#16

RE: Re[2]: XY 121 vom 07.12.1979 - FF1 -

in Filmfälle 03.09.2013 17:55
von Jiri Brei • 514 Beiträge

Danke für den Link!

Da es in diesen Fällen keinerlei Ansatzpunkte (Tatorte, Leichen, Zeugen) gibt und auch die Serie (wenn sie denn eine ist), glaube ich nicht, dass sich in diesem Fallkomplex noch irgendwas ergeben wird.

JB


Mord verjährt nicht.
nach oben springen

#17

RE: Re[2]: XY 121 vom 07.12.1979 - FF1 -

in Filmfälle 03.09.2013 20:55
von Heimo • 1.263 Beiträge

Hallo,

ich verfolge diesen Fall mittlerweile seit 34 Jahren, also kurz nach dem Verschwinden von Anke Streckenbach, was damit zusammenhing, dass damals die örtlichen Zeitungen - ich stamme aus der Gegend - sich dieser seltsamen Serie annahmen. Danach erfuhr ich, dass eines der Mädchen in meinem Ortsteil wohnhaft war, bewusst begegnet sind wir uns jedoch nie. Ich kannte lediglich eine Schwester von ihr - vom Sehen.

Spekulationen hat es immer einige zu dem Schicksal der Mädchen gegeben. Wirklich belastbar war keine. Was mich wundert, ist, dass auch nie wieder etwas aus dem Besitz der vermissten Mädchen auftauchte - keine Kleidungsstück oder sonst was.

Dass es Trittbrettfahrer oder Wichtigtuer gibt, die von irgendwelchen seltsamen Begegnungen und Sichtungen erzählen, habe ich in dem Zsh. mit dem Fall Anja B. auch gehört. Es ist mir unerklärlich, wie man solchen Blödsinn erzählen kann.

Zu den Theorien möchte ich nicht viel sagen. Die Idee mit dem Seefahrer wäre nicht neu, aber er müsste entsprechend unbemerkt eine Frau/Leiche an Bord schaffen und ebenso unentdeckt auch verschwinden lassen. Diese Version halte ich eher für nicht so wahrscheinlich.

Eines möchte ich aber noch sagen, weil diese Meldung hier im Thread aufgegriffen wurde: Jene Person, die in Venezuela im Fall Sonja A. festgenommen wurde, ist hier in Deutschland vor Gericht freigesprochen worden. Man könnte einerseits resümieren, dass die Indizien nicht zur Überführung reichten, man könnte aber ebenso behaupten, dass in den Ermittlungen in dem Fall nicht unbedingt glücklich agiert worden ist. Ich denke, dass in diesem Fall der Freigesprochene auch nicht der Täter war.


zuletzt bearbeitet 05.12.2013 22:43 | nach oben springen

#18

RE: Re[2]: XY 121 vom 07.12.1979 - FF1 -

in Filmfälle 06.08.2015 11:43
von Jiri Brei • 514 Beiträge

Der Kiminaler von damals tritt heute in der Bild auf:

http://www.bild.de/bild-plus/regional/br...Login.bild.html

Leider nur im Abo zu lesen, hat hier jemand von uns so einen Zugang...?

JB


Mord verjährt nicht.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: motorradkarlus
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1458 Themen und 18560 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de