#1

Erneute Darstellungen bereits gezeigter Fälle als FF

in Rund um XY 06.10.2020 11:05
von Eduard1967 • 224 Beiträge

Hallo an alle!

Ich bin seit ein paar Jahren XY-Fan und schaue mir regelmäßig die Sendungen an.

In letzter Zeit ist mir dabei allerdings eines aufgefallen. Es werden weniger neue Filmfälle gezeigt, sondern immer wieder Fälle welche bereits als SF gezeigt wurden, erneut als FF aufgearbeitet.

Ein paar Beispiele:

Januar 2020 - Vermisstenfall Alexandra M (SF im August 2018)
Mai 2020 - Verfolgt und angegriffen (SF im Juli 2019)
Juli 2020 - Mord an Edgar O (SF im August 2019)
Oktober 2020 - Tödlicher Verkehrsunfall bei Zweibrücken (SF im August 2018)

Was haltet ihr denn von solchen erneuten Aufarbeitungen der Fälle?

LG Eduard 1967


zuletzt bearbeitet 06.10.2020 11:06 | nach oben springen

#2

RE: Erneute Darstellungen bereits gezeigter Fälle als FF

in Rund um XY 17.01.2023 17:31
von Gabi • 2 Beiträge

Stört mich auch , denn die original Sendungen , damals mit EDE , waren zehnmal besser.


Gabriele Schwarz

nach oben springen

#3

RE: Erneute Darstellungen bereits gezeigter Fälle als FF

in Rund um XY 17.01.2023 18:10
von Heimo • 1.534 Beiträge

Diese Fälle wurden nicht zu Zeiten von Ede behandelt, das mal vorweg. Nichtsdestotrotz kann man die Zeit mit Ede am besten finden (tue ich auch).

Diese Liste könnte man noch fortsetzen. Erneute Aufarbeitungen sind auch keineswegs neu, sie hat es auch zu Zeiten von Ede gegeben. Allerdings hat sich die Anzahl erhöht.

Diese Frage sollte man verstärkt aus vermittlungstechnischer Sicht betrachten. Wenn es die Aufklärungschancen erhöht, erfüllt es seinen eigentlichen Zweck. Ob diese Aufbereitung den Unterhaltungsaspekt verbessert, möchte ich nicht beurteilen.


#Wirsindmehr #FCKAFD
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1805 Themen und 20984 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de