#1

Re: Fehler in XY-Filmfällen

in Filmfälle 24.06.2011 22:38
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge
In der Sendung vom 08.12.10 ist ein dicker Regiefehler enthalten. Im Retro mordfall Karl P. aus dem Jahre 1993 steht neben dem auffälligen Mercedes Sportwagen(Bj.197 des Opfers ein Passat Variant der Serie 2006-2010.
nach oben springen

#2

Fehler in XY-Filmfällen

in Filmfälle 13.05.2008 19:47
von Laniol • 130 Beiträge
Mich würde mal interessieren, in welchem Filmfällen ihr große oder auch kleine Fehler und unrealistische Dinge entdeckt habt.

Mir fallen spontan zwei Dinge ein:

- Im YOGTZE-Fall wird ein Autobahnschild der A2 eingeblendet. Die A2 verläuft jedoch in Wirklichkeit in einem ganz anderen Gebiet.

- Öfters mal liegt im Sommer Schnee :-)
nach oben springen

#3

Re: Fehler in XY-Filmfällen?

in Filmfälle 13.05.2008 21:17
von Meffert • 92 Beiträge
Du meinst jetzt sicher die unlogischen Dinge in einer FF-Darstellung?
Denn dass FF i.d.R. nicht an den Originalschauplätzen abgedreht werden, wurde hier bzw. im alten Forum schon einmal erörtert.
nach oben springen

#4

Re: Fehler in XY-Filmfällen?

in Filmfälle 13.05.2008 21:37
von Dielaschten • 37 Beiträge
Mir fällt dazu der Klärwerk-FF ein.
Als es sich in dem FF noch um das erste Opfer handelt,
hat der Polizeibeamte eine Akte auf dem Tisch, mit dem Auffindedatum des späteren zweiten Opfers.
Habe ich mich verständlich ausgedrückt?
nach oben springen

#5

Re: Fehler in XY-Filmfällen?

in Filmfälle 13.05.2008 22:31
von SaZi • 32 Beiträge
Ja, hast du! Mir ist das auch aufgefallen.
nach oben springen

#6

Re[2]: Fehler in XY-Filmfällen?

in Filmfälle 14.05.2008 21:49
von Laniol • 130 Beiträge
Meffert>Du meinst jetzt sicher die unlogischen Dinge in einer FF-Darstellung?

Ja genau, die meine ich!
nach oben springen

#7

Re: Fehler in XY-Filmfällen?

in Filmfälle 14.05.2008 23:26
von GrausigerFund • 67 Beiträge
Sehr viel häufiger als Schnee im Sommer findet man grüne Laubbäume bei Fällen, die im Dezember, Januar oder Februar spielen. Natürlich erwartet niemand, daß XY da mal eben mit dem Entlaubungsgift rübergegangen wäre, aber oft ist leider nicht mal das Bemühen erkennbar, die Bäume möglichst nicht im Bild auftauchen zu lassen. Spontan fallen mir in diesem Zusammenhang die Fälle "Wildwest in Berliner Rathaus" oder "Taximord in Salzburg" ein (die Experten dürfen gern ergänzen Nummer wieviel in welcher Sendung das jeweils war).
nach oben springen

#8

Re: Fehler in XY-Filmfällen?

in Filmfälle 15.05.2008 00:58
von CriMentor • 70 Beiträge
Dazu fällt mir doch sofort der Sprengraub in Maastricht ein, bei dem die Polizistin den Täter an sich vorbei rennen lässt, ohne auf ihn zu schießen.

Außerdem noch ein Fehler in FF1 vom März ´99 (Taxiüberfall in Dortmund). Der Täter raucht im Taxi eine Zigarette, obwohl neben ihm an der Scheibe ein Rauchverbotszeichen klebt.
nach oben springen

#9

Re: Fehler in XY-Filmfällen?

in Filmfälle 15.05.2008 16:13
von GrausigerFund • 67 Beiträge
Das mit dem Rauchen neben dem Verbotszeichen ist kein XY-Fehler, sondern freundlicherweise die Demonstration, was man mit unverschämten Umerziehungsversuchen grundsätzlich machen sollte: Einfach ignorieren.

Ein ziemlich dicker Fehler ist übrigens auch in dem Filmfall über den Mord an einer käuflichen Dame im Wiener "Club 33", irgendwann in den Neunzigern, zu sehen: Die Zeitangabe im Schriftinsert wie dem Off-Kommentar lautet "11 Uhr" (vormittags), aber auf der Straße ist es stockdunkel.
nach oben springen

#10

Re[2]: Fehler in XY-Filmfällen?

in Filmfälle 16.05.2008 02:39
von XY-Webmaster • 300 Beiträge
GrausigerFund>Das mit dem Rauchen neben dem Verbotszeichen ist kein XY-Fehler, sondern freundlicherweise die Demonstration, was man mit unverschämten Umerziehungsversuchen grundsätzlich machen sollte: Einfach ignorieren.

100 % d'accord! Sehr gut ausformuliert!
nach oben springen

#11

Re: Fehler in XY-Filmfällen?

in Filmfälle 16.05.2008 10:26
von Peter Poppy Köhler • 244 Beiträge
Ok, wir lassen ab sofort das Schlafzimmerfenster offen, schauen beim Öffnen der Tür nicht durch den Spion, lassen Leitern offen herumstehen, nehmen immer denselben Weg zur Bank und nehmen als Verkehrsmittel immer "den Daumen nämlich"...
nach oben springen

#12

Re: Fehler in XY-Filmfällen?

in Filmfälle 16.05.2008 13:41
von Jiri Brei • 526 Beiträge
Hihi, auch sehr gut ausformuliert!
nach oben springen

#13

Re: Fehler in XY-Filmfällen

in Filmfälle 18.07.2011 13:49
von Oma Thürmann • 731 Beiträge
7.7.1995 - FF 3 - Mord an Kathy T.: Bei der Stadtrundfahrt durch Salzburg, an der das spätere Opfer teilnimmt, sagt der Reiseleiter: "Und wenn Sie rechts hinausschauen..." Und der ganze Bus schaut brav nach - links!

Ein Fehler oder doch eher ein augenzwinkernder Kommentar zum organisierten Tourismus?
nach oben springen

#14

Re: Fehler in XY-Filmfällen

in Filmfälle 18.07.2011 20:04
von Ludwig • 547 Beiträge
Hallo zusammen !
Vorhin beim Joggen, und da nehme ich das rechts/links-Thema wieder auf, war ich bei Beimerstetten, Vorderdenkental und Eiselau unterwegs. Natürlich kommt einem da ein berühmter Filmfall in den Sinn (19.06.1970, FF 2, Mord an Heidi B., nochmals glänzend aufbereitet von Oma Thürmann).
Im Film erscheint das Feuer in Fahrtrichtung Beimerstetten rechts vom Auto. Wenn man die Örtlichkeiten kennt und die Existenz des "Hannes" und seines Hofes voraussetzt, so hätte der Feuerschein aber zwingend in Fahrtrichtung links erscheinen müssen, wenn die Leiche bei Eiselau gebrannt hat.
....trotzdem: eine eindringliche, unvergeßliche Verfilmung !

viele Grüße
Ludwig
nach oben springen

#15

Re: Fehler in XY-Filmfällen

in Filmfälle 30.07.2011 15:41
von Oma Thürmann • 731 Beiträge
23.2.1996 - FF 1 - Mord an Dr. Peter L.: Wird zwar schon im "Kurt Grimm lässt es brennen"-Thread erwähnt, aber der Vollständigkeit halber packe ich es hier auch noch hinein: Als der pensionierte Arzt ein Rezept schreibt, hat er bei den Totalen die Füllerkappe in der Hand, bei den dazwischengeschnittenen Nahaufnahmen liegt sie jeweils auf dem Tisch.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sendung vom 30.4.2008
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Sauerlandlinie
1 02.04.2008 22:58goto
von Meffert • Zugriffe: 663
13.11.1981 FF3 (Kripo Fürth) Fürther Aschermittwochsmord
Erstellt im Forum Filmfälle von bd-vogel
0 08.07.2010 22:49goto
von bd-vogel • Zugriffe: 3101
XY-Fälle in komprimierter Form 3 (Übernahme)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
5 20.06.2018 07:13goto
von SdB • Zugriffe: 7744
Fehler in VF
Erstellt im Forum Extra: Vorsicht Falle von Jiri Brei
0 19.11.2009 08:42goto
von Jiri Brei • Zugriffe: 1000
Fehler in Studiofälle
Erstellt im Forum Studiofälle von
0 10.10.2009 18:48goto
von • Zugriffe: 592
Sendung vom 09.07.2008
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Meffert
28 18.08.2008 10:31goto
von marienkäfer • Zugriffe: 2392
Fest oben: Threads in der Filmfall-Rubrik - allgemeine Übersicht
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
9 14.02.2013 12:38goto
von lep1980 • Zugriffe: 18182
XY-Fälle in komprimierter Form 1 (Übernahme)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
9 31.08.2018 00:32goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 5136
Sendung vom 30.4.08
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Jiri Brei
31 03.10.2018 21:46goto
von Punker • Zugriffe: 3588

Besucher
2 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schnappderwurst
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1488 Themen und 18904 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de