#61

RE: Re[4]: VORSICHT FALLE

in Extra: Vorsicht Falle 16.03.2015 13:00
von Bernard • 10 Beiträge

War es "AZ XY", war es "VF"...?
Auf jeden Fall ging es in dem Filmbeitrag (sw oder Farbe ) um einen Sittenstrolch, der sich mit einem recht aufwändigen Trick seine "Befriedigung" verschaffte. So schaltete er zunächst in der aktuellen Tageszeitung einer Großstadt eine kostengünstige Kleinanzeige. Dort suchte er unter "Chiffre" (versteht sich ) Frauen einer gewissen Altersklasse (so 30-40 Jahre) für eine nicht näher bezeichnete "Heimarbeit". Die Damen sollten sich schriftlich aber vor allem unter Angabe ihrer Telefonnummer melden...
Daraufhin rief er die Interessentinnen zunächst mit verstellter Stimme an, gab sich als Firmeninhaber aus und kündigte nach einem kurzen allgemeinen Informationsgespräch den Besuch des Werksarztes an, der sich vom gesundheitlichen Zustand seiner zukünftigen Mitarbeiterin überzeugen solle. Aus naheliegenden Gründen wurde dieser Termin auf einen Zeitraum gelegt, an dem die Frauen allein daheim waren. Auch die sofortige Unterzeichnung des Arbeitsvertrages nach der Untersuchung wurde in Aussicht gestellt. Und dann erschien der "Werksarzt" auch - und "untersuchte"...
Ganz schwach ist mir erinnerlich, den Beitrag bei "Vorsicht Falle" gesehen zu haben. Wer weiß mehr...?


"Diese Plastikschale meine Damen und Herren, habe ich, als ich sie zum ersten Mal sah, zunächst für ein Küchengerät gehalten."
Eduard Zimmermann, zum Filmfall "Mord an Jasmin G. und Yvonne H." über das verwandte "Unterdruckgerät" mit dem die beiden Mädchen sexuell mißhandelt wurden. (Az XY... ungelöst / Sendung 276; Filmfall 3 vom 2. Juni 1995)
nach oben springen

#62

RE: Re[4]: VORSICHT FALLE

in Extra: Vorsicht Falle 24.03.2015 11:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Bernard!
Ich glaube, dieser Fall wurde am 04.10.1991 bei Vorsicht Falle ausgestrahlt-die letzte "Falle" in dieser Sendung. Ich glaube, Ede hat noch gesagt, das Vertrauensärzte niemals zu einem nach Hause kommen würden und man sich selbst zu den Arzt bewegen muß. Ich hoffe, das es dieser Fall ist, den du gesucht hast.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
nach oben springen

#63

RE: Re[4]: VORSICHT FALLE

in Extra: Vorsicht Falle 24.03.2015 14:43
von Bernard • 10 Beiträge

@schildi
Dankeschön! Das war der Fall mit dem "Fummler"...
Auf was für Ideen die Strolche seinerzeit so alles in Zusammenhang mit der "holden Weiblichkeit" gekommen sind! Genauso "eindrucksvoll" fand ich übrigens die Geschichte von dem "Beziehungs-Betrüger" in der "Aktenzeichen-Sendung" Nr. 48 am 14. Juli 1972. Der hatte zwei Absender-Abschnitte von Postanweisungen derart manipuliert, daß die -eigentlich- eingezahlte Summe von jeweils 1,- DM als insgesamt 2000,- DM erschien. Und sich darauf von -einige Zeit zuvor- gezielt ausgesuchten Damen die entsprechenden Summen auszahlen ließ, bevor der Postmann bei denen klingelte. Raffiniert, raffiniert...
Kuriere mich derzeit von einem Leitersturz mit Muskelzerrung und Rippenprellung aus; der Husten einer noch nicht ganz abgeklungenen Grippe macht letzteres zusätzlich noch zu einer ganz besonderen Tortur. Deshalb im Moment hier etwas weniger präsent. Aber wird schon wieder...

PS: Sehe jetzt gerade, daß der angebliche "Vertrauensarzt" von Volker Bogdan gespielt wurde. Der ja auch ein ganz umfangreiches Repertoire an Charakteren in seiner schauspielerischen Laufbahn vorweisen kann...


"Diese Plastikschale meine Damen und Herren, habe ich, als ich sie zum ersten Mal sah, zunächst für ein Küchengerät gehalten."
Eduard Zimmermann, zum Filmfall "Mord an Jasmin G. und Yvonne H." über das verwandte "Unterdruckgerät" mit dem die beiden Mädchen sexuell mißhandelt wurden. (Az XY... ungelöst / Sendung 276; Filmfall 3 vom 2. Juni 1995)

zuletzt bearbeitet 24.03.2015 14:52 | nach oben springen

#64

RE: VORSICHT FALLE

in Extra: Vorsicht Falle 22.04.2015 10:27
von stephan200679 • 2 Beiträge

Hallo an alle XY und Vorsicht Falle Fans!

Erstmal ein großes Kompliment an dieses Forum und die Sendungslisten die in der xywiki existieren:)
Also kurz zu mir:ich heiße Stephan , bin 35 und seit ca. 1989 Xy Fan. Mein Glück war damals das ich so früh mit meinen Eltern schauen durfte;-)
Zu meinen Lieblingsfällen gehören z.B Akazienweg, Taxi Irrfahrt, Der Verrückte im Wald und der Rosenmörder.
Da man bei euch über Xy glücklicherweise alles findet, wollte ich fragen ob mir auch jemand bei Vorsicht Falle weiterhelfen kann.
Ich suche mehr Informationen über die Sendungen bzw. Fälle von 1989 bis 1994 und außerdem 5 bestimmte Fälle die ich bisher verzweifelt suche:

1. Ein Fall ist wo eine Frau ihren Kassenbon liegen lässt und ein Mann dann behauptet es wäre sein Einkauf. Schließlich gibt die Polizei ihm recht weil er den Bon hat.
2. Ein Junge ich glaube er heißt Dieter Lutz hat Probleme Mädchen kennenzulernen und wendet sich deswegen an eine Partnervermittlung.
3. Ein Arzt der einem Krankenhaus arbeitet und keinen Doktortitel besitzt und den Titel über eine englische Universität bekommt
4. Zwei Mädchen werden auf der Straße von einem Fotografen angesprochen der Modelfotos von ihnen machen möchte. Sie bezahlen sehr viel Geld und sollen bei einer Agentur vorsprechen die dann von nichts weiß.
5. Ein Mädchen (Tanja) bekommt einen Anruf das sie ein Auto gewonnen hat aber dafür erstmal Geld für die Überführung zahlen soll.

Würde mich sehr freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt.

Viele Grüße Stephan


zuletzt bearbeitet 22.04.2015 10:33 | nach oben springen

#65

RE: VORSICHT FALLE

in Extra: Vorsicht Falle 22.04.2015 16:59
von Jiri Brei • 528 Beiträge

Also ad 5.) das gibt's aus der Tube. Suche "Vorsicht Falle : Betrug an Tanja"

Ad 4.) Das könntest Du auch bei XY gesehen haben, es gab mal einen Supermarkt-Räuber, der seine Coup so vorbereitete...

JB


Mord verjährt nicht.
nach oben springen

#66

RE: VORSICHT FALLE

in Extra: Vorsicht Falle 22.04.2015 20:45
von stephan200679 • 2 Beiträge

Danke für deine Antwort.
Den Fall mit Tanja meinte ich, jetzt fehlt mir nur noch das Datum der Sendung;-)
Ich denke mit den Fotos meinst du die Raubüberfälle auf Supermärkte vom 05.06.1992.
Leider meinte ich das nicht, trotzdem danke für die Hilfe.
Gruß Stephan

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ZDF bringt Vorsicht Falle! Zurück
Erstellt im Forum Extra: Vorsicht Falle von Andelko
12 07.12.2018 19:29goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 321
Alte Fälle in "hallo Deutschland" und MediathekView
Erstellt im Forum Off Topic von sklink
0 11.05.2018 21:45goto
von sklink • Zugriffe: 94
XY-Sondersendung vom 04.10.2017 "Vorsicht, Betrug!" (Folge 2)
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Down-Under-Steven
5 15.10.2017 03:28goto
von StillWater • Zugriffe: 613
XY-Sondersendung vom 26.10.2016 "Vorsicht, Betrug!"
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Down-Under-Steven
9 30.11.2016 13:56goto
von dinolatino • Zugriffe: 1325
Schicksal des Vorsicht-Falle-Forums
Erstellt im Forum Extra: Vorsicht Falle von Günther Stoll
1 16.03.2017 15:36goto
von Berlin85 • Zugriffe: 1171
RE: VORSICHT FALLE
Erstellt im Forum Filmfälle von Rambo
3 06.12.2013 17:10goto
von Heimo • Zugriffe: 418
Vorsicht Falle
Erstellt im Forum Off Topic von ibbed
1 20.04.2008 19:14goto
von ibbed • Zugriffe: 612
Vorsicht-Falle-Forum
Erstellt im Forum Extra: Vorsicht Falle von CroqueGrec09
11 28.10.2009 19:47goto
von CroqueGrec09 • Zugriffe: 1449
"Falle" - Erfahrungsberichte
Erstellt im Forum Extra: Vorsicht Falle von Alice
8 17.11.2009 20:08goto
von Joerg • Zugriffe: 1243

Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: selinofell197
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1499 Themen und 18980 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de