#1

6.6.1975 FF1 (Düsseldorf) Mord an Maria Türks (Stimmbandmord)

in Filmfälle 27.04.2018 18:45
von Thommy • 5 Beiträge

Ich möchte hier mal einen neuen Thread zu einem Mordfall aus Korschenbroich aus dem Jahr 1974 eröffnen, der wohl immer noch nicht geklärt ist. Leider finde ich im Internet so rein gar nix mehr zu diesem Fall. Es ging hier um eine junge Frau, die in der Vorweihnachtszeit am Abend im Dunkeln auf dem Weg nach Hause in der Nähe der Trabrennbahn den Neersener Weg entlang lief und von einem unbekannten Mann auf einen gestohlenen Klappfahrrad verfolgt wurde. Der Mann hatte die Frau dann angegriffen und auf einer Wiese zunächst sexuell missbraucht und dann umgebracht. Nur etwa 50 m entfernt arbeitete ein Bauer auf dem Feld, der von dem Verbrechen nichts mitbekommen hatte, da das Opfer Maria Türks, wegen einer Stimmbandentzündung nicht um Hilfe schreien konnte.
Da gerade in den letzten Jahren viele sogenannte Cold Cases wieder neu aufgerollt werden, wundere ich mich etwas, das dieser Fall bis jetzt noch nicht dabei war. Es müsste eigentlich doch noch Täter DNA an der Kleidung des Opfers zu finden sein. Da der Täter ja wohl ein sehr kriminelles Leben geführt hat (Einbrüche, Diebstähle etc) sollten die Chancen ihn über die DNA ermitteln zu können doch recht gut sein.
Ich hoffe nur, dass der Fall bei der Polizei in Düsseldorf nicht in Vergessenheit gerät. Auch frage ich mich, warum hier eigentlich nicht die Kripo Mönchengladbach zuständig ist. Die haben doch mit Ingo Thiel einen erfahrenen Ermittler in ihren Reihen.


zuletzt bearbeitet 24.04.2019 02:01 | nach oben springen

#2

RE: 6.6.1975 FF1 (Düsseldorf) Mord an Maria Türks (Stimmbandmord)

in Filmfälle 30.05.2022 00:25
von Dennis86 • 1 Beitrag

Hallo,
Heute habe ich mich hier angemeldet um auf Deinen Beitrag zu antworten und auf etwas hinzuweisen, das bis dato weder in XY erwähnt wurde und scheinbar von den Ermittlern ignoriert wurde.

Nun ja die ermordete und in XY gezeigte Maria Türks ist die Cousine meines angeheirateten Onkels.
Viele Jahr vor dem Verbrechen an Maria Türks, gab es ebenfalls einen "Mord".

Der Vater meines Onkels wurde zuvor tot auf dem Neersenerweg gefunden, mein Onkel war zu dieser Zeit noch klein.

Den Erzählungen nach war in Herrenshoff Schützenfest, gleichzeitig sollen Lohntüten ausgehändigt wurden sein.

Der Vater meines Onkels hatte vor nach der Arbeit mit Kollegen und Freunden im Festzelt gemeinsam zu feiern....
Was auch geschah...

Am darauf folgenden Tag stellte die Mutter meines Onkels fest, dass Ihr Mann scheinbar garnicht zu Hause angekommen ist
Daraufhin schickte Sie meinen Onkel los, er solle mal nachsehen ob Papa auf der Arbeit oder auf dem Schützenfestplatz ist.

Mein Onkel fuhr daraufhin mit dem Fahrrad los um nach seinem Papa zusehen. Nicht weit von seinem Elternhaus (Neersenerweg) wurde er von einem Polizisten angehalten der einen Kamm bei sich hatte. Der Polizist erklärte meinem Onkel das eine Tote Person gefunden wurde,, mein Onkel wusste jedoch als er den Kamm in der Hand des Polizisten sah das es sein Vater sein müsse, was sich dann auch bestätigte...

Bis heute weiß niemand was an dem Abend bzw. der Nacht mit dem Vater meines Onkels passiert ist. Lohntüte und sämtliche Papiere waren weg...

Der Fall blieb bis heute ungelöst, einige Jahre später wurde dann Maria Türks ermordet...

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1812 Themen und 21023 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de