#1

5.6.1998 SF 6 (Fall 9, Kripo Vechta) Mordfall Carola T.

in Studiofälle 22.01.2014 05:10
von derralf • 16 Beiträge

Hallo!
Carola T. wurde im Sommer 1996 während eines Familienurlaubes in Belgien ermordet und tot am Strand aufgefunden. Leider ist der Fall bis heute ungeklärt - auch wenn es später (angeheizt durch den Fall duTrou) die wildesten Spekulationen gab.
Ich bin mir sicher das dieser Fall im Laufe der 90er auch bei xy behandelt wurde - kann ihn aber weder im wiki finden (habe allerdings auch das Gefühl das da nicht ALLE Folgen gelistet sind) noch bei youtube. Hat Jemand einen Tip für mich?


zuletzt bearbeitet 22.01.2014 23:21 | nach oben springen

#2

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 22.01.2014 15:40
von Heimo • 1.320 Beiträge

Ich habe ein Ergebnis für Dich!

Dieser Fall war mit Sicherheit kein Filmfall bei XY. Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, schließe aber auch einen Studiofall aus! Deswegen verschiebe ich diesen Fall in das Forum Kriminalität.

Wer sich mehr informieren möchte, für den habe ich folgenden Link:
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...en-1572528.html

nach oben springen

#3

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 22.01.2014 16:02
von derralf • 16 Beiträge

Hm. Naja, ich bin mir ziemlich sicher. Ich meine mich zu erinnern das der Bruder von Carola mir damals mal erzählte das die Ermittler hoffen so Hinweise zu bekommen.
Ist ja schon einige Jahre her, aber ich bin gerade dabei reihenweise alte xy-Sendungen zu schauen und da fiel mir das nun wieder ein.

nach oben springen

#4

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 22.01.2014 16:08
von derralf • 16 Beiträge

Ich vermute dieser Lehrer hatte nichts damit zu tun?
Den Kontakt zu Familie Titze habe ich vor gut 14 Jahren verloren - aber vermutlich hätte ich erfahren wenn sich da eine Klärung ergeben hätte?

nach oben springen

#5

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 22.01.2014 16:42
von Heimo • 1.320 Beiträge

Ich habe ein bisschen eben im Internet nachgelesen. Die Verdachtsmomente gegen den Lehrer konnten wohl nicht ausreichend verdichtet werden (wobei die Artikel aus kriminalistischer Sicht ausbaufähig sind). Zumindest wurde der Mann dafür nicht angeklagt.


zuletzt bearbeitet 22.01.2014 16:43 | nach oben springen

#6

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 22.01.2014 17:25
von derralf • 16 Beiträge

Aber ich habe gerade nochmal jemanden gefragt der näher dran war.
Der Fall wurde definitiv irgendwann in xy als Filmfall behandelt. Nur wohl leider nicht in den Folgen die im xywiki gelistet sind. Und dann (fürchte ich) ist die entsprechende Folge auch auf youtube nicht einsehbar.
Wenn meine Erinnerung stimmt muss die Folge vor Sommer 98 gelaufen sein.
Also wahrscheinlich zwischen (frühestens) Sep 96 und (spätestens) Jul 98. Und gerade da sind im wiki noch einige Lücken.

nach oben springen

#7

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 22.01.2014 18:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo derralf!
Dieser Fall wurde in XY, allerdings nicht als Filmfall, sondern als Studiofall behandelt. Es ist die Folge vom 05.06.1998, wo dieser Fall der Schlußfall von dieser Folge ist. Damals ging man noch von einem Vermißtenfall aus. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
nach oben springen

#8

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 22.01.2014 19:21
von Heimo • 1.320 Beiträge

Zitat von schildi im Beitrag #7
Hallo derralf!
Es ist die Folge vom 05.06.1998, wo dieser Fall der Schlußfall von dieser Folge ist. Damals ging man noch von einem Vermißtenfall aus. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


Hallo Schildi,

ich habe keine Zweifel an Deiner Arbeit und auch nicht an Deinem Überblick, allerdings widerspricht das völlig den Angaben aus den mir vorliegenden Zeitungsartikeln.

Demnach wurde die Leiche von Carola Titze am 11. Juli 1996 entdeckt. Es würde also keinen Sinn machen, einen Vermisstenfall am 5.06. 1998 zu senden, wenn die Leiche am 11.06.1996 - also zwei Jahre vorher - entdeckt wurde.

http://www.nwzonline.de/hintergrund/nur-...3059835702.html

In einem holländischen Bericht war auch die Rede davon, dass der Vater das Mädchen nochmals sehen wollte.

@derralf
Ein Filmfall war es defintiv nicht, da wir die Filmfälle lückenlos (mit Ausnahme einer Sendung aus dem Jahr 1973) aufgeführt haben und in der Netakte festgehalten haben. In dem Zeitraum des Mordes aber auch der Ermittlungen gab es auf Seite 1 aber die Sendung "Fahndungsakte". Dort wurde auch durchaus Fälle gezeigt, bei denen Deutsche beteiligt waren aber die im Ausland stattgefunden haben. Es könnte sein, dass dort ein Filmbericht zu sehen war.


zuletzt bearbeitet 09.03.2014 23:11 | nach oben springen

#9

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 22.01.2014 20:12
von derralf • 16 Beiträge

Gut möglich das es auch ein Studiofall war. Festlegen will ich mich da nicht, weil ich selbst es damals glaube ich nicht gesehen habe. Ein Bekannter konnte sich heute erinnern das dort Fotos aus dem Urlaub gezeigt wurden.

nach oben springen

#10

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 22.01.2014 21:22
von XYAkten • 35 Beiträge

Hallo,

Schildi hat Recht. Es ist der Fall 9 aus der Sendung vom 05.06.1998.
Es handelt sich dabei nicht um einen Vermisstenfall, sondern es wird klar gesagt, dass das 16 jährige Mädchen auf einem Spaziergang ermordet wurde. Es wird ein Video gezeigt, dass das Mädchen noch kurz vor ihrem Tot bei einem Bummel zeigt.


Diese Plastikschale meine Damen und Herren, habe ich, als ich sie zum ersten Mal sah zunächst für ein Küchengerät gehalten.
(Eduard Zimmermann, Sendung 276 vom 02.06.1995)

nach oben springen

#11

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 22.01.2014 21:30
von Heimo • 1.320 Beiträge

Okay.. also kein Vermisstenfall. Dann verschiebe ich diesen Fall zu den Studiofällen. Welche Polizeidienstsstelle war zuständig?

nach oben springen

#12

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 22.01.2014 21:42
von XYAkten • 35 Beiträge

Kripo Vechta


Diese Plastikschale meine Damen und Herren, habe ich, als ich sie zum ersten Mal sah zunächst für ein Küchengerät gehalten.
(Eduard Zimmermann, Sendung 276 vom 02.06.1995)

nach oben springen

#13

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 23.01.2014 03:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo!
Sorry, das ich mich geirrt habe. Aber ich habe mir die betreffende Sendung angesehen und kann Heimo und XYAkten nur noch zustimmen. In der Sendung wird nicht nur ein Video vom Opfer gezeigt, sondern Moderator Butz Peters zeigt auch eine Jacke vom Opfer, ein Phantombild vom einem Mann, das nach Angaben von mehreren Zeugen angefertigt wurde. Außerdem wird noch ein Kleidungsstück von dem Mann gezeigt, vom dem das Phantombild angefertigt wurde. Nochmals bitte ich um Entschuldigung für mein Versehen.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)

zuletzt bearbeitet 23.01.2014 03:34 | nach oben springen

#14

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 23.01.2014 15:27
von derralf • 16 Beiträge

Bei einem bekannten Videoportal konnte ich die Sendung nicht finden.


zuletzt bearbeitet 23.01.2014 19:43 | nach oben springen

#15

RE: Suche den Fall Carola T.

in Studiofälle 23.01.2014 19:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo derralf!
Diese Folge war mal online ansehbar, aber leider wohl jetzt nicht mehr. Sollte ich mich in diesem Punkt geirrt haben, so bitte ich mich zu entschuldigen.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)

zuletzt bearbeitet 23.01.2014 19:21 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
7.6.1968 FF1 (Kripo Wuppertal) Mord im Wochenendhaus
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
6 13.05.2019 15:55goto
von LD-X 733 • Zugriffe: 1642
02.08.1968 FF 1 (Kripo Stade) Mordfall Friedrich Prüß und Mordversuch an einem Taxifahrer (Der Maschinenpistolen- Gangster)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
5 07.12.2013 19:03goto
von Heimo • Zugriffe: 2482
10.1.1997 FF 1 (Kripo Darmstadt) Mordfall Sebastian Musial (Dreierzelt)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
2 12.02.2011 16:42goto
von Ludwig • Zugriffe: 4792
11.10.1991 FF3 (Kripo Bonn) Mordfall Bettina Pluta (Mord am Wahlabend)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
8 14.02.2013 10:36goto
von Waldmeister • Zugriffe: 6145
6.6.1997 FF 1 (Kripo Nürnberg) Mordfall Hildegard Göstel
Erstellt im Forum Filmfälle von SimonF
53 02.01.2014 12:41goto
von Stevo • Zugriffe: 12787
05.12.1997 FF 2 Kripo Hamburg- Mordfall Helmut Hansen
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
21 12.02.2015 19:48goto
von northernstudio • Zugriffe: 4639
Fest oben: EXISTIERENDE Threads zu einzelnen Studiofällen (Linkliste)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
5 14.02.2013 00:56goto
von bastian2410 • Zugriffe: 5990
23.03.2006 FF 1 (Kripo Straelen) Mordfall Bernd Klümpen
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
0 30.08.2010 00:05goto
von bastian2410 • Zugriffe: 1332
1.12.1995 Studiofall 7 (Fall 10, Kripo Flensburg) Mordfall Dennis Rostel
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
2 09.08.2017 21:23goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 1643

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jonathan
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1519 Themen und 19193 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de