#1

Griff in die XY-Bücherkiste (2)

in Rund um XY 28.02.2010 18:36
von blofeld • 111 Beiträge
Der Münchner Kriminalbeamte Richard Thiess schrieb ein spannendes soeben erschienenes Buch:
"Mordkommission: Wenn das Grauen zum Alltag wird."

Das ist auch der XY-Fall über die in München ermordete irische Studentin enthalten, die in einem Zelt wohnte und als Kellnerin jobbte. Ihr Vorname war Sinead.
nach oben springen

#2

Re: Buchtipp

in Rund um XY 28.02.2010 18:52
von Heimo • 1.288 Beiträge
Super.

Über den Fall habe ich noch ein Review in der Pipeline - eigentlich. Mal sehen, vielleicht sollte ich das Buch abwarten, um weitere und bessere Infos zu bekommen.
nach oben springen

#3

Re: Buchtipp

in Rund um XY 26.03.2010 10:46
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Hier ein weiterer Hinweis aus der Abteilung "Kommissare und ihre Fälle":

Hans Brack: Mord, Erpressung, Banküberfall
Kapitalverbrechen in Mainz und Rheinhessen

Hierzu ein Link: http://wildnisjagd.de/index.htm
nach oben springen

#4

Re: Buchtipp

in Rund um XY 26.03.2010 11:33
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
blofeld>Der Münchner Kriminalbeamte Richard Thiess schrieb ein spannendes soeben erschienenes Buch:
blofeld>"Mordkommission: Wenn das Grauen zum Alltag wird."


Eine aktuelle Rezension findet sich hier:

http://www.dtv.de/magazin/index.php/buchtipp-der-woche/mordkommission/3325/
nach oben springen

#5

Re: Buchtipp

in Rund um XY 26.03.2010 11:50
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Michael Naseband
Leben und leben lassen – ein Kommissar packt aus

So lautet der Titel eines Buches, in dem der Autor über seinen Werdegang vom Polizisten bis zum TV-Kommissar schreibt. Offenbar ein recht vielseitiger Typ, selbst Damenwäsche hat er im Angebot.

Wen es interessiert: http://www.naseband.com/shop/
nach oben springen

#6

Re: Buchtipp

in Rund um XY 26.03.2010 14:37
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Hier ein Hinweis auf ein Buch über den legendären Berliner Kriminalisten Ernst Gennat (der mit seinem Team 1938 die erste Fernsehfahndung durchführte):

Regina Stürickow
Der Kommissar vom Alexanderplatz (diverse Auflagen)

Mehr Infos zum Buch: http://www.dradio.de/dlf/sendungen/buechermarkt/164434/

Zu Gennat allgemein: http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst_Gennat
nach oben springen

#7

Re: Buchtipp

in Rund um XY 03.04.2010 09:55
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Hier ein weiterer Hinweis aus der Abteilung "Kommissare und ihre Fälle":

Josef Wilfling
Abgründe
Wenn aus Menschen Mörder werden
Der legendäre Mordermittler deckt auf

Verlag: Heyne
Erscheinungstermin: 01. März 2010

Aus der Verlagswerbung:

Begegnungen mit der Bestie Mensch

Das Unfassbare war bei ihm der Normalfall: Der legendäre Mordermittler Josef Wilfling hatte es tagtäglich mit Menschen zu tun, die Ungeheuerliches getan oder erlebt haben. In Abgründe erzählt er seine spektakulärsten Fälle, schildert Tathintergründe, gibt den Blick in seelische Abgründe frei und zeigt: Die Wirklichkeit ist packender als jeder Krimi.

Als der Leiter der Münchner Mordkommission Josef Wilfling Anfang 2009 nach 42 Dienstjahren in Pension ging, verabschiedete sich eine Legende: Der Star-Ermittler und Vernehmungsspezialist klärte den Sedlmayr- und den Moshammer-Mord auf, schnappte Serientäter und verhörte Hunderte Kriminelle. Rund 100 Fälle von Mord und Totschlag hat er während seiner Dienstzeit bearbeitet, und das mit einer Aufklärungsquote von nahezu 100 Prozent. Jetzt deckt er die spannendsten und erstaunlichsten seiner Fälle auf und geht der Frage nach, wie und warum Menschen zu Mördern werden. Doch er zeigt nicht nur, wo das Böse seinen Ursprung hat, sondern beantwortet auch Fragen wie: Töten Frauen anders als Männer? Wie verhält sich ein Unschuldiger? Woran erkennt man einen Lügner? Wahre Geschichten über die Abgründe der menschlichen Natur – atemberaubend erzählt und spannender, als es ein Roman je sein könnte.

Quelle: http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=328266
nach oben springen

#8

Re: Buchtipp

in Rund um XY 03.04.2010 09:57
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Hier noch ein Link zu einem Radiogespräch mit Wilfling:

http://mediathek.ard.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=4046540
nach oben springen

#9

Re: Buchtipp

in Rund um XY 04.04.2010 15:06
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Hier ein interessant klingendes Sachbuch zum Thema Vermisstenfälle und zum Umgang damit:

Peter Jamin
Vermisst - und manchmal Mord
Über Menschen, die verschwinden und jene, die sie suchen
Hilden 2007

Weitere Infos: http://www.vdpolizei.de/Shop/tabid/54/productid/14/Default.aspx?txtSearch=Jamin%2c+Peter
nach oben springen

#10

Re: Griff in die XY-Bücherkiste 2

in Rund um XY 29.04.2010 22:36
von bd-vogel • 570 Beiträge
Josef Wilfling war grad bei Harald Schmidt in der Show zu sehen und hat sein Buch vorgestellt.
Wer es noch nicht hat: Ich habs seit gestern, aber noch nicht mit Lesen begonnen. Das Inhaltsverzeichnis liest sich aber schon sehr vielversprechend, und die guten Kritiken, die das Buch bekommt, steigern die Vorfreude auf eine spannende Lektüre.

(An Xyzuschauer72 noch danke für den Mediathek-Interviewlink!)

Bernhard.
nach oben springen

#11

Re: Griff in die XY-Bücherkiste 2

in Rund um XY 26.06.2010 11:46
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Hier ein weiterer Hinweis aus der Abteilung "Kommissare und ihre Fälle":

Axel Petermann
Auf der Spur des Bösen
Ein Profiler berichtet
304 Seiten, € 8,95 [D]
Erschienen: 14.05.10

Weitere Infos hier:

http://www.ullsteinbuchverlage.de/ullsteintb/buch.php?id=15822&page=termine

http://www.mdr.de/riverboat/7374234-hintergrund-1116814.html

Und hier ein RTL-Bericht:

http://www.krimiblog.de/3459/auf-der-spur-des-bosen.html#more-3459
nach oben springen

#12

RE: Re: Griff in die XY-Bücherkiste 2

in Rund um XY 23.09.2014 02:07
von Oma Thürmann • 737 Beiträge

Fall-Analytiker Alexander Horn hat ein Buch geschrieben ("Die Logik der Tat", VÖ Ende Sept./Anfang Okt. 2014). Sollte einige Aktenzeichen-Fälle enthalten ("Schwarzer Mann" Martin N.; Mord an Mareike G. bei Nürnberg [Sendung vom 8.1.04]; NSU-Mordserie). Bemerkenswert: Anders als "Superstar" Harbort lag Horn mit seiner (wenig beachteten) NSU-Analyse richtig: http://www.welt.de/print/wams/vermischte...purenleser.html


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

zuletzt bearbeitet 23.09.2014 02:24 | nach oben springen

#13

RE: Re: Griff in die XY-Bücherkiste 2

in Rund um XY 06.10.2014 15:06
von vorsichtfalle • 687 Beiträge

Hey,


ich hatte den Hinweis zwar schon an anderer Stelle gepostet, aber vllt ist er hier besser aufgehoben. Ulrike Maly, die Mutter von Ulrike Reistenhofer (Stichwort Streetparade) hat ein Buch geschrieben.

Am 14. August 1998 entdeckten zwei Kanufahrer am Ufer der Rienz in Ehrenburg/Kiens in Südtirol die Leiche der 18-jährigen Ulrike Reistenhofer.
Die Grazer Studentin war mit einem Stein erschlagen worden. Die
Staatsanwaltschaft in Bozen hat die Ermittlungen gegen mehrere Tatverdächtige eingestellt. Ulrike Maly, die Mutter des Mordopfers, hat dies zum Anlass genommen, ihr persönliches Tagebuch zu Papier zu bringen.
Die Autorin beschreibt ihre Beziehung zu Tochter Ulrike, sie spricht ihren
persönlichen Tatverdacht aus – und sie schildert mit frappierender Offenheit, wie und woran ihre Ehe zerbrochen ist.
Ulrike Maly bezeichnet ihr Buch als „Akt der Selbstheilung”.


http://www.arturoberhofer.it/buecher.html


zuletzt bearbeitet 06.10.2014 15:06 | nach oben springen

#14

RE: Re: Griff in die XY-Bücherkiste 2

in Rund um XY 04.02.2015 21:56
von Ludwig • 551 Beiträge

Hallo zusammen,

ich wollte Euch nicht vorenthalten, welche literarischen Karrieren ihren Ursprung im frühkindlichen XY-Konsum hatten:

http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ul...art4329,3028343.

Viele Grüße
Ludwig


Hier hält aber auch der Bus zur Siedlung Muckensturm, den Anja benutzt, wenn sie bei Dunkelheit allein nach Hause kommt.
(Sendung vom 15.01.1988, Filmfall 1, Mord an Anja A.)
Ihr Interesse gilt, so wie das von Tausenden Gleichaltriger, heißer Musik und effektvoll ausgeleuchteten Discotheken.
(Sendung vom 06.04.1979, Filmfall 1, Sexualmord an Christiane "Kiki" M.)
nach oben springen

#15

RE: Re: Griff in die XY-Bücherkiste 2

in Rund um XY 17.06.2015 22:33
von Rambo • 48 Beiträge

In dem 2014 erschienenen Buch "Tatort Frankfurt!" von Heike Borufka und Udo Scheu werden auch zwei Fälle thematisiert, die in Aktenzeichen XY gezeigt wurden:
- 03.12.1993 FF2 (Entführung, Kripo Offenbach)
- 04.08.2005 Studiofall (Fahndung nach Burkhard L., Kripo Frankfurt)
Viele Grüße!


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: selinofell197
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1499 Themen und 18980 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de