#1

3.12.1976 FF1 (Kripo Nürnberg) Mordfall Harald Schestak

in Filmfälle 23.09.2013 15:35
von mimu • 6 Beiträge

Dieser Filmfall war für mich mit 6 Jahren DAS Kindheitstrauma schlechthin. Der schwarze Arm im Heu hatte mir damals viele schlaflose Nächte bereitet. Ich weiß noch wie ich abends nach der Sendung zitternd unter der Dusche saß weil ich die schrecklichen Bilder im Kopf hatte. Es ist unglaublich wie klar mir der Film noch im Detail im Kopf war, jetzt wo man ihn bei einem Videoportal youtube wiedersehen kann.

Erst 2004 wurde der Fall aufgeklärt. Der Kommissar in den ZR, der diesen Fall damals bearbeitete wirkte zuversichtlich, meine Mutter erzählte mir das damals, die ZR hatte ich nicht mehr gesehen. Aber leider wurde der Fall erst nach dem Tod des Täters geklärt als seine ehemalige Freundin zur Polizei ging.

Ich fand die alte Bäuerin, die die Schreie des 9-jährigen Jungen ignorierte echt beknackt ! Es klingt ja mit Sicherheit anders wenn ein Kind in Todesangst schreit als wie es bei einem Familienzwist klingt.

Wer hat an diesen Fall noch Erinnerungen von damals ?

LG
mimu


zuletzt bearbeitet 04.12.2013 19:31 | nach oben springen

#2

RE: XY vom 3.12.1976 FF1 (Kripo Nürnberg) Mordfall Harald Schestak

in Filmfälle 23.09.2013 17:38
von XYAkten • 35 Beiträge

Es gibt ihn auch in besserer Qualität:


Diese Plastikschale meine Damen und Herren, habe ich, als ich sie zum ersten Mal sah zunächst für ein Küchengerät gehalten.
(Eduard Zimmermann, Sendung 276 vom 02.06.1995)

zuletzt bearbeitet 27.09.2013 14:14 | nach oben springen

#3

RE: XY vom 3.12.1976 FF1 (Kripo Nürnberg) Mordfall Harald Schestak

in Filmfälle 23.09.2013 17:58
von XYAkten • 35 Beiträge

Hier der zugehörige Hörzu-Artikel (Nr. 45):


Diese Plastikschale meine Damen und Herren, habe ich, als ich sie zum ersten Mal sah zunächst für ein Küchengerät gehalten.
(Eduard Zimmermann, Sendung 276 vom 02.06.1995)

zuletzt bearbeitet 23.09.2013 17:59 | nach oben springen

#4

RE: XY vom 3.12.1976 FF1 (Kripo Nürnberg) Mordfall Harald Schestak

in Filmfälle 23.09.2013 18:40
von mimu • 6 Beiträge

Danke für die bessere Qualität. Die komplette Folge war früher auch in besserer Qualität in youtube, aber dieser Kanal wurde wegen Urheberrechtsverletzungen leider geschlossen. Dort waren auch die ZR zu sehen. Dadurch fiel mir das wieder ein wie meine Mutter damals sagte, dass der Kommissar zuversichtlich war den Mörder zu schnappen.

Danke auch für den Hörzu-Bericht.


zuletzt bearbeitet 23.09.2013 18:44 | nach oben springen

#5

RE: XY vom 3.12.1976 FF1 (Kripo Nürnberg) Mordfall Harald Schestak

in Filmfälle 26.09.2013 16:26
von Hasenqnui • 2 Beiträge

Hallo mimu,
du sprichst mir aus der Seele! Auch ich habe den Mordfall `Harald Schestak` aus der Sendung vom 03.12.1976 noch gut in Erinnerung. Damals (mehr) wie heute, immer noch ein gewisses Unbehagen beim Betrachten des Filmfall. Angefangen mit den hilfesuchenden Rufen des Jungen bis zum grausamen Fund im Heu. Wobei ich mich allerdings heute frage, warum der Arm im Heu schwarz war?!

nach oben springen

#6

RE: XY vom 3.12.1976 FF1 (Kripo Nürnberg) Mordfall Harald Schestak

in Filmfälle 29.09.2013 22:59
von mimu • 6 Beiträge

Hallo Hasenqnui,

danke für Deine Anmerkung. Ich vermute, dass der Arm irgendwie ausgetrocknet war, also sozusagen mumifiziert, warum auch immer. Wäre er verwest gewesen hätte man ja nur noch den Knochen gesehen.

In Bödefeld im Hochsauerlandkreis gibt es eine Kirche, dort ist eine mumifizierte Kinderhand hinter einer Glaswand ausgestellt. Auch diese Hand ist schwarz, sieht aus wie Holz. Es ranken viele Legenden um diese Hand, z. B., dass ein Kind ungehorsam war und die Hand immer wieder aus dem Grab herauswuchs, das ist nur eine Variante. Es wird aber wohl so gewesen sein, dass im Mittelalter ein Mörder vor Gericht in "Anwesenheit" der Leiche überführt werden sollte, später soll man nur noch die Hand vor Gericht gebracht haben um die Angehörigen nicht zu schocken.

Ich wohnte früher in Olpe, der Hochsauerlandkreis war unser Nachbarkreis, deswegen kannte ich als Kind schon diese Kirche mit der schwarzen Hand von Bödefeld. Ich hatte schreckliche Angst und Alpträume als ich mit meinen Eltern dort war. Vielleicht oder sogar bestimmt hat mich dadurch dieser Filmfall um so mehr geschockt. Noch heute kann man die schwarze Hand von Bödefeld in der dortigen Kirche sehen.

nach oben springen

#7

RE: XY vom 3.12.1976 FF1 (Kripo Nürnberg) Mordfall Harald Schestak

in Filmfälle 29.04.2016 08:32
von llork • 1 Beitrag

Hallo,

ich bin zufällig auf dieses Forum gesteoßen, da mein Sohn nach dem Fall gefragt hat. Ich komme aus dem Dorf bei dem der Junge damals gefunden wurde. Die Frau die den Arm damals beim Heumachen gefunden hat, ist meine Nachbarin.

Ich war damals acht Jahre alt und mich hat die Sache sehr mit genommen. Wir - meine Schwester und ich - wurden damals umgehend nach dem Fund und dem Rummel in unserem kleinen Dorf zu Verwandten ins Schwäbische "verbracht". Das war wohl auch sinnvoll. Auch heute denke ich immer wieder an den Fall, da ich an der Fundstelle nahezu täglich vorbei komme.

Grüße
llork

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
11.10.1991 FF3 (Kripo Bonn) Mordfall Bettina Pluta (Mord am Wahlabend)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
8 14.02.2013 10:36goto
von Waldmeister • Zugriffe: 6097
9.10.1987 FF 1 (Kripo Hamburg) Mordfall Helga Roberts
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
3 30.12.2010 21:08goto
von TheWhite1961 • Zugriffe: 3118
05.12.1997 FF 2 Kripo Hamburg- Mordfall Helmut Hansen
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
21 12.02.2015 19:48goto
von northernstudio • Zugriffe: 4603
29.3.2007 FF5 (Kripo Weilheim/Oberbayern) Vergewaltigung einer Wanderin (Leitenberg/Brauneck)
Erstellt im Forum Filmfälle von bd-vogel
1 06.11.2010 03:58goto
von bd-vogel • Zugriffe: 1302
3.12.1976 SF5/ 28.1.1977 SF1 (Kripo Münster) Entführungsfall Snoek
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
2 02.11.2010 23:39goto
von bd-vogel • Zugriffe: 4800
1.12.1995 Studiofall 7 (Fall 10, Kripo Flensburg) Mordfall Dennis Rostel
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
2 09.08.2017 21:23goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 1619
08.10.1993 FF3 (Kripo Einbeck) "Shirley Bassey"
Erstellt im Forum Filmfälle von CroqueGrec09
2 09.05.2009 21:31goto
von CroqueGrec09 • Zugriffe: 756
7.11.1980 SF 6 (Kripo Düsseldorf) Mord im Intercity "Toller Bomberg" (Mordfall Vesna Nasteva)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
13 01.11.2016 22:19goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 5723
3.12.1976 FF 3 (Kripo Hamburg): Geiselnahme
Erstellt im Forum Filmfälle von Haddock
7 27.04.2018 15:04goto
von Thommy • Zugriffe: 1900

Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: djcaptaintom
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1517 Themen und 19161 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de