#286

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 26.09.2015 23:43
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von Oma Thürmann im Beitrag #285
Für alle Interessierten (nein, ich denke an niemanden Bestimmten) hier mal eine Liste der mir bekannten Polizisten-Rollen von Leon Rainer - ohne Unterscheidung zwischem uniformiertem und zivilem Dienst

05.12.1975: Tödlicher Verkehrsunfall mit angeblichem Turnierpferd Carré d'As bei Lörrach
16.01.1976: Mord an Carmen F. bei Offenburg
11.03.1977: Mord an Würzburger Autohändler Franz S.
29.07.1977: Mordversuch an zwei Polizeibeamten bei Kfz-Kontrolle in der Nähe von Gießen
20.01.1978: Anschläge auf Bahngleise im Raum Karlsruhe und Freiburg ("Monsieur X")
12.05.1978: Mordserie in Hannover ("Sägemörder")
13.07.1979: Raubüberfall auf Geldtransport in Wiesbaden
09.11.1979: Mordversuch an Gastwirtin bei Einbruch nahe Heilbronn
05.12.1980: Mord an Näherin Gabriele M. in Backnang
23.01.1981: Mord an Ballettlehrer Reinhold R. bei Stuttgart
16.10.1981: Mord an Sabine B. und Liane H. bei Stuttgart
15.01.1982: Mord an Hehler Kurt R. in Köln
21.05.1982: Einbruch in Juweliergeschäft in Heidelberg
18.06.1982: Einbrüche in Aldi-Filialen im Raum Bochum und Oberhausen
02.12.1983: Einbrüche im Raum Bergisch Gladbach
11.05.1984: Banküberfälle in Stromberg im Hunsrück
11.01.1985: Mord an Schülerin Kerstin W. in Wolfsburg und vermisste Studentin Petra P.
10.05.1985: Einbrüche und Hehlerei in Niedersachsen
05.07.1985: Raubüberfall auf Geldtransport eines Einkaufsmarktes bei Ludwigshafen
17.01.1986: Mord an Anja F. und Anke S. bei Koblenz
08.05.1987: Mord an Sindelfinger Lehrer Dieter H. bei Singen



Riesenkompliment an Oma Thürmann. Besser kann man die Frage nicht beantworten.

nach oben springen

#287

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 28.09.2015 16:50
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von Oma Thürmann im Beitrag #279
Mir fällt auch noch ein Rätsel ein, bei dem ich nicht einschätzen kann, ob es sehr leicht oder sehr schwer ist, müsste Nr. 45 sein:

Eine deutsche Band hat in einem ihrer Titel ein Tondokument verwendet, das in einem Aktenzeichen-Filmfall eine Rolle spielte, in der Sendung selbst allerdings nicht vorkam. Um welchen Fall, welche Band und welchen Titel handelt es sich?


Könnte es Kraftwerk sein mit Trans Europa Express und der Fall Dagobert gemeint sein???
Ich glaube zwar, daß meine Antwort falsch ist hänge aber trotzdemschon mal Frage Nr. 46 hintendran.
In welchem Fall schauten die Opfer gerade "Wetten daß" als das Unglück über sie herein brach.

nach oben springen

#288

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 28.09.2015 20:04
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von TheWhite1961 im Beitrag #287
Zitat von Oma Thürmann im Beitrag #279
Mir fällt auch noch ein Rätsel ein, bei dem ich nicht einschätzen kann, ob es sehr leicht oder sehr schwer ist, müsste Nr. 45 sein:

Eine deutsche Band hat in einem ihrer Titel ein Tondokument verwendet, das in einem Aktenzeichen-Filmfall eine Rolle spielte, in der Sendung selbst allerdings nicht vorkam. Um welchen Fall, welche Band und welchen Titel handelt es sich?


Könnte es Kraftwerk sein mit Trans Europa Express und der Fall Dagobert gemeint sein???
Ich glaube zwar, daß meine Antwort falsch ist hänge aber trotzdemschon mal Frage Nr. 46 hintendran.
In welchem Fall schauten die Opfer gerade "Wetten daß" als das Unglück über sie herein brach.


natürli hnatürlich
Korrektur: Ich meinte Monsieur X und nicht Dagobert.

nach oben springen

#289

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 28.09.2015 20:27
von schildi • 856 Beiträge

Hallo!
Hier ist mein Lösungsvorschlag zu dem Rätsel 46: Das war Filmfall 3 aus der Sendung vom 09.05.1986, Kripo Bielefeld, Mord an einem Unternehmer, der mit Pferdefleisch handelte. Zu sehen war im Filmfall "Wetten das?" vom 01.09.1984.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)
nach oben springen

#290

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 28.09.2015 20:30
von Golf November • 7 Beiträge

Monsieur X wurde hier schon ausgeschlossen...

nach oben springen

#291

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 28.09.2015 23:25
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

[quote=schildi|p998312029]Hallo!
Hier ist mein Lösungsvorschlag zu dem Rätsel 46: Das war Filmfall 3 aus der Sendung vom 09.05.1986, Kripo Bielefeld, Mord an einem Unternehmer, der mit Pferdefleisch handelte. Zu sehen war im Filmfall "Wetten das?" vom 01.09.1984.
So denn, einen schönen Gruß von schildi[/Quote

Perfekt. Das stimmt natürlich!!

nach oben springen

#292

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 02.10.2015 19:06
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von Oma Thürmann im Beitrag #279
Mir fällt auch noch ein Rätsel ein, bei dem ich nicht einschätzen kann, ob es sehr leicht oder sehr schwer ist, müsste Nr. 45 sein:

Eine deutsche Band hat in einem ihrer Titel ein Tondokument verwendet, das in einem Aktenzeichen-Filmfall eine Rolle spielte, in der Sendung selbst allerdings nicht vorkam. Um welchen Fall, welche Band und welchen Titel handelt es sich?


Wirklich eine sehr schwere Frage an der ich mir nun schon seit Tagen die Zähne ausbeiße. Du erwähntest die Musik sei düsterer als die vom Dagobert Fall .Ist es eine Death Metalband die gesucht wird???

nach oben springen

#293

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 02.10.2015 19:51
von Oma Thürmann • 705 Beiträge

Nein, eine Death-Metal-Band ist es nicht. Genre ist nicht ganz einfach, Experimental/Atonal trifft es vielleicht am besten, jedenfalls für die Band-Frühzeit, die hier in Rede steht.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#294

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 03.10.2015 08:48
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von Oma Thürmann im Beitrag #293
Nein, eine Death-Metal-Band ist es nicht. Genre ist nicht ganz einfach, Experimental/Atonal trifft es vielleicht am besten, jedenfalls für die Band-Frühzeit, die hier in Rede steht.



Ich glaube dann muß ich leider passen. Ich bin mal auf die Lösung gespannt.

nach oben springen

#295

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 04.10.2015 14:02
von Ede-Fan • 580 Beiträge

Zitat von Oma Thürmann im Beitrag #279
Mir fällt auch noch ein Rätsel ein, bei dem ich nicht einschätzen kann, ob es sehr leicht oder sehr schwer ist, müsste Nr. 45 sein:

Eine deutsche Band hat in einem ihrer Titel ein Tondokument verwendet, das in einem Aktenzeichen-Filmfall eine Rolle spielte, in der Sendung selbst allerdings nicht vorkam. Um welchen Fall, welche Band und welchen Titel handelt es sich?


Für denjenigen, der die Lösung kennt, ist es einfach (s. Da-Da-Dagobert). Ich beiße mir allerdings ziemlich die Zähne aus. Auch ich hatte zunächst Kraftwerk in Verdacht. TEE wurde aber ausgeschlossen und eine andere Kraftwerk-Lösung sehe ich nicht.

Da ich zu diesem Rätsel nichts auf die Kette bekomme, versuche ich mal die Zusammenfassung:
- Das Tondokument wurde bei Aktenzeichen weder erwähnt noch präsentiert (geklärt)
- Der Fall Monsieur X scheidet aus
- Der Fall Ursula H. scheidet aus
- Der Fall Jakub F. scheidet aus
- Deutsche Band
- Keine Deathmetal Band
- Experimental/Atonal in der Band-Frühzeit (Band mit Historie)
- musikalisch düster
- kriminalistisch düster

Ich werde mich nun mal in mein Schallarchiv begeben und mich umhören. Ich fange mal mit Bauhaus an. Jedenfalls bin ich auf die Lösung gespannt. Wahrscheinlich beiße ich mir mein Monogramm in der Allerwertesten, wenn ich die Lösung erfahre...


zuletzt bearbeitet 04.10.2015 23:58 | nach oben springen

#296

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 04.10.2015 18:38
von Oma Thürmann • 705 Beiträge

@Ede-Fan: sämtliche Anhaltspunkte zutreffend zusammengefasst. Weiter viel Spaß beim Rätseln (ironiefrei)!


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#297

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 04.10.2015 22:56
von Ede-Fan • 580 Beiträge

@Oma Thürmann: I´ll do my very best! Ich unterstelle, daß die von mir kursiv gesetzten Mutmaßungen (geklärt, bzw. Band mit Historie) damit auch als bestätigt gelten können.

nach oben springen

#298

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 05.10.2015 00:01
von Oma Thürmann • 705 Beiträge

Genau, beide Vermutungen stimmen; und deswegen habe ich als erste Amtshandlung in meiner bis eben jungfräulichen Moderatoren-Laufbahn die beiden Fragezeichen in deinem Beitrag gelöscht. Pow!


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#299

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 12.10.2015 21:16
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von Oma Thürmann im Beitrag #296
@Ede-Fan: sämtliche Anhaltspunkte zutreffend zusammengefasst. Weiter viel Spaß beim Rätseln (ironiefrei)!



Mir ist da doch noch eine Idee gekommen. Handelt es sich vielleicht um irgendeinen Entführungsfall mit Lösegelderpressung in dem der Täter ein Tonband laufen ließ auf dem das Lied "Geld" von LA Düsseldorf zu hören war????

nach oben springen

#300

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 12.10.2015 21:54
von Ede-Fan • 580 Beiträge

Hallo TheWhite1961,

der umgekehrte Weg wird gesucht: Die Band hat ein Tondokument aus XY eingebaut. Und bei "Geld" von "LA Düsseldorf" habe ich nichts wahrgenommen, was auf XY schließen läßt.
Nach über einer Woche im Schallarchiv bin ich ziemlich ratlos. Ich habe mir ziemlich Abseitiges an Musik angetan und bin keinen Schritt weiter. Inwieweit es in den 70ern fortschrittliche Kapellen gab, die meinten Zimmermanns Menschenjagd anprangern zu müssen und dabei entsprechende Tondokumente verwandten, weiß ich nicht. Ich melde mich aus diesem Rätsel erstmal ab, da ich empirisch der Lösung nicht näher gekommen bin. Auf die Lösung bin ich gespannt wie ein Flitzebogen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Zwei R Zwei N
Besucherzähler
Heute waren 16 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1458 Themen und 18562 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de