint hast. So denn, einen schönen Gruß von Schildi
nach oben springen

#27

Re: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 28.03.2010 20:42
von Rickybaby1977 • 299 Beiträge
Gebt es doch endlich zu: Ihr übt alle Tag und Nacht, damit ihr die Antworten auf einen gesuchten Filmfall innerhalb von Minuten geben könnt, ohne auch nur einen Blick in die Wiki werfen zu müssen. Ich finde langsam, es müßte mal einen einfachen=bekannten Filmfall geben, nach dem gesucht wird. Warum fragt z.B. niemals jemand nach einem Filmfall, in dem ein Lebensmittelchemiker eine wirre Buchstabenkombination aufschreibt, ein Glas Bier in einer Kneipe trinkt und in der Nacht bei einer frommen Frau klingelt, die ihm aber nicht öffnet.Ich meine - : Da könnte ich dann endlich auch mal antworten.

Aber wie ich schon mal sagte: Wenn ich einmal groß bin, will ich das auch so wie Bernhard können

Liebe Grüße an alle CrackiesRicky
nach oben springen

#28

Re: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 28.03.2010 21:03
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Entführung von Nina von Gallwitz: Ja, bis heute ungeklärt.

Weitere Infos hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Entf%C3%BChrung_von_Nina_von_Gallwitz
nach oben springen

#29

Re: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 28.03.2010 21:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Hallo, ich wage einen letzten Versuch: FF1, 02.12.1988, LPD Stuttgart II, Mord an einem Mädchen. Ich bitte darum, diesen Fall sich mal in dem bekannten Videoportal anzuschauen und dann das Ergebnis bekanntzugeben. Wenn es dieser Fall nicht ist, dann bin ich langsam mit meinem Latein am Ende. Vielleicht ist es ja wirklich dieser Fall-mal abwarten. So denn, einen schönen Gruß von Schildi
nach oben springen

#30

Re[2]: Suche einen Filmfall aus den 70 oder 80 er Jahren

in Filmfälle 29.03.2010 07:35
von Heimo • 1.278 Beiträge
schildi>Hallo, ich wage einen letzten Versuch: FF1, 02.12.1988, LPD Stuttgart II, Mord an einem Mädchen. Ich bitte darum, diesen Fall sich mal in dem bekannten Videoportal anzuschauen und dann das Ergebnis bekanntzugeben. Wenn es dieser Fall nicht ist, dann bin ich langsam mit meinem Latein am Ende. Vielleicht ist es ja wirklich dieser Fall-mal abwarten. So denn, einen schönen Gruß von Schildi

Zumindest wurden die sterblichen Überreste des Mädchens von einem Förster gefunden.

Aber:
- es lag kein Schnee
- es gab keine blaue Mülltüte

(Das macht aber vielleicht nichts. In der Erinnerung habe ich manchmal auch Fälle miteinander vermengt)
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerzenlicht
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1479 Themen und 18795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de