#16

Re: 15.9.2010 SF 2 (Kripo Mönchengladbach) Vermisstenfall Mirco Schlitter (später Mordfall)

in Studiofälle 12.07.2011 19:12
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge
Wie erwartet ist der Angeklagte bei seinem Geständnis wieder rumgeiert und hat es nochmals so modifiziert, daß ihm "die besondere Schwere der Schuld" nach Möglichkeit erspart bleibt. Dies ist sicher syein gutes Recht, hoffen wir, daß er damit nicht durchkommt. Ansonsten möchte ich noch anmerken, daß ich für die Mordddrohungen gegen den Angeklagten und noch weniger für die gegen den Verteidiger absolut kein Verständnis habe.
1. Auch wenn man Olaf H. töten würde, würde Mirco nicht wieder lebendig werden.
2. Der Verteidiger hat sich bisher, im Gegensatz zu einigen schwarzen Schafen seiner Gilde(z. B. der im Prozess gegen den "Anhaltermörder von Aachen) anständig verhalten. Seine Aufgabe ist es nicht ein Pladoyer bzw. eine Verteidigungsstrategie im Sinne der Anklage zu halten. Meines Wissens ist er der Pflichtverteidiger des Angeklagten. Besonders begeistert wird er über die Zuteilung des Falles nicht gewesen sein.
nach oben springen

#17

Re: 15.9.2010 SF 2 (Kripo Mönchengladbach) Vermisstenfall Mirco Schlitter (später Mordfall)

in Studiofälle 17.07.2011 10:31
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge
Ein interessanter Artikel über die Gefühlswelt der Eltern des getöteten Mirco.

http://www.derwesten.de/nachrichten/Eltern-von-Mirco-wollen-Taeter-vergeben-koennen-id4876832.html
nach oben springen

#18

Re: 15.9.2010 SF 2 (Kripo Mönchengladbach) Vermisstenfall Mirco Schlitter (später Mordfall)

in Studiofälle 06.09.2011 21:59
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
am 6. Verhandlungstag hat der Angeklagte das erste Mal sein Schweigen vor Gericht gebrochen. Mirco musste sterben, weil der Angeklagte am Tattag beruflichen Frust abreagieren wollte. Auslöser war wohl ein Telefongespräch mit seinem Vorgesetzten. Der Angeklagte hatte sich den Tag frei genommen, weil seine Tochter erkrankt war. Der Chef habe darauf erklärt, es sei ihm „scheißegal, ob deine blöde Tochter apathisch auf der Couch liegt".

Der Inhalt des Telefongesprächs ist neu, darüber hatte der Angeklagte in den Vernehmungen geschwiegen. insgesamt wurde der Angeklagte von seinen Kollegen mit seinen beruflichen Anforderungen als überfordert beschrieben.

Ein Urteil soll Ende September fallen.

http://www.fr-online.de/panorama/olaf-h--bricht-sein-schweigen/-/1472782/10797266/-/view/asFirstTeaser/-/
nach oben springen

#19

Re: 15.9.2010 SF 2 (Kripo Mönchengladbach) Vermisstenfall Mirco Schlitter (später Mordfall)

in Studiofälle 09.09.2011 15:56
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
am 7. Verhandlungstag sagte der Chef des Angeklagten aus. Das er mit der Arbeit des Angeklagten nicht zufrieden war und es in den Tagen vor dem Mord zu einem kritischen Gespräch gekommen ist, bejahte der Telekom-Manager vor Gericht. Die von dem ehemaligen Telekom-Bereichsleiter angeführte telefonische Auseinandersetzung mit ihm am Tag des Verbrechens ist nach dessen Angaben jedoch erlogen.

Nach Meinung der Staatsanwaltschaft verwickelt sich der mutmaßliche Mörder des zehnjährigen Mirco immer mehr in Widersprüche.

Der Prozeß in Krefeld wird am 16.9 fortgesetzt.

http://www.extratipp.com/nachrichten/deutschland/mirco-prozess-angeklagter-verwickelt-sich-widersprueche-1398032.html
nach oben springen

#20

Re: 15.9.2010 SF 2 (Kripo Mönchengladbach) Vermisstenfall Mirco Schlitter (später Mordfall)

in Studiofälle 16.09.2011 09:22
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
der Anwalt von Mircos´s Eltern, der die Familie als Vertretung für eine Kollegin vor Gericht vertreten hat, ist am Mittwoch abend bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Verzögerungen im Prozeß sind nicht zu erwarten.

http://www.abendblatt.de/vermischtes/article2028136/Anwalt-aus-Mirco-Prozess-stirbt-bei-einem-Autounfall.html
nach oben springen

#21

Re: 15.9.2010 SF 2 (Kripo Mönchengladbach) Vermisstenfall Mirco Schlitter (später Mordfall)

in Studiofälle 20.09.2011 18:39
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
ein sehr interessanter Verhandlungstag ist heute im Mirco- Prozeß zu Ende gegangen. Das Gericht wollte Spekulation ausschließen, dass der Angeklagte evt. mit seinem Geständnis ein Familienmitglied schützen will.

Die Gründe:

1). Auf dem Computer von Olaf H. wurden Pornofilme mit Minderjährigen entdeckt. Doch Olaf H. hatte stets bestritten, dass die Bilder von ihm stammen.

2). Außerdem hatte eine der Ex-Frauen ausgesagt, sie könne sich vorstellen, dass Olaf H. mit seinem Geständnis jemanden schütze

3). die unterschiedlichen Tatversionen, die der Angeklagte angab, ließen sogar beim Gericht Zweifel an der Schuld von H. aufkommen.

Heute wurden zwei weitere Exfrauen des Angeklagten gehört. Aus den Vernehmungen haben sich jedoch keinerlei Verdachtsmomente ergeben, die die Spekulation erhärten würden.

http://www.morgenpost.de/printarchiv/leute/article1769771/Mirco-Prozess-Gericht-raeumt-Geruechte-ueber-anderen-Taeter-aus.html

http://www.bild.de/news/inland/kriminalfall-mirco/spekulation-um-falsches-gestaendnis-20038570.bild.html
nach oben springen

#22

Re: 15.9.2010 SF 2 (Kripo Mönchengladbach) Vermisstenfall Mirco Schlitter (später Mordfall)

in Studiofälle 26.09.2011 13:07
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
Heute wurden die Plädoyers der Anklage und der Verteidigung in Krefeld vorgetragen. Die Anklage forderte wegen Mordes und sexuellen Mißbrauchs eine lebenslange Haft. Zudem soll die besondere Schwere der Schuld festgestellt werden.

Die Verteidigung folgte den Antrag der Staatsanwaltschaft. Lediglich auf die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld solle das Gericht verzichten.

Das Urteil soll am Donnerstag gesprochen werden.

http://www.derwesten.de/nachrichten/Lebenslange-Haft-fuer-mutmasslichen-Mirco-Moerder-gefordert-id5101184.html
nach oben springen

#23

Re: 15.9.2010 SF 2 (Kripo Mönchengladbach) Vermisstenfall Mirco Schlitter (später Mordfall)

in Studiofälle 29.09.2011 13:52
von Ludwig • 538 Beiträge
In aller Kürze: vorhin wurde das Urteil gesprochen (Radiomeldung), der Mörder von Mirco wurde zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe verurteilt und die besondere Schwere der Schuld festgestellt.
nach oben springen

#24

Re: 15.9.2010 SF 2 (Kripo Mönchengladbach) Vermisstenfall Mirco Schlitter (später Mordfall)

in Studiofälle 29.09.2011 13:54
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
nach oben springen

#25

Re: 15.9.2010 SF 2 (Kripo Mönchengladbach) Vermisstenfall Mirco Schlitter (später Mordfall)

in Studiofälle 29.09.2011 18:10
von Astrid • 149 Beiträge
Das Urteil ist im Rahmen dessen was in Deutschland möglich ist angemessen und korrekt.

Die angekündigte Revision des Angeklagten ist sein gutes Recht, sollte aber für ihn keine Verbesserung mehr bringen.

Was mich nicht in Ruhe läßt ist das dies seine erste derartige Tat gewesen sein soll.
nach oben springen

#26

Re: 15.9.2010 SF 2 (Kripo Mönchengladbach) Vermisstenfall Mirco Schlitter (später Mordfall)

in Studiofälle 07.10.2011 11:31
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
kurz vor Fristablauf hat die Verteidigung Revision gegen das Urteil eingelegt. Das Urteil wird somit vom BGH überprüft. Eine Begründung der Revision muss erst nach Erhalt des schriftlichen Urteils erfolgen. Das wird wohl noch einige Wochen dauern.

http://www.wz-newsline.de/lokales/kreis-viersen/specials/der-fall-mirco/fall-mirco-revision-gegen-hoechststrafen-urteil-1.785078
nach oben springen

#27

Re: 15.9.2010 SF 2 (Kripo Mönchengladbach) Vermisstenfall Mirco Schlitter (später Mordfall)

in Studiofälle 25.12.2012 12:42
von der_kommissar • 69 Beiträge
Zu diesem Fall ist kürzlich ein Buch erschienen, welches der Chefermittler der damaligen SOKO, Ingo Thiel, geschrieben hat. Titel: "SOKO im Einsatz - Der Fall Mirco und weitere brisante Kriminalgeschichten". Das Buch behandelt 3 Fälle von Herrn Thiel, der Fall Mirco nimmt aber ca. 2/3 des Buches in Anspruch. Sehr interessant zu lesen...
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
02.08.1968 FF 1 (Kripo Stade) Mordfall Friedrich Prüß und Mordversuch an einem Taxifahrer (Der Maschinenpistolen- Gangster)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
5 07.12.2013 19:03goto
von Heimo • Zugriffe: 2277
Sendung vom 15.11.2007
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von bdvogel
0 05.02.2008 19:40goto
von bdvogel • Zugriffe: 1905
10.9.1993 FF 3 (Kripo Tübingen) Mord an Andrea Bergmaier ("Der Porsche aus München")
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
9 14.02.2013 11:57goto
von SdB • Zugriffe: 4848
9.10.1987 FF 1 (Kripo Hamburg) Mordfall Helga Roberts
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
3 30.12.2010 21:08goto
von TheWhite1961 • Zugriffe: 2845
Fest oben: EXISTIERENDE Threads zu einzelnen Studiofällen (Linkliste)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
5 14.02.2013 00:56goto
von bastian2410 • Zugriffe: 5689
2.9.1983 SF 1 (Kripo München) Mord an einem unbekannten Mädchen (Hella Ohr)
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
2 28.09.2010 01:07goto
von bastian2410 • Zugriffe: 2212
25.11.2004 FF4 (Kripo Goslar) Mordfall Arne-Leif Conrad
Erstellt im Forum Filmfälle von bd-vogel
0 18.12.2011 10:04goto
von bd-vogel • Zugriffe: 1455
Re: 27.9.2007 FF1 (Trier) Vermisstenfall Tanja Graeff
Erstellt im Forum Filmfälle von dinolatino
221 28.06.2017 21:29goto
von sklink • Zugriffe: 25294
7.11.1980 SF 6 (Kripo Düsseldorf) Mord im Intercity "Toller Bomberg" (Mordfall Vesna Nasteva)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
13 01.11.2016 22:19goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 5112

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerzenlicht
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1479 Themen und 18795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de