#31

Re: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 13.11.2011 13:50
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
Weitere Festnahme in dieser Mordserie. Ein 37 jähriger Mann wurde in der Nähe von Hannover festgenommen worden. Durchsuchungen in Hannover laufen.

Der Festgenommene soll den besten Kontakt zum Trio gehabt haben und u.a. seine Ausweispapiere zur Verfügung gestellt haben. Mit diesem Ausweis soll das Wohnmobil angemietet worden sei, indem sich die mutmaßlichen Serientäter erschossen hatten.

Zudem sei er dringend verdächtig, sich als Mitglied an der terroristischen Vereinigung „Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)” beteiligt zu haben.

http://www.faz.net/aktuell/politik/doener-morde-mutmasslicher-komplize-festgenommen-11527576.html
nach oben springen

#32

Re: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 13.11.2011 17:10
von Perynt • 4 Beiträge
Und nachdem ein Verfassungsschutzmitarbeiter 2006 festgenommen wurde

.... hörten die Morde urplötzlich auf. Das war der letzte Mord. Der Mitarbeiter, das war übrigens kein "V-Mann", sondern ein regulärer Mitarbeiter (Angestellter) des Verfassungsschutzes, wurde festgenommen, seine Wohnung durchsucht, Literatur über Serienmorde gefunden, und danach "Mangels an Beweisen" wieder freigelassen.

Danach hörten die Morde auf.
nach oben springen

#33

Re[2]: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 13.11.2011 18:10
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Andelko>Es wurde in der Zwickauer Wohnung wohl auch ein Bekennervideo zu den Dönermorden gefunden.

Offenbar wurde zumindest ein Video von der Tätergruppierung auch verschickt. Und eine erste Sequenz daraus geistert auch schon durch den Medienwald. Hierzu zwei Links:

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1321170755307

http://bilder.bild.de/fotos/bekennervideo-nazi-terroristen-zwickau-23725497-mbqf-20978466/Bild/1.bild.jpg
nach oben springen

#34

Re: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 13.11.2011 20:18
von Nadine • 24 Beiträge
Weiß man denn jetzt schon ob der Mord an dem Dönerbuden-Besitzer in Chemnitz anfang des Monats auch den Tätern zugeordnet werden kann? Zwickau wo die Wohnung der Tatverdächtigen lag, liegt nur 35 km von Chemnitz entfernt und das ist ja irgendwie ein bißchen zu viel Zufall, da es auch gut in die Zeitspanne passen würde.

Hier nochmal der Artikel:
http://www.fnp.de/nnp/nachrichten/vermischtes/doenerbudenbetreiber-in-eigenem-laden-erschossen_rmn01.c.9334358.de.html
nach oben springen

#35

Re: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 14.11.2011 15:13
von Ludwig • 563 Beiträge
nach oben springen

#36

Re: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 14.11.2011 21:52
von Perynt • 4 Beiträge
nach oben springen

#37

Re: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 15.11.2011 18:34
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
in dem Paulchen Panther- Video, welches von der Polizei sichergestellt wurde, sind auch Ausschnitte aus dem Fall- Rekonstruktion von Aktenzeichen xy zu sehen( wenn ich das richtig erkannt habe). Ich habe die Sequenzen aus der Sendung nicht mehr ganz im Kopf, müssten aber die Filmausschnitte aus xy aus dem 2001 gewesen sein.

Die Ausschnitte aus dem xy- Filmfall tragen den Untertitel "Fälschung", dann gibt es einen Schnitt, ein Bild des echten Toten wird gezeigt, diese Sequenz trägt den Untertitel "Original".

Die Rolle des Verfassungsschutzes wird von Tag zu Tag verstrickter. Ein Angestellter des des hessischen Verfassungsschutzes soll bei mindestens sechs "Döner-Morden" in der Nähe der Tatorte in Deutschland gewesen sein, bei einem Mord 2006 in einem Internetcafé in Kassel war er zur Tatzeit im Geschäft.

Er wurde suspendiert.

http://derstandard.at/1319182916205/Staatsschuetzer-in-Doener-Mord-verwickelt
nach oben springen

#38

Re: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 15.11.2011 21:45
von Ludwig • 563 Beiträge
Wenn ich mal wieder eine Vermutung äußern darf:
Die dubiose Rolle dieses Verfassungsschutzbeamten (!!!!!) verspricht der eigentliche Skandal in dieser ohnehin an Fehlleistungen nicht gerade armen Geschichte zu werden. Ich befürchte, er war Komplize oder Mittäter .
Über weitere Aspekte will ich mich jetzt noch gar nicht auslassen; kritisch zu hinterfragen ist auf jeden Fall der Einsatz von V-Leuten. Hier wird viel zu oft der Bock zum Gärtner gemacht, zumal sich deren "Tätigkeit" in einer nicht kontrollierbaren Weise abspielt.
Der Selbstmord der beiden mutmasslichen Haupttäter erscheint auch in einem etwas merkwürdigen Licht.....
Ab morgen will ja Beate Z. aussagen, das muss für manche ja wie eine Drohung klingen...

Um wenigstens in Ruhe einschlafen zu können, brauche ich jetzt noch ein .

viele Grüße
Ludwig
nach oben springen

#39

Re: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 16.11.2011 06:30
von schorsch • 162 Beiträge
Hallo an alle,
ja das ist so eine Sache mit den Leuten vom Verfassungsschutz ...
Es erinnert mich an den Mord an Ulrich Schmücker - da hat der Verfassungsschutz auch so eine dubiose Rolle gespielt, die letzten Endes nie richtig geklärt wurde. . .
Es wäre zu wünschen, dass es in diesen aktuellen Fällen eine Aufklärung gibt über die Rolle, die diese Behörde spielt bzw gespielt hat. Aber ich bin mehr als skeptisch . . .
Gruss vom Schorsch
nach oben springen

#40

Re: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 16.11.2011 09:28
von LD-X 733 • 117 Beiträge
Das Eigenartige beim Fall Ulrich Schmücker: Fast immer ist die zentrale Frage "welche Rolle hat der Verfassungsschutz gespielt?" und nicht "wer hat ihn erschossen?", was bei Kriminalfällen die naheliegende Frage ist.
nach oben springen

#41

Re: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 20.11.2011 17:36
von Andelko • 136 Beiträge
Denkt dran um 20.15 Uhr gibts ein Ungeklärte Morde - Spezial zur Mordserie Bospurus auf RTL2!
nach oben springen

#42

Re: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 22.11.2011 07:18
von Perynt • 4 Beiträge
Die sehr interessante RTL2 Doku über die Ermittlungsarbeit kann man sich hier anschauen:

http://www.rtl2.de/ungeklaerte-morde/video/3186

Die Medien erwähnen gar nicht mehr die (angeblich 16 bis 17) Banküberfälle des Trios.
Kann es sein, das irgendeiner dieser Überfälle bei XY zu sehen war (mit 2 bewaffneten Tätern die auf Fahrrädern flüchten)?
nach oben springen

#43

Re: 27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 22.11.2011 10:15
von Perynt • 4 Beiträge
nach oben springen

#44

27.04.2001 FF3 (Kripo Nürnberg) Mordfall Enver Simsek, "Döner-Mordserie" (Soko Bosporus)

in Filmfälle 13.12.2009 06:04
von Entlauber • 71 Beiträge
Moin,

spektakuläre Wende in den "Döner-Morde"-Fällen : Die Wettmafia soll involviert sein.
Dies auch insoweit plausibel, als das mit Ausnahme eines Opfers alle aus Städten mit ( ehemaligen ) Bundesligavereinen stammten :

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,666670,00.html
nach oben springen

#45

Re: 27.04.2001 FF2 Mord an Enver S. "Döner-Morde" - Neue Erkenntnisse

in Filmfälle 13.02.2010 03:42
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
neue Spuren in dem Fall " Dörner- Morde". Die Herkunft der Waffe ist wohl geklärt. Die Spur führt in die Schweiz, die Tatwaffe ist wohl im Kanton Solothurn verkauft worden. Es soll angeblich nur ein Waffenhändler gegeben haben, der diese Art der Waffe verkauft hat. Es existieren nur 24 Waffen dieser Art, 16 konnten bis jetzt sichergestellt werden, die Tatwaffe war nicht dabei. Aber alle 24 Namen der Käufer sind dem BKA bekannt, in der Schweiz laufen Hausdurchsuchungen. Nach diesen Besitzern bzw. Weiterverkäufer wird jetzt gefahndet.

Das BKA hat auf seiner Internetseite die Seriennummer der Waffen veröffentlicht.

http://www.bka.de/

http://mobile.a-z.ch/news.htm?newsPos=6405909&cat=ticker&textPos=0
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Manolo1208
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1537 Themen und 19317 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de