#1

25.02.1983 FF1 (Hamburg) Barkassenfahrt (Mordfall Jutta Viets)

in Filmfälle 26.01.2010 16:01
von bine • 17 Beiträge
Hallo,
ich hab mir gerade in der Tube nochmal einiges angeschaut auch den Fall Jutta Vietz.Nun dachte ich eigentlich er wäre ungeklärt.
Die Netakte habe ich ausgedruckt und da ich alles abhake was ich gesehen habe(also fast alles ),fiel mir auf das dort geklärt steht.Im Netz konnt ich nichts finden .In der Wiki steht ungeklärt ?
Weiß jemand mehr ? Vielleicht Heimo ?

Vielen Dank im voraus
Sabine
nach oben springen

#2

Re: 25.02.193 Jutta Vietz

in Filmfälle 27.01.2010 13:35
von Heimo • 1.373 Beiträge
Ich bin völlig überfordert zu sagen,ob in einer älteren Ausgabe der Netakte der Fall als "geklärt" angesehen wurde. In der aktuellsten Version, die hoffentlich bald veröffentlicht wird ; steht drin, dass dieser Fall ungeklärt ist.
nach oben springen

#3

Re: 25.02.1983 FF1 (Hamburg) Barkassenfahrt (Mordfall Jutta Viets)

in Filmfälle 30.04.2010 21:40
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Laut MOPO war der Fall zumindest bis zum 29.08.2002, also 20 Jahre nach der Tat, noch unaufgeklärt:


Jutta Viets, † 32
Tatort: Von-Sauer-Str./Haydnstr.
Tatzeit: 15. Juli 1982, ca. 2 Uhr

Mit Kollegen schippert die 32-Jährige am 14. Juli 1982 auf einer Barkasse über die Elbe. Danach gehts im „Bierpalast“ am Dammtor feucht-fröhlich weiter. Am frühen Morgen verabschiedet sich die in Scheidung lebende Blondine. Zeugen sehen sie zuletzt an der Shell-Tankstelle an der Von-Sauer-Straße in Bahrenfeld. Da ist es kurz vor 2 Uhr. Noch in der Nacht wird in einem Gebüsch ihre Leiche gefunden. Ein Unbekannter vergewaltigte sie, drückte ihr den Hals zu.

Quelle: http://archiv.mopo.de/archiv/2002/20020829/nachrichten/hamburg/panorama/13560.html
nach oben springen

#4

Re: 25.02.1983 FF1 (Hamburg) Barkassenfahrt (Mordfall Jutta Viets)

in Filmfälle 30.04.2010 23:30
von bastian2410 • 1.559 Beiträge
der Fall ist bis heute 100% ungeklärt, obwohl es kurz nach dem Verbrechen durchaus Verdächtige gab. So wurde angeblich ein Mann gesehen, welcher die rote Tasche des Opfer in den Händen hielt und natürlich der Freund der Toten, alleine schon deshalb, weil der Mord in der Nebenstraße seines damaligen Wohnsitzes verübt wurde.

Wenn man sich die Sendung vom Feb. 1983 anschaut, war bei Ausstrahlung des FF der Verdacht gegen den Freund noch nicht ganz ausgeräumt, schließlich wurden ja Fragen bzgl. des Aufenthaltes des Autos vom Freund zur Tatzeit gestellt. Wenn man die Darstellung des FF verfolgt, war aber auch klar, dass die Polizei von einem anderen Täter ausging.

Schöner Link zur HH- Morgenpost, xyZS72, gerade die Statistik über die Tötungsdelikte war sehr interessant.
nach oben springen

#5

Re: 25.02.1983 FF1 (Hamburg) Barkassenfahrt (Mordfall Jutta Viets)

in Filmfälle 05.02.2011 14:20
von vorsichtfalle • 691 Beiträge
und zur vollständigkeit

http://suche.abendblatt.de:8000/article.php?url=/ha/1982/xml/19820812xml/habxml820709_4658.xml

Hinweis: Artikel aus dem "Hamburger Abendblatt" vom 12.8.1982, also ein Stand lange vor Ausstrahlung der XY-Sendung. BV./Mod.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: CoDo123
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1569 Themen und 19568 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de