#1

Filmfall (vermutlich) gesucht

in Filmfälle 27.06.2014 13:45
von vorsichtfalle • 698 Beiträge

Hallo,

ich bin mir sicher dass ihr mir weiterhelfen könnt.
Im Kriminalreport Hessen wurde folgender Fall behandelt: http://www.hr-online.de/website/fernsehe...cument_50675233
Es geht um einen Serieneinbrecher, der im Rhein-Main-Gebiet sein Unwesen treibt. Ich habe im Kopf, dass dieser Fall auch in XY behandelt worden ist, hätte den Fall aber früher datiert (Ede-Zeit). Verwechsele ich da etwas? ich erinnere mich, dass zwei (oder drei) Einbrüche beispielhaft vorgestellt wurden.

Danke für die Hilfe


nach oben springen

#2

RE: Filmfall (vermutlich) gesucht

in Filmfälle 28.06.2014 00:42
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Ich glaube Du meinst den "Künstler-Fall", der ist aber schon 30 Jahre her und wurde in der Sendung vom 12.ß4.85 behandelt. Der ist aber gelöst.

nach oben springen

#3

RE: Filmfall (vermutlich) gesucht

in Filmfälle 30.06.2014 10:36
von vorsichtfalle • 698 Beiträge

Danke für den Tipp.
Beim Ansehen hat es bei mir aber nicht Klick gemacht.
Es ist zum Verrücktwerden. Ich bin mir wirklich sehr sicher, dass ein solcher Fall wie oben beschrieben behandelt wurde. Aber wahrscheinlich täusche ich mich doch :-(


nach oben springen

#4

RE: Filmfall (vermutlich) gesucht

in Filmfälle 30.06.2014 14:18
von Oma Thürmann • 766 Beiträge

Hi vorsichtfalle,

vielleicht hast du FF 1 der Sendung vom 15.02.1991 im Kopf. Da ging es um einen Serieneinbrecher, der allerdings nicht im Rhein-Main-Raum unterwegs war, sondern in Bayern. Markant: Er fuhr mit dem Pkw in Tatortnähe und holte für den restlichen Weg sein Klapprad aus dem Kofferraum. Laut xywiki ist der Fall geklärt, in Aktenzeichen wurde aber nichts über eine Festnahme berichtet.

Im FF 3 der Sendung vom 28.04.2005 führte eine Spur ins Rhein-Main-Gebiet: Behandelt wurde der Mord an einem Hamburger Immobilienmakler nach Einbruch in dessen Haus; das Bewegungsprofil des Täters führte u.a in den Raum Frankfurt/M.-Wiesbaden (2000) und vorher nach Wien (1998). In der Sendung vom 05.07.2007 wurde die Festnahme eines 62-Jährigen aus Uruguay vermeldet, der schließlich im Mai 2008 zu lebenslanger Haft verurteilt wurde.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#5

RE: Filmfall (vermutlich) gesucht

in Filmfälle 12.10.2014 16:58
von der_kommissar • 72 Beiträge

Hallo, bin auch auf der Suche nach einem (vermutlichen) Filmfall: Der Anwalt Edgar Liebrucks schreibt in seinem Buch "Wie können sie solch einen Verbrecher verteidigen" von einem Fall, der angeblich erst nach einer XY-Ausstrahlung geklärt werden konnte. Es geht hierbei um einen Auftragsmord an einem Firmeninhaber. Der Auftraggeber hatte einige Leute mit dem Mord beauftragt und den Auserwählten auch eine höhere Bargeldsumme im Haus des Opfers in Aussicht gestellt. Die Beauftragten haben dann einen Raub auf das spätere Opfer verübt, den Mord jedoch nicht ausgeführt. Ein halbes Jahr später wurde der Mann dann doch noch auftragsgemäß getötet. Weiß jemand, um welchen Fall es sich hier handeln könnte?

nach oben springen

#6

RE: Filmfall (vermutlich) gesucht

in Filmfälle 12.10.2014 20:37
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Ich schätze mal das ist der Fall des ermordeten Autolackierereibesitzers aus Kassel. Das müsste so Mitte der 90er passiert sein. Die Ehefrau steckte meines Wissens dahinter.

nach oben springen

#7

RE: Filmfall (vermutlich) gesucht

in Filmfälle 12.10.2014 22:21
von Ede-Fan • 606 Beiträge

Ich glaube, hierzu gibt es schon einen informativen Thread:

23.02.1996 FF 3 (Kripo Kassel) Mord an Arno H.

nach oben springen

#8

RE: Filmfall (vermutlich) gesucht

in Filmfälle 14.10.2014 20:33
von der_kommissar • 72 Beiträge

Danke, das ist der gesuchte Filmfall, passt haargenau zu den Erzählungen im Buch...

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1812 Themen und 21023 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de