#301

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 13.10.2015 01:26
von Oma Thürmann • 716 Beiträge

Ein bisschen Zeit möchte ich der Suche nach dem Tondokument-Fall (Nr. 45) noch geben, dazu weitere Tipps: Der Fall ereignete sich in den Achtzigern, die (durchaus umstrittene) musikalische Verarbeitung fand kurz darauf statt, und das Tondokument diente vor etwa zwei Jahren nochmals als Vorlage für eine künstlerische Auseinandersetzung, diesmal filmisch.


Bei Rätsel Nr. 2 ist hingegen eine Deadline fällig, denke ich: Fußball-Fehler in Fußball-Fällen. Anfang November würde ich schweren Herzens auflösen.
Bisher gefunden:
07.07.1989, FF 1, Mord an Annette K. bei Speyer: Eduard Zimmermann verlegt in der Besprechung das EM-Halbfinale BRD-NL (1:2) von Hamburg nach München
06.08.2008, FF 3, Mord an Sexshop-Reiniger Feti K.: Rudi Cerne verlegt in der Anmoderation den Tattag - und damit auch das im Filmfall thematisierte BL-Spiel Frankfurt-Bayern (1:0) - vom 17. März auf den 17. Mai 2007
Zu finden ist noch ein Film aus der Butz-Peters-Ära mit einem Fehler, der nicht dem Moderator unterlaufen ist, sondern sich direkt im Film befindet und den Tattag betrifft.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#302

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 13.10.2015 12:25
von 950195 • 61 Beiträge

Wirklich knifflig. Mir fällt hier bislang nur das Lied "Erkannt, erwischt, entmündigt" der Bremer Fun-Punk Combo Dimple Minds ein, in dem sich diese mit XY auseinandersetzt. Ein Tondokument kann ich in der Aufnahme allerdings nicht ausmachen. Also weitersuchen...


"Andrew Robinson wird das neue Billardspiel nicht mehr ausprobieren können, denn zu dem Zeitpunkt, zu dem am nächsten Tag die erste Kugel rollt, ist Andrew vermutlich schon seinem Mörder begegnet."
nach oben springen

#303

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 13.10.2015 20:44
von Ede-Fan • 586 Beiträge

Zitat von Oma Thürmann im Beitrag #301
Ein bisschen Zeit möchte ich der Suche nach dem Tondokument-Fall (Nr. 45) noch geben, dazu weitere Tipps: Der Fall ereignete sich in den Achtzigern, die (durchaus umstrittene) musikalische Verarbeitung fand kurz darauf statt, und das Tondokument diente vor etwa zwei Jahren nochmals als Vorlage für eine künstlerische Auseinandersetzung, diesmal filmisch.
....
....



Hallo Oma Thürmann, nur weil ich kapituliert habe, brauchst Du des Rätsels Lösung nicht gleich bekannt zu geben. Schließlich soll meine Beschränktheit hier nicht zum Maßstab werden.

Zitat von 950195 im Beitrag #302
Wirklich knifflig. Mir fällt hier bislang nur das Lied "Erkannt, erwischt, entmündigt" der Bremer Fun-Punk Combo Dimple Minds ein, in dem sich diese mit XY auseinandersetzt. Ein Tondokument kann ich in der Aufnahme allerdings nicht ausmachen. Also weitersuchen...


Wieder was gelernt. Bisher kannte ich von denen nur "Blau auf´m Bau".
Vielleicht fällt mir Dank dem Tip vonne Omma noch eine Kapelle ein, bei der ich noch suchen kann.

nach oben springen

#304

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 20.10.2015 23:02
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Ich glaube so langsam wird es doch Zeit für eine Auflösung. Oder gibt's nochmal neue Hinweise???

nach oben springen

#305

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 20.10.2015 23:57
von Ede-Fan • 586 Beiträge

Also mein Schallarchiv hat mir die Lösung verweigert.
Dieses Räsel Nr. 45 war ein willkommener Anlaß einige verstaubte Schätzchen mal wieder anzuhören. An die von der Oma geschilderte Umstrittenheit der musikalische Verarbeitung kann ich mich nicht erinnern. Diese Umstrittenheit ist mir lediglich bei der Vorgängerband von "18 Summers" bekannt, die sich nach dem Opfer des Gladbecker Politik-, Polizei- und Mediendramas "Silke Bischoff" genannt hat. Allerdings ist weder dieses Drama in XY thematisiert worden, noch habe ich in einem Song der Band ein XY-Tondokument wahrgenommen.
Was ich sonst noch alles durchgehört habe, verschweige ich...

nach oben springen

#306

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 21.10.2015 01:19
von Oma Thürmann • 716 Beiträge

Eh ich voreilig auflöse, gebe ich lieber noch einen Tipp: Die Band kommt aus Berlin.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#307

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 21.10.2015 10:05
von 950195 • 61 Beiträge

Dann vermute ich mal die "Einstürzenden Neubauten" mit dem Titel "Merle".
Es geht um den Fall der ermordeten Merle Seroka aus der Nähe von Preetz. Hier hatten ehemalige Mitschüler die Eltern nach ihrem Tod mit Anrufen terrorisiert und die Polizei suchte mit den Aufnahmen nach den Tätern. Die zugehörige Sendung war die vom 10.06.1983 - FF 1: "Klavierstunde".


"Andrew Robinson wird das neue Billardspiel nicht mehr ausprobieren können, denn zu dem Zeitpunkt, zu dem am nächsten Tag die erste Kugel rollt, ist Andrew vermutlich schon seinem Mörder begegnet."

zuletzt bearbeitet 21.10.2015 10:07 | nach oben springen

#308

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 21.10.2015 12:03
von Oma Thürmann • 716 Beiträge

Gratulation an 950195, genau um diesen Titel ging es, hier die Zusammenfassung:

Sendung vom 10.06.1983, Mord an Merle S. (13) in Preetz bei Kiel: Nach der Tat wurden die Eltern von einem Schüler (soweit ich weiß keinem Mitschüler des Opfers) mit anonymen Anrufen terrorisiert. Weil zum damaligen Zeitpunkt nicht auszuschließen war, dass der Anrufer der Täter war, veröffentlichte die Polizei Ausschnitte dieser Anrufe auf einem Telefonansage-Band, und die Einstürzenden Neubauten verwendeten das Dokument noch im selben Jahr für ihren Titel "Merle (Die Elektrik)" auf dem Album "Zeichnungen des Patienten O. T." Gespenstisch, soweit dürfte wohl Einigkeit bestehen. Ansonsten ist auf der Skala zwischen "genial" und "geschmacklos" wahrscheinlich viel Platz:



2013 schließlich drehte Sofia Peters als Abschlussfilm ihres Theater- und Medien-Studiums an der Universität Bayreuth den Kurzfilm "Ihre Schwester" (Arbeitstitel "Kennen Sie eine Merle?"), in dem sie die anonymen Anrufe in verfremdeter Form und ohne expliziten Bezug zum Mord an Merle S. wieder aufnimmt. Auf der Finanzierungs-Website des Films hatte die Schwester des Opfers (oder jemand, der oder die sich als Schwester ausgab) darum gebeten, auf das Projekt zu verzichten, das aber bereits vorher entsprechend abgeändert worden war, und hatte bei dieser Gelegenheit auch über juristische Schritte gegen die Neubauten nachgedacht.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#309

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 21.10.2015 20:14
von Ede-Fan • 586 Beiträge

Zitat von 950195 im Beitrag #307
Dann vermute ich mal die "Einstürzenden Neubauten" mit dem Titel "Merle".
Es geht um den Fall der ermordeten Merle Seroka aus der Nähe von Preetz. Hier hatten ehemalige Mitschüler die Eltern nach ihrem Tod mit Anrufen terrorisiert und die Polizei suchte mit den Aufnahmen nach den Tätern. Die zugehörige Sendung war die vom 10.06.1983 - FF 1: "Klavierstunde".


Danke 950195, danke!
Jetzt kann ich endlich die Kopfhörer abends weglegen. Ich hätte es nicht gewußt. Die Kapelle "Ideal" fiel für mich (wg. atonaler Vergangenheit) aus, obwohl ich mich bei denen gerne mal wieder durchgehört hätte. Aber spätestens in der nächsten Woche wäre ich in der Theorie bei Nick Cave gelandet und von dort wäre es nur noch ein kleiner Schritt zu Blixa Bargeld gewesen. Rein praktisch wäre es bei mir bestenfalls ein Zufallstreffer geworden. Daher: Hut ab vor 950195, aber auch vor der Omma für solch ein Rätsel!

nach oben springen

#310

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 21.10.2015 20:38
von 950195 • 61 Beiträge

Danke für die Blumen, Ede-Fan - aber ohne den Berlin-Tip von der Oma wäre auch ich niemals darauf gekommen.
Habe von der Band zwar früher schon mal gehört, aber sie auch eher in die Punkrichtung verortet. Das sie auch solche Titel hatten, habe ich auch jetzt erst beim Stöbern rausgefunden.


"Andrew Robinson wird das neue Billardspiel nicht mehr ausprobieren können, denn zu dem Zeitpunkt, zu dem am nächsten Tag die erste Kugel rollt, ist Andrew vermutlich schon seinem Mörder begegnet."
nach oben springen

#311

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 21.10.2015 20:40
von Ede-Fan • 586 Beiträge

Ehre, wem Ehre gebührt. Ich hätte mich noch Wochen ergebnislos durch irgendwelches Gedöns gehört.

nach oben springen

#312

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 21.10.2015 22:48
von bastian2410 • 1.543 Beiträge

Wow, 950195 . Gratuliere. Wahnsinnsantwort.

allerdings finde diese Art der Musik vor diesem Hintergrund eher geschmackslos. Fällt wohl aber unter die Kunstfreiheit


Zwei Fälle, die wieder einmal nachdenklich machen, gerade im Hinblick auf das Anhalterunwesen." (Zitat Zimmermann FF 3 17.01.1986)

zuletzt bearbeitet 21.10.2015 22:48 | nach oben springen

#313

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 23.10.2015 20:14
von Oma Thürmann • 716 Beiträge

Nachdem der Neubauten-Fall erfolgreich gelöst wurde und ungeachtet der Hängepartie "Fußball-Fehler" versuche ich doch gleich mal wieder, euch mit einer hoffentlich harten Nuss (Nr. 46) das Wochenende zu verderben:

Welcher Straftäter wurde bei seinem zweiten Aktenzeichen-"Auftritt" unter (auf legale Weise) geändertem Namen gesucht?


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#314

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 23.10.2015 21:08
von Ede-Fan • 586 Beiträge

Zitat von Oma Thürmann im Beitrag #313
Nachdem der Neubauten-Fall erfolgreich gelöst wurde und ungeachtet der Hängepartie "Fußball-Fehler" versuche ich doch gleich mal wieder, euch mit einer hoffentlich harten Nuss (Nr. 46) das Wochenende zu verderben:

Welcher Straftäter wurde bei seinem zweiten Aktenzeichen-"Auftritt" unter (auf legale Weise) geändertem Namen gesucht?


Der Versuch ist gut geeignet, das Wochenende zu verderben.
Aber ich werde an diesem Wochenende nicht schauen, ob z.B. René Rolli, Walther Stürm oder Alfred Lecki zwischenzeitlich promoviert oder geheiratet haben.

nach oben springen

#315

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 23.10.2015 21:24
von Oma Thürmann • 716 Beiträge

Hmm, schade eigentlich, Ede-Fan.
Dann kann ich ja gleich verraten, dass es Alfred Lecki nicht war (auch wenn ich gelegentlich an der Stelle vorbeikomme, an der Lecki starb - damals eine Mini-Grünanlage, inzwischen gepflastert; aber das ist eine andere Geschichte).


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Knudsen10
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1471 Themen und 18724 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de