#1

6.12.2002 SF 5 (Kapo Luzern) /29.03.2007 SF 1 (Kripo Traunstein) Mord an Agnes Brügger

in Studiofälle 26.07.2023 20:38
von bastian2410 • 1.663 Beiträge

In der Netakte von Heimo ist der Fall mit einem geklärt mit ? gekennzeichnet, in wiki stehen Informationen zur Festnahme des Täters. Der Fall ist aber auch juristisch geklärt.

Am 23.10.2002 wird in Luzern die 92-jährige Rentnerin Agnes Brügger in ihrer Dachgeschosswohnung zunächst mit einem Kissen und dann mit einem Plastiksack erstickt. Morgens besuchte die Rentnerin noch ihr Stammcafe in der Altstadt von Luzern. Gegen 9.30 Uhr macht sich die Frau auf den Heimweg zu ihrer Wohnung in der Mariahilfgasse 2a- ein Fußweg von 15 Minuten. Die Polizei hält es für möglich, dass Agnes Brügger bereits hier ins Visier des Täters geraten ist.

Im Wohnhaus der Rentnerin ist auch eine Musikschule untergebracht. Musikschüler hatten gesehen, wie um 10 Uhr ein Mann das Wohnhaus betrat und zur Wohnung von Agnes Brügger ging. Zwei Stunden später wird die betagte Frau tot mit einem Plastiksack über dem Kopf aufgefunden.
Am 6.12.2002 wird in Aktenzeichen xy für die Kapo Luzern ein Phantombild veröffentlicht- 35-40 Jahre alt, 1,80m groß und unreine Haut.

4 Jahre passiert nichts in diesem Fall, dann schickt die Staatsanwaltschaft Luzern DNA- Spuren, die damals am Tatort in Luzern gesichert wurden, zur Analyse zur Europäischen DNA- Datenbank. Im Mai 2005 hatten mehrere EU- Staaten- im sogenannten Prümer Vertrag- ein Abkommen geschlossen, der es erlaubt, auf nationale Datenbanken (DNA, Fingerabdrücke etc.) anderer EU-Staaten zugreifen zu können.

Der Abgleich hat Erfolg- die Spuren am Tatort können dem 57-jährigen Tscheche Miroslav L. zugeordnet werden. Kurz vor Weihnachten 2006 wird der Tatverdächtigte an seinem Wohnort im bayrischen Piding festgenommen.

Die DNA- Spuren des Tschechen werden jedoch noch an anderen Tatorten in der Schweiz gesichert. Bei zwei Überfällen in Basel wurden im Oktober 2002 eine 90- und eine 85-jährige Frau überfallen und beraubt. Bei dem Überfall auf die 85-jährige Rentnerin wirft die Staatsanwaltschaft Basel dem Tatverdächtigten zusätzlich versuchten Mord vor, da er die Rentnerin mit einem Hammer lebensgefährlich verletzt hatte.

Nach seiner Festnahme bestreitet der Tscheche die Taten, gibt aber zu, zum Zeitpunkt des Mordes an Agnes Brügger in Luzern gewesen zu sein.
Im März 2007 berichtet Aktenzeichen xy über die Festnahme des Tschechen. Die Kripo Traunstein bittet die Zuschauer erneut um Mithilfe, da unklar ist, wo sich Miroslav L. im Zeitraum von 2002 bis 2006 aufgehalten hat. Miroslav L. hat in Deutschland, Österreich und der Schweiz als Kellner gearbeitet, war aber auch in Tschechien und vielleicht auch in Frankreich unterwegs. Die Kripo hält es nämlich für möglich, dass er noch für weitere Verbrechen in verschiedenen europäischen Ländern verantwortlich sein könnte.

Miroslav L. wird in Bayern vor Gericht gestellt und am 26.Oktober 2007 in Traunstein u.a. wegen Mordes an Agnes Brügger, Mordversuch, Raub mit Todesfolge und schwerer Körperverletzung zu lebenslanger Haft verurteilt.

Die Festnahme hatte umfangreiche Ermittlungen in mehreren europäischen Staaten ausgelöst, weitere Taten konnten dem 57-jährigen jedoch (noch) nicht nachgewiesen werden.
Der Fall vom 6.12.2002- der Mord Agnes Brügger- ist somit auch juristisch geklärt

(Quelle: Luzerner Zeitung Ausgabe vom 26.10.2007)


Zwei Fälle, die wieder einmal nachdenklich machen, gerade im Hinblick auf das Anhalterunwesen." (Zitat Zimmermann FF 3 17.01.1986)

zuletzt bearbeitet 25.09.2023 15:02 | nach oben springen

#2

RE: SF 5 6.12.2002 (Kapo Luzern) /SF 1 29.03.2007 (Kripo Traunstein) Mord an Agnes Brügger

in Studiofälle 06.08.2023 10:15
von Heimo • 1.534 Beiträge

Danke für die Infos


#Wirsindmehr #FCKAFD
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Morde an Kinder und Jugendliche
Erstellt im Forum Filmfälle von XYmittendrin
2 28.01.2019 01:45goto
von Schildi1976 • Zugriffe: 2041
Unser Walter – Spielserie über ein Sorgenkind (ZDF, 1974)
Erstellt im Forum Rund um XY von Oma Thürmann
4 17.07.2017 21:01goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 3420
Netakte-Diskussion (Übernahme vom alten Forum)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
28 23.02.2009 20:40goto
von bdvogel • Zugriffe: 9831
03.05.2002 FF1 (Bayreuth) Mordfall Magdalene Heinrich (Review)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
13 22.01.2016 16:34goto
von aarp65 • Zugriffe: 9137
Fest oben: EXISTIERENDE Threads zu einzelnen Studiofällen (Linkliste)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
5 14.02.2013 00:56goto
von bastian2410 • Zugriffe: 7723
Sendung vom 27.9.2007
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von bdvogel
1 07.02.2008 19:51goto
von bdvogel • Zugriffe: 2132
Update Netakte 2008/2009
Erstellt im Forum Filmfälle von Heimo
179 26.01.2017 21:19goto
von Iqbalhillmann • Zugriffe: 35048

Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1810 Themen und 21010 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de