#1

14.1.2015 FF1 (Aschersleben) Mord an Anja Lengnick

in Filmfälle 17.05.2009 00:02
von Giorgi • 26 Beiträge

Gute Nacht euch allen!Ich weiss nicht,wie ich anfangen sollte,deshalb gleich so:Vielleicht klingt das wie etwas utopisch und wirklichkeitsfern, aber trotzdem besser spaet als nie. Am 05. September 1998 wurde in Aschersleben (Salzlandkreis) Anja Lengnick(Ruhe in Frieden,Engelchen) ermordet.Einige hundert Meter vom Haus ihrer Eltern entfernt.Vielleicht koennte da irgendwelche Zusammenhang mit diesem Kranken Pferde-Schlachter bestehen.Ich weiss ,das klingt sehr seltsam,nur so als Vermutung, die Ein Recht auf Existenz besitzt.Denn hier auf dieser Webseite (++LINK GELÖSCHT bitte FAQ beachten!!! B./Mod.++) kann man sich den dritten Teil der Januarsendung des Jahres Zweitausendundvier anschauen. Dieser Teil dauert 10 Minuten und 5 Sekunden und nach 6:22 ist deutlich zu hoeren, dass wie der Zeuge (der das Auto gesehen hat) spaeter aussagt, hat dort ein Personenkraftwagen gestanden, der Ascherslebener Kennzeichen hatte.
Das macht mich i-wie stutzig- es kann durchaus sein,dass es hier absolut keinen Zusammenhangzwischen Den Pferde-Morden und dem tragischen Schicksal von Anja gibt.Mich wuerde einfach sehr interessieren, ob und inwieweit ihr denkt, dass diese Zweifel begruendet sein koennten. Soweit ich weiss,ist weder der Mord von Anja geklaert noch hat die Polizei einen Tatverdaechtigen festgenommen,dem nachgewiesen werden konnte,dass er diese Pferde abgeschlachtet haben muss.

Freundliche Gruesse aus Georgien,
Giorgi.


zuletzt bearbeitet 14.11.2015 01:29 | nach oben springen

#2

RE: Mord an Anja Lengnick am 5.9.1998 in Aschersleben

in Filmfälle 03.01.2014 15:28
von vorsichtfalle • 687 Beiträge

Hallo!

Dieser wird wohl im Mai 2014 in xy behandelt werden:


http://www.volksstimme.de/nachrichten/sa...-nicht-auf.html


nach oben springen

#3

RE: 5.9.1998 (Aschersleben) Mord an Anja Lengnick

in Filmfälle 16.07.2014 21:16
von LuSchu • 1 Beitrag

Ich denke mal, das perverse Pferdekiller nichts damit zu tun haben werden. Ich rede hier als Ex-Krimineller. Meiner Meinung nach kommt hier nur Eifersucht in betracht und da es sich um einen gezielten Messerstich zu handeln scheint, kommt hier nur ein Ausländer in Frage.

nach oben springen

#4

RE: 5.9.1998 (Aschersleben) Mord an Anja Lengnick

in Filmfälle 16.07.2014 22:36
von Cooper67 • 57 Beiträge

Bei dem tragischen Mordfall an Anja Lengnick an einen Ausländer als Täter zu denken,kann ich absolut nicht nachvollziehen.
Warum kein Deutscher? Verbrecher gibt es wohl in jeder Nationalität.
Einen schönen Gruß von Cooper67

nach oben springen

#5

RE: 5.9.1998 (Aschersleben) Mord an Anja Lengnick

in Filmfälle 29.07.2014 12:53
von Heimo • 1.288 Beiträge

@LuSchu
Zunächst einen Dank für Deinen Beitrag. Ich muss mich Cooper67 jedoch anschließen, dass ich es nicht gut finde, diese Tat automatisch einer bestimmten Personengruppen zuzuordnen. In unserem Forum nennen wir die Dinge beim Namen, wie es Eduard Zimmermann zu formulieren pflegte, allerdings haben wir hier kein Interesse daran, Pauschalverdächtigungen zu äußern, wenn der Verdacht sich nicht stichhaltig belegen lässt; denn mit Ausländerfeindlichkeit wollen wir hier nichts zu tun haben.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Morde an Kinder und Jugendliche
Erstellt im Forum Filmfälle von XYmittendrin
1 01.12.2018 01:52goto
von ViennaCalling • Zugriffe: 95
15.07.2015 SF1 (Kripo Potsdam) 14.10.2015 SF2 (LKA Berlin) Vermisstenfälle Mohamed und Elias (später Mordfälle)
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
24 27.07.2016 19:52goto
von TheWhite1961 • Zugriffe: 1583
Sendung vom 14.01.2015
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von vorsichtfalle
13 03.12.2016 13:04goto
von XYmittendrin • Zugriffe: 2462
14.1.1994 FF3 (Kripo Wuppertal [federführend], Kripo Mannheim, Kripo Frankfurt/Main) Raubüberfall auf Münzhändler/Verbranntes unbekanntes Mordopfer Theodor-Heuss-Brücke/Doppelmordfall Schellhaas
Erstellt im Forum Filmfälle von bd-vogel
19 28.07.2010 10:27goto
von natasza • Zugriffe: 4348
03.06.2009 FF2 (Kripo Stuttgart) Mord vor laufender Kamera
Erstellt im Forum Filmfälle von Joerg
0 15.06.2009 18:04goto
von Joerg • Zugriffe: 695
17.01.1986 FF3 (Kripo Koblenz) Mordfälle Anja Fiedler/Anke S. (Anhaltermorde von Koblenz)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
7 17.06.2018 09:54goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 12284
14.1.1983 FF3 (Kripo Offenbach) Mord im Schuhladen - geklärt!!!
Erstellt im Forum Filmfälle von SimonF
6 29.07.2010 09:32goto
von SimonF • Zugriffe: 1288
02.05.1997 FF 1 (Kripo Ingolstadt) Mord an Manfred Deindl
Erstellt im Forum Filmfälle von xyzuschauerseit72
3 21.09.2016 15:05goto
von pascal • Zugriffe: 2273
XY-Fälle in komprimierter Form 1 (Übernahme)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
10 07.11.2018 23:02goto
von Punker • Zugriffe: 5205

Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: selinofell197
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1499 Themen und 18980 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de