#1

Peter Nidetzky heute

in Rund um XY 21.11.2015 23:16
von Marie Marchand • 48 Beiträge

Im ORF gab es vor kurzem eine 3-teilige Dokumentationsreihe zum Thema "60 Jahre Fernsehen". Im 3. Teil, der sich mit "Serien & Social Media" befasst, wird auch die Sendung "Aktenzeichen XY" angesprochen, und hier meldet sich der (mittlerweile sehr ergraute) Peter Nidetzky zu Wort:

https://www.youtube.com/watch?v=0TZ4fO9nN_M#t=14m31s

nach oben springen

#2

RE: Peter Nidetzky heute

in Rund um XY 27.11.2015 08:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Marie Marchand!
Vielen Dank für den Link. Schön, mal wieder Peter Nidetzky zu sehen und auch zu hören. Als ich ein Kind war und zum erstenmal XY geschaut habe, habe ich mich vor Peter Nidetzky immer ein bißchen gefürchtet, das lag wohl auch an seiner klasse Stimme, wenn er sich aus Wien gemeldet hat.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)
nach oben springen

#3

RE: Peter Nidetzky heute

in Rund um XY 16.12.2015 17:28
von Jiri Brei • 544 Beiträge

Sehr interessant, wie beim ORF in den Anfangsjahren die Zukunfts-Chancen von XY eingeschätzt wurden...

JB


Mord verjährt nicht.

zuletzt bearbeitet 16.12.2015 17:28 | nach oben springen

#4

RE: Peter Nidetzky heute

in Rund um XY 22.01.2016 23:20
von Alice • 76 Beiträge

Zitat von Jiri Brei im Beitrag #3
Sehr interessant, wie beim ORF in den Anfangsjahren die Zukunfts-Chancen von XY eingeschätzt wurden...


Herrliche Aussage von Herrn Nidetzky "...ein Jahr, mehr nicht." Schön, ihn nochmal, wenn auch nur kurz zu sehen, einer der letzten Urgesteine von XY. Wäre eh mal nett, etwas mehr von ihm zu erfahren was ihn und sein Bezug zu XY angeht; er meinte mal selber während einer Sendung, daß er dieser eher kritisch gegenüberstehe - von Konrad Toenz und Eduard Zimmermann gibt es ja Interviews, die nachzusehen und zu -lesen sind, von Peter Nidetzky findet sich leider nichts, oder habe ich etwas übersehen?

Gruß
Alice


Ein flüchtiger, ein alltäglicher Moment. Und doch ein Abschied für immer.
nach oben springen

#5

RE: Peter Nidetzky heute

in Rund um XY 03.11.2017 14:14
von ug68 • 672 Beiträge

Hallo zusammen,

Beim Durchackern der Studiofälle von 1978 für die wiki hatte ich gerade einen Fall aus Österreich. Da kam ich auf die Idee, mal nachzuschauen, was Peter Nidetzky aktuell so macht, schließlich ist er der „letzte Mohikaner“ aus der XY-Ära, mit der ich aufgewachsen bin. Folgendes, wie ich finde lesenswerte Interview von Helmut Atteneder mit dem mittlerweile 77-jährigen Nidetzky habe ich auf der österreichischen Seite nachrichten.at im Rahmen der Berichterstattung zu 50 Jahren XY gefunden.

Gruß Uli.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Das ist der Rollstuhl, meine Damen und Herren, den die Täter in Neckargemünd benutzt haben“.

Eduard Zimmermann am Schluss eines sehr kurzren Filmfalles, nachdem einer der beiden Täter nach seiner „Wunderheilung“ den nicht mehr benötigten Rolli aus dem Film direkt ins XY-Studio geschoben hatte. Ede fing ihn schließlich äußerst elegant auf.

XY 181 vom 29.11.1985; FF 3; Kripo Heidelberg: Raubüberfall mit Rollstuhl.
nach oben springen

#6

RE: Peter Nidetzky heute

in Rund um XY 13.06.2018 18:56
von ViennaCalling • 9 Beiträge

Oh, super, Uli, das kannte ich noch gar nicht. Vielen Dank fürs Teilen.
Sehr interessant; aber auch ein bisschen "gruselig" zu lesen, was für spinnerte Leute es gibt ("Dosen am Auto" etc. ).
Das YouTube-Video kann ich leider nicht sehen. 😞

zuletzt bearbeitet 13.06.2018 18:59 | nach oben springen

#7

RE: Peter Nidetzky heute

in Rund um XY 03.08.2019 22:36
von Marie Marchand • 48 Beiträge

Ich habe vor kurzem Urlaub in Peter Nidetzkys Heimatland gemacht und dort auch eine Ausgabe der österreichischen Wochenzeitschrift "Die ganze Woche" (Nr. 29) gekauft. Anlässlich des 50. Jubiläums der Mondlandung enthält sie auch einen Bericht über den mittlerweile 79 Jahre alten Peter Nidetzky, der - und das wusste ich auch nicht - damals zusammen mit drei Kollegen die Live-Übertragung der Mondlandung kommentiert hat.

Einscannen und hier veröffentlichen darf ich den Artikel sicher nicht, deshalb fasse ich mal kurz zusammen: Das Studio war kein wirkliches Studio, sondern eine aus den ehemaligen k.u.k. Affenstallungen zusammengezimmerte "Holz-Pawlatschen" mit ca. 50 Grad Innentemperatur. Dazu rauchte er drei Schachteln Zigaretten, hat sich aber vor 20 Jahren das Rauchen abgewöhnt. Die Beweise, dass es die Mondlandung tatsächlich gab, sind für ihn hundertprozentig.

Im Bericht ist ein großes Porträtfoto von Nidetzky, wie er heute aussieht (unverkennbar!), dazu ein kleines Foto von seiner Moderation der Mondlandung sowie ein Bild, in dem er den Original-Raumfahrtanzug trägt! Er wurde dem Moderatorenteam geliehen, und weil Peter Nidetzky die gleiche Figur wie Neil Armstrong hatte, war klar, dass er ihn anprobieren musste. In dem Helm wäre er wegen der begrenzten Sauerstoffmenge fast erstickt.

1992 war Peter Nidetzky Equipechef der Springreiter, woran er sich noch gerne erinnert. Dass der ORF 2000 aus "Aktenzeichen XY" ausstieg, fand er richtig, da es anfangs noch etwa 300 Zuschauerhinweise pro Sendung gab und gegen Ende nur noch 20 Anrufer, von denen die Hälfte betrunken war. Außerdem fand er es früher spannender, als noch nach Einzeltätern gesucht wurde. Heutzutage gäbe es hauptsächlich Syndikate und Verbrecherbanden.

Peter Nidetzky hat zwei Kinder und drei Enkel im Grundschulalter. Mit seiner Frau macht er seit Jahren Urlaub auf Kreta und freut sich auch dieses Jahr wieder darauf.


Er trägt einen Oberlippenbart, also einen Schnauz.
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andrea_Elissbeth
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1547 Themen und 19403 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de