#1

2.12.1994 SF 7 (Kripo Bad Segeberg) Auftragsmord an Dachdeckermeister

in Studiofälle 30.04.2020 21:00
von Heimo • 1.425 Beiträge

In der Sendung wurde nach einem namentlich bekannten Mörder gesucht. Opfer war ein (vermögender und erfolgreicher) Dachdeckermeister. Die Tat geschah am 7. September in Kisodrf (der Ort wurde in der Sendung nicht genannt). Dessen Frau sollte dazu den Auftrag gegeben haben.

Doch ließ sich nicht lange verheimlichen, wer hinter der Tat steckte.

Ehefrau, eine Freundin von ihr und zwei Männer, die den Auftragsmörder anheuerten, wurden schnell verhaftet. Der Täter war namentlich bekannt, ihn aber konnte man nicht festnehmen. Er (Pole) wurde gesucht. In der Sendung wurde nach einem Matthias K. gefahndet.

Eine Festnahme wurde nicht vermeldet. Unterdessen wurden die Ehefrau sowie deren Komplizen 1996 zu lebenslanger Haft verurteilt. 2001 wurde der gesuchte Täter in Polen gefasst. Allerdings wird er dort als Maciej und nicht Matthias bezeichnet (überdies war er wohl mal Kickbox-Weltmeister). Er wurde 2003 zu 25 Jahren Haft verurteilt.

Über diese Tat kann man relativ viel im Internet finden:

https://www.stern.de/kultur/buecher/kisc...in-3491674.html


https://www.abendblatt.de/archiv/2001/ar...erin-wurde.html (falls man doch für den Beitrag bezahlen muss, hier ein paar Auszüge:

Der spektakuläre Mord an dem Kisdorfer Dachdecker (...) beschäftigt die Behörden auch nach fast sieben Jahren immer noch. Ehefrau (...), die den Mord in Auftrag gegeben hatte, und drei Mittelsmänner, die den Täter in Berlin angeheuert hatten, sind bereits zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der mutmaßliche Mörder aber wartet noch immer auf ein Urteil: Seit einem Jahr wird vor dem Bezirksgericht im polnischen Posen gegen Maciej K. verhandelt, am 13. August, so teilte das Gericht der Norderstedter Zeitung gestern auf Anfrage mit, wird das Urteil gesprochen.

In den Blickpunkt der Öffentlichkeit ist der Mordfall jetzt wieder durch einen Bericht in der Wochenzeitung "Die Zeit" gerückt:(...) 50 000 Mark habe (...) bezahlt, "um der Ehe ein Schrecken mit Ende" zu machen. Aber die Autorin zeichnete ein Psychogram der Ehefrau, das den Schluss zulässt, die jetzt in der Justizvollzugsanstalt zu lebenslanger Freiheitsstrafe eingesperrte (...) sei das Opfer von gewalttätigen Männern gewesen, mit denen sie sich seit ihrer Kindheit umgab oder zwangsläufig umgeben musste.

Die Kindheit zwischen Bordellen auf St. Pauli, der trunksüchtige und gewalttätige Vater, der erste Ehemann, der sie zur Prostitution in einem Club brachte, dann (...), der sie begehrte, sie umwarb und umschmeichelte: (...)

Sie schaffen es reich zu werden; denn (...) verdient mit seinem Dachdeckergeschäft Millionen. Doch er wird gewalttätig und demütigt seine Frau, die mehrmals versucht, von zu Hause zu flüchten.

(...)

Der langsame Weg in die Katastrophe wird von der "Zeit" auf drei Seiten ausgebreitet. Der Höhepunkt sorgte für Schlagzeilen: (...) fasste den Mordplan Anfang 1994, zog eine Freundin ins Vertrauen, die wiederum den Lebensgefährten beauftragte, einen Berufskiller zu finden. Der schaltete seinen Freund ein, der im Hamburger Rotlichtmilieu schließlich einen jungen Polen auftrieb und ihn als Mörder von (....). Am 17. Dezember 1994 wurde der Dachdecker vor seinem Haus ermordet. Aber erst zwei Jahre später stand fest, dass (...) Drahtzieherin des Mordes war.


Hier wird das Datum der Tat aber nicht richtig wiedergegeben.


Noch eine (allerdings polnische Quelle, die ich übersetzen ließ: https://pila.naszemiasto.pl/tag/maciej-kobierzycki

Knockout des Meisters

Maciej K., ein ehemaliger Weltmeister im Kickboxen, wurde gestern zu 25 Jahren Haft verurteilt, weil er einen deutschen Geschäftsmann erschossen hatte. 1994 war der in Berlin lebende Athlet 21 Jahre alt, Meister und ...


zuletzt bearbeitet 30.04.2020 21:01 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
02.09.2015 FF1 (Kripo Gifhorn) Mord an Unbekannter
Erstellt im Forum Filmfälle von Metropolis 1971
0 03.06.2020 16:00goto
von Metropolis 1971 • Zugriffe: 107
SF 1 05.12.1980 (Kripo Waldshut) Entführungsfall Eva St. (und Entführungs-/Mordfall Cornelia Becker)
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
0 24.03.2020 03:09goto
von bastian2410 • Zugriffe: 138
FF 1 08.03.1974 (Kripo Delmenhorst) Mordfall Dietrich Liesegang (Mord am Burggrafendamm)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
2 12.03.2020 00:51goto
von bastian2410 • Zugriffe: 274
15.04.1983 FF 3 (Kripo Verden) Bankraub mit Geiselnahme
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
0 09.03.2020 02:10goto
von bastian2410 • Zugriffe: 93
2.12.1994 FF1 (Stuttgart) Postraub
Erstellt im Forum Filmfälle von Heimo
2 20.12.2017 19:24goto
von Heimo • Zugriffe: 175
1.12.1978 FF 1 (Kripo Lüneburg) Mord an Manfred Hering
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
5 26.08.2017 20:45goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 7965
2.12.1977 FF1 (Düsseldorf) Mörderischer Heiratsschwindler??
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
1 22.08.2008 08:19goto
von SimonF • Zugriffe: 5092
27.10.1995 - FF 1 (Kripo Berlin) - Mord an Sabrina G.
Erstellt im Forum Filmfälle von Oma Thürmann
13 30.09.2017 00:38goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 7589
2.12.1983 FF 3 (Kripo Frankfurt/Main) Mord im Parkhaus - geklärt!!!
Erstellt im Forum Filmfälle von SimonF
8 25.06.2012 23:14goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 3202

Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1622 Themen und 19741 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de