#1651

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 29.07.2017 14:03
von Ede-Fan • 602 Beiträge

Da gibt es noch die Einleitung beim Filmfall "Taunuswanderung". Dort werden in einer Serie Bilder des Opfers Eva-Maria N. gezeigt. Das letzte Bild des Serie ist der Grabstein.....

nach oben springen

#1652

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 29.07.2017 14:10
von Oma Thürmann • 762 Beiträge

Yep, Ede-Fan, den Fall hatte ich auch im Sinn - 25:21.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#1653

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 29.07.2017 16:42
von Ede-Fan • 602 Beiträge

Da wäre noch der Spitzhackenmord: FF1 vom 07.09.1973. Dort wird mit dem Bild einer Beerdigung nach Tatbeteiligten gesucht.

nach oben springen

#1654

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 29.07.2017 16:49
von Oma Thürmann • 762 Beiträge

26:20


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#1655

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 29.07.2017 17:00
von ug68 • 678 Beiträge

Hallo Oma Thürmann,

In XY 435 vom 09.06.2010 wurden in einem XY-Update Bilder der Trauerfeier für die Bankiersgattin Maria B. gezeigt, die am Tag der Sendung in Heidenheim stattfand. Kann man das auch gelten lassen, auch wenn es hier kein direkter Filmfall war?

Gruß Uli



XY Filmfälle mit Friedhöfen, Begräbnissen, Trauerfeiern oder Grabstätten im Bild
(sowohl direkt im Filmfall oder auch davor bzw. danach)
Oma Thürmann´s Rätsel 189 (Stand 29.07.2017)

Bisher gefunden: 26 - Noch nicht gefunden: 20

Ede

XY 044 vom 03.03.1972; FF 1; Kripo Bremerhaven: Mord an Soldat Hans Heiko W.
Gleich am Anfang das Begräbnis mit dem Stahlhelm auf dem Sarg.

XY 057 vom 15.06.1973; FF 1; Kripo München: Mord an Rudolf P. in München
Stichwort Perlacher Friedhof. Der eine Täter konnte nach 30 Jahren festgenommen werden.

XY 059 vom 07.09.1973; FF 1; Kripo Stuttgart: Mord an Quanito K.
Da wäre noch der Spitzhackenmord: Dort wird mit dem Bild einer Beerdigung nach Tatbeteiligten gesucht.


XY 088 vom 02.07.1976, FF 2; LKA Wiesbaden: Scheckbetrug
Zuerst ein Schwimmbadparkplatz-Diebstahl in Solingen, und nicht das ganze Auto, sondern nur die darin befindlichen Schecks.
Und dann machte die Bande auch vor Friedhöfen nicht halt, wie im Film bei einem Trauermarsch zu sehen war. Wie Wolfgang erklärte, nutzten die Diebe den Umstand, dass Trauergäste in der Regel ihre Taschen im Auto zurück lassen.

XY 113 vom 09.02.1979 (FF 1; Kripo Bad Homburg; Mord an Kaufmännischer Auszubildenden Eva N. (Taunuswanderung);
Da gibt es noch die Einleitung beim Filmfall „Taunuswanderung“. Dort werden in einer Serie Bilder des Opfers Eva-Maria N. gezeigt. Das letzte Bild des Serie ist der Grabstein.....


XY 124 vom 18.04.1980; FF1; Mord an Gitarrenschülerin Heike G.
Am Anfang des FF sieht man die Beerdigung von ihr. Wolfgang flüstert dabei.

XY 128 vom 05.09.1980, FF 1, Kripo Kaiserslautern, Mord an Unbekannter (Animiermädchen)
Die Beerdigung des Mädchens wird gezeigt

XY 141 vom 11.12.1981 FF 3; Kripo Recklinghausen: Unbekannter verbrannter Toter.
In der Einleitung und in der Nachbesprechung sieht man das Grab des Toten auf dem Friedhof. Wolfgang spielt einen Kommissar.


XY 162 vom 13.01.1984; FF 1; Kripo Offenbach: Der Tote, der noch lebt.
Bilder von der Beerdigung in Dietzenbach, bei der nicht, wie gedacht, Dietmar R. beigesetzt wurde und Manfred Spies hier mal nicht als Kommissar sondernd Offenbacher Staatsanwalt.
XY 162 vom 13.01.1984; FF 3; Kripo Koblenz: Mord an Propagandistin Ingeborg M.
Die damals noch unbekannte Tote wurde „ohne viel Aufhebens“ (Wolfgang) auf dem Friedhof von Rennerod beerdigt und eine ältere Frau machte eine Beobachtung.

XY 174 vom 12.04.1984. FF 3; Kripo Aachen: Anhalter-Mordfall Angelika S. (Rockfabrik mit AC/DC)
In der Nachbesprechung ein Film von der Beerdigung. Traurige Bilder. Direkt fuhren einige junge Leute die dabei waren wieder per Anhalter.
Bei der Beerdigung auch dabei Jakob von Thenen, damals Kriminalhauptkommissar und heute Bezirksbürgermeister von Aachen-Kornelimünster/Walheim.

XY 197 vom 10.07.1987; FF 1; Kripo Heppenheim: Mord an Jutta H. (Nogger-Eis im Waldbad Lindenfels)
Auch hier war ein Friedhof zu sehen, als eine Besucherin plötzlich durch einen Schrei von der Grabpflege aufgeschreckt wurde.

XY 230 vom 02.11.1990; FF3; Kripo Koblenz: Mord an Rentner Adolf W.
Im Film wurde gezeigt, wie er das Grab seiner Frau am Koblenzer Hauptbahnhof besuchte.

XY 299a vom 18.10.1997; Sondersendung Eduard Zimmermann - Meine größten Fälle
Exhumierung von Christoph Ketterer in der Jubiläumssendung.


Butz

XY 334 vom 23.03.2001; FF 1; Kripo Köln: Mord an Dr. Hans T. in Köln.
Sein Freund kommt etwas zu spät zu seiner Beerdigung. Danach ausführliches Gespräch mit dem Pfarrer.

Rudi

XY 342 vom 18.01.2002; FF1; Kripo Böblingen: Mord an Tobias D. (Draußenkind)
Am Ende des FF fragt ein junger Mann auf dem Friedhof nach dem Grab des Opfers

XY 364 vom 04.03.2004; FF 5; Kripo Hamburg: Mord an Hans-Martin P.
Er trauert mit einem Mann am Grab seines Lebensgefährten

XY 411 vom 28.05.2008; FF 1; Kripo Gelsenkirchen: Mord an Arthur G. (Taxianrufe)
Zunächst sieht man ihm am Grab seiner Frau, wie er es pflegt. Am Ende des FF sein Kreuz auf dem Friedhof.

XY 420 vom 08.04.2009; FF 2; Kripo Zwickau: Mord an Heike W. von 1987.
Als ihre Eltern zum Grab gehen, sehen sie dort einen unbekannten jungen Mann.
Im Moment läuft ja noch der Prozeß. Ich bin jetzt sehr gespannt, ob man jetzt den richtigen Täter hat.

XY 423 vom 24.06.2009; FF 1; Kripo Frankfurt/Main: Mord an unbekanntem Mainmädchen.
Auch Szenen vom Grabstein der jungen Frau und Trauer der Polizei.

XY 449 vom 24.08.2011; Kripo Trier: FF 2; Lolita B. von 1981.
Michael erwähnte, dass der Friedhof nur wenige Kilometer von ihrer Wohnung entfernt liegt und ein jugendlicher in dort in der Nähe ihre Schlüssel fand.

XY 453 vom 14.12.2011; FF 4; Kripo Darmstadt: Mord an Nilüfer G.
Eine schwarze Rose wurde auf ihem Grab gefunden. Vermutlicher tiefer Hass das Motiv für den Mord bei Darmstadt.

XY 460 vom 04.07.2012; FF 4; Polizei Potsdam: Mord an unbekanntem Säugling
Bilder der Beerdigung des Mädchens, bei der auch verdeckte Ermittler dabei waren.

XY 462 vom 05.09.2012; FF 2; LKA Berlin: Mord an Jessika K. aus Berlin.
Da hat man auch das Grab von ihr gezeigt mit einem Wal (Free Willy der Film)

XY 467 vom 27.02.2013 Mord an Burak B. in Berlin.
In der Nachbesprechung sah man erst wie viele da um den jungen Mann getrauert haben.
Leider ist der Mord noch ungeklärt

XY 473 vom 04.09.2013; FF 4; Kripo Aachen: Mord an Hedwig R.
Auf dem Friedhof von Kerzenich in der Nähe ihres Hauses wurde das spätere Opfer am Sylvester-Tag 2012 am Grab ihres Mannes gesehen.

nach oben springen

#1656

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 29.07.2017 17:13
von Oma Thürmann • 762 Beiträge

Hallo Uli,

das Update im Fall Maria B. sollten wir, denke ich, rauslassen, weil da der Filmfallbezug doch fehlt. Ist aber sicher ein Grenzfall.

Beste Grüße von der Oma


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#1657

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 29.07.2017 17:18
von Ede-Fan • 602 Beiträge

Aus der neueren Zeit hätte ich den Raubüberfall auf eine alte Dame in Bochum-Langendreer aus der Sendung vom 13.07.2016 anzubieten. In der Nachbesprechung wird zur räumlichen Orientierung die unsägliche Pixelsuppe von Google-Earth verwendet und vermutet, daß die Täter ihr Kfz auf dem Friedhofparkplatz abgestellt haben könnten.

nach oben springen

#1658

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 29.07.2017 21:54
von Oma Thürmann • 762 Beiträge

Treffer - 27:19


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#1659

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 29.07.2017 22:30
von ug68 • 678 Beiträge

XY Filmfälle mit Friedhöfen, Begräbnissen, Trauerfeiern oder Grabstätten im Bild
(sowohl direkt im Filmfall oder auch davor bzw. danach)
Oma Thürmann´s Rätsel 189 (Stand 29.07.2017)

Bisher gefunden: 27 - Noch nicht gefunden: 19
Ede

XY 044 vom 03.03.1972; FF 1; Kripo Bremerhaven: Mord an Soldat Hans Heiko W.
Gleich am Anfang das Begräbnis mit dem Stahlhelm auf dem Sarg.

XY 057 vom 15.06.1973; FF 1; Kripo München: Mord an Rudolf P. in München
Stichwort Perlacher Friedhof. Der eine Täter konnte nach 30 Jahren festgenommen werden.

XY 059 vom 07.09.1973; FF 1; Kripo Stuttgart: Mord an Quanito K.
Da wäre noch der Spitzhackenmord: Dort wird mit dem Bild einer Beerdigung nach Tatbeteiligten gesucht.

XY 088 vom 02.07.1976, FF 2; LKA Wiesbaden: Scheckbetrug
Zuerst ein Schwimmbadparkplatz-Diebstahl in Solingen, und nicht das ganze Auto, sondern nur die darin befindlichen Schecks.
Und dann machte die Bande auch vor Friedhöfen nicht halt, wie im Film bei einem Trauermarsch zu sehen war. Wie Wolfgang erklärte, nutzten die Diebe den Umstand, dass Trauergäste in der Regel ihre Taschen im Auto zurück lassen.

XY 113 vom 09.02.1979 (FF 1; Kripo Bad Homburg; Mord an Kaufmännischer Auszubildenden Eva N. (Taunuswanderung);
Da gibt es noch die Einleitung beim Filmfall „Taunuswanderung“. Dort werden in einer Serie Bilder des Opfers Eva-Maria N. gezeigt.
Das letzte Bild des Serie ist der Grabstein.....

XY 124 vom 18.04.1980; FF1; Mord an Gitarrenschülerin Heike G.
Am Anfang des FF sieht man die Beerdigung von ihr. Wolfgang flüstert dabei.

XY 128 vom 05.09.1980, FF 1, Kripo Kaiserslautern, Mord an Unbekannter (Animiermädchen)
Die Beerdigung des Mädchens wird gezeigt

XY 141 vom 11.12.1981 FF 3; Kripo Recklinghausen: Unbekannter verbrannter Toter.
In der Einleitung und in der Nachbesprechung sieht man das Grab des Toten auf dem Friedhof. Wolfgang spielt einen Kommissar

XY 162 vom 13.01.1984; FF 1; Kripo Offenbach: Der Tote, der noch lebt.
Bilder von der Beerdigung in Dietzenbach, bei der nicht, wie gedacht, Dietmar R. beigesetzt wurde und Manfred Spies hier mal nicht als Kommissar sondern als Offenbacher Staatsanwalt.
XY 162 vom 13.01.1984; FF 3; Kripo Koblenz: Mord an Propagandistin Ingeborg M.
Die damals noch unbekannte Tote wurde „ohne viel Aufhebens“ (Wolfgang) auf dem Friedhof von Rennerod beerdigt
und eine ältere Frau machte eine Beobachtung.

XY 174 vom 12.04.1984. FF 3; Kripo Aachen: Anhalter-Mordfall Angelika S. (Rockfabrik mit AC/DC)
In der Nachbesprechung ein Film von der Beerdigung. Traurige Bilder. Direkt fuhren einige junge Leute die dabei waren wieder per Anhalter. Bei der Beerdigung auch dabei Jakob von Thenen, damals Kriminalhauptkommissar und heute Bezirksbürgermeister von Aachen-Kornelimünster/Walheim.

XY 197 vom 10.07.1987; FF 1; Kripo Heppenheim: Mord an Jutta H. (Nogger-Eis im Waldbad Lindenfels)
Auch hier war ein Friedhof zu sehen, als eine Besucherin plötzlich durch einen Schrei von der Grabpflege aufgeschreckt wurde.

XY 230 vom 02.11.1990; FF3; Kripo Koblenz: Mord an Rentner Adolf W.
Im Film wurde gezeigt, wie er das Grab seiner Frau am Koblenzer Hauptbahnhof besuchte.

XY 299a vom 18.10.1997; Sondersendung Eduard Zimmermann - Meine größten Fälle
Exhumierung von Christoph K. in der Jubiläumssendung.

Butz

XY 334 vom 23.03.2001; FF 1; Kripo Köln: Mord an Dr. Hans T. in Köln.
Sein Freund kommt etwas zu spät zu seiner Beerdigung. Danach ausführliches Gespräch mit dem Pfarrer.

Rudi

XY 342 vom 18.01.2002; FF1; Kripo Böblingen: Mord an Tobias D. (Draußenkind)
Am Ende des FF fragt ein junger Mann auf dem Friedhof nach dem Grab des Opfers

XY 364 vom 04.03.2004; FF 5; Kripo Hamburg: Mord an Hans-Martin P.
Er trauert mit einem Mann am Grab seines Lebensgefährten

XY 411 vom 28.05.2008; FF 1; Kripo Gelsenkirchen: Mord an Arthur G. (Taxianrufe)
Zunächst sieht man ihm am Grab seiner Frau, wie er es pflegt. Am Ende des FF sein Kreuz auf dem Friedhof.

XY 420 vom 08.04.2009; FF 2; Kripo Zwickau: Mord an Heike W. von 1987.
Als ihre Eltern zum Grab gehen, sehen sie dort einen unbekannten jungen Mann.
Im Moment läuft ja noch der Prozeß. Ich bin jetzt sehr gespannt, ob man jetzt den richtigen Täter hat.

XY 423 vom 24.06.2009; FF 1; Kripo Frankfurt/Main: Mord an unbekanntem Mainmädchen.
Auch Szenen vom Grabstein der jungen Frau und Trauer der Polizei.

XY 449 vom 24.08.2011; Kripo Trier: FF 2; Lolita B. von 1981.
Michael erwähnte, dass der Friedhof nur wenige Kilometer von ihrer Wohnung entfernt liegt
und ein jugendlicher in dort in der Nähe ihre Schlüssel fand.

XY 453 vom 14.12.2011; FF 4; Kripo Darmstadt: Mord an Nilüfer G.
Eine schwarze Rose wurde auf ihrem Grab gefunden. Vermutlicher tiefer Hass das Motiv für den Mord bei Darmstadt.

XY 460 vom 04.07.2012; FF 4; Polizei Potsdam: Mord an unbekanntem Säugling
Bilder der Beerdigung des Mädchens, bei der auch verdeckte Ermittler dabei waren.

XY 462 vom 05.09.2012; FF 2; LKA Berlin: Mord an Jessika K. aus Berlin.
Da hat man auch das Grab von ihr gezeigt mit einem Wal (Free Willy der Film)

XY 467 vom 27.02.2013 Mord an Burak B. in Berlin.
In der Nachbesprechung sah man erst wie viele da um den jungen Mann getrauert haben.
Leider ist der Mord noch ungeklärt

XY 473 vom 04.09.2013; FF 4; Kripo Aachen: Mord an Hedwig R.
Auf dem Friedhof von Kerzenich in der Nähe ihres Hauses wurde das spätere Opfer am Sylvester-Tag 2012
am Grab ihres Mannes gesehen.

XY 508 vom 13.07.2016 FF 5; Kripo Bochum: Raubüberfall auf eine alte Dame in Bochum-Langendreer.
In der Nachbesprechung wird zur räumlichen Orientierung die unsägliche Pixelsuppe von Google-Earth verwendet und vermutet,
daß die Täter ihr Kfz auf dem Friedhofparkplatz abgestellt haben könnten.

nach oben springen

#1660

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 30.07.2017 01:13
von ug68 • 678 Beiträge

Hallo Oma Thürmann,

Einen hab´ ich noch:

XY 362 vom 08.01.2004; FF 2; Kripo Alzey: Raubüberfall auf Tankstelle in Schornsheim.
Gegenüber der überfallenen Tankstelle befindet sich der Friedhof von Schornsheim. Dem Pfarrer fiel ein silberner Pkw auf, dessen Nummernschilder gestohlen waren. Auch zwei Fremde waren auf dem Friedhof und beobachteten interessiert die Tankstelle.

Drin oder nicht drin, neuer Zwischenstand?

Gruß Uli

nach oben springen

#1661

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 30.07.2017 01:25
von Oma Thürmann • 762 Beiträge

Drin! 28:18.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#1662

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 30.07.2017 12:28
von XYmittendrin • 623 Beiträge

Hallo liebe Oma Thürmann,
hier 3 weitere Fäalle

Dezember 2005 FF3 Mord an einem Baby. In der Einleitung sieht man den kleinen Kindersarg. Die Mutter konnte noch ermittelt werden.

Februar 1999 FF2 Mord an Herbert Gnädig. Er filmt mit seiner Videokamera den Friedhof und das Grab seiner Frau.

Januar 2002 FF4 Mord an Karola Schmidt. Man sieht zwar keinen Friedhof, aber in der Nachbesprechung redet der Kommissar von zwei Taten auf dem Friedhof von Fulda. (Grabschändung und Einbruch in die lLeichenhalle). kann man diesen Fall auch mit dazu nehmen, liebe Oma Thürmann?

viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1663

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 30.07.2017 12:58
von Oma Thürmann • 762 Beiträge

Hallo XYmittendrin,

zwei deiner drei Fälle hatte ich nicht auf der Liste: den Babymord und den Mord an Karola S., den ich mit in die Lösungen aufnehmen würde, weil der Tat- und Filmfallbezug so direkt ist (obwohl er streng genommen dem Kriterium "Friedhöfe usw. im Bild" nicht entspricht). Damit gibt es jetzt also mindestens 48 Lösungen und einen neuen Zwischenstand von 31:17.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#1664

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 30.07.2017 15:12
von ug68 • 678 Beiträge

XY Filmfälle mit Friedhöfen, Begräbnissen, Trauerfeiern oder Grabstätten im Bild
(sowohl direkt im Filmfall oder auch davor bzw. danach)
Oma Thürmann´s Rätsel 189 (Stand 30.07.2017)

Bisher gefunden: 31 - Noch nicht gefunden: 17

Ede

XY 044 vom 03.03.1972; FF 1; Kripo Bremerhaven: Mord an Soldat Hans Heiko W.
Gleich am Anfang das Begräbnis mit dem Stahlhelm auf dem Sarg.

XY 057 vom 15.06.1973; FF 1; Kripo München: Mord an Rudolf P. in München
Stichwort Perlacher Friedhof. Der eine Täter konnte nach 30 Jahren festgenommen werden.

XY 059 vom 07.09.1973; FF 1; Kripo Stuttgart: Mord an Quanito K.
Da wäre noch der Spitzhackenmord: Dort wird mit dem Bild einer Beerdigung nach Tatbeteiligten gesucht.

XY 088 vom 02.07.1976, FF 2; LKA Wiesbaden: Scheckbetrug
Zuerst ein Schwimmbadparkplatz-Diebstahl in Solingen, und nicht das ganze Auto, sondern nur die darin befindlichen Schecks.
Und dann machte die Bande auch vor Friedhöfen nicht halt, wie im Film bei einem Trauermarsch zu sehen war. Wie Wolfgang erklärte, nutzten die Diebe den Umstand,
dass Trauergäste in der Regel ihre Taschen im Auto zurück lassen.

XY 113 vom 09.02.1979 (FF 1; Kripo Bad Homburg; Mord an Kaufmännischer Auszubildenden Eva N. (Taunuswanderung);
Da gibt es noch die Einleitung beim Filmfall „Taunuswanderung“. Dort werden in einer Serie Bilder des Opfers Eva-Maria N. gezeigt.
Das letzte Bild des Serie ist der Grabstein.....

XY 124 vom 18.04.1980; FF1; Mord an Gitarrenschülerin Heike G.
Am Anfang des FF sieht man die Beerdigung von ihr. Wolfgang flüstert dabei.

XY 128 vom 05.09.1980, FF 1, Kripo Kaiserslautern, Mord an Unbekannter (Animiermädchen)
Die Beerdigung des Mädchens wird gezeigt

XY 141 vom 11.12.1981 FF 3; Kripo Recklinghausen: Unbekannter verbrannter Toter.
In der Einleitung und in der Nachbesprechung sieht man das Grab des Toten auf dem Friedhof. Wolfgang spielt einen Kommissar

XY 162 vom 13.01.1984; FF 1; Kripo Offenbach: Der Tote, der noch lebt.
Bilder von der Beerdigung in Dietzenbach, bei der nicht, wie gedacht, Dietmar R. beigesetzt wurde und Manfred Spies hier mal nicht als Kommissar sondern als Offenbacher Staatsanwalt.
XY 162 vom 13.01.1984; FF 3; Kripo Koblenz: Mord an Propagandistin Ingeborg M.
Die damals noch unbekannte Tote wurde „ohne viel Aufhebens“ (Wolfgang) auf dem Friedhof von Rennerod beerdigt
und eine ältere Frau machte eine Beobachtung.

XY 174 vom 12.04.1984. FF 3; Kripo Aachen: Anhalter-Mordfall Angelika S. (Rockfabrik mit AC/DC)
In der Nachbesprechung ein Film von der Beerdigung. Traurige Bilder. Direkt fuhren einige junge Leute die dabei waren wieder per Anhalter. Bei der Beerdigung auch dabei Jakob von Thenen, damals Kriminalhauptkommissar und heute Bezirksbürgermeister von Aachen-Kornelimünster/Walheim.

XY 197 vom 10.07.1987; FF 1; Kripo Heppenheim: Mord an Jutta H. (Nogger-Eis im Waldbad Lindenfels)
Auch hier war ein Friedhof zu sehen, als eine Besucherin plötzlich durch einen Schrei von der Grabpflege aufgeschreckt wurde.

XY 230 vom 02.11.1990; FF3; Kripo Koblenz: Mord an Rentner Adolf W.
Im Film wurde gezeigt, wie er das Grab seiner Frau am Koblenzer Hauptbahnhof besuchte.

XY 299a vom 18.10.1997; Sondersendung Eduard Zimmermann - Meine größten Fälle
Exhumierung von Christoph K. in der Jubiläumssendung.

Butz

XY 313 vom 26.02.1999 FF 2; Kripo Hamburg: Mord an Herbert G.
Er filmt mit seiner Videokamera den Friedhof und das Grab seiner Frau.


XY 334 vom 23.03.2001; FF 1; Kripo Köln: Mord an Dr. Hans T. in Köln.
Sein Freund kommt etwas zu spät zu seiner Beerdigung. Danach ausführliches Gespräch mit dem Pfarrer.


Rudi

XY 342 vom 18.01.2002; FF 1; Kripo Böblingen: Mord an Tobias D. (Draußenkind)
Am Ende des FF fragt ein junger Mann auf dem Friedhof nach dem Grab des Opfers
XY 342 vom 18.01.2002; FF 4; Kripo Fulda: Mord an Karola S.
Man sieht zwar keinen Friedhof, aber in der Nachbesprechung redet der Kommissar von zwei Taten auf dem Friedhof von Fulda.
(Grabschändung und Einbruch in die lLeichenhalle)


XY 362 vom 08.01.2004; FF 2; Kripo Alzey: Raubüberfall auf Tankstelle in Schornsheim.
Gegenüber der überfallenen Tankstelle befindet sich der Friedhof von Schornsheim. Dem Pfarrer fiel ein silberner Pkw auf,
dessen Nummernschilder gestohlen waren. Auch zwei Fremde waren auf dem Friedhof und beobachteten die Tankstelle

XY 364 vom 04.03.2004; FF 5; Kripo Hamburg: Mord an Hans-Martin P.
Er trauert mit einem Mann am Grab seines Lebensgefährten

XY 411 vom 28.05.2008; FF 1; Kripo Gelsenkirchen: Mord an Arthur G. (Taxianrufe)
Zunächst sieht man ihm am Grab seiner Frau, wie er es pflegt. Am Ende des FF sein Kreuz auf dem Friedhof.

XY 420 vom 08.04.2009; FF 2; Kripo Zwickau: Mord an Heike W. von 1987.
Als ihre Eltern zum Grab gehen, sehen sie dort einen unbekannten jungen Mann.
Im Moment läuft ja noch der Prozeß. Ich bin jetzt sehr gespannt, ob man jetzt den richtigen Täter hat.

XY 423 vom 24.06.2009; FF 1; Kripo Frankfurt/Main: Mord an unbekanntem Mainmädchen.
Auch Szenen vom Grabstein der jungen Frau und Trauer der Polizei.

XY 449 vom 24.08.2011; Kripo Trier: FF 2; Lolita B. von 1981.
Michael erwähnte, dass der Friedhof nur wenige Kilometer von ihrer Wohnung entfernt liegt
und ein jugendlicher in dort in der Nähe ihre Schlüssel fand.

XY 453 vom 14.12.2011; FF 4; Kripo Darmstadt: Mord an Nilüfer G.
Eine schwarze Rose wurde auf ihrem Grab gefunden. Vermutlicher tiefer Hass das Motiv für den Mord bei Darmstadt.

XY 460 vom 04.07.2012; FF 4; Polizei Potsdam: Mord an unbekanntem Säugling
Bilder der Beerdigung des Mädchens, bei der auch verdeckte Ermittler dabei waren.

XY 462 vom 05.09.2012; FF 2; LKA Berlin: Mord an Jessika K. aus Berlin.
Da hat man auch das Grab von ihr gezeigt mit einem Wal (Free Willy der Film)

XY 467 vom 27.02.2013 Mord an Burak B. in Berlin.
In der Nachbesprechung sah man erst wie viele da um den jungen Mann getrauert haben.
Leider ist der Mord noch ungeklärt

XY 473 vom 04.09.2013; FF 4; Kripo Aachen: Mord an Hedwig R.
Auf dem Friedhof von Kerzenich in der Nähe ihres Hauses wurde das spätere Opfer am Sylvester-Tag 2012
am Grab ihres Mannes gesehen.

XY 508 vom 13.07.2016 FF 5; Kripo Bochum: Raubüberfall auf eine alte Dame in Bochum-Langendreer.
In der Nachbesprechung wird zur räumlichen Orientierung die unsägliche Pixelsuppe von Google-Earth verwendet und vermutet,
daß die Täter ihr Kfz auf dem Friedhofparkplatz abgestellt haben könnten.

nach oben springen

#1665

RE: Rätsel 189

in XY-Fangemeinde 30.07.2017 15:45
von ug68 • 678 Beiträge

Hallo Oma Thürmann,

In XY 385 vom 09.02.2006 im FF 1; Kripo Schwerin: Mord an Michael S., sieht man, wie seine Eltern im Wald eine Gedenkstätte mit Holzkreuz anlegten, welches danach immer wieder demoliert und entfernt wurde.

Kann man das evtl. auch gelten lassen? Ich selber denke zwar, eher nicht, weil es ja weder ein Friedhof noch ein Grabstein ist, aber fragen kost´ ja schließlich nix, oder?

Gruß Uli

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1608 Themen und 19656 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de