#316

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 23.10.2015 22:43
von bastian2410 • 1.543 Beiträge

Hmmm....

ich weiß, du meinst jemand anders, Oma.

Ich kann mich aber einen Fall erinnern, den ich damals bei Youtube mit anderen Leute heftig diskutiert habe. Dabei ging es um einen Raubüberfall auf ein Schmuckgeschäft in Düsseldorf (Salon Antique 2/88). Einer der Täter hatte versucht, den Schmuck in London zu verkaufen. Die Kripo nahm an, dass dieser Mann einen falschen Namen genannt hatte. Was bei Ausstrahlung noch niemand wusste, das war tatsächlich der richtige Name des Täters. Allerdings hatte der Gesuchte diesen legal durch Adoption geändert, aber weiterhin seine alten Papiere benutzt. In der nächsten Sendung wurde er dann unter seinen "neuen" Namen namentlich gesucht.


Zwei Fälle, die wieder einmal nachdenklich machen, gerade im Hinblick auf das Anhalterunwesen." (Zitat Zimmermann FF 3 17.01.1986)
nach oben springen

#317

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 24.10.2015 00:58
von Oma Thürmann • 705 Beiträge

Herzlichen Glückwünsch zu dem schönen "Zweitfund", Bastian, vor allem aber zum Geburtstag!

Den Fall hatte ich allerdings nicht im Sinn, obwohl er das Rätsel auch löst. Der Unterschied zum von mir gemeinten ist vor allem, dass der Straftäter in beiden in Frage stehenden Sendungen mit seinem jeweils offiziell gültigen Namen bezeichnet wurde und dass die Nennungen einige Jahre auseinander lagen. Das Rätsel bleibt also offen, möglicherweise gibt es ja sogar noch mehr Namensänderungen, bin gespannt!

Nebenbei: Interessant besetzer Filmfall, der "Salon Antique": Eva Astor und Peter Bond als Antikschmuck-Händler, dazu Jürgen van Overstraaten als Täter - es sollten über 20 Jahre vergehen, bis er wieder einen Täter spielte (nein, das wird kein neues Rätsel - oder doch? Nr. 47: Wann spielte Jürgen van Overstraaten letztmalig einen Täter?).


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#318

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 24.10.2015 12:29
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von 950195 im Beitrag #307
Dann vermute ich mal die "Einstürzenden Neubauten" mit dem Titel "Merle".
Es geht um den Fall der ermordeten Merle Seroka aus der Nähe von Preetz. Hier hatten ehemalige Mitschüler die Eltern nach ihrem Tod mit Anrufen terrorisiert und die Polizei suchte mit den Aufnahmen nach den Tätern. Die zugehörige Sendung war die vom 10.06.1983 - FF 1: "Klavierstunde".


Ich zolle dir meinen Respekt. Nach dem Berlin Tipp hätte ich zwar auch auf die Neubauten getippt aber keinen Song dazu gewusst. Das Stück selbst kann man nur krank und pervers nennen und es hätte nach Klärung des Falls eigentlich verboten gehört. Da hört in meinen Augen die künstlerische Freiheit auf.

nach oben springen

#319

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 31.10.2015 07:43
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Ich möchte auch mal wieder ein Rätsel beisteuern.(Nr. 47). In welchem Filmfall ist der Song "Give me more" von den Teens kurz zu hören?

nach oben springen

#320

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 31.10.2015 15:45
von Ede-Fan • 580 Beiträge

Zitat von Oma Thürmann im Beitrag #317

::::
::::
Nebenbei: Interessant besetzer Filmfall, der "Salon Antique": Eva Astor und Peter Bond als Antikschmuck-Händler, dazu Jürgen van Overstraaten als Täter - es sollten über 20 Jahre vergehen, bis er wieder einen Täter spielte (nein, das wird kein neues Rätsel - oder doch? Nr. 47: Wann spielte Jürgen van Overstraaten letztmalig einen Täter?).


Zunächst Oma´s Rätsel Nr. 47:
Hast Du die Auflösung bereits bei Rätsel Nr. 30 geliefert? Der Filmbeitrag zum XY-Preis am 06.08.2008 mit Jürgen van Overstraaten als Täter?


Zitat von TheWhite1961 im Beitrag #319
Ich möchte auch mal wieder ein Rätsel beisteuern.(Nr. 47). In welchem Filmfall ist der Song "Give me more" von den Teens kurz zu hören?


Zu TheWhite1961´s Rätsel Nr. 47:
Das ist der FF1 vom 23.01.1981. Ein fast unentdeckter Mord am einem Tanzlehrer. Der DJ sagt den Song zu Beginn des FF freundlicherweise auch an.

nach oben springen

#321

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 31.10.2015 18:06
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von Ede-Fan im Beitrag #320
Zitat von Oma Thürmann im Beitrag #317

::::
::::
Nebenbei: Interessant besetzer Filmfall, der "Salon Antique": Eva Astor und Peter Bond als Antikschmuck-Händler, dazu Jürgen van Overstraaten als Täter - es sollten über 20 Jahre vergehen, bis er wieder einen Täter spielte (nein, das wird kein neues Rätsel - oder doch? Nr. 47: Wann spielte Jürgen van Overstraaten letztmalig einen Täter?).


Zunächst Oma´s Rätsel Nr. 47:
Hast Du die Auflösung bereits bei Rätsel Nr. 30 geliefert? Der Filmbeitrag zum XY-Preis am 06.08.2008 mit Jürgen van Overstraaten als Täter?


Zitat von TheWhite1961 im Beitrag #319
Ich möchte auch mal wieder ein Rätsel beisteuern.(Nr. 47). In welchem Filmfall ist der Song "Give me more" von den Teens kurz zu hören?


Zu TheWhite1961´s Rätsel Nr. 47:
Das ist der FF1 vom 23.01.1981. Ein fast unentdeckter Mord am einem Tanzlehrer. Der DJ sagt den Song zu Beginn des FF freundlicherweise auch an.



Klasse. Im übrigen sorry, ich hatte übersehen, daß noch ein ungelöstes Rätsel aussteht.

nach oben springen

#322

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 31.10.2015 19:09
von Oma Thürmann • 705 Beiträge

Zitat von Ede-Fan im Beitrag #320

Zunächst Oma´s Rätsel Nr. 47:
Hast Du die Auflösung bereits bei Rätsel Nr. 30 geliefert? Der Filmbeitrag zum XY-Preis am 06.08.2008 mit Jürgen van Overstraaten als Täter?


Genau so ist es. In der Zwischenzeit gab es keinen weiteren Täter-Auftriitt Overstraatens. Nr. 47 ist gelöst.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#323

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 31.10.2015 19:36
von Ede-Fan • 580 Beiträge

Ohne die Lösung von Rätsel Nr. 30 hätte ich mir wohl auch die Ohren gebrochen, zumal ich es mit den Darstellern sowieso nicht so sehr habe. Aber auch bei Rätsel Nr. 46 mit dem Straftäter, der seinen Namen legal geändert hat, bin ich nicht weiter gekommen.

Daher kommt nun -so für zwischendurch- Rätsel Nr. 48:

In welchem Filmfall taucht ein Pkw mit dem französischen Kennzeichen 134 TR 21 auf?

nach oben springen

#324

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 01.11.2015 02:45
von schildi • 856 Beiträge

Hallo Ede-Fan!
Hier nun die Lösung zu Rätsel 48: Das war im FF 1, 23.03.1984, Kripo Pirmasens, Mord an Ingeborg M.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)
nach oben springen

#325

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 01.11.2015 14:19
von Ede-Fan • 580 Beiträge

Hallo Schildi, das ist richtig! Das Rätsel Nr. 48 ist damit gelöst.
Ein (damals) junges, französisches Paar aus dem Elsaß fuhr mit eben jenem Pkw bei Weißenburg über die Grenze, um in Deutschland einzukaufen. Bei der Fahrt auf der Landstraße 492 in Richtung Pirmasens finden sie das Opfer auf einem Parkplatz.

Edit: Tippfehler


zuletzt bearbeitet 01.11.2015 14:20 | nach oben springen

#326

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 01.11.2015 23:10
von Ede-Fan • 580 Beiträge

Da die reine Kfz-Kennzeichenabfrage auch nur ein Lückenbüßer ist, versuche ich mich bei der Rätselerstellung nochmal auf einem anderen Gebiet. Mit Rätsel Nr. 8 (Mord an Bergmann, FF3 vom 16.10.1970) und Rätsel Nr. 10 (Heidelberger Taximord, FF3 vom 17.04.1970) sind hier schon zwei Filmfälle vertreten, bei denen die Wurzeln der jeweiligen Tat in der Zeit vor 1945 vermutet wurden. Es gibt aber noch (mindestens) einen weiteren Filmfall, bei dem Motivursprünge oder Lösungsansätze aufgrund der Kriegsereignisse in der ersten Hälfte der 1940er Jahre nicht ausgeschlossen wurden.

Und somit kommen wir zu Rätsel Nr. 49:

In dem gesuchten Filmfall wird sogar eine Person, die zu den Geschehnisse in der 40er-Jahren aussagen kann, dargestellt. Zu einer Lösung führt auch das nicht. Daher bittet der zuständige Kriminaler nach dem Filmfall um Rückmeldung von Personen, die in den 40er Jahren mit dem späteren Opfer zusammen waren.

Um welchen Filmfall handelt es sich?

nach oben springen

#327

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 02.11.2015 22:09
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von Ede-Fan im Beitrag #326
Da die reine Kfz-Kennzeichenabfrage auch nur ein Lückenbüßer ist, versuche ich mich bei der Rätselerstellung nochmal auf einem anderen Gebiet. Mit Rätsel Nr. 8 (Mord an Bergmann, FF3 vom 16.10.1970) und Rätsel Nr. 10 (Heidelberger Taximord, FF3 vom 17.04.1970) sind hier schon zwei Filmfälle vertreten, bei denen die Wurzeln der jeweiligen Tat in der Zeit vor 1945 vermutet wurden. Es gibt aber noch (mindestens) einen weiteren Filmfall, bei dem Motivursprünge oder Lösungsansätze aufgrund der Kriegsereignisse in der ersten Hälfte der 1940er Jahre nicht ausgeschlossen wurden.

Und somit kommen wir zu Rätsel Nr. 49:

In dem gesuchten Filmfall wird sogar eine Person, die zu den Geschehnisse in der 40er-Jahren aussagen kann, dargestellt. Zu einer Lösung führt auch das nicht. Daher bittet der zuständige Kriminaler nach dem Filmfall um Rückmeldung von Personen, die in den 40er Jahren mit dem späteren Opfer zusammen waren.

Um welchen Filmfall handelt es sich?


Einstein Fall 23.02.2011 ???

nach oben springen

#328

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 02.11.2015 23:03
von Ede-Fan • 580 Beiträge

@TheWhite1961
Die Antwort ist schon mal nicht schlecht, aber nicht die gewünschte Antwort. Da ich im Augenblick weder online noch offline den Einsteinfall und damit auch die zugehörigen Fragen des Kriminalers sehen kann, weiß ich nicht, ob es sich hier möglicherweise um einen "Beifang" handelt.
Ich gebe zu, daß das Rätsel von der Faktenlage her sehr "dünn" beschrieben wurde, aber bei etwas "mehr" an Erläuterung wäre die Lösung zu einfach. Es geht um einen echten, klassischen Filmfall der Ede-Zeit.

nach oben springen

#329

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 05.11.2015 00:53
von Oma Thürmann • 705 Beiträge

Wie angekündigt kommt dann hier die Auflösung des Rätsels Nr. 2 (Fußball-Fehler):

Sendung vom 07.05.1999 - Raubüberfall auf Geschäftsführer einer Disco in Balingen:

21. Juni 1998 - am frühen Sonntagmorgen will der Angestellte einer Disco von seinem Chef wissen: "Wie issn Ihr Tipp für heute?" - "Was fürn Tipp denn?" - "Na Fußball, gegen Kroatien!" (etwa bei 2:30 min. des Clips). Hier bewies der junge Mann prophetische Fähigkeiten, denn das spektakuläre WM-Aus gegen Kroatien ereilte die deutsche Elf erst im Viertelfinale am 4. Juli (0:3), am Tattag fand hingegen das Vorrundenspiel gegen Jugoslawien statt (2:2), sodass der Tipp des Jünglings (2:1 nach Verlängerung) bereits vor dem Spiel zum Scheitern verurteilt war.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#330

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 05.11.2015 22:55
von Oma Thürmann • 705 Beiträge

Zu Nr. 49: Da dürfte der Vermisstenfall Erika B. gemeint sein, ausgestrahlt am 05.07.1985. Gefragt wurde unter anderem nach Personen, die die Vermisste aus ihrer Zeit in Paris in den 40er Jahren unter ihrem Mädchennamen kannten.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: motorradkarlus
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1457 Themen und 18557 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de