#1

Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 07.04.2010 22:38
von Astrid • 149 Beiträge

Habe ein wenig gestöbert und beginne mit den
12 ältesten in xy vermissten Personen verbunden mit dem Sendedatum und dem Datum des Verschwindens:

24.01.1969 Inger Gaum 03.05.1965
02.12.1969 Martin Fabian nach dem 17.01.1967
29.10.1971 Elif C. 08.05.1971
20.10.1972 Irene Hovorka 06.03.1972
10.08.1973 Hannelore Braun 10.10.1972
17.01.1975 Inka Schmidt 07.07.1974
12.03.1976 Walter Müller 17.12.1974
20.05.1977 Monika Frischholz25.05.1977
07.12.1979 Anja Beggers 07.10.1977
07.12.1979 Angelika Kehlmann 07.06.1978
07.12.1979 Anke Streckenbach 16.05.1979
29.05.1981 Christian Egger Herbst 1978

Das gemeinsame dieser Fälle ist das sie alle ungeklärt sind und die vermissten Personen vermisst geblieben sind!


zuletzt bearbeitet 15.12.2013 12:03 | nach oben springen

#2

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 08.04.2010 16:30
von Maicrit • 13 Beiträge
Hallo,


hobbymäßig ermittle ich gerne in bestimmten Vermisstefällen,u.a.:Andrea Büttner(33)aus Hamburg,verschwand am Freitag 13.November 1992;Josefine"Josy"Jüsten(30)aus Düren(NRW),vermisst seit Donnerstag 28.April 1983;und Jutta Fuchs(29)aus Bremen,gesucht seit
Samstag 26.Juni 1993.
Wer Interesse an einem Austausch hat melde sich gerne bei mir.

Mfg

Maicrit
nach oben springen

#3

Re[2]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 08.04.2010 17:38
von Astrid • 149 Beiträge
Maicrit>Hallo,


Maicrit>hobbymäßig ermittle ich gerne in bestimmten Vermisstefällen,u.a.:Andrea Büttner(33)aus Hamburg,verschwand am Freitag 13.November 1992;Josefine"Josy"Jüsten(30)aus Düren(NRW),vermisst seit Donnerstag 28.April 1983;und Jutta Fuchs(29)aus Bremen,gesucht seit
Maicrit>Samstag 26.Juni 1993.
Maicrit>Wer Interesse an einem Austausch hat melde sich gerne bei mir.

Maicrit>Mfg

Maicrit>Maicrit


Über Andrea Büttner bin ich beim weiteren Erfassen der Vermisstenfälle in xy gerade eben gestoßen.
Hast Du denn weitere Erkenntnisse?

Mir fällt immer mehr auf das es sich bei den Vermisstenfällen in xy um, von Ausnahmen abgesehen,ungelöste Fälle handelt. Kaum das eine Leiche gefunden wird (wie bei Heidi Scheuerle) geschweige das das Verbrechen aufgeklärt wird.

Dies macht für aktuellere Fälle wie Tanja Gräff, Martin Bach oder Nancy Köhn kaum Hoffnung.

A.
nach oben springen

#4

Re[3]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 08.04.2010 18:16
von Heimo • 1.278 Beiträge
Astrid>Mir fällt immer mehr auf das es sich bei den Vermisstenfällen in xy um, von Ausnahmen abgesehen,ungelöste Fälle handelt. Kaum das eine Leiche gefunden wird (wie bei Heidi Scheuerle) geschweige das das Verbrechen aufgeklärt wird.

Astrid>Dies macht für aktuellere Fälle wie Tanja Gräff, Martin Bach oder Nancy Köhn kaum Hoffnung.



Das stimmt so nicht. Hin und wieder wurden dann schon Leichen oder Überreste gefunden (Ulrike Herrmann; Karin Töpfer; Melanie Frank) bzw. klärten sich auf (Lorenz Riegler)
nach oben springen

#5

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 08.04.2010 18:35
von Astrid • 149 Beiträge
Bin mit meiner Erfassung der Vermisstenfälle in xy noch nicht durch, komme aktuell auf 21 Fälle ohne jegliche Klärung, einen Fall mit Leichenfund ohne Überführung eines Täters, einer Klärung ohne Info und einer nicht kriminellen Klärung.
Brauche noch etwas aber die Aufklärungs-Quote wird wohl schlecht bleiben.

Ursula Hermann ist für mich kein Vermisstenfall,da sie zur Sendedatum ein Mordfall war (auch wenn das Urteil in Augsburg ein anderes war.)
nach oben springen

#6

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 08.04.2010 18:43
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
sehr interessanter Thread. Für mich im Gedächtnis geblieben ist natürlich das Verschwinden von Reiner Reiber, der Ehemann der Bürgermeisterin von Sylt, Petra Reiber. Wenige Tage nach der Ausstrahlung in xy wurde er in Wiesbaden ausfindig gemacht. Er war aus familiären Gründen untergetaucht. Strafrechtlich wurde er nicht verfolgt, jedoch mußte er ein Teil der Fahndungskosten übernehmen. Das Ehepaar ließ sich scheiden. Gerne aufgenommen von der Boulevardpresse, Ausdrücke wie Loser oder Versager fielen.
nach oben springen

#7

Re[2]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 08.04.2010 19:06
von Heimo • 1.278 Beiträge
Astrid>Ursula Hermann ist für mich kein Vermisstenfall,da sie zur Sendedatum ein Mordfall war (auch wenn das Urteil in Augsburg ein anderes war.)

Ich schrieb nicht von Ursula sondern von Ulrike Herrmann, die nach einem Amerika-Trip per Anhalter von Frankfurt nach Hause (ich glaube Kiel) fahren wollte und irgendwo in Norddeutschland ihren Mörder traf, der sie tötete und in einem Wald versteckte.
nach oben springen

#8

Re[2]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 08.04.2010 19:13
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
Maicrit>Hallo,


Maicrit>hobbymäßig ermittle ich gerne in bestimmten Vermisstefällen,u.a.:Andrea Büttner(33)aus Hamburg,verschwand am Freitag 13.November 1992;Josefine"Josy"Jüsten(30)aus Düren(NRW),vermisst seit Donnerstag 28.April 1983;und Jutta Fuchs(29)aus Bremen,gesucht seit
Maicrit>Samstag 26.Juni 1993.
Maicrit>Wer Interesse an einem Austausch hat melde sich gerne bei mir.

Maicrit>Mfg

Maicrit>Maicrit

Hallo Maicrit,

du hast in einem Thread hier geschrieben, dass Josy Jüsten evt. aus freien Stücken untergetaucht ist. Was läßt dich auf diese Vermutungen stoßen. Würde mich sehr interessieren. Werde mir den FF noch ansehen heute abend
nach oben springen

#9

Re[3]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 08.04.2010 19:58
von Astrid • 149 Beiträge
Astrid>>Ursula Hermann ist für mich kein Vermisstenfall,da sie zur Sendedatum ein Mordfall war (auch wenn das Urteil in Augsburg ein anderes war.)

Heimo>Ich schrieb nicht von Ursula sondern von Ulrike Herrmann, die nach einem Amerika-Trip per Anhalter von Frankfurt nach Hause (ich glaube Kiel) fahren wollte und irgendwo in Norddeutschland ihren Mörder traf, der sie tötete und in einem Wald versteckte.

Ja da habe ich es verwechselt, erinnere mich jetzt an den Fall der Tramperin nach dem Amerikaurlaub.
Dann werde ich jetzt 2 Funde in der Liste haben.
Geklärt ist der Fall aber nicht ?
nach oben springen

#10

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 08.04.2010 20:57
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Astrid>Das gemeinsame dieser Fälle ist das sie alle ungeklärt sind und die vermissten Personen vermisst geblieben sind!

Hallo Astrid, für den Start Deiner Auflistung war ja dieses Kriterium ausschlaggebend. Aber wenn ich es mir so überlege, wäre es natürlich auch sehr interessant, auch diejenigen Vermisstenfälle mit aufzunehmen, die irgendwann mal nach Ausstrahlung geklärt werden konnten, sei es durch Leichenfund oder aber dadurch, dass die Person noch lebte. Auf jeden Fall ein ganz spannendes Thema
nach oben springen

#11

Re[2]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 08.04.2010 22:09
von Astrid • 149 Beiträge
Astrid>>Das gemeinsame dieser Fälle ist das sie alle ungeklärt sind und die vermissten Personen vermisst geblieben sind!

xyzuschauerseit72>Hallo Astrid, für den Start Deiner Auflistung war ja dieses Kriterium ausschlaggebend. Aber wenn ich es mir so überlege, wäre es natürlich auch sehr interessant, auch diejenigen Vermisstenfälle mit aufzunehmen, die irgendwann mal nach Ausstrahlung geklärt werden konnten, sei es durch Leichenfund oder aber dadurch, dass die Person noch lebte. Auf jeden Fall ein ganz spannendes Thema

Ein weiteres Puzzle,jetzt die Neuzeit:
Seit 2006 gab es 16 Vermisstenfälle in xy
12 Fälle sind ungeklärt/ 4 Fälle sind alte Fälle
05.10.2006 Anja Hieke 07.10.2005
09.11.2006 Natascha Balslink 13./14.01.2006
05.05.2007 Lersak Noipha 25.01.2007
27.09.2007 Tanja Gräff 7.06.2007
20.02.2008 Angela Yanez 29.07.2007
02.04.2008 Janisa 07.09.2007
30.04.2008 Jutta Fuchs 25.06.1993
09.07.2008 Hermann Vahrenhorn 18.12.1992
03.09.2008 Andrea Büttner 13.11.1992
05.11.2008 Dagmar Knops 28.03.1988
26.08.2009 Martin Bach 01./02.06.2007
03.02.2010 Nancy Köhn Februar 2009

4 weitere Fälle seit 2006 sind geklärt;
dabei gibt es ein Verbrechen mit Fund der Leiche war:
05.10.2006 Anja Hieke 07.10.2005
(Weiß jemand etwas über den Prozess gegen den Ex-Freund?)

in 2 Fällen wurde die Leiche gefunden und ein
Fremdverschulden ausgeschlossen:
23.03.2006 Ferdinand Heinzelmann 26.08.2005
30.04.2008 Andreas Matern 19.05.2007

und last but not least haben wir den Fridolin Pfanner
der in Spanien ein neues Leben begann:
12.01.2006 Fridolin Pfanner 31.08.2005

Es ist nicht so das mich nur die ungeklärten Vermisstenfälle interessieren,sie sind nur in der großen Mehrheit.
nach oben springen

#12

Re[4]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 08.04.2010 23:17
von Heimo • 1.278 Beiträge
Astrid>Ja da habe ich es verwechselt, erinnere mich jetzt an den Fall der Tramperin nach dem Amerikaurlaub.
Astrid>Dann werde ich jetzt 2 Funde in der Liste haben.
Astrid>Geklärt ist der Fall aber nicht ?

Meines Wissens nicht.
nach oben springen

#13

Re[5]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 08.04.2010 23:49
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
Astrid>>Ja da habe ich es verwechselt, erinnere mich jetzt an den Fall der Tramperin nach dem Amerikaurlaub.
Astrid>>Dann werde ich jetzt 2 Funde in der Liste haben.
Astrid>>Geklärt ist der Fall aber nicht ?

Heimo>Meines Wissens nicht.

Dieser Fall ist nicht geklärt.

Finde aber kein Urteil im Fall Hieke (durch Googlen). Ich hoffe, dass weiß hier einer, sonst werde ich andere Quellen anzapfen nächste Woche. Das würde mich sehr interessieren
nach oben springen

#14

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 11:57
von Maicrit • 13 Beiträge
Hallo Bastian,

erst einmal Danke für Dein Interesse am genannten Fall.
Eben habe einen ausführlichen Bericht fertig,kann ihn aber nicht einstellen,weil der Hinweis aufleuchtet,daß ich zu dieser Aktion nicht berechtigt bin.
Nun waren 120min. schreiben umsonst gewesen,eine Kopie habe ich leider vergessen
Also schreibe ich in Kürze alles noch einmal,und stelle einzelne Kapitel ein.
Muss Dich noch ein wenig vertrösten.
Hast Du Dir den Filmbeitrag schon angesehen?

Gruß

Maicrit
nach oben springen

#15

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 15:00
von Astrid • 149 Beiträge
Vielen Dank für die Links.
Ich finde soetwas immer nicht.

Der Fall ist also geklärt und der Freund in 2. Instanz wegen Totschlags veruteilt worden.
(Ist etwas über weitere Revisionen bekannt geworden?)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerzenlicht
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1479 Themen und 18795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de