#1

Re: 6.4.1979 FF1 (Hameln) "Kiki"-Mord

in Filmfälle 10.05.2011 22:48
von calux • 58 Beiträge
Hat sich in der Sache bis heute irgendwas getan ? Hat der User "visage" den Bericht mailen können oder hat sonst irgendjemand Kenntnis von diesem Artikel ?
nach oben springen

#2

Re: 6.4.1979 FF1 (Hameln) "Kiki"-Mord

in Filmfälle 24.05.2012 23:30
von visage • 4 Beiträge
Hallo calux,

..ist ja nun schon eine Weile her. Ich habe aber das PDF immer noch bei mir auf dem Rechner.Wenn also immer noch Interesse an den Zeitungsartikel besteht, schreibe eine Mail an:vdrieschi (at) teleos-web.de.
Ich sende ihn als Anhang gerne an die Rückantwort.
nach oben springen

#3

Re: 6.4.1979 FF1 (Hameln) "Kiki"-Mord

in Filmfälle 25.05.2012 14:21
von Heimo • 1.278 Beiträge
Hallo,

ich möchte mich entschuldigen, da ich den Artikel bereits bekommen habe, daraus ein Review basteln wollte, aber bisher keine Zeit gefunden habe, das zu machen.

@Visage
Ich habe dein Posting korrigiert, da ich mal mitbekommen habe, dass die korrekte Nennung einer Mailadresse zu sehr viel Spam führen soll. Das soll unseren Usern aber erstpart bleiben.
nach oben springen

#4

6.4.1979 FF1 (Hameln) "Kiki"-Mord

in Filmfälle 05.09.2009 17:01
von chiefload • 3 Beiträge
Guten Samstagmorgen, liebe Leute

Bin hier neu angemeldet, habe aber schon eine Zeit lang rumgelungert... Benuetze meine freie Zeit am Abend und am Wochenende um die alten Sendungen auf der einschlaegigen Website, welche ganze Sendungen in verschiedenen Teilen enthaelt, anzusehen. Da ich vor 23 Jahren ausgewandert bin, habe ich die spaeten 80-er, die ganzen 90-er und 2000 Jahre 'verschlafen'. Bin jetzt am aufholen, suche mir aber doch zuerst mal die Sendung raus an welche ich mich noch erinnern kann von meiner 'Jugend'.

Habe die meisten alten Faelle wieder gefunden, welche mich frueher schon interessiert haben. Ich bin allerdings noch auf der Suche nach zwei bestimmten Faellen, welche aus den 70-er oder 80-er Jahren stammen. So viel ich mich erinnern kann, sind beide in Farbe und sollten VOR Mitte 1986 ausgestrahlt worden sein.

Im ersten Fall geht's um ein Verbrechen an einem Maedchen/junger Frau (entweder Mord oder Sittlichkeitsverbrechen) welches im grenznahen Gebiet zwischen Deutschland und Schweiz (aber auf deutscher Seite) vorgefallen ist. Im Filmfall wird eine Zeugin gezeigt, welche unter Hypnose angibt dass sie einem Fahrzeug gefolgt ist, in welchem der Fahrer und (weiblicher) Beifahrer in einen Streit geraten. Sie kann das Autokennzeichen erkennen, sagt noch dass es aus der Naehe ist und ein Schweizer Kennzeichen haben soll (sie gibt so gar die zwei Buchstaben des Kantons an, kann mich aber nicht erinnern welcher Kanton das war, moeglich dass es TG war)

Im zweiten Fall wird ein verlassenes Auto auf einer deutschen Autobahngefunden, welches auf dem Notfallstreifen steht. Auto startet nicht, wird abgeschleppt, in der Werkstatt dann wird die Batterie aufgeladen und es zeight sich dass die Warnblinkanlage und die Scheibenwischer noch laufen.

Kann sich da jemand an diese zwei Faelle erinnern?

(und wenn das Deutsch in meinem Eintrag 'holprig' wirkt, meine Entschuldigung... wie gesagt: 23 Jahre Ausland und man verlernts halt doch...)
nach oben springen

#5

Re: Suche 2 alte Filmfaelle

in Filmfälle 05.09.2009 17:38
von Heimo • 1.278 Beiträge
Fall 1 ist aus der Sendung vom 16.11.73 Kripo Waldshut - Mord an Anna-Maria B. allerdings in sw. Der Schweizer Wagen kommt vermutlich aus dem Aargau.

Fall 2 ist der Mord an Bartholomäus F. aus der Sendung vom 11.04.75. Zuständig war die Landespolizeidirektion Bayern. Das Opfer bereitete eine Vereinsrede vor. Die Sendung ist in Farbe.
nach oben springen

#6

Re: Suche 2 alte Filmfaelle

in Filmfälle 06.09.2009 09:07
von Rickybaby1977 • 299 Beiträge
Ich hab hier auch zwei ungelöste Rätsel...Das erste lautet:

Warum kennt der Heimo einfach alle (und wenn ich sage :Alle, dann meine ich ALLE) Fälle von früher, ohne auch nur nachzugucken?

Und das zweite Rätsel: Warum ist der Heimo immer (und wenn ich sage : Immer, dann meine ich IMMER) schneller als ich beim Fälle finden???

Ich meine: Das ist doch nicht ganz fair. Ich fange grade an, die Netakte zu durchforsten, da steht schon die Antwort drin. Also ich finde, Heimo könnte mir wenigstens eine kleine Chance einräumen..

Nein- im Ernst: Großes Kompliment! Wenn ich einmal groß werde, möchte ich auch so schnell wie der Heimo beim Finden von XY-Fällen sein.

Liebe Grüße, Ricky
nach oben springen

#7

Re: Suche 2 alte Filmfaelle

in Filmfälle 06.09.2009 09:20
von Heimo • 1.278 Beiträge
Hallo Ricky,

danke für die Blumen.

Aber
1.) Ich habe in der Netakte nachsehen müssen, obgleich ich sofort an beide Fälle gedacht habe.
2.) weil ich in letzter Zeit die Netakte überarbeiten musste, ist mir tatsächlich einiges präsenter.

Aber gut. Ich habe auch einen Fall, an den ich mich erinnere aber nicht zuordnen kann.

Es muss so um 78 gewesen sein. Eine junge Frau fährt vermutlich per Anhalter. Sie verschwindet und wird vier Wochen später ermordet und entkleidet im landwirtschaftlichen Gebiet von einem Treckerfahrer gefunden. Einige Wochen zuvor wurde ein Wagen beobachtet, der nicht weit von der Fundstelle entfernt fuhr und an einen Stacheldraht gefahren ist. So recht konnte ich diesen Fall noch nicht wieder entdecken.
nach oben springen

#8

Re: Suche 2 alte Filmfaelle

in Filmfälle 06.09.2009 23:19
von chiefload • 3 Beiträge
Danke Dir, Heimo. Ich habe mir den ersten meiner zwei Faelle angeschaut (kann den zweiten auf dem bekannten Internetportal nicht finden). Naja, ich habe mich wohl getaeuscht, der hat nicht ganz so ausgesehen wie ich mich an den Fall erinnern konnte.. (und der Fall des Wirtes von 1998 welcher unter Hypnose Angaben zu einem anderen Fall machte war es auch nicht)..
nach oben springen

#9

Re[2]: Suche 2 alte Filmfaelle

in Filmfälle 07.09.2009 12:53
von Jiri Brei • 520 Beiträge
Heimo>Es muss so um 78 gewesen sein. Eine junge Frau fährt vermutlich per Anhalter. Sie verschwindet und wird vier Wochen später ermordet und entkleidet im landwirtschaftlichen Gebiet von einem Treckerfahrer gefunden. Einige Wochen zuvor wurde ein Wagen beobachtet, der nicht weit von der Fundstelle entfernt fuhr und an einen Stacheldraht gefahren ist. So recht konnte ich diesen Fall noch nicht wieder entdecken.


Hallo Heimo,
ich hab den Fall auch schon mal gesehen, konnte ihn aber anhand der (aktuellen) Netakte auch nicht mehr zuordnen. Es wurde nach einem grünen Auto gesucht, dass im vermutlichen Tatzeitraum mit überhöhter Geschwindigkeit auf einem Feldweg ein einen gespannten Draht/Stacheldraht fährt. Dieses wird von Anglern beobachtet. Im Film ist es ein Opel Ascona, später geht EZ noch darauf ein, welche Automarken denselben Farbton in welchem Zeitraum verwendeten (Renault, Fiat, Rover?).
Der Fall ist in Farbe und spielt in Deutschland.

Aber wie gesagt, ist die Netakte hierfür teilweise einfach zu spärlich

JB
nach oben springen

#10

Re[3]: Suche 2 alte Filmfaelle

in Filmfälle 07.09.2009 15:03
von CroqueGrec09 • 116 Beiträge
Heimo>>Es muss so um 78 gewesen sein. Eine junge Frau fährt vermutlich per Anhalter. Sie verschwindet und wird vier Wochen später ermordet und entkleidet im landwirtschaftlichen Gebiet von einem Treckerfahrer gefunden. Einige Wochen zuvor wurde ein Wagen beobachtet, der nicht weit von der Fundstelle entfernt fuhr und an einen Stacheldraht gefahren ist. So recht konnte ich diesen Fall noch nicht wieder entdecken.


JB>Hallo Heimo,
JB>ich hab den Fall auch schon mal gesehen, konnte ihn aber anhand der (aktuellen) Netakte auch nicht mehr zuordnen. Es wurde nach einem grünen Auto gesucht, dass im vermutlichen Tatzeitraum mit überhöhter Geschwindigkeit auf einem Feldweg ein einen gespannten Draht/Stacheldraht fährt. Dieses wird von Anglern beobachtet. Im Film ist es ein Opel Ascona, später geht EZ noch darauf ein, welche Automarken denselben Farbton in welchem Zeitraum verwendeten (Renault, Fiat, Rover?).
JB>Der Fall ist in Farbe und spielt in Deutschland.

JB>Aber wie gesagt, ist die Netakte hierfür teilweise einfach zu spärlich

JB>JB

So spontan würde mir 1.6.'79 FF1 einfallen ...
nach oben springen

#11

Re: Suche 2 alte Filmfaelle

in Filmfälle 07.09.2009 20:15
von Heimo • 1.278 Beiträge
Ist es nicht. Die leute sprachen Deutsch und der Zaun wurde sogar von der Polizei beschlagnahmt.

Die Tote wurde auch in keinem Schlafsack gefunden.
nach oben springen

#12

Re: Suche 2 alte Filmfaelle

in Filmfälle 08.09.2009 14:23
von Rickybaby1977 • 299 Beiträge
Ihr Lieben!

Ich sach mal meine Meinung zu den gesuchten Fällen.

1. Ich hab keine Ahnung, um welchen Fall es sich handeln könnte, ABER:

2. Ich denke, wir müssen hier etwas strukturierter rangehen, sonst stochern wir nur im Trüben.
Die Wahrscheinlichkeit, dass von Heimo gesuchte Fall NICHT in der Tube zu finden ist, ist sehr,
sehr hoch. Sonst hätten sicher schon andere Crackies Bescheid gegeben. Also mach ich gleich mal
folgendes: Ich klapper mal die Netakte ab nach folgenden Kriterien:

A) Tötungsdelikt an Frau
B) Ausstrahlungstermin 1976 bis 1980
C) NICHT in der Tube reingestellt.

Ich habe selber keine Ahnung, bei wie vielen Fällen wir dann hängen bleiben, aber ich hoffe, es werden nicht allzuviele sein.

Melde mich, wenn ich die Liste zusammen habe!

Liebe Grüße, Ricky
nach oben springen

#13

Re[2]: Suche 2 alte Filmfaelle

in Filmfälle 08.09.2009 15:04
von Jiri Brei • 520 Beiträge
Hallo Ricky

GENAU DIESEN Ansatz hatte ich gestern auch schon versucht. Ich hatte sogar auf alle Tötungsfälle (Mann, Frau, Kind) abgezielt. Die meisten konnte ich mittels Tube oder Gedächtnis ausschließen. Ich meine, es blieben 3 bis 4 Fälle übrig, die ich mangels direkten Zugriff auf mein Archiv nicht verifizieren konnte.

Nein, ich hab die Liste leider nicht mehr parat

Aber Du schaffst das schon.

Vielleicht wäre das mal der Anstoß, die Netakte oder Wiki (oder beides) etwas anzureichern. Teilweise sind in der Netakte sehr allgemeine oder subjektive Statements drin, wichtige Details (wie hier jetzt) fehlen aber (ich habe alle Suchbegriffe wie Draht, Stacheldraht, Zaun, Pfosten, Angler, Feldweg, Lack usw. durch!).

JB
nach oben springen

#14

Re: Suche 2 alte Filmfaelle

in Filmfälle 08.09.2009 15:40
von Rickybaby1977 • 299 Beiträge
Ihr Lieben!

Hier meldet sich Sherlock Ricky zum Bericht geben:

Jiri - du hast völlig recht. Es bleiben noch exakt fünf Filmfälle übrig:

7.Mai 1976 Kripo Stuttgart FF3
14.April 1978 Kripo Dortmund FF1
9.Februar 1979 Kripo Bad Homburg FF1
6.April 1979 Kripo Hameln FF1
8.Februar 1980 Kripo Würzburg FF1


Wie gesagt: Alle diese Fälle behandeln ein Tötungsdelikt an einer Frau und sind nicht in der Tube.
Vielleicht ist ja ein Forumsmitglied in der Lage, den ein oder anderen Fall auszuschließen. Dann wären wir der Sache vielleicht noch näher.

Was mir beim Durchforsten der Net-Akte auch noch aufgefallen ist:
Es gibt einen weiteren Fall, der nur kurz in der Net-Akte erscheint:9.Juni 1978. Kripo Dillingen. Es handelt sich dabei allerdings um ein Sexualverbrechen, also hier liegt keine Tötung vor. Allerdings wird in der Beschreibung auch ein giftgrünes Täterauto erwähnt. Hoffentlich hat einer von den Usern noch Zufgriff auf eine der genannten Sendungen. Wär ja nett, wenn wir Heimo auch mal helfen könnten und nicht immer nur umgekehrt...

Alles Liebe, Ricky
nach oben springen

#15

Re: Suche 2 alte Filmfaelle

in Filmfälle 08.09.2009 20:25
von Heimo • 1.278 Beiträge
Danke für die Unterstützung.

Bis auf den FF 1 vom 6. April 1979 kann ich die angegebenen FF definitiv (leider) ausschließen. Diesbezüglich zum Mord an dem Mädchen aus Hameln sind die Angaben in der Netakte so wenig konkret, dass der Fall es vielleicht tatsächlich sein kann.

Es wäre schön, wenn da einer mal nachsehen könnte, ob er den Fall schon mal gesehen hat.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
02.08.2002 FF2 (Kripo Halberstadt) Mord an Hartmut Felix B.
Erstellt im Forum Filmfälle von Heimo
0 21.02.2014 20:40goto
von Heimo • Zugriffe: 357
1.12.1978 FF 1 (Kripo Lüneburg) Mord an Manfred Hering
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
5 26.08.2017 20:45goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 6174
9.7.1993 Studiofall (Fall 6, Kripo Bremerhaven) Kopfschußmörder (Mordfälle Barnkow & Remmers)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
1 12.09.2016 09:12goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 1299
6.3.1970 FF1 (Neu-Isenburg) Unheimlicher Mordschütze (Mordfall Makli und andere)
Erstellt im Forum Filmfälle von Manfred
26 22.11.2017 11:11goto
von Steffen228 • Zugriffe: 4625
11.10.1991 FF3 (Kripo Bonn) Mordfall Bettina Pluta (Mord am Wahlabend)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
8 14.02.2013 10:36goto
von Waldmeister • Zugriffe: 5636
6.6.1997 FF 1 (Kripo Nürnberg) Mordfall Hildegard Göstel
Erstellt im Forum Filmfälle von SimonF
53 02.01.2014 12:41goto
von Stevo • Zugriffe: 11469
4.6.1976 FF 1 (LGK Niederösterreich) Mordfall Johann Bröderbauer- Der Siestamörder von Taubitz
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
9 01.01.2014 12:55goto
von XYAkten • Zugriffe: 5428
Fest oben: EXISTIERENDE Threads zu einzelnen Studiofällen (Linkliste)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
5 14.02.2013 00:56goto
von bastian2410 • Zugriffe: 5681
27.09.1985 SF 3 (Kripo Hamburg) Fahndung Karl Berling (Mord auf St. Pauli)
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
0 13.09.2010 18:18goto
von bastian2410 • Zugriffe: 1174

Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kassandra
Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1476 Themen und 18761 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de