#1

06.02.1987 FF 1 (Kripo Schweinfurt) Brennende Marianne

in Filmfälle 19.02.2008 12:37
von quietsche80 • 3 Beiträge

Hallo zusammen,

erinnert Ihr Euch noch an den o.a. Filmfall, bei dem die Leiche einer zweifachen Mutter in ihrem völlig ausgebrannten Opel Ascona gefunden wurde? Und zwar in einer Gegend, zu der die Frau offenkundig keinen Bezug hatte und niemand nachvollziehen konnte, was sie dort eigentlich wollte? Was zunächst wie ein Selbstmord aussah, beschäftigte die Kripo nur kurze Zeit später als Mord.
Dies war der erste Filmfall, den ich in voller Länge sehen konnte/durfte ? und der Beginn meiner XY-Zeit :wink:. Als ich den Fall kürzlich nach gut 21 Jahren wieder gesehen habe, war ich erstaunt, an wieviele Dinge ich mich noch erinnern konnte ? zumal ich damals erst knapp sieben Jahre alt war. Die ganzen Umstände haben mich einfach unheimlich beeindruckt - vor allem die Tatsache, dass die Frau bei lebendigem Leib verbrannt ist?

Nun habe ich bei ?XY Wiki? gelesen, dass der Fall angeblich geklärt sei ?allerdings ohne nähere Hintergrundinfos. Laut ?Netakte? ist der Fall jedoch noch ungeklärt.

Da ich ansonsten leider nirgends etwas über diesen mysteriösen Fall finden konnte, wollte ich mal fragen, ob Ihr vielleicht Näheres darüber wisst?

Vielen Dank schon einmal für Eure Antworten!

Viele Grüße,
Patricia


zuletzt bearbeitet 14.12.2013 09:31 | nach oben springen

#2

Re: Sendung vom 06.02.1987 / FF 1 "Brennende Marianne"

in Filmfälle 19.02.2008 13:59
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Der Fall ist auch bei den HÖRZU-Fällen dabei (#94 "Brandbrief"). Kann mich nicht erinnern, daß mal von einer Klärung die Rede gewesen wäre...

Bernhard.
nach oben springen

#3

RE: 06.02.1987 FF 1 (Kripo Schweinfurt) Brennende Marianne

in Filmfälle 30.04.2014 09:56
von Jiri Brei • 514 Beiträge

Auf folgender Facebookseite sind zeitgenössische Zeitungsartikel zu dem Fall zu finden:

https://www.facebook.com/michael.walter.gedenkseite

Gruß
JB


Mord verjährt nicht.
nach oben springen

#4

RE: 06.02.1987 FF 1 (Kripo Schweinfurt) Brennende Marianne

in Filmfälle 30.04.2014 20:15
von Ede-Fan • 580 Beiträge

@Jiri Brei
Die Seite wurde ja wohl von jemandem mit persönlichem Bezug zum männlichen Opfer des FF 1 vom 09.11.1979 erstellt.
Der Name des Opfers Marianne H. wird auf der Seite auch als Opfer eines satanischen Serienmörders bezeichnet. Aber Zeitungsartikel zu diesem Fall finde ich weder auf der Facebook-Seite noch auf der dort verlinkten Webseite. Die Seiten sind mir persöhnlich auch ein wenig zu seltsam.

nach oben springen

#5

RE: 06.02.1987 FF 1 (Kripo Schweinfurt) Brennende Marianne

in Filmfälle 01.05.2014 15:15
von Oma Thürmann • 705 Beiträge

Hallo Ede-Fan,
die Seiten sind in der Tat seltsam; die Zeitungsartikel finden sich auf der von Jiri verlinkten Facebook-Seite links im Bereich "Fotos".
Gruß Oma


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#6

RE: 06.02.1987 FF 1 (Kripo Schweinfurt) Brennende Marianne

in Filmfälle 01.05.2014 15:46
von Ede-Fan • 580 Beiträge

Hallo Oma Thürmann,
vielen Dank für den Hinweis. Es sieht also so aus, als ob ich mich dafür tatsächlich beim Fratzenbuch anmelden muß.

nach oben springen

#7

RE: 06.02.1987 FF 1 (Kripo Schweinfurt) Brennende Marianne

in Filmfälle 22.06.2014 22:44
von xynostalgiefan • 14 Beiträge

Was haltet ihr von diesem etwas zwielichtigen Facebook-Account unter dem das gepostet wurde. Ich denke diesen angeblichen 666-Satanisten-Killer, von dem dort die Rede ist, gibt es nicht und hat erst recht nichts mit diesem Fall zu tun.
Trotzdem gut, dass dort die Zeitungsartikel standen.
Interessant finde ich v.a. den dort geposteten Zeitungsartikel vom 18.10.86. Dort heißt es, dass eine Zeugin, ihre Aussage widerrufen hat, dass sie das Opfer mit einem Mann am Fahrzeug gesehen hat. Dabei ist aber in den einleitenden Worten das Wort M a n n gesperrt gedruckt, was als Hevorhebung gedeutet werden könnte.
Wenn man will, dann könnte man zwischen den Zeilen evtl. lesen, dass es sich beim dubiosen Beifahrer vielleicht auch um eine Frau gehandelt haben könnte und das noch nicht mit hinreichender sicherheit festgestellt werden kann.
Hat vielleicht sonst noch irgendwer diesen Zeitungsartikel gelesen und ist auf diese Hervorhebung gestoßen?

nach oben springen

#8

RE: 06.02.1987 FF 1 (Kripo Schweinfurt) Brennende Marianne

in Filmfälle 23.06.2014 22:42
von Ede-Fan • 580 Beiträge

Hallo xynostalgiefan!
Der Account bei Fratzenbuch ist -wie bereits oben gesagt- fortgeschritten seltsam.
Auch den von Dir erwähnten Zeitungsartikel habe ich gelesen, konnte mir aber keinen Reim darauf machen, da mir die Übersicht über die Zeugen verloren gegangen ist. Allerdings konnte ich aus dem Artikel nicht entnehmen, daß es sich um eine Frau gehandelt haben könnte. Die von Dir als Sperrung des Wortes "M a n n" angesehene Schreibweise sehe ich eher als Versuch in der Pre-digitalen Welt einen gescheiten Blocksatz hinzubekommen. Da würde ich nicht allzuviel hineininterpretieren. Das ist jedenfalls meine Meinung.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: motorradkarlus
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1458 Themen und 18560 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de