#1

Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 20.11.2014 00:41
von XY-Webmaster • 300 Beiträge

GELÖST - Weiter unten geht's weiter


zuletzt bearbeitet 08.12.2014 19:25 | nach oben springen

#2

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 20.11.2014 03:18
von Oma Thürmann • 762 Beiträge

GEKLÄRT


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

zuletzt bearbeitet 25.07.2015 18:59 | nach oben springen

#3

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 20.11.2014 17:39
von XY-Webmaster • 300 Beiträge

GEKLÄRT


zuletzt bearbeitet 25.07.2015 20:06 | nach oben springen

#4

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 16.01.2015 19:26
von Oma Thürmann • 762 Beiträge

Aus dem alten Block:

Explomat: 12.01.2011 - FF 3 - Bundesweite Tresoreinbrüche (Personenfahndung Dietmar L.)
Heimgold: 14.01.2015 - FF 5 - Trickbetrug an Seniorin in Wohnheim in Kassel
Trabbi-Trampen: 14.01.2015 - FF 1 - Mord an Schülerin Anja L. bei Rostock
Laber-Affe: 04.02.2015 - FF 2 - Raubüberfall auf Ehepaar bei Straubing


Aus dem neuen Block:

LH-Leiche: 19.06.2013 - FF 3 - Mord an Kellner Werner S. bei Darmstadt
Berliner Kindl: 31.10.2012 - FF 1 - Mord an pensioniertem Lehrer Manfred K. in Berlin
Zürich-Messer: 14.01.2009 - FF 1 - Mord an Tankstellen-Pächterin Yasemine Y. in Zürich
Helm-Double: 15.02.2012 - FF 6 - Bankraub bei Ravensburg
Marktschleicher: 15.06.2011 - FF 2 - Raubüberfall auf Supermarkt in Alsfeld
Bonn-Beere: 25.07.2012 - FF 5 - Raubüberfall auf Rentnerehepaar in Bonn
Hotzenplotz: 09.11.2011 - FF 4 - Bankraub mit Bombenattrappe in Berlin
Old Gypsy: 05.02.2014 - FF 3 - Mord an ehemaliger Wirtin Anneliese M. in Nürnberg
Colonia 55: 07.08.2013 - FF 3 - Vermisster Paketverteiler Donato C. aus Köln
10 Krallen: 13.04.2011 - FF 5 - Mordversuch an belgischer Touristin in Kölner Hotel
Hammer-Säge: 16.06.2011 - FF 5 - Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Chemnitz
Fluss-Flucht: 05.02.2014 - FF 2 - Versuchte Vergewaltigung einer Lehrerin in Neu-Ulm
Mobbing: 08.05.2013 - XY-Preis - Angriff auf Schüler in Darmstadt
Double Gun: 10.10.2012 - FF 4 - Raubüberfall auf Supermarkt bei Ansbach
Raubvolk: 26.08.2009 - FF 5 - Bankraub bei Koblenz
Mona Lisa: 10.03.2010 - FF 4 - Mordversuch an Prostituierter in Nürnberg
Nachtattacke: 16.07.2014 - FF 5 - Raubüberfall auf Wohnmobilhändler-Familie bei Koblenz
Polen-Beauty: 02.03.2006 - FF 1 - Mord an Haushaltshilfe Aneta B. aus Dillenburg
Orion-Stiche: 29.10.2014 - FF 3 - Mord an Sex-Shop-Verkäuferin Marja A. aus Aachen
Kleider-Raub: 14.01.2015 - FF 3 - Raubüberfälle auf Modegeschäft in Chemnitz
Rheine-Räuber: 03.02.2010 - FF 6 - Raubüberfall auf Zahnärztin in Rheine
Mama weg: 30.08.2007 - FF 1 - Mord an Studentin Bianca B. in Siegen
Knalleffekt: 03.08.2011 - FF 4 - Bankraub mit Benzin bei Köln
Feuer-Schwester: 10.10.2012 - FF 1 - Mord an Krankenschwesterschülerin Elisabeth S. im Harz
Störcelle: 10.10.2012 - FF 2 - Raubüberfall auf Supermarkt in Celle
Alexander: 11.04.2012 - FF 1 - Vergewaltigung einer jungen Frau in Flensburg
Yvonne 99: Fehleintrag auf der Agenturseite einer Mitwirkenden, tatsächlicher Arbeitstitel: Johanna 99: 24.09.2014 - FF 1 - Mord an 8-jähriger Johanna B. in Bobenhausen/Hessen
Casino-Coup: 11.06.2014 - Raubüberfall auf illegalen Spielsalon in Düsseldorf
Gold-Strom: 16.10.2013 - Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Hamburg


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

zuletzt bearbeitet 06.02.2015 17:05 | nach oben springen

#5

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 09.02.2015 18:07
von XY-Webmaster • 300 Beiträge

Menschenskind, ich hab diesen Eintrag jetzt erst entdeckt! Vielen, vielen Dank für deine Mühe, das war sicher ein ganz schön hartes Stück Arbeit. Ich bewunder dich echt für deine Kombinationsgabe und weiß das sehr zu schätzen!!!

Momentan habe ich gar keine Arbeitstitel mehr vorliegen. Wahrscheinlich zum Glück ;-)
Nur die alten halt, aber irgendwann werden wir das auch noch rausfinden ...

Durch dich kann ich nun die Netakte wieder ergänzen! Eine Updateversion gibt es übrigens demnächst hier wieder als PDF.

Nochmals herzlichen Dank für die tolle Arbeit!


Aahh Aah, so ein Glick, so ein Glick hahaha! (FF 4 vom 03.12.2014)
nach oben springen

#6

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 09.02.2015 20:42
von Oma Thürmann • 762 Beiträge

Zu viel der Ehre! Solch ein Aufwand ist das gar nicht, es ist mehr ein Nebenprodukt bei der Schauspieler-Recherche.
Freu mich auf die neue Netakte!


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#7

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 09.02.2015 21:23
von vorsichtfalle • 692 Beiträge

Hey,


vllt stehe ich ja gerade ziemlich auf dem schlauch, aber woher kennt ihr die arbeitstitel?

VG

PS: Sorry, wenn das ne dumme Frage sein sollte. Aber eigentlich gibt es ja gar keine dummen Fragen :-)


nach oben springen

#8

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 09.02.2015 21:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo XY-Webmaster!
Ich glaube, ich habe auch etwas: Herz-Stich: FF 3, Kripo Köln, 10.02.2005, Mordversuch an Prostituirter aus Köln, Täter ist LKW-Fahrer aus vermutlich München, Opfer überlebt nur ganz knapp.
Die Sendung ist zwar leider nicht online ansehbar, aber dafür der betreffende FF(ohne das anschließende Studiogespräch zwischen Rudi Cerne und den zuständigen Kommissar).
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
nach oben springen

#9

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 09.02.2015 22:07
von Oma Thürmann • 762 Beiträge

Meine diesbezüglichen Infos beziehe ich hauptsächlich aus Websites von Schauspielern bzw. Agenturen. Da es leider bei einigen immer noch als unschicklich gilt, bei Aktenzeichen mitzuspielen, findet man in den TV-Referenzen häufig keinen direkten Hinweis auf die Sendung, sondern vielmehr den Regisseur und den Arbeitstitel; andere handhaben es offensiver und nennen XY auch explizit (mal mit, mal ohne AT).

Am konkreten Beispiel: Im Abspann der letzten Sendung stand Inge Blau als Darstellerin, die mir nichts sagte. Ein Blick auf die (vorbildlich geführte) Agenturseite und ich weiß vier Dinge: Erstens wie Inge Blau aussieht, zweitens den Arbeitstitel "Laber-Affe", drittens den Rollennamen "Agnes Winkler" und viertens dass Boris Keidies Regie führte. Arbeitsaufwand etwa 30 Sekunden ;-)

Ganz gelegentlich wurden auf der ZDF-Homepage bei Bildunterschriften auch mal die Arbeitstitel verwendet, in den letzten Monaten allerdings nicht mehr.

Was ich allerdings nicht beantworten kann: Wieso interessiert mich das?


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

zuletzt bearbeitet 09.02.2015 22:21 | nach oben springen

#10

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 09.02.2015 22:31
von Oma Thürmann • 762 Beiträge

Yep, Schildi, Volltreffer! Nachzulesen auf der Internet-Präsenz von Carina Adriana Hora, die das überlebende Opfer spielte.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#11

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 09.02.2015 22:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Oma Thürmann im Beitrag #10
Yep, Schildi, Volltreffer! Nachzulesen auf der Internet-Präsenz von Carina Adriana Hora, die das überlebende Opfer spielte.

Hallo Oma Thürmann!
Vielen Dank für die Zusatz-Info. Darauf ein.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
nach oben springen

#12

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 10.02.2015 11:14
von vorsichtfalle • 692 Beiträge

Cool, danke für die Antwort. da muss man erst mal drauf kommen. Schöne Arbeit!


nach oben springen

#13

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 13.02.2015 12:42
von XY-Webmaster • 300 Beiträge

Es geht weiter :-)

Oma Thürmann (und alle anderen) - euer Einsatz ist gefragt ...!

Hamsterbacke (2013)
Catwoman (2013) (Rollenname: Doris Arnold)
Boss & Hässlich (2013) (Rollenname: Andrei)
Tank-Däne (2012)


Aahh Aah, so ein Glick, so ein Glick hahaha! (FF 4 vom 03.12.2014)
nach oben springen

#14

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 13.02.2015 20:08
von Oma Thürmann • 762 Beiträge

Hamsterbacke: 08.05.2013 - FF 3 - Raubüberfall auf Supermarkt in Iserlohn
Catwoman: 13.11.2013 - FF 3 - Raubüberfall auf Tierarzthelferin in Frankfurt/M.
Boss & Hässlich: 13.11.2013 - FF 4 - Vergewaltigung einer rumänischen Zwangsprostituierten bei Frankfurt/M.
Tank-Däne: 06.06.2012 - FF 5 - Raubüberfall auf Geldbotin eines Recycling-Betriebs bei Flensburg


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#15

RE: Filmfall-Arbeitstitel zuordnen

in Filmfälle 13.02.2015 20:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo!
Wow, Oma Thürmann hat in Rekordzeit die Anfragen nach den neuen Arbeitstiteln beantwortet. Davor ziehe ich meinen Hut und gebe ein virtuellesaus.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1614 Themen und 19678 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de