#16

RE: 17.1.1975 FF1 (Kripo Pirmasens) Vermisstenfall Inka Schneider UNGEKLÄRT

in Filmfälle 17.08.2014 19:42
von Andy87 • 1 Beitrag

Hallo Tommy79
Ich habe eben deinen Beitra zum Fall Inka Schneider gelesen.
Da ich aus dem besagten Ort Spesbach komme kenne ich viele der im Film gezeigten Persohnen noch Persöhnlich.
So ist mir bekannt, dass während des Zeitraums der Tat größere Straßenarbeiten durchgeführt worden sind.
Es gab auch Aussagen von Straßenarbeitern, dass sich auf den Baustellen etwas bewegt hatte. So gab ein Arbeiter Später bei der Polizei an, dass an seiner Baustelle einen aufschüttung von ca 1m statt fand. Zu diesem Zeitpunkt wusste allerdings noch niemand, dass Inka am Wochenende verschwunden ist so dass die Männer ihre Arbeit vortsetzten. Trotz dieder Aussagen wurde seitens der Polizei nie in diese richtung ermittelt. Des weiteren ist mir bekannt, dass entweder der Verdechtige selbst oder ein Angehöriger von ihm Polizist wahr.

nach oben springen

#17

RE: 17.1.1975 FF1 (Kripo Pirmasens) Vermisstenfall Inka Schneider UNGEKLÄRT

in Filmfälle 25.11.2014 19:59
von vorsichtfalle • 677 Beiträge

Ich habe mir nun erstmals diesen Thread durchgelesen, nachdem ich den Filmfall schon kannte! Sehr interessant bisher!

Tatsächlich ist der Verdacht gegenüber dem Verdächtigen sehr groß. Eigentlich spricht alles gegen ihn. Bis vvlt auf zwei Punkte: ZUm einen wäre es tatsächlich schwierig für ihn die Leiche alleine wegzuschaffen. Zum zweiten finde ich es dann seltsam, dass der Verdächtige direkt neben den SChuhen sein Portmonee liegen lässt. Wobei seiner Erklärung natürlich auch dürftig ist.

Ich tendiere aber auch dazu, dass es MItwisser gibt. Ob direkt beteiligt, oder welche denen er sich im Nachhinein anvertraut hat. Aus meiner Sicht würde einer erneute Thematisierung (zB bei XY) absoult Sinn machen. Überhaupt erinnert mich der Fall ein wenig an Lolita-Fall


nach oben springen

#18

RE: 17.1.1975 FF1 (Kripo Pirmasens) Vermisstenfall Inka Schneider UNGEKLÄRT

in Filmfälle 20.03.2015 14:46
von Marie • 3 Beiträge

Hi JB,
nein, ich war ja auch noch ein Kind....habe ja auch nicht alles mit bekommen. Ich weiß nur, dass der Verdächtige Gast bei uns war (wir hatten eine Gaststätte). Und natürlich wurde am Stammtisch davon erzählt und spekuliert.


LG, Marie

nach oben springen

#19

RE: 17.1.1975 FF1 (Kripo Pirmasens) Vermisstenfall Inka Schneider UNGEKLÄRT

in Filmfälle 02.06.2015 13:56
von harry2663 • 2 Beiträge

Ich bin durch Zufall auf den Fall hier gestoßen als ich nach meinem Geburtsort gesucht hab.
Ich kann mich gut an die Suche nach Inka erinnern,allerdings dachte ich Sie wurde damals in der Landstuhler Straße in der Baugrube gefunden,hab nicht gewusst das sie immer noch verschwunden ist...aber ich war Damals auch erst 12 Jahre alt,da hat man andere Interessen und bin auch wenig später aus Spesbach weggezogen.

Wie auch immer,ich kann mich an ein Ereignis kurz nach ihrem verschwinden erinnern,das etwas damit zu tun haben könnte..Ich fuhr öfter mit dem Fahrrad von Spesbach durch den Wald zum Flugplatz Ramstein.Dort war im Wald ein VW 1600 geparkt (bin mir ziemlich sicher, wir hatten damals den selben Wagen) mit offener Haube,in der Nähe stand ein Mann mit einer Schaufel, der, als er mich sah hinter mir herrannte,allerdings war ich mit dem Fahrrad schneller.Leider kann ich mich nicht erinnern wie er aussah.

Leider kann ich mich nicht an weitere Details erinnern,nur an den Schreck als der hinter mir herrannte.

nach oben springen

#20

RE: 17.1.1975 FF1 (Kripo Pirmasens) Vermisstenfall Inka Schneider UNGEKLÄRT

in Filmfälle 02.06.2015 14:39
von northernstudio • 236 Beiträge

@harry2663 Hast Du damals zufällig einen Brief an die Polizei mit einem Zeitungsausschnitt und einer Skizze geschrieben oder weisst wer das gewesen ist? Kennst Du den Ort Misau oder weisst etwas über ihn? Die Polizei hat seinerzeit die Bevölkerung dazu aufgerufen, auffällige Autos oder Beobachtungen aus der Gegend zu melden. Mach das doch mal, geht bestimmt auch heute noch. Mord verjährt nicht, mein Freund!

Abgesehen davon ist die Folge 17.1.1975 besonders, weil: Erstmalig in Farbe, neues Aufnahmestudio, BKA Beamte im Glasschaukasten, Vorspannmelodie ist in der seltenen Sonderedition.

Gruss, NS


"He Du, ah wattamall. I pin der Tokter Praun, kannscht du mir de Weg zun Weschtbahof zeiget? Dauert blos zeh Minuthabsautodabei...I must Medigamentet off da Bahn ruffbringa. I gebb diar zeh Moak wennmer mirhülsch..."

zuletzt bearbeitet 02.06.2015 14:43 | nach oben springen

#21

RE: 17.1.1975 FF1 (Kripo Pirmasens) Vermisstenfall Inka Schneider UNGEKLÄRT

in Filmfälle 08.06.2015 15:15
von rainyday • 4 Beiträge

Huhu, nach langer Zeit bin ich mal wieder hier, ich grüße Euch.

Die Tage habe ich an den Fall gedacht, ich habe den Filmfall vor ca. 3 Jahren gesehen. Da ich selbst aus KL komme, habe ich mich gefragt was wohl aus der Vermisstensache geworden ist. Danke an die, die ein paar Erinnerungen aus Ihrer Vergangenheit aufgeschrieben haben. Ist es denn nicht so, dass ungeklärte Fälle irgendwann mal wieder bearbeitet werden? Da ich auch nur durch Zufall auf diesen Fall gestossen bin, denke ich es gibt viele Leute, die auch noch nie davon gehört haben bzw. sich gar nicht mehr daran erinnern. Man sollte die ungeklärten Fälle doch öfter Mal wieder ins Gedächtnis der Menschen rufen.

LG

nach oben springen

#22

RE: 17.1.1975 FF1 (Kripo Pirmasens) Vermisstenfall Inka Schneider UNGEKLÄRT

in Filmfälle 10.06.2015 18:15
von Marie • 3 Beiträge

Hallo Harry2663, bist Du zufällig Harry Holzhauser? Das wäre ja cool, dann kennen wir uns ;-)
LG, Marie

nach oben springen

#23

RE: 17.1.1975 FF1 (Kripo Pirmasens) Vermisstenfall Inka Schneider UNGEKLÄRT

in Filmfälle 10.06.2015 19:01
von harry2663 • 2 Beiträge

Hab Die ne PM gesendet..

nach oben springen

#24

RE: 17.1.1975 FF1 (Kripo Pirmasens) Vermisstenfall Inka Schneider UNGEKLÄRT

in Filmfälle 24.08.2016 19:34
von Calimero • 2 Beiträge

Hallo allerseits
Zuerst muss ich eine sache berichtigen.
Wir waren an diesem besagten Sonntag nicht in Kindsbach ,das wurde in dem Bericht falsch dargestellt.
Wir haben damals mit 10-12 Leuten aus unserer Clique das Endspiel im Gasthaus Christmann in Spesbach gemeinsam angeschaut .
Und wir hatten uns schon am frühen Nachmittag im Ort getroffen. Und Inka war den ganzen Tag bei uns.
Und der damalige verdächtigte war tatsächlich kripobeamter.
Vermisst letztendlich wurde sie von uns erst als die Gaststätte in der Nacht geschlossen hatt, weil ihre Jacke noch an der Garderobe hing.
In der Jacke befanden sich ihre Schlüssel, ihr Ausweis und auch noch Geld.
Das widerlegte den anfänglichen Verdacht das sie abgehaut wäre.
Übrigens wurden wir, also die Clique, am Anfang auch verdächtigt mit dem verschwinden etwas zu tun gehabt zu hätten. Mehr als 2 Wochen wurden wir von der Kripo überwacht.
Und wenn ich mich richtig erinnere, war es auch nicht Kripo Pirmasens, sondern Landstuhl und Kaiserslautern.

nach oben springen

#25

RE: 17.1.1975 FF1 (Kripo Pirmasens) Vermisstenfall Inka Schneider UNGEKLÄRT

in Filmfälle 25.08.2016 16:11
von Jiri Brei • 520 Beiträge

Hier trifft sich anscheinend halb Spesbach!
Da Zeitzeugen ein "Herzliches Willkommen".
Weis man, was aus dem verdächtigen geworden ist? Gab es Verhaltensänderungen, ist er weggezogen, wurde schwermütig oder abhängig...?

JB


Mord verjährt nicht.
nach oben springen

#26

RE: 17.1.1975 FF1 (Kripo Pirmasens) Vermisstenfall Inka Schneider UNGEKLÄRT

in Filmfälle 25.08.2016 21:11
von Calimero • 2 Beiträge

Der verdächtigte war nicht von Spesbach,
er kam aus Miesenbach.
Seine damalige Frau war gebürtig von Spesbach.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
04.11.1988 FF3 (Kripo Tübingen) Die Schlecker- Entführung
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
8 07.01.2013 17:30goto
von TheWhite1961 • Zugriffe: 4425
10.1.1997 FF 1 (Kripo Darmstadt) Mordfall Sebastian Musial (Dreierzelt)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
2 12.02.2011 16:42goto
von Ludwig • Zugriffe: 4483
11.10.1991 FF3 (Kripo Bonn) Mordfall Bettina Pluta (Mord am Wahlabend)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
8 14.02.2013 10:36goto
von Waldmeister • Zugriffe: 5680
4.6.1976 FF 1 (LGK Niederösterreich) Mordfall Johann Bröderbauer- Der Siestamörder von Taubitz
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
9 01.01.2014 12:55goto
von XYAkten • Zugriffe: 5468
17.01.1986 FF3 (Kripo Koblenz) Mordfälle Anja Fiedler/Anke S. (Anhaltermorde von Koblenz)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
7 17.06.2018 09:54goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 11407
21.09.2011 FF2 (Kripo Hannover) Vermisstenfall Cicek Özdemir (seit dem 18.10.2010)
Erstellt im Forum Filmfälle von Astrid
2 05.02.2013 12:58goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 1839
Chronologische Filmfall-Konkordanz zu den HÖRZU-Downloads
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
0 23.02.2008 03:14goto
von bdvogel • Zugriffe: 2041
Fest oben: Chronologische Filmfall-Konkordanz zu den HÖRZU-Downloads
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
4 06.10.2017 16:46goto
von litex • Zugriffe: 6172
XY-Fälle in komprimierter Form 1 (Übernahme)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
8 17.06.2018 10:06goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 4957

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerzenlicht
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1479 Themen und 18795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de