#1

11.3.1994 SF7 (Fall 10, ZERV Berlin) Vergiftete Buletten (Stasi-Mordanschlag auf Familie Welsch in Israel)

in Studiofälle 12.09.2011 14:47
von Haddock • 99 Beiträge
Ich habe jüngst die äußerst interessante Biografie des DDR-Oppositionellen und späteren Fluchthelfers Wolfgang Welsch (auch verfilmt als "Der Stich des Skorpion") gelesen.
Auf Welsch wurde 1981 in Israel von einem Stasi-IM ein Anschlag mit vergifteten Buletten verübt, den er nur knapp überlebte.
Nun die Frage: Eduard Zimmermann hat in einer "Aktenzeichen XY"-Sendung nach zwei unbekannten Motorradfahrern gesucht, denen Welsch damals von diesen Buletten abgab und die demnach ebenfalls Gift in sich aufgenommen hatten.

Weiß jemand, in welcher Sendung dieser Studio-Fall behandelt wurde?
nach oben springen

#2

Re: Stasi: Vergiftete Buletten

in Studiofälle 12.09.2011 17:41
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Das dürfte wohl irgendwann Anfang der 90er Jahre gewesen sein. Der Prozess war jedenfalls 1994: http://www.welt.de/die-welt/vermischtes/article8472631/Gift-in-Buletten.html
nach oben springen

#3

Re: Stasi: Vergiftete Buletten

in Studiofälle 12.09.2011 19:11
von Konrad Gedöns • 69 Beiträge
Grüezi Haddock,

der Studiofall mit den Thallium-Buletten war Fall 10 in der Sendung vom 11.03.1994.

Gefragt wurde nach 2 oder 3 deutschsprachigen Motorradfahrern sowie einer weiblichen Bekannten des Stasi-Agenten, die sich "zufällig" in der Oase getroffen haben sollen.. Laut ZR gingen einige Hinweise inkl. Namensnennung zu beiden Fragen ein, was daraus weiter wurde, ist jedoch meines Wissens in XY nicht mehr behandelt worden.

Übrigens, die Biografie von W. Welsch "Ich war Staatsfeind Nr. 1" ist eine der interessantesten Biografien, die ich kenne!

Auf wiaderluage

Konrad Gedöns
nach oben springen

#4

Re: Stasi: Vergiftete Buletten

in Studiofälle 13.09.2011 09:16
von Haddock • 99 Beiträge
Prima, vielen Dank für eure Antworten.

Laut "Staatsfeind Nr. 1" war ja diese "Bekannte" offenbar auch eine Agentin des MfS.

Ich gehe mal davon aus, dass die Motorradfahrer die Buletten zumindest überlebt haben, sonst hätte man es vermutlich mitbekommen.
nach oben springen

#5

Re[2]: Stasi: Vergiftete Buletten

in Studiofälle 13.09.2011 22:30
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Haddock>Laut "Staatsfeind Nr. 1" war ja diese "Bekannte" offenbar auch eine Agentin des MfS.

Ich kenne den Fall und das Buch nicht, deshalb kurz nachgefragt: Diese mutmaßliche Agentin konnte also nie identifiziert werden?
nach oben springen

#6

Re: Stasi: Vergiftete Buletten

in Studiofälle 14.09.2011 10:33
von Haddock • 99 Beiträge
In der Biografie war - wie im Studiofall, den ich mir mittlerweile anschauen konnte - ein Bild dieser Frau zu sehen.
Von einer Identifizierung war im Buch (zumindest in der Ausgabe von 2001, die ich besitze) aber tatsächlich keine Rede.

Dieser Fall ist ebenso wie das komplette Schicksal von Wolfgang Welsch schon sehr außergewöhnlich.
Wobei ja wohl etliche Stasi-Verbrechen unaufgedeckt blieben.

Weiß eigentlich jemand, ob es außer diesem Fall und dem bekannten Mordfall "Poppy" noch weitere xy-Fälle mit Stasi-Verwicklung gab?
nach oben springen

#7

Re: Stasi: Vergiftete Buletten

in Studiofälle 14.09.2011 12:17
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
ich meine, dass auch die Frau von Welsch bei der Stasi war? Ich hatte dies damals mal irgendwo gelesen, als der Fall online gestellt wurde.
nach oben springen

#8

Re: Stasi: Vergiftete Buletten

in Studiofälle 14.09.2011 13:21
von Haddock • 99 Beiträge
Meines Wissens hat die Frau von W. Welsch, als sie in bei der Planung einer Fluchthilfe in Bulgarien verhaftet wurde, umfangreiche Aussagen gemacht - wohl deutlich umfangreicher als eigentlich "nötig" gewesen wäre.
Dass sie selbst wirklich Stasi-Mitarbeiterin gewesen wäre, geht aus dem Buch allerdings nicht hervor.
nach oben springen

#9

Re[2]: Stasi: Vergiftete Buletten

in Studiofälle 14.09.2011 20:07
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Haddock>Weiß eigentlich jemand, ob es außer diesem Fall und dem bekannten Mordfall "Poppy" noch weitere xy-Fälle mit Stasi-Verwicklung gab?

Es gab einige Terroristen-Fahndungen (RAF; Odfried Hepp), bei denen sich erst später offiziell herausstellte, dass die Leute mit Hilfe der Stasi in der DDR Unterschlupf gefunden hatten. Hierzu siehe auch:
http://azxy.communityhost.de/thread/?thread__mid=407791113
nach oben springen

#10

Re[2]: Stasi: Vergiftete Buletten

in Studiofälle 14.09.2011 22:53
von Heimo • 1.278 Beiträge
Haddock>Meines Wissens hat die Frau von W. Welsch, als sie in bei der Planung einer Fluchthilfe in Bulgarien verhaftet wurde, umfangreiche Aussagen gemacht - wohl deutlich umfangreicher als eigentlich "nötig" gewesen wäre.
Haddock>Dass sie selbst wirklich Stasi-Mitarbeiterin gewesen wäre, geht aus dem Buch allerdings nicht hervor.

So ist es. Eine echte Mitarbeiterin wird sie wohl eher nicht gewesen sein. Welsch nahm ihr aber übel, dass sie wohl recht mitteilungsfreudig gewesen sei. Ich habe das Buch auch gelesen. Ich halte ihn allerdings für eine zwiespältige Persönlichkeit, der bei anderen gerne jedes Wort auf die Goldwaage legt.
nach oben springen

#11

Re: Stasi: Vergiftete Buletten

in Studiofälle 15.09.2011 09:49
von Haddock • 99 Beiträge
@Heimo: Ich würde dir nicht widersprechen, halte das aber angesichts der Vita von W. Welsch für durchaus nachvollziehbar bis verständlich.
nach oben springen

#12

Re: 11.3.1994 SF7 (Fall 10, ZERV Berlin) Vergiftete Buletten (Stasi-Mordanschlag auf Familie Welsch in Israel)

in Studiofälle 23.09.2011 15:41
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
2010 sendete das ZDF eine Doku "Sonderauftrag Mord. Die Geheimnisse der Stasi", darin wurde auch der Giftanschlag auf Welsch dargestellt, online ansehbar unter:

Mord bei der Stasi 4/5

Dort wurde die ja auch in XY gesuchte Begleiterin des Täters als Susan oder Susi bezeichnet, Identität ansonsten unbekannt.
nach oben springen

#13

Re: 11.3.1994 SF7 (Fall 10, ZERV Berlin) Vergiftete Buletten (Stasi-Mordanschlag auf Familie Welsch in Israel)

in Studiofälle 25.09.2011 11:00
von Haddock • 99 Beiträge
Sehr interessant, danke für den Hinweis!
nach oben springen

#14

Re: 11.3.1994 SF7 (Fall 10, ZERV Berlin) Vergiftete Buletten (Stasi-Mordanschlag auf Familie Welsch in Israel)

in Studiofälle 26.09.2011 19:08
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
den Hinweis von xyZS72 kann ich jedem nur empfehlen. Sehr interessanter Beitrag zum Thema Stasi und Mord.

Danke
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
11.3.1983 (Heidenheim) Anhaltermord an Sabine Rahn
Erstellt im Forum Kriminalität von vorsichtfalle
3 14.12.2015 22:42goto
von Ludwig • Zugriffe: 558
27.10.1995 - FF 1 (Kripo Berlin) - Mord an Sabrina G.
Erstellt im Forum Filmfälle von Oma Thürmann
13 30.09.2017 00:38goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 6710
14.1.1994 FF3 (Kripo Wuppertal [federführend], Kripo Mannheim, Kripo Frankfurt/Main) Raubüberfall auf Münzhändler/Verbranntes unbekanntes Mordopfer Theodor-Heuss-Brücke/Doppelmordfall Schellhaas
Erstellt im Forum Filmfälle von bd-vogel
19 28.07.2010 10:27goto
von natasza • Zugriffe: 4244
04.11.1988 FF3 (Kripo Tübingen) Die Schlecker- Entführung
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
8 07.01.2013 17:30goto
von TheWhite1961 • Zugriffe: 4425
Sendung vom 15.11.2007
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von bdvogel
0 05.02.2008 19:40goto
von bdvogel • Zugriffe: 1905
11.10.1991 FF3 (Kripo Bonn) Mordfall Bettina Pluta (Mord am Wahlabend)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
8 14.02.2013 10:36goto
von Waldmeister • Zugriffe: 5680
10.04.1992 SF 7 (Kripo Nürnberg) Fahndung nach einem unbekannten Bankräuber (später: Fall Stellwag)
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
6 23.03.2011 04:03goto
von bastian2410 • Zugriffe: 2642
XY-Fälle in komprimierter Form 2 (Übernahme)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
4 30.04.2010 21:40goto
von Heimo • Zugriffe: 4940
7.11.1980 SF 6 (Kripo Düsseldorf) Mord im Intercity "Toller Bomberg" (Mordfall Vesna Nasteva)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
13 01.11.2016 22:19goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 5112

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerzenlicht
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1479 Themen und 18795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de