#1306

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 11.03.2017 13:02
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo liebe Fans,
hier nochmal alle bisherigen Wochenendhäuser

Juni 1968 FF1 Bernhard Boll
August 1971 Schachernalmhütte
Juni 1976 FF1 Mord im Jagdhaus
April 1989 FF3 Daumenring
April 1991 FF1 Mord an Manfred Kuhlmann
Januar 1998 FF1 Mord an Walter Genzmer
September 1999 FF2 Schrebergartenhäuschen Vergewaltigung
Juni 2012 Mord an Sabine Jauch FF1
September 2013 FF4 Mord an Monika Knop
Die meisten Fälle konnten geklärt werden bis auf Daumenring, Schrebengartenhäuschen und Monika Knop

Sind das jetzt alle Fälle auf Deiner Liste Ludwig?

Sonst würde ich jetzt gerne Rätsel 157 stellen.

a) Kannenbäckerland
b) Roland Batik
c) Disko Manege
d) AC OO 417

Viel Spaß und allen ein schönes Wochenende von XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1307

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 11.03.2017 13:35
von sklink • 112 Beiträge

Hallo XYmittendrin,

die Disko "Manege" kommt im Mordfall Anja L. aus Aschersleben (FF1 vom 16.07.2014) vor. Anja hat den Abend des 04. September 1998 in der Diskothek verbracht und ist nachts durch die Stadt nach Hause gelaufen. Vor ihrem Wohnhaus wurde sie dann vermutlich gegen 02:30 Uhr angegriffen, zumindest wurde sie später dort von einer Zeitungsausträgerin gefunden. Es spricht einiges dafür, dass Anja ihren Mörder gekannt hat. Soviel ich weiß ist die Tat nach wie vor ungeklärt.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

sklink

nach oben springen

#1308

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 11.03.2017 21:41
von Ludwig • 531 Beiträge

Hallo zusammen, hallo XYmittendrin,

die Aufgabe mit den Wochenendhäusern ist vollständig gelöst. Selbstverständlich gehört auch die Schachernalmhütte dazu; ich würde sogar den Doppelmord an dem Ehepaar Malik (FF1 vom 6.3.1970, Mordserie Frankfurt) bei wohlwollender Interpretation noch dazuzählen. Wenigstens habe ich Eure hohe Kompetenz mit der erwarteten schnellen Lösung richtig eingeschätzt.

Viele Grüße
Ludwig


Hier hält aber auch der Bus zur Siedlung Muckensturm, den Anja benutzt, wenn sie bei Dunkelheit allein nach Hause kommt.
(Sendung vom 15.01.1988, Filmfall 1, Mord an Anja A.)
Ihr Interesse gilt, so wie das von Tausenden Gleichaltriger, heißer Musik und effektvoll ausgeleuchteten Discotheken.
(Sendung vom 06.04.1979, Filmfall 1, Sexualmord an Christiane "Kiki" M.)
nach oben springen

#1309

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 12.03.2017 11:26
von Ede-Fan • 586 Beiträge

Zitat von schildi im Beitrag #1303
Hallo Ede-Fan!
Schön, das ich dir helfen konnte, habe ich gerne gemacht. Ist mir denn, bei nächster Gelegenheit, ein Gratis-Drink sicher?
So denn, einen schönen Gruß von schildi


Nicht nur ein Gratisgetränk, auch ein zweites....

nach oben springen

#1310

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 12.03.2017 13:12
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo sklink,
die Antwort mit Anja Lengnick stimmt natürlich auch. Kompliment und einen schönen sonntag für dich noch von XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1311

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 13.03.2017 12:09
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo liebe XY-Rätselfreunde, hier noch ein kleiner Tipp zu den anderen Rätseln
a) Autobahnparkplatz 80ziger
b) Mord aus den 90zigern Nachbesprechung
d) aus Butz Zeit

Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1312

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 16.03.2017 12:20
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Zitat von XYmittendrin im Beitrag #1311
Hallo liebe XY-Rätselfreunde, hier noch ein kleiner Tipp zu den anderen Rätseln
a) Autobahnparkplatz 80ziger
b) Mord aus den 90zigern Nachbesprechung
d) aus Butz Zeit

Viele Grüße XYmittendrin

Hier noch ein paar weitere Tipps, da ich nicht so lange den thread blockieren möchte
a) mehr als drei FF
b) besonderer Beruf, der hier schon mal gefragt wurden ist
c) tat fand mitten in der Eifel Staat
Vielleicht kommt Ihr ja jetzt weiter
Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1313

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 26.03.2017 11:59
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo liebe XY-Rätselfreunde,
ist Rätsel 157 wirklich zu schwer für Euch oder soll ich auflösen. Weil ich seit ein paar Tagen nichts mehr von Euch gelesen habe.Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1314

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 26.03.2017 12:26
von ug68 • 658 Beiträge

Hallo XYmittendrin,

Keine Sorge, es ist bei weitem nicht so, dass ich das Interesse an den XY-Rätseln verloren hätte. Ich hatte nur nicht mehr so viel Zeit wie zuvor und deshalb auch keinen Nerv, mich durch alle XY-Folgen der 80er 90er und aus der Butz-Ära durch zu wühlen. Aber ich habe schon jeden Tag reingeschaut in der Hoffnung auf neue Hinweise zum Rätsel 157.

Um es auf den Punkt zu bringen: Ich stehe in allen Fragen völlig auf dem Schlauch, hab auch keinen richtigen Plan wo ich ansetzen kann. Daher die Bitte noch nicht auflösen, lieber noch ein paar sachdienliche Hinweise (Delikt, ungefähre Gegend des Tatortes oder evtl. noch genauere Angaben zum Jahr....)

Das einzige was ich bisher rausfinden konnte zum Kannenbäckerland war, das es mit der A 48 zu tun haben muss und das Roland Batik ein österreichischer Pianist und Komponist ist, der als Wanderer zwischen den musikalischen Welten Tradition und Moderne bzw. Klassik und Jazz verbindet. (Wikipedia) Und auch mit Deinem Hinweis auf den Beruf kann ich noch nicht viel anfangen.

Also ich würde mich über noch ein paar sachdienlich Hinweis freuen!

Dir und allen XY-Rätselfreunden noch einen schönen Sonntag.
Gruß Uli

nach oben springen

#1315

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 26.03.2017 12:54
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo Uli,
hier noch ein paar Hinweise für Euch alle
a) aus Mitte der 80ziger und ein sehr kurzer Filmfall
b) es ist ein Beruf nach dem ich schon mal gefragt habe wo es ungefähr 5 Morde aus Edes Zeit waren
d) es ist aus den 90zigern aus Butz Zeit versuchter Mord und das Auto landet dann im Straßengraben

Vielleicht kommt ja jetzt jemand drauf. Euch allen einen schönen Sonntag von XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1316

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 26.03.2017 12:54
von Oma Thürmann • 716 Beiträge

Schließe mich Ulis Worten an, bin auch immer wieder mal am Nachdenken, bitte noch nicht auflösen.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#1317

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 26.03.2017 15:33
von ug68 • 658 Beiträge

Hallo XYmittendrin,

Dank Deiner neuen sachdienlichen Hinweise mit dem Zeitpunkt und, vor allem, mit der Kürze des Filmes konnte ich jetzt endlich 157 a) lösen: Das Kannenbäckerland wurde der XY Sendung 178 vom 23.08.1985 in der Nachbesprechung des FF 3 erwähnt und sogar eingeblendet.

Kripo Heidelberg: Entführung mit Lösegelderpressung einer 16jährigen Schülerin in Weinheim/Bergstraße vor der Garage. Sie kam von einer Geburtstagsfeier. So viel ich weiß leider ungeklärt geblieben.

Und ich Depp habe zwar herausfinden können, dass Montabaur in der Nähe ist, habe aber dann nur in den Fällen gesucht, in denen Kripodienststellen aus Rheinland-Pfalz (Koblenz, Mainz ect.) zuständig waren. Ohne Deine Hinweise hätte ich wohl noch ewig weiter suchen müssen.

XY-178-FF3-Kannenbaeckerland.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß Uli

nach oben springen

#1318

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 26.03.2017 21:11
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Ich schliesse mich auch an. Bitte nicht auflösen. Habe leider im Moment auch nicht so viel Zeit aber bald Urlaub.

nach oben springen

#1319

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 28.03.2017 12:16
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo Uli,
das ist natürlich richtig mit der Entführung mit Lösegelderpressung. Es hat ja Gott sei Dank ein gutes Ende für das Mädchen, weil es überlebt hat.
Zu den beiden anderen Fragen noch folgendes
b) Reise in den Tod
c) du hast schon da die richtige Stadt in der Pfalz genannt der zuständigen Kripodienstselle

Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1320

RE: Rätsel 155

in XY-Fangemeinde 31.03.2017 08:30
von ug68 • 658 Beiträge

Guten Morgen XYmittendrin, hallo liebe XY-Rätselfreunde,

Trotz Deiner weiteren Hinweise komme ich nicht wirklich weiter und bin noch immer ahnungslos.

Und bevor ich mich für b) durch alle XY-Sendungen mit 90er-Mordfällen mit Ede und dann für d) auch noch durch alle XY-Sendungen aus den 90ern mit Butz durchwühlen muss, möchte ich mich heute zuerst mal mit dem Stand meiner bisherigen, leider erfolglosen, Ermittlungen an die Öffentlichkeit der XY-Rätselfreunde wenden. Vielleicht findet ja jemand, was ich evtl. übersehen habe.

b) Roland Batik;
Mord aus den 90zigern Nachbesprechung;
besonderer Beruf, der hier schon mal gefragt wurde;
ungefähr 5 Morde aus Edes Zeit
Reise in den Tod

Hier fällt mir zu Deinem letzten Hinweis „Reise in den Tod“ leider erstmal nur von XY 172 vom 18.07.1980 der FF1; Kapo Zürich: Mord an Yvonne und Lisa C. ein. Nach dem Beruf, nach dem Du schon mal gefragt hattest, wird z. Zt. noch der gesamte Rätsel-Thread durchsucht.

d) AC OO 417;
aus Butz Zeit;
Tat mitten in der Eifel;
aus den 90zigern; versuchter Mord;
Auto landet im Straßengraben

Hier haben sich für mich ein paar Ungereimtheiten ergeben:
Der Zeitraum mit Butz in den 90ern waren ja die XY-Folgen 300 vom 24.10.1997 mit der Übergabe von Ede an Butz („Ich komme gern“) bis XY 321 vom 03.12.1999. In einer dieser 21 Folgen müsste der Wagen mit AC OO 417, der dann im Straßengraben landet, ja zu finden sein. Es wird doch ein Wagen mit diesem Kennzeichen gesucht, oder hab´ ich da was völlig falsch verstanden?

Dann hast Du ja als letzten Hinweis erwähnt, dass ich schon die richtige Stadt in der Pfalz mit der zuständigen Kripodienstselle genannt hätte.
Das waren Koblenz, Mainz und evtl. Montabaur, (denn Heidelberg und Weinheim sind ja nicht unbedingt in der Pfalz, sondern in Baden-Württemberg.
Es sei denn, es war in der Kurpfalz, dann würde Heidelberg passen. Da gab es aber, falls ich nicht s übersehen habe, keinen Mordversuch in den 90ern, der in XY behandelt wurde…)

Folgendes habe ich von den 3 Pfälzer Kripo-Dienstsellen Koblenz, Mainz aus den 90zigern in der Netakte gefunden:

Kripo Koblenz: 5 Fälle, (von 90-96, also noch mit Ede), 3 Mordfälle und 2 Überfälle.
Aus der Butz-Zeit nur der Mord am Autohändler Michael T. als FF 3 in XY 339 vom 07.09.2001

Kripo Mainz: Mord an Peter W. in XY 247 vom 03.07.1992; FF4 als einziger Fall

Von der Kripo Montabaur gab es bei Butz nur der Raubüberfall auf einen Hobbyjäger; FFx in XY 327 vom 14.07.2000.

Und als einziger versuchter Mord steht in der Netakte für den fraglichen Zeitraum Oktober 1997 bis Dezember 1999
aus XY 310 vom 23.10.1998 der FF 3; aber von der Kripo Hamburg: Banküberfall-Serie mit 16 Überfällen mit extremer Gewaltbereitschaft und Mordversuch an einer Polizistin. Auch nicht in der Pfalz.

Also zusammengefasst: Nichts genaues weiß man nicht, oder so ähnlich... Irgendwie passt das alles nicht wirklich zusammen.
Ich wünsche Dir und Euch einen schönen Freitag.

Gruß Uli.


zuletzt bearbeitet 31.03.2017 08:32 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Knudsen10
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1471 Themen und 18725 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de