#31

Re[3]: Sendung vom 15.06.2011

in XY-Hauptsendungen 07.09.2011 21:50
von calux • 58 Beiträge
xyzuschauerseit72>Die Kinder sind gefunden worden und derzeit in der deutschen Botschaft in Kairo. Näheres hier:

xyzuschauerseit72>http://www.op-marburg.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Entfuehrte-Kinder-aus-Hermannsburg-sind-in-Sicherheit

Das ist ja klasse, vielen Dank für die Nachricht ! Meine Frau stammt aus Hermannsburg (ich komme dort aus der Nähe) und deshalb hat mich dieser Fall natürlich besonders bewegt. Ich hatte nicht mehr zu hoffen gewagt, daß man die Kinder wiederfindet...
nach oben springen

#32

Re[2]: Sendung vom 15.06.2011

in XY-Hauptsendungen 08.09.2011 19:55
von vorsichtfalle • 691 Beiträge
Andelko>>Ingenieur erstochen - Mörder im Kampfanzug
Andelko>>Frühmorgens auf dem Weg zur Arbeit wird ein Ingenieur hinterrücks erstochen. Das Motiv ist nicht erkennbar. Zeugen fällt die Kleidung des Täters auf: ein Kampfanzug und Stiefel. Auf der Flucht wird der Mann unmaskiert gesehen. Er hat einen Irokesenschnitt. Die Ermittlungen verlaufen jedoch im Sande. Erst viele Jahre später meldet sich eine Zeugin. Sie behauptet, den Täter zu kennen und erzählt eine erstaunliche Geschichte.


xyzuschauerseit72>Zu diesem nach wie vor ungeklärten Fall hier ein Bericht aus der heutigen Sächsischen Zeitung:

xyzuschauerseit72>Die Spur führt in die Dresdner
Punk-Szene

xyzuschauerseit72>Von Alexander Schneider
xyzuschauerseit72>Wer erstach den Ingenieur Thomas Hummel? Diese Frage stellt sich die Kripo schon seit über 20 Jahren. Zurzeit prüfen die Beamten 167 neue Hinweise.

xyzuschauerseit72>Quelle: http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2852814



Hey,


wollte den link gerade auch posten, aber auch einem anderen grund. Mir ist schon bei einem anderen artikel mal aufgefallen, dass bei der frage nach den hinweisen man auch einen einblick erhält, welche "hinweise" die zuschauer so alles liefern. hier sind es google-Treffer

bei dem anderen Artikel (find ihn gerade nicht) haben verschiedene anrufer über das möglich motiv spekuliert.

super, wenn man so die leitungen blockiert
nach oben springen

#33

Re[3]: Sendung vom 15.06.2011

in XY-Hauptsendungen 27.01.2012 02:15
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
xyzuschauerseit72>Die Kinder sind gefunden worden und derzeit in der deutschen Botschaft in Kairo. Näheres hier:

xyzuschauerseit72>http://www.op-marburg.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Entfuehrte-Kinder-aus-Hermannsburg-sind-in-Sicherheit

Seit Dienstag läuft das Verfahren gegen den Vater vor dem Landgericht Lüneburg. Ihm wird Entziehung Minderjähriger vorgeworfen. Wie hoch die Strafe sein könnte, ist gerade bei der Entziehung Minderjähriger sehr schwierig einzuschätzen. Der Tatbestand des § 235 StGB enthält Erfolgsqualifikationen, deren Strafrahmen bis 10 Jahre gehen.

Die juristische Einschätzung der Zeitung "Welt" (unten verlinkt) halte ich jedoch für falsch. Da die Kinder sowohl körperlich als auch seelisch keinen Schaden davon getragen haben, dürfte ein schwerer Fall des § 235 nicht einschlägig sein, die Höchststrafe dürfte bei 5 Jahren liegen.

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article13831117/Christlicher-Fundamentalist-gesteht-Kindesentfuehrung.html
nach oben springen

#34

Re[4]: Sendung vom 15.06.2011

in XY-Hauptsendungen 09.02.2012 17:58
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
bastian2410>Seit Dienstag läuft das Verfahren gegen den Vater vor dem Landgericht Lüneburg. Ihm wird Entziehung Minderjähriger vorgeworfen. Wie hoch die Strafe sein könnte, ist gerade bei der Entziehung Minderjähriger sehr schwierig einzuschätzen. Der Tatbestand des § 235 StGB enthält Erfolgsqualifikationen, deren Strafrahmen bis 10 Jahre gehen.

bastian2410>Die juristische Einschätzung der Zeitung "Welt" (unten verlinkt) halte ich jedoch für falsch. Da die Kinder sowohl körperlich als auch seelisch keinen Schaden davon getragen haben, dürfte ein schwerer Fall des § 235 nicht einschlägig sein, die Höchststrafe dürfte bei 5 Jahren liegen.

wie vermutet, hat das Gericht Milde walten lassen. Das LG Lüneburg verurteilte den den 38-Jährigen Vater von vier Kindern, der mit diesen Ostern 2011 bis nach Ägypten geflohen war, wegen der Entziehung Minderjähriger zu 18 Monate Haft.

Auch wurde der Angeklagte wegen Einbruchsdiebstahl verurteilt. Nach Feststellung des Gerichts war der Mann am 21. April vergangenen Jahres mit einem Nachschlüssel in die Wohnung seiner Partnerin eingedrungen und hatte dort zunächst unbemerkt die Pässe der Kinder und deren Sparbücher gestohlen, um die Flucht vorzubereiten. Nachdem er von dem Geld auf den Sparbüchern Flugtickets gekauft hatte, holte er seine Söhne und Töchter dann vier Tage später an Ostern unter dem Vorwand von ihrer Mutter ab, mit ihnen einen Fahrradausflug machen zu wollen.

Vom Flughafen Hannover flog er mit seinen Kindern nach Ägypten und tauchte dort unter. Am 7. September wurde er in Kairo gefasst und festgenommen.

http://www.nordsee-zeitung.de/nachrichten/norddeutschland_artikel,-Verschleppte-Kinder-Vater-muss-eineinhalb-Jahre-ins-Gefaengnis-_arid,703579.html
nach oben springen

#35

Re: Sendung vom 15.06.2011

in XY-Hauptsendungen 30.03.2012 15:15
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
Andelko>Einsam in der Eifel - Frau wird Opfer eines Vergewaltigers
Andelko>In dem abgelegenen Haus wird die allein stehende Frau niemand schreien hören. Das weiß auch der unheimlich aussehende Mann mit dem Bettbezug über dem Kopf. Als er am späten Abend bei ihr klingelt, gibt er vor, eine Autopanne zu haben. Die hilfsbereite Frau öffnet ihm die Tür - eine verhängnisvolle Entscheidung.

der Fall ist weiterhin ungeklärt. Allerdings gerieten zwei Männer durch korrekte Hinweise in Verdacht, die Tat in der Eifel verübt zu haben. DNA Untersuchungen konnten den Tatverdacht jedoch entkräften.

Die Polizeidirektion Wittlich hat in dieser Woche einen neuen Fahndungsaufruf gestartet.

http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/98e/presse.jsp?uMen=10a70d73-c9a2-b001-be59-2680a525fe06&page=1&pagesize=10&sel_uCon=10e02520-fa03-631c-5ec3-f110b42f27b4
nach oben springen

#36

RE: Sendung vom 15.06.2011

in XY-Hauptsendungen 28.12.2015 16:40
von vorsichtfalle • 691 Beiträge
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TiffiundFrauchen
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1555 Themen und 19504 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de