#1

04.09.1992 FF2 (Kripo Böblingen) Entführungsfall Hans Hermann ("Fall Silberpfeil")

in Filmfälle 23.01.2012 10:45
von Jiri Brei • 546 Beiträge
Hallo,

ich bin gestern zufällig über den o.g. ungelösten Filmfall gestolpert, in dem es um die Entführung und Erpressung eines ehemaligen Rennfahrers aus Böblingen geht.

Dabei sind mir einige Parallelen zu anderen (gelösten) Filmfällen aufgefallen und zwar zu den Fällen die dem schwäbischen Gangster-Duo um Hudelmaier und Jacoby (Schlecker-Entführung) nachgewiesen wurden:

- Zum einen der Modus Operandi: Eindringen in das Haus während der Abwesenheit der Bewohner / Bewohner überraschen und fesseln / Auto der Opfer benutzen / Entführungsopfer an einen geheimen Ort bringen / relativ lange Tatausführungszeit

- Dann die örtliche Nähe zum Aktionsradius von Hudelmaier und Jacoby

- Prominentes Opfer (wie Schlecker)

- Es waren drei Täter beteiligt (wenn ich mich richtig erinnere, stand mit den beiden seinerzeit noch eine Handlanger mit vor Gericht), deren Alterseinschätzung (ca. 30) seinerzeit zwar vom tatsächlichen Alter von Hudelmaier und Jacoby abwichen (Mitte 50), was aber auch ein Grund sein könnte, warum sie nicht ins Raster passten.

- Die Entführung von H. war fünf Jahre nach dem Millionen-Coup bei Schlecker, dessen Beute aber bekanntermaßen sehr schnell durchgebracht wurde. Die nächste bekannte Tat war dann 1998 wieder in Ehningen.

Ich fande diese Auffälligkeiten schon frappierend und mich würde interessieren, ob jemand weiss, ob im Zusammenhang mit der Entführung des Ex-Rennfahrers auch Verbindungen zu Hudelmaier und Jacoby untersucht wurden...

JB
nach oben springen

#2

Re: 04.09.1992 / FF2: Räuberische Erpressung und Geiselnahme von Hans H. ("Fall Silberpfeil")

in Filmfälle 23.01.2012 14:12
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Ein Fall, bei dem ich mich auch schon häufiger gefragt habe, wieso es hier nicht gelungen ist, die Hintergründe zu klären.

Interessante Überlegungen, aber mehr als Zufall dürfte da wohl nicht hinterstecken.

Reine Vermutung: Die Alterseinschätzungen der Silberpfeil-Täter dürften auf die hierzu übereinstimmenden Aussagen des Entführten und seiner Frau zurückgehen. Allein deshalb schon hat man vermutlich keine weiteren nennenswerten Ermittlungen in Richtung evtl. Zusammenhänge mit den Fällen Schlecker usw. unternommen.

Allgemein zum Stichwort Parallelen bzgl. Modus Operandi: Sowohl XY selbst, aber auch unzählige Krimis boten und bieten Anschauungsunterricht ohne Ende, wie man solche Taten aus Tätersicht möglichst „erfolgversprechend“ plant und begeht.
nach oben springen

#3

Re: 04.09.1992 / FF2: Räuberische Erpressung und Geiselnahme von Hans H. ("Fall Silberpfeil")

in Filmfälle 23.01.2012 14:39
von bastian2410 • 1.558 Beiträge
ein sehr interessanter Gedankengang von Jiri. Ich glaube aber auch an einen Zufall. Bei einer Bande, die über 20 Jahre aktiv war, erstellt die Polizei ein ausführliches Bewegungsprofil der Täter. Das kann natürlich bei so einem Zeitraum lückenhaft sein. Evt. fallen die Schlecker- Entführer schon deshalb durch das Raster.

Zu bedenken ist auch, dass einer der Haupttäter zu diesem Tatzeitpunkt schwer erkrankt war und sich sogar einer Chemotherapie unterziehen musste. Ich glaube kaum, dass diese Leute, die jedes Risiko scheuen und den Tatablauf perfekt organisieren, bei so einem Handicap eine solche Tat durchziehen.

Ich meine aber, dass die Kripo diese Entführung bei der Festnahme der Schlecker Entführer 1998 im Hinterkopf hatte. Die Parallelen sind ja nicht zu übersehen.
nach oben springen

#4

RE: 04.09.1992 FF2 (Kripo Böblingen) Entführungsfall Hans Hermann (

in Filmfälle 06.04.2018 20:52
von Heimo • 1.371 Beiträge

Ich habe einen Artikel aus dem Jahre 2013 gefunden. Demnach sind die Täter nicht gefasst worden.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...830384af01.html

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal...737619b091.html


zuletzt bearbeitet 06.04.2018 20:53 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tina103
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1566 Themen und 19564 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de