#31

Re[3]: Mordfall Yasmin Stieler geklärt? FF2 21.03.97

in Filmfälle 04.03.2009 07:11
von Heimo • 1.278 Beiträge
Meffert>Das von dir genannte Forum scheint mir gewisserweise suspekt und lässt bei mir aufgrund der teilweise detaillierten Schilderungen (beim Querlesen lief es mir einige Male richtig kalt den Rücken runter), die kaum ein Außenstehender haben dürfte, die Vermutung zu:

Meffert>Da wird dem Anschein nach Detailwissen (Täterwissen?) zum Besten gegeben. Keine Ahnung, ob vom Jäger oder vom Gejagten.

Meffert>Oder sind da (Hobby-)Kopfgeldjäger bzw. Journalisten, die an der Sache "dran" sind, unterwegs?


Tja, ganz erschlossen hat es sich mir auch nicht. Zumindest weiß ich, dass z.T. dort Leute posten, die als Zeugen in einem Fall vor Gericht aussagen müssen.
Was die User dort beruflich machen, weiß ich nicht. Wie gesagt, dort ist mitunter die eine oder andere Info enthalten, die sonst weitgehend unbekannt ist. Deswegen hatte ich ja schon in den letzten Tagen die Befürchtung, dass im Fall YS eine Wendung bevorstünde.

Ich konnte mir aber aus offensichtlichen Gründen verkneifen, mich in dem Forum anzumelden und mitzudiskutieren (wobei ich den Eindruck habe, dass die Diktion "diskutieren" für das Forum nicht treffend ist).
nach oben springen

#32

Re: 21.3.1997 FF2 (Kripo Braunschweig) Mordfall Yasmin Stieler - geklärt?

in Filmfälle 04.03.2009 17:24
von Tommy79 • 35 Beiträge
Also, ich bin rein interessehalbe auch ab und an auf der genannten Seite. Mir ist da besonders der User Vidocq aufgefallen, der sich mit dem Fall "hobbykriminalistisch" befasst. Es gibt aber auch andere Morde in diesem Forum, in der sich eingeklingt hat und "ermittelt". Schon etwas merkwürdig, weil er viel Zeit und Energie zu investieren scheint. Er wird auch in verschiedenen, relativ seriösen Seiten als Zeuge für den Stiehler-Fall genannt, der auch ausgesagt hat. Er hat anscheinend auch dazu beigetragen, dass die "Spaten-Theorie" gekippt worden ist.
nach oben springen

#33

Re[2]: 21.3.1997 FF2 (Kripo Braunschweig) Mordfall Yasmin Stieler - geklärt?

in Filmfälle 05.03.2009 16:41
von Heimo • 1.278 Beiträge
Tommy79>Also, ich bin rein interessehalbe auch ab und an auf der genannten Seite. Mir ist da besonders der User Vidocq aufgefallen, der sich mit dem Fall "hobbykriminalistisch" befasst. Es gibt aber auch andere Morde in diesem Forum, in der sich eingeklingt hat und "ermittelt". Schon etwas merkwürdig, weil er viel Zeit und Energie zu investieren scheint. Er wird auch in verschiedenen, relativ seriösen Seiten als Zeuge für den Stiehler-Fall genannt, der auch ausgesagt hat. Er hat anscheinend auch dazu beigetragen, dass die "Spaten-Theorie" gekippt worden ist.

Ich finde dort einige User in dem Forum sehr merkwürdig. Entweder versuchen die sich gegenseitig mit sensationellen Ideen zu übertreffen oder sie haben einfach nicht die nötige Objektivität, über solche Verbrechen zu reden. Der Ton ist mitunter rau und manche Postings gehen z.T. unter die Gürtellinie. Anstand ist dort auch manchmal ein Fremdwort (man schreckt auf vor Telefonaten bei in das Geschehen involvierte PErsonen nicht zurück).

Was den bestimmten User trifft: Er ist mir nicht immer positiv aufgefallen.
nach oben springen

#34

Re: 21.3.1997 FF2 (Kripo Braunschweig) Mordfall Yasmin Stieler - geklärt?

in Filmfälle 05.03.2009 17:10
von Rickybaby1977 • 299 Beiträge
Hab mir auch mal das Forum angeguckt. Wenn ihr mich fragt: Die Beiträge von "denen" unterscheiden sich genauso von "unserem" Forum wie die beiden Sendungen, die zur Gründung der Foren geführt haben. Ich drück es mal so aus: Aktenzeichen xy steht halt für Qualität, grundsolide Arbeit, Opferschutz, langjährige Erfahrung und vor allen Dingen: Für Anstand und Respekt. So habe ich auch bis jetzt hier ALLE Beiträge gelesen und verstanden.

Es ist irgendwie komisch, aber als ich grad das andere Forum durchstöbert habe und dann wieder hierher klickte, hatte ich so etwas wie das Gefühl, von draußen bei Regen, Schnee und Kälte wieder nach Hause zu kommen. Vielleicht geht es ja dem ein oder anderen von euch ähnlich. Bleiben wir also hier und lassen die anderen ihre mancherlei konfusen Gedanken orden. Braucht uns ja nicht zu stören.

Viele liebe Grüße Ricky
nach oben springen

#35

Re: 21.3.1997 FF2 (Kripo Braunschweig) Mordfall Yasmin Stieler - geklärt?

in Filmfälle 06.03.2009 08:08
von Jiri Brei • 520 Beiträge
Naja, immer scheint hier auch nicht die Sonne ;-)

Aber im Großen und Ganzen hast Du recht: hier sind die "Guten"!

JB
nach oben springen

#36

Re: 21.3.1997 FF2 (Kripo Braunschweig) Mordfall Yasmin Stieler - geklärt?

in Filmfälle 07.03.2009 08:34
von Heimo • 1.278 Beiträge
Man sollte sich mal die Diskussion über einen aktuellen Prozess durchlesen. Inhaltlich kann ich ohnehin nicht mehr folgen, aber der Umgang unter den Usern ist sehr liebenswürdig.

Zurück aber zum eigentlichen Thema. Ich habe diesen Artikel gefunden. Ich habe die Hoffnung aufgegeben, dass sich der Mord noch klären lässt.
nach oben springen

#37

Re: 21.3.1997 FF2 (Kripo Braunschweig) Mordfall Yasmin Stieler - geklärt?

in Filmfälle 08.03.2009 09:12
von Tommy79 • 35 Beiträge
Ich will ja nicht zu sehr gegen die User von Ungeklärte Morde wettern, aber ich finde es zum Teil schon anmaßend, wie dort die Ermittlungen der Behörden in den Dreck gezogen werden. Entweder es handelt sich da um Wichtigtuer oder aber um Leute, die irritierend viel Zeit- und zwar in viele Fälle- investieren. Das wiederum kann ich mir nicht vorstellen. Also bleibt, dass es sich um Leute handelt, die über Google oder Zeitungsberichte recherchieren und eigentlich auch nicht mehr wissen als wir hier, dies aber in krude Theorien packen.
nach oben springen

#38

Re: 21.3.1997 FF2 (Kripo Peine) Mordfall Yasmin Stieler - geklärt?

in Filmfälle 22.07.2009 17:41
von nachtfalke65 • 2 Beiträge
Hallo zusammen
Ich bin ein Fan der XY-Folgen seit 1976 und der Fall Stieler ist einer der wenigen fällen die einen Gedanklich nicht losläßt. Es ist wirklich erschreckend das trotz DNA-Analyse und moderner Forensig ein Fall nicht aufgeklärt werden kann.Sind den jemahls die Arme bzw. die Hände oder die Bekleidung gefunden worden?
nach oben springen

#39

Re[2]: 21.3.1997 FF2 (Kripo Braunschweig) Mordfall Yasmin Stieler - geklärt?

in Filmfälle 17.10.2011 12:46
von Kuller • 80 Beiträge
Tommy79>Also, ich bin rein interessehalbe auch ab und an auf der genannten Seite. Mir ist da besonders der User Vidocq aufgefallen, der sich mit dem Fall "hobbykriminalistisch" befasst. Es gibt aber auch andere Morde in diesem Forum, in der sich eingeklingt hat und "ermittelt". Schon etwas merkwürdig, weil er viel Zeit und Energie zu investieren scheint. Er wird auch in verschiedenen, relativ seriösen Seiten als Zeuge für den Stiehler-Fall genannt, der auch ausgesagt hat. Er hat anscheinend auch dazu beigetragen, dass die "Spaten-Theorie" gekippt worden ist.

*

Dieser vidoqc spielt in diesem Fall wirklich eine merkwürdige Rolle. Ich frage mich allerdings auch, warum alle Welt Akteneinsicht bekommt und die darin enthaltenen Fakten, genaue Liegeorte, Auffindesituationen, die ja oft als Täterwissen zurückgehalten werden, im Internet verteilt.

Hier erscheint er auch in einem Spiegelartikel.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,581739,00.html

Auszug aus dem Spiegelartikel:

...

Mysteriöser Hobby-Detektiv

Die Schweigsamkeit des Beamten hat wohl auch mit einem Mann zu tun, der sich im Internet nach einem berühmten französischen Kriminalisten "Vidocq" nennt und eine mysteriöse Rolle in dem Ermittlungsverfahren Stieler spielt.

"Vidocq" nämlich sagte der "Braunschweiger Zeitung", er habe bereits 2003 Erdproben von dem besagten Spaten genommen und auch "die Werkstatt unter die Lupe genommen, in der die Leiche zerlegt worden sein könnte". Hat der Hobbydetektiv dabei Spuren zerstört oder gar gelegt?

"Wir prüfen das", so Geyer.

...

So viel Reinpfuscherei von aussen macht doch eine Aufklärung fast unmöglich.
nach oben springen

#40

RE: 21.3.1997 FF2 (Kripo Peine) Mordfall Yasmin Stieler - geklärt?

in Filmfälle 18.07.2013 17:00
von Joss • 28 Beiträge

Der Fall Yasmin Stieler wurde in verschiedenen Sendungen behandelt- bei Aktenzeichen XY ungelöst- Fahndungsakte- Im Netz der Mordkommission- Ungeklärte Mordfälle.....Kurioserweise sind die Hintergründe des Diskobesuchs und der nächtlichen Bahnfahrt immer anders:
XY: Yasmin fährt alleine los weil sie ins Atlantis will und trifft eine Freudnin vorm Steakhouse (übrigens gedreht am Laimer Asado in München;
Fahndungsakte: Yasmin bekommt das Bahnticket von ihrem Freund der mit seinen Kumpels eine Motorradtour macht- sie trifft am Bahnhof ihre Clique und redet noch lange mit ihren Freunden;
Im Netz der Mordkommission: Yasmin scheint bereits im Zug nach Braunschweig verschwunden zu sein- keine Zeugen für weitere Kontakte;
Spiegel TV: Yasmin hat das Bahnticket- wird aber per Anhalter fahren und verkauft das Ticket einer Freundin die sie am Bahnhof trifft (bei der Recherche für die Doku von 1999 scheint es entweder Missverständnisse gegeben zu haben oder man hat einfach mit Vorsatz Provokationen heraus gegeben) ;
Stern TV: Yasmin wollte nicht in die Disco sondern zu ihrem Freund der in Braunschweig mit seinen Motorradkumpels übernachten wollte;


Welche Version auch stimmen mag- offenbar hat Yasmin Stieler Atlantis nie erreicht- Auch wenn´s verrückt klingen mag- Das soll kein Angriff auf irgendwen sein- aber die Tatbegehung deutet doch nicht auf einen Sexualtäter, sondern auf eine Tätergruppe aus einem ganz anderen Bereich hin (z.B. : Frankfurter Hoteltote aus ...)


zuletzt bearbeitet 06.12.2013 01:03 | nach oben springen

#41

RE: 21.3.1997 FF2 (Kripo Peine) Mordfall Yasmin Stieler - geklärt?

in Filmfälle 27.09.2016 20:08
von ug68 • 661 Beiträge

1996 wurde Yasmin Stieler Opfer eines Verbrechens – im Oktober verjährt es

Bleibt der grausame Tod einer Uelzenerin ungesühnt?

http://www.az-online.de/uelzen/stadt-uel...nt-6224368.html

nach oben springen

#42

RE: 21.3.1997 FF2 (Kripo Peine) Mordfall Yasmin Stieler - geklärt?

in Filmfälle 28.09.2016 10:41
von XYmittendrin • 597 Beiträge

Hallo ug68 in etwa so wurde auch noch am 22. September 2016 bei Fahndung-Deutschland in SAT 1 berichtet. Da kam auch nochmal die Mutter von ihr zu Wort. Sie bat darin eindringlich an Mitwisser oder Zeugen sich endlich zu melden., damit der Mord am 6. Oktober 2016 nicht verjähren kann. www.fahndung-deutschland.de


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#43

RE: 21.3.1997 FF2 (Kripo Peine) Mordfall Yasmin Stieler - geklärt?

in Filmfälle 28.09.2016 15:10
von ug68 • 661 Beiträge

Hallo XYmittendrin,

danke für den Link, ich hatte die Sendung bisher nicht gesehen, werde aber hier mal reinschauen. Hoffentlich meldet sich da noch jemand.

Gruß ug68

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
23.3.2001 FF4 (Kripo Lörrach) Mordfall Herbert Ulmer (Rheinleiche/Mord am XY-Freitag)
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
1 14.02.2013 09:15goto
von bd-vogel • Zugriffe: 1310
27.10.1995 - FF 1 (Kripo Berlin) - Mord an Sabrina G.
Erstellt im Forum Filmfälle von Oma Thürmann
13 30.09.2017 00:38goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 6706
10.1.1997 FF 1 (Kripo Darmstadt) Mordfall Sebastian Musial (Dreierzelt)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
2 12.02.2011 16:42goto
von Ludwig • Zugriffe: 4483
10.9.1993 FF 3 (Kripo Tübingen) Mord an Andrea Bergmaier ("Der Porsche aus München")
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
9 14.02.2013 11:57goto
von SdB • Zugriffe: 4848
09.09.1988 FF 3 (Kripo Wuppertal) Mordfall Sigrid Wolf
Erstellt im Forum Filmfälle von xyzuschauerseit72
3 03.02.2014 21:17goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 1957
11.10.1991 FF3 (Kripo Bonn) Mordfall Bettina Pluta (Mord am Wahlabend)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
8 14.02.2013 10:36goto
von Waldmeister • Zugriffe: 5676
29.3.2007 FF5 (Kripo Weilheim/Oberbayern) Vergewaltigung einer Wanderin (Leitenberg/Brauneck)
Erstellt im Forum Filmfälle von bd-vogel
1 06.11.2010 03:58goto
von bd-vogel • Zugriffe: 1254
25.11.2004 FF4 (Kripo Goslar) Mordfall Arne-Leif Conrad
Erstellt im Forum Filmfälle von bd-vogel
0 18.12.2011 10:04goto
von bd-vogel • Zugriffe: 1455
1.12.1995 Studiofall 7 (Fall 10, Kripo Flensburg) Mordfall Dennis Rostel
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
2 09.08.2017 21:23goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 1407

Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerzenlicht
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1479 Themen und 18795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de