#1

Re: 02.06.1995 FF1 (Kripo Kiel) "Aqua Tropicana" (Mordfall Jeanette Grabig)

in Filmfälle 23.03.2012 14:18
von Ludwig • 558 Beiträge
Hallo Eckes981,

danke für die Info - die Nachricht ist ja eine Sensation!
Darauf und viele Grüße

Ludwig
nach oben springen

#2

Re: 02.06.1995 FF1 (Kripo Kiel) "Aqua Tropicana" (Mordfall Jeanette Grabig)

in Filmfälle 23.03.2012 15:01
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge
Wahnsinn, daß dieser Fall wohl doch noch geklärt wurde. Da war Schildis Tatortbegehung ja ein gutes Omen.

http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/regioline_nt/hamburgschleswigholstein_nt/article13942105/Mutmasslicher-Moerder-nach-18-Jahren-verhaftet.html
nach oben springen

#3

Re: 02.06.1995 FF1 (Kripo Kiel) "Aqua Tropicana" (Mordfall Jeanette Grabig)

in Filmfälle 23.03.2012 21:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Hallo!
Ich war heute bei einem Arbeitskollegen zu Besuch und habe im Radio gehört, das dieser Fall nach 18!!! Jahren wohl aufgeklärt ist. Ich dachte zuerst, ich habe mich verhört. Aber dann habe ich 30 Minuten später wieder die selbe Meldung gehört und da war ich mir ganz sicher, das es sich nur um FF 1 vom 02.06.1995 handeln kann.
Also die Vermutung der Polizei war also richtig damals, das wohl ein Anhalter den Mord begangen haben soll. Der heute 64-jährige Mann aus Bremerhaven hat sich zur Tatzeit im Kieler Raum aufgehalten. Was bin ich froh, das es die DNA-Analyse gibt, wo es heute die Möglichkeit gibt, "Uraltfälle" doch noch aufzuklären-dazu mal ein auf die DNA-Analyse!!! Ich schätze mal, das auch in der nächsten XY-Folge über die Aufklärung berichtet wird. Das ist für mich ein doppelter Grund, sich auf die nächste Folge zu freuen.
Abschließend möchte ich noch folgendes sagen:" Die Mühlen der Gerechtigkeit mahlen langsam!" Ich möchte es nicht beschwören, aber ich glaube, sogar Ede hat diesen Satz in irgendeiner XY-Folge zu einem geklärten Fall gesagt.
So denn, einen schönen Gruß von schildi
nach oben springen

#4

Re[2]: 02.06.1995 FF1 (Kripo Kiel) "Aqua Tropicana" (Mordfall Jeanette Grabig)

in Filmfälle 25.03.2012 06:30
von Heimo • 1.329 Beiträge
schildi>Abschließend möchte ich noch folgendes sagen:" Die Mühlen der Gerechtigkeit mahlen langsam!" Ich möchte es nicht beschwören, aber ich glaube, sogar Ede hat diesen Satz in irgendeiner XY-Folge zu einem geklärten Fall gesagt.
schildi>So denn, einen schönen Gruß von schildi

@ Schildi

In der Tat stammt der von Dir zitierte Satz von Ede. So kündigte er am 23.08.1996 die Aufklärung des Mordes an Erna K. (Mutti-Fall) an. 27 Jahre nach der Tat kam es zur Aufklärung. Komplett hieß der Satz: "Die Mühlen der Gerechtigkeit mahlen langsam aber stetig."

Schöne Sache, dass dieser Fall nur auch geklärt wurde.
nach oben springen

#5

Re: 02.06.1995 FF1 (Kripo Kiel) "Aqua Tropicana" (Mordfall Jeanette Grabig)

in Filmfälle 25.03.2012 09:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Hallo Heimo!
Vielen Dank für deine Antwort-darauf
So denn, einen schönen Gruß von schildi
nach oben springen

#6

Re: 02.06.1995 FF1 (Kripo Kiel) "Aqua Tropicana" (Mordfall Jeanette Grabig)

in Filmfälle 02.05.2012 17:15
von vorsichtfalle • 691 Beiträge
Hallo!


hier bleibt es spannend. der haftbefehl gegen den tatverdächigen wurde aufgehoben. es gibt noch eine dritte spur.

http://www.wedel-schulauer-tageblatt.de/nachrichten/norddeutschland/artikeldetail/article/1751/mordfall-jeanette-g-tatverdaechtiger-frei.html?no_cache=1&cHash=5de917cf446bd038e64f4dc6111077dd
27.04.2012

"Mordfall Jeanette G.: Tatverdächtiger frei


KIEL. Überraschende Wendung im Mordfall Jeanette G. (21) aus Rendsburg. Die Leiche der jungen Frau war 1994 im Kofferraum eines ausgebrannten Autos gefunden worden, im März verhafteten Polizisten nach einem DNA-Treffer einen Tatverdächtigen (64) - 18 Jahre nach dem Mord. Gestern hat das Amtsgericht Neumünster den Haftbefehl jedoch aufgehoben. Der Mann aus Bremerhaven ist wieder frei.

Die angehende Schwimmmeisterin war mit dem Auto ihres Freundes auf dem Weg zur Arbeit im "Aqua Tropicana" in Damp gewesen. Offenbar nahm sie dabei einen Anhalter mit. Der Täter wurde nie ermittelt. Durch verfeinerte Kriminaltechnik gelang es Ermittlern, eine DNA-Spur zu sichern, der Abgleich mit der Datenbank war erfolgreich. Dem Bremerhavener wurde vorgeworfen, Jeanette G. vergewaltigt und ermordet zu haben.

Doch nun gibt es die Spur eines unbekannten Dritten. "Am Opfer fanden sich Sekrete der Blutgruppe B beziehungsweise AB", sagt Rechtsanwalt Horst Schumacher. "Zum Opfer gehören sie nicht, und mein Mandant hat Blutgruppe A." Dieser sei damit nicht der Vergewaltiger. Aber ist er möglicherweise doch der Mörder? Immerhin klebte unter den Fingernägeln der jungen Frau seine DNA. Oft ein Indiz für einen Kampf. Rechtsanwalt Schuhmacher: "Wie die DNA dort hingelangt ist, muss die Staatsanwaltschaft klären." Sie werde die Entscheidung des Amtsgerichts anfechten, so der Leitende Oberstaatsanwalt Peter Schwab . "
nach oben springen

#7

Re: 02.06.1995 FF1 (Kripo Kiel) "Aqua Tropicana" (Mordfall Jeanette Grabig)

in Filmfälle 06.05.2012 17:34
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge
Das spricht doch sehr dafür, daß es möglicherweise 2 Täter waren, einer vergewaltigte sie der andere hielt sie fest oder überwältigte sie vor der Vergewaltigung. Mal gespannt wie sich diese Geschichte weiterentwickelt.
nach oben springen

#8

Re: 02.06.1995 FF1 (Kripo Kiel) "Aqua Tropicana" (Mordfall Jeanette Grabig)

in Filmfälle 06.06.2012 20:51
von bd-vogel • 570 Beiträge
Komme erst jetzt dazu, das zu kommentieren: Das waren in der Tat tolle Neuigkeiten, gehört doch der "Aqua Tropicana"-Fall samt seiner filmischen Umsetzung zu den 'Klassikern' der Zimmermann/Grimm-Ära bei XY.

Da der im März zunächst festgenommene Mann ja unzweifelhaft DNA-Spuren am Opfer hinterlassen hat, werden die Ermittlungen nun sicher mit Hochdruck wiederaufgenommen werden.

Bernhard.
nach oben springen

#9

02.06.1995 FF1 (Kripo Kiel) "Aqua Tropicana" (Mordfall Jeanette Grabig)

in Filmfälle 01.07.2009 19:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Hallo, ich würde gerne mal wissen, ob dieser Fall geklärt wurde oder nicht. Auch würde ich gerne mal wissen, wie es nach der Hauptsendung mit diesem Fall weiterging(Spätsendung, spätere XY-Sendungen, Berichte in Zeitungen). Ich habe zwar diese XY-Folge zu Hause, aber leider fehlt mir die Spätsendung. Ich interessiere mich deshalb für diesen Fall, weil er in unmittelbarer Nähe von meinem Elternhaus passiert ist und er damals Aufsehen erregt hat. Ich hoffe, jemand kann mir etwas dazu sagen. Einen schönen Gruß von Schildi
nach oben springen

#10

Re: FF1, 02.06.1995, Kripo Kiel, Mord an junger Frau

in Filmfälle 01.07.2009 22:10
von Heimo • 1.329 Beiträge
Meines Wissens ist der Fall (Aqua Tropicana) nicht geklärt.
nach oben springen

#11

Re: FF1, 02.06.1995, Kripo Kiel, Mord an junger Frau

in Filmfälle 02.07.2009 07:31
von Jiri Brei • 536 Beiträge
In der Sendung wurde jedenfalls darauf nicht mehr eingegangen und auch die Suchmaschine findet nix.
Ich denke mal, der Fall dürfte auch schwierig zu lösen gewesen sein, wenn der Anhalter tatsächlich eine Zufallsbekanntschaft war, die zudem nicht aus der Gegend kam und durch den Brand alle brauchbaren (DNA-)Spuren zerstört wurden.

JB
nach oben springen

#12

Re: FF1, 02.06.1995, Kripo Kiel, Mord an junger Frau

in Filmfälle 02.07.2009 12:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Ok, vielen Dank für die Auskunft
nach oben springen

#13

Re: 02.06.1995 FF1 (Kripo Kiel) Aqua Tropicana

in Filmfälle 12.11.2010 22:50
von lep1980 • 46 Beiträge
Hier steht im Hamburger Abendblatt etwas über eine erste Spur im Fall:
http://www.abendblatt.de/archiv/article.php?xmlurl=http%3a%2f%2farchiv.abendblatt.de%2fha%2f1994%2fxml%2f19940721xml%2fhabxml940709_3568.xml&pdfurl=http%3a%2f%2farchiv.abendblatt.de%2fha%2f1994%2fpdf%2f19940721.pdf%2fASV_HAB_19940721_HA_026.jpg

Nur ist der Zugang leider kostenpflichtig. Hat jemand erfreulicherweise Zugriff und kann den Inhalt kurz zusammenfassen?
nach oben springen

#14

Re: 02.06.1995 FF1 (Kripo Kiel) Aqua Tropicana

in Filmfälle 13.11.2010 03:10
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
HH- Abendblatt Bericht vom 20.7.94

dpa Damp - Jeanette Grabig aus Rendsburg, deren Leiche im Kofferraum eines brennenden Autos gefunden wurde, ist ermordet worden. Sie hatte Verletzungen an Kopf und Hals. Die 21jährige war auf dem Weg zur Arbeit im Bad "Aqua Tropicana"

Bericht vom 21.7.94

Die Kripo Rendsburg hat eine Spur im Fall der ermordeten Jeanette Grabig. Ein Zeuge sah einen blauen Pkw vom Tatort wegfahren. Die 21jährige lag bei Damp tot im Kofferraum ihres Autos.

Mehr Infos ausser diesen beiden recht kurzen Berichten stehen nicht zur Verfügung.
nach oben springen

#15

Re: 02.06.1995 FF1 (Kripo Kiel) "Aqua Tropicana" (Mordfall Jeanette Grabig)

in Filmfälle 02.03.2013 18:50
von Astrid • 149 Beiträge
Es scheint keine weiteren Nachrichten zu dem Fall mehr zu geben?

Was mich wundert, hätte denn Ermittlern nicht klar sein müssen das
es , da es zwei verschiedene DNA-Spuren gibt, auch 2 Täter sein müssten.
Oder hält man es als von der Polizei als "Täterwissen" zurück?
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TomTD
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1526 Themen und 19218 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de