#46

RE: Sendung vom 16.10.2013

in XY-Hauptsendungen 17.03.2014 23:22
von Ede-Fan • 599 Beiträge

Nachdem der Fall geklärt scheint, kommt meine Bitte an die Moderation: Ab Posting #20 geht es fast nur noch um den Vermisstenfall Sigrid P.
Lassen sich die entsprechenden Postings in einen noch zu erstellenden Thread unter "Filmfälle" verschieben?
Möglicher Titel: 16.10.2013 FF5 (Kripo Bonn) - Mutter und Ehefrau seit 5 Jahren vermisst

nach oben springen

#47

RE: Sendung vom 16.10.2013

in XY-Hauptsendungen 19.03.2014 17:48
von vorsichtfalle • 691 Beiträge

im Isarmordfall wurde möglicherweise die Tatwaffe gefunden

http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/...twaffe-100.html


nach oben springen

#48

RE: Sendung vom 16.10.2013

in XY-Hauptsendungen 21.03.2014 19:34
von Heimo • 1.330 Beiträge

Zitat von Ede-Fan im Beitrag #46
Nachdem der Fall geklärt scheint, kommt meine Bitte an die Moderation: Ab Posting #20 geht es fast nur noch um den Vermisstenfall Sigrid P.
Lassen sich die entsprechenden Postings in einen noch zu erstellenden Thread unter "Filmfälle" verschieben?
Möglicher Titel: 16.10.2013 FF5 (Kripo Bonn) - Mutter und Ehefrau seit 5 Jahren vermisst


Ede-Fan, die Idee ist im Grundsatz nicht verkehrt. Allerdings, denke ich, dass die recht aktuellen Sendungen erst noch eine geraume Zeit (z.B. zwei Jahre) beieinander bleiben, bevor sie dann "aufgeräumt" werden.

nach oben springen

#49

RE: Sendung vom 16.10.2013

in XY-Hauptsendungen 22.03.2014 20:25
von Ede-Fan • 599 Beiträge

Hallo Heimo, das ist kein Problem. Meine Intention ist halt die, daß keine spätere Information in einem Sendungsthread verloren geht, während die dazugehörigen Filmfälle-/Studiofällethreads leer bleiben. Wenn jedoch später mal aufgeräumt wird, können Suchende auch über die Stichworte an Informationen kommen und alles ist in Ordnung.

nach oben springen

#50

RE: Sendung vom 16.10.2013

in XY-Hauptsendungen 22.03.2014 21:24
von Heimo • 1.330 Beiträge

Hallo Ede-Fan,

es besteht sogar die Möglichkeit, die Beiträge zu duplizieren, dass sie sowohl hier als auch in einem gesonderten wie von Dir vorgeschlagenen Thread stehen. Aber das kann auch zur Verwirrung führen, weil man dann eventuell nicht an beiden Standorten Infos ergänzt.

Wir (Mods und Admins) lassen uns das mal durch den Kopf gehen.

nach oben springen

#51

RE: Sendung vom 16.10.2013

in XY-Hauptsendungen 22.03.2014 21:56
von Ede-Fan • 599 Beiträge

Hallo Heimo,

da mich der Synchronisationsaufwand redundanter Datenhaltung mein Berufsleben lang bereits in den Irrsinn treibt, rate ich für das Nervenkostüm der Mods und Admins dringend von doppelter Beitragshaltung in einem ehrenamtlich betriebenen Forum ab.
Vielleicht wäre es ein gangbarer Weg, wenn direkt nach der Sendung die entsprechenden Threads zu den Film- und Studiofällen eingerichtet werden und am Anfang des Sendungsthreads verlinkt werden? Bitte nicht falsch verstehen: Ich wollte mich hier nicht anmelden und dann den Besserwisser heraushängen lassen. Aber viele wertvolle Infos habe ich erst durch Zufall gefunden, während die Suche erfolglos blieb.

nach oben springen

#52

RE: Sendung vom 16.10.2013

in XY-Hauptsendungen 04.11.2014 21:09
von Ede-Fan • 599 Beiträge

Der strafrechtliche Teil des Falls Sigrid P. ist erledigt. Nun kommt der zivilrechtliche Kram. Der Sohn will den Vater für erbunwürdig erkären lassen.
express.de vom 04.11.2014: Fall Sigrid P. (†) Jetzt verklagt der Sohn den Beton-Killer


nach oben springen

#53

RE: Sendung vom 16.10.2013

in XY-Hauptsendungen 19.01.2015 21:27
von Ede-Fan • 599 Beiträge

Nun ist der auch der zivilrechtliche Teil des Falls Sigrid P. fast abgeschlossen. Nach Feststellung der Erbunwürdigkeit des Ehemanns geht der Sohn nun gegen die Kostenfestsetzung des Landgerichtes vor.

express.de vom 19.01.2015: Der Fall Sigrid P. (40) - Sohn gewinnt Erb-Prozess gegen Beton-Killer, aber...


nach oben springen

#54

RE: Sendung vom 16.10.2013

in XY-Hauptsendungen 06.02.2015 14:41
von bastian2410 • 1.543 Beiträge

Stromstöße in den Hals – Räuber-Duo überfällt Juwelier
Sie wollen Armringe für eine Hochzeit kaufen. Doch die beiden Kunden wecken sofort den Argwohn des Juweliers. Sie sehen bedrohlich aus und verhalten sich untypisch. Der Schmuckhändler ist allein im Geschäft und kann nichts unternehmen. Die Männer lassen sich teuren Schmuck zeigen. Plötzlich zücken sie einen Elektroschocker und jagen dem Juwelier Stromstöße in den Hals. Sie rauben wertvolle Schmuckstücke und verschwinden. Die polizeilichen Ermittlungen führen zunächst nicht weiter. Aber dann taucht ein Video auf, mit dem niemand gerechnet hat.

Durch Maddy und Sigrid P. haben wir wohl verpasst, dass es im Juwelierüberfall zwei Festnahmen gab, die sogar schon vor Gericht verhandelt werden.

Es sieht aber nicht gut- ein Angeklagter wurde freigesprochen. Gegen den zweiten Angeklagten wird der Prozeß fortgesetzt...

http://www.abendblatt.de/hamburg/article...aresbreite.html


Zwei Fälle, die wieder einmal nachdenklich machen, gerade im Hinblick auf das Anhalterunwesen." (Zitat Zimmermann FF 3 17.01.1986)
nach oben springen

#55

RE: Sendung vom 16.10.2013

in XY-Hauptsendungen 03.10.2016 09:13
von Ludwig • 558 Beiträge

Hallo zusammen,

diese Meldung über eine etwas fragwürdige Geschäftsidee im Zusammenhang mit der verschwundenen MaddieMcCann möchte ich Euch nicht vorenthalten:

http://www.blick.ch/news/ausland/maddie-...nt=Ausland_pos7

Viele Grüße
Ludwig


Hier hält aber auch der Bus zur Siedlung Muckensturm, den Anja benutzt, wenn sie bei Dunkelheit allein nach Hause kommt.
(Sendung vom 15.01.1988, Filmfall 1, Mord an Anja A.)
Ihr Interesse gilt, so wie das von Tausenden Gleichaltriger, heißer Musik und effektvoll ausgeleuchteten Discotheken.
(Sendung vom 06.04.1979, Filmfall 1, Sexualmord an Christiane "Kiki" M.)
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sderwall
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1527 Themen und 19228 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de