#31

Re: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 04.09.2008 18:10
von Alice • 75 Beiträge
Meine armen Nachbarn. Als ich XY endlich von SaveTV downgeloaded hatte, konnte ich's natürlich nicht abwarten die Sendung anzusehen...und es schallte ein "Ach Mensch VERDAMMT NOCH MAL!" meinerseits durchs Haus.

Was zur Hölle soll das? Die Damen und Herren von der Securitel müssen doch irgendetwas mitbekommen haben nach der letzten Sendung. Haben sie immer noch nicht begriffen daß diese Interview-Einwürfe NIEMANDEM dazu animieren aufmerksam zuzuhören und zu -sehen? Die letzte Sendung saß ich wie angeklebt vor'm Monitor, dieses Mal war's "Ach, ich mach mir was zu Essen" - "Könnte ja den Rest der Sachen für Ebay fotografieren so lange das Licht noch gut ist" - "Ich wasch mal den Topf ab".

Ich bin nun beileibe kein Maßstab für den durchschnittlichen TV-Zuschauer; ich besitze kein Fernseher. Aber wenn ich einen Film/eine Sendung anschaue, dann höre und sehe ich auch wirklich aufmerksam zu weil ich ja was mitbekommen und evtl. im Gedächtnis behalten möchte. Diese ständigen Unterbrechungen durch Zeugen- und Ermittlerinterviews wirken wie Werbeblöcke, wo man guten Gewissens aufsteht und etwas anderes macht als Zuschauen. Es lenkt zu sehr ab, man wird aus dem Geschehen herausgerissen und ist nicht mehr in dem Maße dabei, wie man es sich für eine FAHNDUNGSsendung, wo der Zuschauer direkt gefragt wird wünscht.

Wodurch sich die FF von gestern noch wirklich nachträglich in meinem Gedächtnis festigen ist diese Seite, durch die gelungenen Reviews von Bernhard und Anderen. Ihr rettet noch ein bißchen was.

Kleiner Gedankensprung wo ich die anderen Kommentare von Euch hier noch zwischendurch lese: Ich finde es unklug daß in der Sendung erzählt wird, der Großfamilie werde durch Spenden geholfen. Daumen hoch und Hut ab vor den Spendern, sowas finde ich klasse, aber gleichzeitig höre ich einen zynischen Satz einer vermummten Gestalt der sich bei anderen illegal bereichern will:"Kannst ja bei XY in die Sendung, dann kriegste das wieder rein!"

Gruß
Alice
nach oben springen

#32

Re: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 04.09.2008 18:25
von Heimo • 1.263 Beiträge
Bei der spontanen Spendenaktion habe ich etwas geschmunzelt, denn ich fühlte mich an einen alten Fall erinnert. Bei einem der älteren Fälle aus den 70ern, die ich kürzlich gesehen habe, lobte die Staatsanwaltschaft/Polizei eine Belohnung von 4.000 DM aus. Einige Zuschauer erhöhten sie noch während der Sendung auf 14.000 DM.


@bdvogel
Respekt vor Deinem Mut und Deiner Moral, überhaupt ein Review zu schreiben. Die Netakte müsste ich in den nächsten Tagen auf neuesten Stand bringen und dafür muss ich noch diese Sendung in das Tableau integrieren. Seit vielen Tagen habe ich aber zum ersten Mal heute keine Muße, die Liste zu erweitern.
Dein Review ist an der Sendung wirklich das beste. Gestern dachte ich noch an ein Zitat von Dir, dass mir so recht schon vor der Sendung nicht aus dem Kopf wollte. Du hattest in einem Review einer anderen Sendung in diesem Jahr zu einer vergleichbaren Situation geschrieben: "Haste gedacht". Das wurde gestern für mich während der Sendung zum ständigen Deja-vú.
nach oben springen

#33

Re: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 04.09.2008 19:04
von Wile-E • 2 Beiträge
Nun gut... habe schon öfter durchs Forum geblättert aber die Sendung gestern, bzw die Foren-Reaktionen haben mich jetzt doch dazu gebracht
nach oben springen

#34

Re: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 05.09.2008 08:42
von Litzelwalchen • 113 Beiträge
Sprich dich aus Wile-E! Wir beißen nicht....
nach oben springen

#35

Re[2]: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 05.09.2008 09:32
von TobiasW • 41 Beiträge
Trollywood>Nach der gestrigen Sendung habe ich auch eine Nachricht an die ZDF-Zuschauerredaktion geschrieben und dazu heute folgende Antwort erhalten:

Trollywood>Sehr geehrter Herr xxx,

Trollywood>vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.

Trollywood>Ihre Kritik an der szenischen Darstellung der Fälle in der gestrigen Ausgabe von "Aktenzeichen XY...ungelöst" haben wir mit großer Aufmerksamkeit zur Kenntnis genommen und gerne der verantwortlichen Redaktion mitgeteilt. Sie wird als Teil der Zuschauerresonanz festgehalten und trägt dazu bei, die weitere Programmarbeit des ZDF zu diskutieren und zu bereichern.

Trollywood>Wir freuen uns, wenn Sie auch weiterhin zu unseren interessierten Zuschauern gehören.

Trollywood>Mit freundlichen Grüßen
Trollywood>Alexander Metternich
Trollywood>ZDF, Zuschauerredaktion


Trollywood>Kommt einem irgendwie stark bekannt vor, oder?

Trollywood>Viele Grüße,
Trollywood>Daniel


Also das ist ja echt der Hammer, meint ihr die lesen das überhaupt? Scheinbar nicht, sonst hätten sie ja letztes Mal, nach den wirklich, ich nehme an, zahlreichen Lobesmails was verändert. Egal. Trotzdem weiter Mails verschicken, es kommt ja vielleicht, wie schon Sabine einmal sagte "nicht so sehr auf die Quanti, äh tschuldigung, auf die Qualität, pardon, sondern auf die Quantität" an
nach oben springen

#36

Re: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 05.09.2008 09:34
von TobiasW • 41 Beiträge
@ Lemmy

Bin schon auf deine Antwort gespannt, wenn bei dir wieder das gleiche zurückkommt, werd ich nochmal dem ZDF schreiben, ob die Kritiken wirklich als "Zuschauerresonanz gesammelt und diskutiert werden" oder einfach auf Standard-Antwort-Mail geklickt wird und gut is
nach oben springen

#37

Re[2]: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 05.09.2008 10:45
von Bubach • 28 Beiträge
PPK>Der sich oft wiederholenden Kritik am Ausbleiben ehemaliger Spannungsmusiken und einer weiblichen Sprechstimme kann ich weiterhin zustimmen. Inzwischen, und das finde ich an der letzten Sendung auch traurig, untermalt man selbst die Ausschnitte aus älteren gelösten Fällen (Buckwitz) mit neuer "Spannungs"-Musik. Wahrscheinlich will man so erreichen, dass die Nostalgiker, die mit den neuen Formaten nicht mehr zurechtkommen, in keinster Weise mehr an die Ede-Ära erinnert werden.

Das hängt glaub ich eher mit irgendwelchen Rechten an der Musik zusammen, die irgendwann verfallen.

Ich hatte schon ein schlechtes Gefühl als die Vorankündigungen der Filmfälle gelesen habe.
Es handelte sich alles um Eigentumsdelikte (Ausnahme der Vermisstenfall und der XY-Preis). Somit wurde die Sendung schon allein thematisch gesehen etwas eintönig.
Alles in allem stimme ich der Masse zu. Diese Sendung war eine absolute Katastrophe.
Es stimmt zwar, wie weiter vorne erwähnt, dass die Qualutät der Filmfälle, die Sendung ausmacht, (und die Filmfälle waren fast alle unintressant)aber die ganze Machart spielt schon eine Rolle. Und die ganzen Interviewsezenen waren diesmal so was von nervig, das ich am liebsten ausgeschaltet hätte.

FF1

Hätte man als Studiofall behandeln können. Unspannend und nur eine übliche Überfallserie einer üblichen Bande, auch wenn die Pink Phanter heisst.

FF2

Auch eher was für Vorsicht Falle. zwei alte Damen allein zu Haus. Schreckliche Folgen, sonst aber kaum von Belang.

FF3

Wieder jemand allein zu Haus. Ein Mädchen von 14 Jahren und ein kranker alter Mann.
Wieder eher was für Vorsicht Falle. Aber trotz des Kommissarkommentars ein recht spannender Fall.

FF4

Vermisste Frau. Echt unheimlich. Aber wieder mit Kommentaren und zu kurzer Abhandlung zu Nichte gemacht, Schade, hätte man mehr draus machen können.

XY-Preis

Super gemachter Film, voller Spannung. Verblasst aber beim gesamteindruck der Sendung.

FF5

Lustig. Endlich mal was los im Leben der Rentner. Aber wieso hat man, wie schon in FF3 soviel Kohle zu Hause?????

Einziger Lichblick war heute Rudi Cerne. Er war sicherer in der Moderation als sonst, wirkte aber dennoch hektisch, womit er seine Interviewpartner immer nervös macht.
nach oben springen

#38

Re: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 05.09.2008 11:09
von Peter Poppy Köhler • 244 Beiträge
Bubach: Das hängt glaub ich eher mit irgendwelchen Rechten an der Musik zusammen, die irgendwann verfallen.


Nunja, aber in den Folgen zuvor war es noch die Originalmusik (z.B. Aufklärung Ammerseekiste), da wird selbst durch kurze Ausschnitte wieder ein XY-Feeling spürbar...
nach oben springen

#39

Re[2]: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 05.09.2008 11:25
von Bubach • 28 Beiträge
PPK>Bubach: Das hängt glaub ich eher mit irgendwelchen Rechten an der Musik zusammen, die irgendwann verfallen.
PPK>


PPK>Nunja, aber in den Folgen zuvor war es noch die Originalmusik (z.B. Aufklärung Ammerseekiste), da wird selbst durch kurze Ausschnitte wieder ein XY-Feeling spürbar...

Wer weiß? Manche Rechte verfallen, manche nicht. Wir können nur spekulieren.
nach oben springen

#40

Re: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 05.09.2008 12:06
von Wile-E • 2 Beiträge
Was ist denn mit meinem Beitrag passiert? er mag ja etwas lang gewesen zu sein, aber ihn gleich auf nur 2 Zeilen zurückzustutzen find ich jetzt dann doch etwas heftig.

Nun gut, dann bleibts eben weiterhin beim Zuschauen ohne Reaktionen, wenn das hier nichts gewünscht wird.

Viel Spaß noch
nach oben springen

#41

Re[2]: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 05.09.2008 13:55
von XY-Webmaster • 298 Beiträge
Wile-E>Was ist denn mit meinem Beitrag passiert? er mag ja etwas lang gewesen zu sein, aber ihn gleich auf nur 2 Zeilen zurückzustutzen find ich jetzt dann doch etwas heftig.

Wile-E>Nun gut, dann bleibts eben weiterhin beim Zuschauen ohne Reaktionen, wenn das hier nichts gewünscht wird.

Wile-E>Viel Spaß noch

Wir haben nichts gemacht!
nach oben springen

#42

Re[2]: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 05.09.2008 14:50
von Lemmy • 82 Beiträge
TobiasW>@ Lemmy

TobiasW>Bin schon auf deine Antwort gespannt, wenn bei dir wieder das gleiche zurückkommt, werd ich nochmal dem ZDF schreiben, ob die Kritiken wirklich als "Zuschauerresonanz gesammelt und diskutiert werden" oder einfach auf Standard-Antwort-Mail geklickt wird und gut is


Dann schau dir die Antwort an, die ich bekommen habe:

Sehr geehrter Herr E***,

vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.

Ihre Kritik an der Darstellung der Fälle in aktuellen Ausgabe von "Aktenzeichen XY...ungelöst" haben wir mit großer Aufmerksamkeit zur Kenntnis genommen und gerne der verantwortlichen Redaktion mitgeteilt. Sie wird als Teil der Zuschauerresonanz festgehalten und trägt dazu bei, die weitere Programmarbeit des ZDF zu diskutieren und zu bereichern.

Ihre Anerkennung für Rudi Cerne hat uns sehr gefreut; auch dies haben wir entsprechend weitergegeben.

Wir freuen uns, wenn Sie auch weiterhin zu unseren interessierten Zuschauern gehören.

Mit freundlichen Grüßen
Alexander Metternich
ZDF, Zuschauerredaktion
nach oben springen

#43

Re[3]: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 05.09.2008 14:58
von Lemmy • 82 Beiträge
XY-Webmaster>Wir haben nichts gemacht!

Ich habe aber auch in Erinnerung, dass ich gestern seinen kompletten Eintrag lesen konnte. Irgendwas muss da verloren gegangen sein.
nach oben springen

#44

Re[3]: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 06.09.2008 20:17
von TobiasW • 41 Beiträge
Lemmy>Ihre Anerkennung für Rudi Cerne hat uns sehr gefreut; auch dies haben wir entsprechend weitergegeben.

Was denn für eine Anerkennung? Egal, das ist tatsächlich mal ein etwas anderer Text Was meinst du/ihr, sollte ich dem ZDF nochmal schreiben?
nach oben springen

#45

Re[4]: Sendung vom 03.09.2008

in XY-Hauptsendungen 07.09.2008 07:03
von Heimo • 1.263 Beiträge
Lemmy>>Ihre Anerkennung für Rudi Cerne hat uns sehr gefreut; auch dies haben wir entsprechend weitergegeben.

TobiasW>Was denn für eine Anerkennung? Egal, das ist tatsächlich mal ein etwas anderer Text Was meinst du/ihr, sollte ich dem ZDF nochmal schreiben?



Mach es. Ich mache es auch.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
EXISTIERENDE THREADS zu einzelnen Verbrechen (Linkliste)
Erstellt im Forum Kriminalität von Heimo
0 11.01.2014 16:54goto
von Heimo • Zugriffe: 3995
Sammelthread: Projekt XY-Studiofälle
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von bdvogel
7 22.02.2008 18:11goto
von Lemmy • Zugriffe: 3283
Netakte-Diskussion (Übernahme vom alten Forum)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
28 23.02.2009 20:40goto
von bdvogel • Zugriffe: 5524
02.08.2002 FF3 (Freiburg) 2 Morde u.a.sowie Heilbronner Polizistenmord
Erstellt im Forum Filmfälle von Peter Poppy Köhler
4 25.06.2010 16:38goto
von bastian2410 • Zugriffe: 1335
Sendung vom 27.9.2007
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von bdvogel
1 07.02.2008 19:51goto
von bdvogel • Zugriffe: 1457
Sendung vom 13.12.2007
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von bdvogel
1 27.03.2008 05:40goto
von sunny • Zugriffe: 1247
Sendung vom 09.07.2008
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Meffert
28 18.08.2008 10:31goto
von marienkäfer • Zugriffe: 2356
Update Netakte 2008/2009
Erstellt im Forum Filmfälle von Heimo
179 26.01.2017 21:19goto
von Iqbalhillmann • Zugriffe: 27895
Fest oben: Chronologische Filmfall-Konkordanz zu den HÖRZU-Downloads
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
4 06.10.2017 16:46goto
von litex • Zugriffe: 5992

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: motorradkarlus
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1458 Themen und 18560 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de