#1

Ausblick auf 2015 (Sorry, etwas verspätet)

in Rund um XY 10.02.2015 13:19
von vorsichtfalle • 667 Beiträge

Diese Pressemitteilung wollte ich euch nicht vorenthalten. Wichtigeste News: es gibt wieder eine (!) Wo ist mein Kind-Folge. Und es steht die 500.Folge an. Kommte man sich natürlich schon ausrechnen, bin gespannt ob was besonderes geplant ist.

"Aktenzeichen XY" startet mit Vollgas in das neue Jahr

2014 war mit zahlreichen Fahndungserfolgen und siper Einschaltquoten ein Top-Jahr für XY. Vor allem die Sendung vom 3. Dezember konnte mit einer Einschaltquote von 6,06 Millionen Zuschauern (19,7% MA) überzeugen. An diese Erfolge will XY 2015 natürlich anschließen. Außerdem wird es dieses Jahr ein Jubiläum geben: die 500. Folge kann gefeiert werden.
[mouseover]
""© ZDF/ Thomas K. Schumann"

In den letzten 48 Jahren hat sich das Bild der Kriminalität in Deutschland verändert, parallel dazu hat die Wichtigkeit einer Sendung wie "Aktenzeichen XY...ungelöst" und deren Beliebtheit bei den Zuschauern enorm zugenommen.

Im Mai 2014 beeindruckte der Auftritt von Michelle Knight in der Spezial-Sendung "Wo ist mein Kind?". Sie ist eines der "Cleveland-Opfer" und befand sich über 11 Jahre in Gefangenschaft. In der Sendung sprach sie über ihr Martyrium und wollte den anwesenden Angehörigen Hoffnung machen. XY rollt die Fälle von (zum Teil bereits sehr lange) vermissten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen noch einmal auf und macht den Angehörigen Mut, dass die Schicksale ihrer Verwandten nicht in Vergessenheit geraten. Auch 2015 wird es eine "Wo ist mein Kind?"-Sendung geben. In den bisherigen Ausgaben sprachen auch prominente Betroffene über ihr Leid. So waren schon Brigitta Sirny-Kampusch, Romina Power, Natascha Kampusch, die McCanns und Christina Kaufmann (zum Thema Kindesentziehung) in der Sendung.

Reinhold Elschot, der stellvertretende Programmdirektor des ZDF, sagt zu der Erfolgswelle, auf der der TV-Klassiker schwimmt: "Aktenzeichen XY ist eine der wichtigsten Programmmarken des ZDF. Diesen Erfolg und das immer besser werdende Image der Sendung führe ich auf drei Faktoren zurück: ein kluges Konzept, das gesellschaftliches Anliegen, Ernsthaftigkeit und Spannung in ein gutes Gleichgewicht bringt, dann: die Unmittelbarkeit des Erzählens und des Erfahrens von Verbrechen in direkter Kombination mit der Möglichkeit, zu dessen Aufklärung und Bekämpfung beizutragen und schließlich Person und Persönlichkeit des Moderators Rudi Cerne, der sich mit diesem Format verbindet."


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Koschi
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1472 Themen und 18680 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de