#31

Re[2]: Sendung vom 24.06.09

in XY-Hauptsendungen 27.09.2010 20:11
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Rickybaby1977>Was mir noch zu dem furchtbaren Fall des getöteten Mädchens aus Frankfurt einfällt: Ich kann mich noch an ein Fernsehinterview mit dem aus Österreich stammenden Profiler Thomas Müller erinnern. Das Gespräch wurde kurz nach der Befreiung von Natascha Kampusch geführt. Jedenfalls wurde er auch befragt ob er denkt, dass eine solche Gefangennahme zur Zeit irgendwo anders wahrscheinlich ist. Seine Antwort war bestürzend: Er war sich völlig sicher, dass z. Zt mehrere Menschen gefangen gehalten werden, wo sie mißhandelt und mißbraucht werden. Das bedeutet, während wir uns hier im Forum über diesen grausamen Fall austauschen, gibt es sicher irgendwo in Deutschland weitere Menschen mit ähnlichem Schicksal. Ein kaum erträglicher Gedanke!

Rickybaby1977>Was mir zusätzlich aufgefallen ist: Wenn ich es richtig im Filmfall verstanden habe, wurde das Mädchen nicht nur nicht ärztlich wegen Knochenbrüchen behandelt, sondern es wurde auch festgestellt, dass ihr sogar keinerlei Schmerzmedikation gegeben worden ist. Mich hat erstaunt, dass man offensichtlich diese Aussage auch nach Jahren (Kallusbildung - also waren die Brüche schon in der Vergangenheit zugefügt worden ) so genau treffen konnte. Was heutzutage alles möglich ist! Ich hoffe jedenfalls von ganzem Herzen, dass es jemanden aus der Familie des Mädchens gibt, der sein Schweigen bricht...

Rickybaby1977> LG, Ricky

Der Fall wurde auch im heutigen WDR-Kriminalreport vorgestellt:

http://www.wdr.de/tv/home/webcards/kriminalreport/

Vielleicht kommt dadurch ja nochmal Bewegung in die Sache.
nach oben springen

#32

Re[3]: Sendung vom 24.06.09

in XY-Hauptsendungen 27.09.2010 21:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Rickybaby1977>>Was mir noch zu dem furchtbaren Fall des getöteten Mädchens aus Frankfurt einfällt: Ich kann mich noch an ein Fernsehinterview mit dem aus Österreich stammenden Profiler Thomas Müller erinnern. Das Gespräch wurde kurz nach der Befreiung von Natascha Kampusch geführt. Jedenfalls wurde er auch befragt ob er denkt, dass eine solche Gefangennahme zur Zeit irgendwo anders wahrscheinlich ist. Seine Antwort war bestürzend: Er war sich völlig sicher, dass z. Zt mehrere Menschen gefangen gehalten werden, wo sie mißhandelt und mißbraucht werden. Das bedeutet, während wir uns hier im Forum über diesen grausamen Fall austauschen, gibt es sicher irgendwo in Deutschland weitere Menschen mit ähnlichem Schicksal. Ein kaum erträglicher Gedanke!

Rickybaby1977>>Was mir zusätzlich aufgefallen ist: Wenn ich es richtig im Filmfall verstanden habe, wurde das Mädchen nicht nur nicht ärztlich wegen Knochenbrüchen behandelt, sondern es wurde auch festgestellt, dass ihr sogar keinerlei Schmerzmedikation gegeben worden ist. Mich hat erstaunt, dass man offensichtlich diese Aussage auch nach Jahren (Kallusbildung - also waren die Brüche schon in der Vergangenheit zugefügt worden ) so genau treffen konnte. Was heutzutage alles möglich ist! Ich hoffe jedenfalls von ganzem Herzen, dass es jemanden aus der Familie des Mädchens gibt, der sein Schweigen bricht...

Rickybaby1977>> LG, Ricky

xyzuschauerseit72>Der Fall wurde auch im heutigen WDR-Kriminalreport vorgestellt:

xyzuschauerseit72>http://www.wdr.de/tv/home/webcards/kriminalreport/

xyzuschauerseit72>Vielleicht kommt dadurch ja nochmal Bewegung in die Sache.
Hallo, leider ist das Mädchen noch immer nicht identifiziert. So denn, einen schönen Gruß von Schildi
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kassandra
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1476 Themen und 18761 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de