#1

16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 12.12.2013 19:17
von Heimo • 1.266 Beiträge

Diese Tat hält offensichtlich München noch immer in Atem. Davon war auch kürzlich im Spiegel zu lesen.

Die Soko "Cornelius" hingegen wurde augelöst.
http://www.merkur-online.de/lokales/muen...html?cmp=defrss

nach oben springen

#2

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 08.01.2014 20:59
von Ede-Fan • 581 Beiträge

Einen etwas fortgeschritten verhaltensauffälligen Mann hat die Staatsanwaltschaft nun für die Psychatrie vorgeschlagen:

sueddeutsche.de vom 08.01.2014: Attacke auf Passanten - Der vermeintliche Isarmörder

nach oben springen

#3

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 22.04.2014 14:37
von Ede-Fan • 581 Beiträge

Nun gibt es eine neue Spur, die abgearbeitet wird. Ein Sportschütze, der Waffen und Sprengstoff hortete, hat sich erschossen, bevor sein illegales Depot geräumt wurde. Aufgrund der räumlichen Nähe der beiden Tatorte (< 1 km) vergleichen die Ermittler nun die DNA.

focus.de vom 22.04.2014 - Ermittler vergleichen DNA der Täter: Nach Selbstmord von Waffennarr: Polizei prüft Spur zum Isar-Mord

nach oben springen

#4

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 23.04.2014 23:29
von Ludwig • 525 Beiträge

Hallo zusammen,

laut einer Videotext-Meldung des BR scheidet der Selbstmörder wegen des negativen Ergebnisses des DNA-Abgleichs als Täter bei diesem Verbrechen aus.

Viele Grüße
Ludwig


Hier hält aber auch der Bus zur Siedlung Muckensturm, den Anja benutzt, wenn sie bei Dunkelheit allein nach Hause kommt.
(Sendung vom 15.01.1988, Filmfall 1, Mord an Anja A.)
Ihr Interesse gilt, so wie das von Tausenden Gleichaltriger, heißer Musik und effektvoll ausgeleuchteten Discotheken.
(Sendung vom 06.04.1979, Filmfall 1, Sexualmord an Christiane "Kiki" M.)
nach oben springen

#5

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 28.05.2014 21:44
von Ede-Fan • 581 Beiträge

Nach nunmehr einem Jahr gibt es immer noch keine heiße Spur.
Die Polizei hat 14,000 (!) Personen überprüft, ist 600 Hinweisen nachgegangen und hat 4.700 Personen einem Speicheltest unterzogen.
Diese Fleißarbeit hat leider bisher nichts gebracht. Es sieht so aus, als ob dieser Fall ein Paradebeispiel dafür ist, wie schwer es ist den Täter zu fassen, wenn es scheinbar keine Verbindung zwischen Täter und Opfer gibt.

Sueddeutsche.de vom 28.05.2014: Ein Jahr nach dem Isarmord - Spuren ins Nichts

nach oben springen

#6

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 29.05.2014 06:08
von bastian2410 • 1.543 Beiträge

ich muss leider unserem lieben Ede- Freund Recht geben. Genau ein Jaht ist jetzt vergangen, und der Polizei kann man wirklich keinen Vorwurf machen. Gerade die Kripo in München hat bereits Verbrechen aufgeklärt, bei dem weitaus weniger Spuren vorhanden waren als in diesem Fall. Ein Beleg dafür, wie schwierig es ist, ein Verbrechen aufzuklären, wenn zwischen Opfer und Täter keinerlei Beziehung bestand. Vielleicht- und das hoffe ich wegen der Sinnlosigkeit der Tat- hilft irgendwann Kommissar Zufall- die DNA des Täters ist ja vorhanden...

Ich habe mir den verlinkten Artikel der Süddeutschen durchgelesen, die Sicherheitsvorkehrungen am Tatort wurden vom Baureferat verstärkt- das wird in Zukunft hoffentlich weitere Verbrechen verhindern- auch wenn es nur in schwacher Trost ist...

Danke Ede für den Link...


Zwei Fälle, die wieder einmal nachdenklich machen, gerade im Hinblick auf das Anhalterunwesen." (Zitat Zimmermann FF 3 17.01.1986)
nach oben springen

#7

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 29.05.2014 13:43
von Ede-Fan • 581 Beiträge

Hallo Bastian, nichts zu danken. Mir wäre es lieber gewesen, hier einen Link über die Klärung des Falles einzustellen. Leider habe ich da gerade keinen zur Hand.
Dennoch teile ich den Optimismus der Polizei, daß dieser Fall noch gelöst wird. Ein Täter, der solch ein Verhalten an den Tag legt, wird irgendwann wieder auffällig werden. Sei es bei einem erneuten Angriff, weil er sich in die Ecke gedrängt fühlt, oder bei einer Tat zur möglichen Betäubungsmittelbeschaffung, oder, oder, oder. Kommissar Zufall ist manchmal ja sehr diensteifrig. Ich hoffe nur, daß es ohne Personenschäden vonstatten geht.
Die nun von der Stadt München angebrachten elf Leuchten hätten die Tat meines Erachtens nach nicht verhindert. Bei dem gezeigten Verhalten des Täters hätte ein wenig mehr Umgebungsbeleuchtung die Tat auch nicht verhindert.

nach oben springen

#8

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 10.09.2014 20:39
von Ede-Fan • 581 Beiträge

Aufgrund einer Anfrage einer MdL hat das bayerische Innenministerium mitgeteilt, daß bei der Fahndung über eine halbe Millionen Mobilfunkdatensätze aus ca. 64.000 Mobiltelefonen gesammelt wurden. Daraufhin wurden 7495 Leute überprüft.
Ergebnis: Nüscht....

sueddeutsche.de vom 10.09.2014: Isarmord - Polizei hat Zehntausende Handydaten gesammelt

nach oben springen

#9

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 20.01.2015 16:19
von pascal • 96 Beiträge

Ich bin überwältigt, wieviel Mühe sich die Polizei macht.
Ich bin oft im Patentamt und komme an der Stelle vorbei. .. Die Ufer sind beleuchtet, Autos fahren, es ist was los.
Isar plätschert - Deutsches Museum - Bäume stehen und Bänke zum ausruhen.... Ein Ort zum träumen.
Da vermutet man doch keinen Messerstecher. Ich frage mich aber jetzt an diesem Ort, war er ( der Täter) auf der Suche nach Frauen, hat er
deshalb die Frau bespuckt ? Was wäre, wenn er solo auf sie getroffen wäre . ? War das Messer für eine Frau bestimmt. ?
Kam er überhaupt aus dieser Gegend ? War er auf Opfersuche ?


Das wäre für mich pers. eine Erklärung, warum es den armen Domenico traf. Er hat mir sehr leid getan. Diese Idee ist mir erst viel später eingefallen.


zuletzt bearbeitet 20.01.2015 16:24 | nach oben springen

#10

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 20.01.2015 21:51
von vorsichtfalle • 663 Beiträge

Hallo pascal,


möglich wäre es. das anspucken ist ebenso unerklärlich wie das das zustechen. ich habe mir nur immer gedacht, dass das anspucken doch auch unabsichtlich geschehen sein könnte.


in der xy-historie hat mich der fall an einige andere messermorde erinnert, in denen scheinbar völlig grundlos jemand ermordert wird. zu nennen wäre etwa der steini-fall (15.06.2011), den Fall Wattenscheider Falken (21.03.1997), den Wetsparkmord oder den ersten Fall vom 25.08.2010


zuletzt bearbeitet 20.01.2015 22:03 | nach oben springen

#11

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 25.01.2015 20:30
von pascal • 96 Beiträge

Zitat von Ede-Fan im Beitrag #8
Aufgrund einer Anfrage einer MdL hat das bayerische Innenministerium mitgeteilt, daß bei der Fahndung über eine halbe Millionen Mobilfunkdatensätze aus ca. 64.000 Mobiltelefonen gesammelt wurden. Daraufhin wurden 7495 Leute überprüft.
Ergebnis: Nüscht....

sueddeutsche.de vom 10.09.2014: Isarmord - Polizei hat Zehntausende Handydaten gesammelt





Das Interesse geht weiter: Geht es bei den Handydaten nur um das Zeitfenster des Mordes und betrifft es nur Handys, die zum Zeitpunkt eingeschaltet waren.
Da denkt man an die Nadel im Heuhaufen.


zuletzt bearbeitet 25.01.2015 20:31 | nach oben springen

#12

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 28.05.2015 15:30
von Alexander • 4 Beiträge

Soeben lese ich in der TZ München den Bericht über den immer noch nicht aufgeklärten Mord an " Domenico " an der Isar .
Und da kommt mir spontan ein Gedanke : Könnte es vielleicht sein , dass der Fall deshalb noch nicht geklärt ist , weil alle Welt - und wohl auch die Polizei - nach einem " spuckenden Irren mit Messer " sucht ....??
Und nicht nach einem Auftragsmörder , der es auf den " Ingenieur für Luft - und Raumfahrttechnik " - und dessen , möglicherweise auch geheime Arbeit , die vielleicht selbst die Polizei bis heute nicht in vollem Umfang kennt - , abgesehen hatte....??
Und sich seinen Auftritt als " spuckender irrer Messerstecher " nu zur Tarnung zugelegt hatte , auf die die Ermittlungsbehörden auch ( prompt ) bis heute hereingefallen sind ?? Einschliesslich der " Profiler "....??
Für eine solche Annahme spricht jednfalls , dass die am Opfer hinterlassene DNA des Täters weder damals irgendwo gespeichert war , noch bis heute aufgetaucht ist . Ein messerstechender " Irrer " wäre mit Sicherheit vor und auch nach der Tat strafrechtlich in Erscheinung getreten , wobei dann auch seine Daten gespeichert worden wären . Nicht aber die eines eiskalten Auftragskillers , der direkt nach der Tat in sein Heimatland zurückgereist ist , und dort ein unauffälliges Leben führt . Es bleibt zu hoffen , dass die ermittelnden Beamten auch diese Möglichkeit in Erwägung gezogen und untersucht haben . Oder es noch tun !

nach oben springen

#13

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 28.05.2015 16:03
von pascal • 96 Beiträge

[quote=Alexander|p998311248]ser " sucht ....??

Und sich seinen Auftritt als " spuckender irrer Messerstecher " nu zur Tarnung zugelegt hatte , auf die die Ermittlungsbehörden auch ( prompt ) bis heute hereingefallen sind ?? Einschliesslich der " Profiler "....??



Die Idee ist gut, auch wenn ich sie nicht teile. Das Domenico ca 30 mtr. zurück radelt und den Spuckerr z ur Rede stellt, ist nicht planbar.

Hier der Link:

http://www.tz.de/muenchen/stadt/isarmord...ht-5050825.html

hoffe das klappt.

nach oben springen

#14

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 13.07.2015 10:59
von vorsichtfalle • 663 Beiträge

So richtig kann ich mich mit diesem Artikel nicht anfreunden, aber er sei dennoch zur Info hier hinterlegt

http://www.bild.de/regional/muenchen/mor...17106.bild.html


nach oben springen

#15

RE: 16.10.2013 FF 3 (München) Mord an Domenico L. (Isarmord)

in Filmfälle 13.07.2015 20:26
von Ede-Fan • 581 Beiträge

Zitat von vorsichtfalle im Beitrag #14
So richtig kann ich mich mit diesem Artikel nicht anfreunden, aber er sei dennoch zur Info hier hinterlegt

http://www.bild.de/regional/muenchen/mor...17106.bild.html


Hallo vorsichtfalle,

ich kann mich auch nicht so richtig mit dem Artikel anfreunden. Als Ruheständler kann Herr Petermann ja jetzt befreit aufspielen. Dies scheint er ja nun auch zu tun, um sein Buch ein wenig zu promoten. Vielleicht taucht er ja demnächst in der Göhrde auf und orakelt dort....

Trotzdem vielen Dank für den Link!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
VOX am 07.01.2017: Mörderjagd – Wie Profiler ermitteln
Erstellt im Forum Rund um XY von Ede-Fan
0 08.01.2017 09:30goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 406
16.10.2013 FF5 (Kripo Bonn) Vermisstenfall, später Mordfall Sigrid P.
Erstellt im Forum Filmfälle von der_kommissar
4 20.09.2017 21:41goto
von Marie Marchand • Zugriffe: 749
Sendung vom 16.10.2013
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Andelko
54 03.10.2016 09:13goto
von Ludwig • Zugriffe: 4735
27.10.1995 - FF 1 (Kripo Berlin) - Mord an Sabrina G.
Erstellt im Forum Filmfälle von Oma Thürmann
13 30.09.2017 00:38goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 6573
11.10.1991 FF3 (Kripo Bonn) Mordfall Bettina Pluta (Mord am Wahlabend)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
8 14.02.2013 10:36goto
von Waldmeister • Zugriffe: 5362
16.10.1981 SF4 (Kripo Offenburg) Mord an Karl-Heinz W.
Erstellt im Forum Studiofälle von blofeld
16 10.09.2014 19:03goto
von voss • Zugriffe: 3209
16.07.1999 FF1 (LGK Steiermark und Kripo Bozen) Mord an Ulrike R. (Street Parade)
Erstellt im Forum Filmfälle von vorsichtfalle
5 13.05.2017 19:21goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 1967
16.10.2013 FF7 (BKA Wiesbaden) Der Fall der verschwundenen Madeleine McCann (Maddie) v. 2007
Erstellt im Forum Filmfälle von Miss Marble
11 03.05.2016 16:57goto
von Unbekannter Toter • Zugriffe: 2284
7.11.1980 SF 6 (Kripo Düsseldorf) Mord im Intercity "Toller Bomberg" (Mordfall Vesna Nasteva)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
13 01.11.2016 22:19goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 4822

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Uhi
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1464 Themen und 18582 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de