#1

3.5.1991 FF1 (Kripo Würzburg) "Irische Harfe" (u.a. Mordfall Sabine Steffen)

in Filmfälle 03.08.2008 16:49
von Himmelsdorfer • 143 Beiträge
Die Frage steht ja bereits im Betreff.

Es ist der Fall, in dem zwei Dienststellen über einen versuchten und einen vollendeten Mord berichtet haben. In letzterem verschwand in Hanau ein selbstgemachtes Feuerzeug mit irischer Harfe.

Wenn jemand Näheres weiß...

Gruß,
Himmelsdorfer
nach oben springen

#2

Re: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 04.08.2008 09:11
von Jiri Brei • 546 Beiträge
Lt. Netakte ist der FF ungeklärt.

JB
nach oben springen

#3

Re: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 04.08.2008 17:05
von Himmelsdorfer • 143 Beiträge
Und in der Wiki lautet der Status "geklärt".
nach oben springen

#4

Re: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 05.08.2008 12:56
von Jiri Brei • 546 Beiträge
Eine von beiden Quellen hat unrecht

Ich kann mich aber auch nicht an eine Erfolgsmeldung, zumindest in der Sendung, erinnern.

JB
nach oben springen

#5

Re: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 05.08.2008 16:12
von Himmelsdorfer • 143 Beiträge
Ich auch nicht.
Aber warum wird nicht jeweils ein kurzer Beleg für den Status "geklärt" mit angegeben? Denn irgendjemand muss ihn ja vergeben haben.
nach oben springen

#6

Re: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 06.08.2008 07:04
von Heimo • 1.373 Beiträge
Hallo, liebe Forengemeinde,

es kann sein, dass ich ein "geklärt" in die XYwikipedia vor längerer Zeit gemacht habe. Ich habe als Grundlage dafür das XY Buch genommen. Dort ist bei dem Fall ein "geklärt" angegeben. Ich weiß, dass ich in dem einen oder anderen Fall durchaus eine Korrektur in der xywiki vorgenommen habe, wenn ich einen entsprechenden Vermerk im Buch gefunden habe (dass dieses Vorgehen nicht in jedem Fall geschickt war, räume ich schuldbewusst ein).

Es ist aber ebenso gut möglich, dass ein "geklärt" in der wiki vermerkt war, bevor ich die Quellen abgeglichen habe.

Zum Fall selber kann ich leider überhaupt nichts sagen. Da sollte man vielleicht Leute mal fragen, die in der Nähe von Würzburg wohnen?

Ich veröffentliche hier demnächst eine Liste mit einigen Fällen, bei der sich die Angaben aus der bisherigen Netakte und aus der XYwiki ebenfalls widersprechen. Es wird wahrscheinlich mir nicht gelingen, bei allen strittigen Fällen zu klären, ob die Taten geklärt oder ungeklärt sind, aber vielleicht minimieren wir diese strittigen Fälle. (in dem einen oder anderen strittigen Fall bin ich durch andere Quellen zur Lösung gekommen, dazu aber später mehr).
nach oben springen

#7

Re: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 10.08.2008 20:44
von Himmelsdorfer • 143 Beiträge
Versteh das von mir Gesagte bitte nicht als harsche Kritik, Heimo. Es war eher als Verbesserungsvorschlag gedacht.

Gruß,
Himmelsdorfer
nach oben springen

#8

Re[2]: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 11.08.2008 14:32
von Heimo • 1.373 Beiträge
Himmelsdorfer>Versteh das von mir Gesagte bitte nicht als harsche Kritik, Heimo. Es war eher als Verbesserungsvorschlag gedacht.

Himmelsdorfer>Gruß,
Himmelsdorfer>Himmelsdorfer

Himmelsdorfer
ich habe es nicht als Kritik aufgefasst. Ich halte es frü möglich, dass ich in der wiki das "geklärt" hingeschrieben habe, obwohl ich keine konkrete Quelle hatte.

Ich stimme Dir zu, künftig sollte am besten die Quelle angegeben werden. Das bedeutet zwar, dass wir noch viele "geklärt"-Vermerke hinterfragen müssen, aber sicher ist sicher. Sonst weiß hier niemand, was richtig ist.
nach oben springen

#9

Re: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 22.09.2008 17:47
von Heimo • 1.373 Beiträge
Was lange währt..

.. wird auch gut.

Ich habe bei meinem langen Studium der Filme irgendwann die Sendung gefunden, in der von der Klärung berichtet wird. Ich habe mir nicht notiert, in welcher Sendung, aber ich glaube, dass Butz von der Klärung erzählte... also viele Jahre nach dem Verbrechen. Geklärt ist der Fall mit Sicherheit, ich meine, dass der Täter aufgrund der DNA dingfest gemacht wurde.
nach oben springen

#10

Re: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 22.09.2008 20:44
von Peter Poppy Köhler • 244 Beiträge
Der Fall wurde in der XY-Sendung vom 03.09.1999 als "geklärt" gemeldet.
nach oben springen

#11

Re: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 23.09.2008 17:37
von Himmelsdorfer • 143 Beiträge
Hingen denn beide Verbrechen tatsächlich zusammen?
Das war ja im Filmfall noch eine Hypothese.
nach oben springen

#12

Re[2]: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 23.09.2008 17:50
von Heimo • 1.373 Beiträge
Himmelsdorfer>Hingen denn beide Verbrechen tatsächlich zusammen?
Himmelsdorfer>Das war ja im Filmfall noch eine Hypothese.

Da ich den Fall selbst nicht gesehen habe und mich nur an die Sendung, in der von der Aufklärung berichtet wird, erinnern kann und das nur vage, weil ich für die Netakte in den letzten Wochen viel Material gesichtet habe. Vielleicht weiß Poppy mehr.
nach oben springen

#13

Re: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 25.09.2008 06:44
von Peter Poppy Köhler • 244 Beiträge
Leider nein; ich kenne auch nur die Folge, in der von der Klärung berichtet wird.
nach oben springen

#14

Re: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 25.09.2008 13:14
von Himmelsdorfer • 143 Beiträge
Peter, kannst Du kurz schreiben, was in der Sendung zur Klärung gesagt wurde?
nach oben springen

#15

Re: Mai 91, Fall 1, weiß jemand näheres zur Lösung?

in Filmfälle 27.09.2008 09:23
von Peter Poppy Köhler • 244 Beiträge
Zu Beginn der Sendung berichten Butz und Sabine von den Fortschritten der DNA-Analyse. Sie erklären, was ein genetischer Fingerabdruck ist (begleitet von einer kleinen Kommunikationsstörung) und leiten dann über zum Fall vom Mai 1991.

Auch hier habe der Täter durch DNA-Analyse überführt werden können. Es seien damals 190 Speichelproben genommen worden, aber der Täter habe damals noch nicht überführt werden können: Das Verfahren sei noch nicht genau genug gewesen.
10 Jahre später habe man die Proben erneut untersucht und sei auf einen heute (also 1999) 33 Jahre alten Mann gestoßen, dem die Tat nun habe zugeordnet werden können. Der Mann sitze bereits wegen anderer Delikte in Haft.

Es handelt sich also um kein "klassisches" XY-Ergebnis; auch die näheren Tatumstände wurden nicht genannt.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
21.03.1997 FF 3 (Kripo Osnabrück) Mord an Michael F. (Sado-Maso-Mord von Bad Iburg)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
0 01.04.2020 13:17goto
von bastian2410 • Zugriffe: 62
SF 1 05.12.1980 (Kripo Waldshut) Entführungsfall Eva St. (und Entführungs-/Mordfall Cornelia Becker)
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
0 24.03.2020 03:09goto
von bastian2410 • Zugriffe: 72
03.08.2006 FF 2 (Kripo Bad Segeberg) Vergewaltigungen Kaltenkirchen
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
0 30.08.2010 02:27goto
von bastian2410 • Zugriffe: 1057
27.10.1995 - FF 1 (Kripo Berlin) - Mord an Sabrina G.
Erstellt im Forum Filmfälle von Oma Thürmann
13 30.09.2017 00:38goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 7412
11.10.1991 FF3 (Kripo Bonn) Mordfall Bettina Pluta (Mord am Wahlabend)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
8 14.02.2013 10:36goto
von Waldmeister • Zugriffe: 6695
10.04.1992 SF 7 (Kripo Nürnberg) Fahndung nach einem unbekannten Bankräuber (später: Fall Stellwag)
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
6 23.03.2011 04:03goto
von bastian2410 • Zugriffe: 2827
3.12.1976 SF5/ 28.1.1977 SF1 (Kripo Münster) Entführungsfall Snoek
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
2 02.11.2010 23:39goto
von bd-vogel • Zugriffe: 5152
XY-Fälle in komprimierter Form 3 (Übernahme)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
5 20.06.2018 07:13goto
von SdB • Zugriffe: 7919
7.11.1980 SF 6 (Kripo Düsseldorf) Mord im Intercity "Toller Bomberg" (Mordfall Vesna Nasteva)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
13 01.11.2016 22:19goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 6297

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tina103
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1569 Themen und 19567 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de