#16

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 15:37
von Maicrit • 13 Beiträge
Hallo,

für die Liste von Astrid habe ich noch einen Fall,der im Januar 2009 bei Kripo live auf MDR besprochen worden war.
Nach wie vor ungeklärt ist das Verschwinden der Simone Peters(39) aus Jena.
Vermisst wird sie seit Freitag 28.November 2008.

Kurzinfo:

Simone P.lebte bis zu ihrem Verschwinden zusammen mit ihrer 80jährigen Mutter in einer 2,5 Zimmerwohnung.
Simone P. arbeitete als Intensivschwester in einer Klinik.
Am Morgen des 28.11.2008 frühstückte sie zusammen mit ihrer Mutter,und verließ gegen 8.30Uhr die Wohnung.
Simone P.hatte an jenem Tag Spätdienst,und am Vormittag ein Vorstellungsgespräch in der Jenaer Universitätsklinik.
Unmittelbar vor Verlassen der Wohnung wurde sie von ihrer Mutter gefragt, ob sie vor dem Arbeitsantritt noch zum Mittagessen nachhause kommt.
Simone P.sagte:"Nein,nach meinem Vorstellungsgespräch habe ich noch eine Verabredung in der Stadt,und komme erst nach meinem Dienst nachhause.(Zeit gewinnen war Simone P.offenbar sehr wichtig?)
Ihre Mutter wartete am späten Abend vergeblich auf die Rückkehr ihrer Tochter.
Zeugenaussagen Fehlanzeige.

Mfg

Maicrit
nach oben springen

#17

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 15:49
von Maicrit • 13 Beiträge
Hallo,

habe eine Frage.
Wo kann ich mir Filmbeiträge über Vermisste Personen,noch einmal ansehen,die in xy gezeigt wurden?

Mfg

Maicrit
nach oben springen

#18

Re[2]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 16:15
von Astrid • 149 Beiträge
Maicrit>Hallo,

Maicrit>für die Liste von Astrid habe ich noch einen Fall,der im Januar 2009 bei Kripo live auf MDR besprochen worden war.
Maicrit>Nach wie vor ungeklärt ist das Verschwinden der Simone Peters(39) aus Jena.
Maicrit>Vermisst wird sie seit Freitag 28.November 2008.

Maicrit>Kurzinfo:

Maicrit>Simone P.lebte bis zu ihrem Verschwinden zusammen mit ihrer 80jährigen Mutter in einer 2,5 Zimmerwohnung.
Maicrit>Simone P. arbeitete als Intensivschwester in einer Klinik.
Maicrit>Am Morgen des 28.11.2008 frühstückte sie zusammen mit ihrer Mutter,und verließ gegen 8.30Uhr die Wohnung.
Maicrit>Simone P.hatte an jenem Tag Spätdienst,und am Vormittag ein Vorstellungsgespräch in der Jenaer Universitätsklinik.
Maicrit>Unmittelbar vor Verlassen der Wohnung wurde sie von ihrer Mutter gefragt, ob sie vor dem Arbeitsantritt noch zum Mittagessen nachhause kommt.
Maicrit>Simone P.sagte:"Nein,nach meinem Vorstellungsgespräch habe ich noch eine Verabredung in der Stadt,und komme erst nach meinem Dienst nachhause.(Zeit gewinnen war Simone P.offenbar sehr wichtig?)
Maicrit>Ihre Mutter wartete am späten Abend vergeblich auf die Rückkehr ihrer Tochter.
Maicrit>Zeugenaussagen Fehlanzeige.

Maicrit>Mfg

Maicrit>Maicrit


Auf der Seite von Kripo Live steht das sie auf dem Weg
von der Wohnung zum Vorstellungsgespräch verschwunden ist. Obwohl die Klinik am Morgen zuhause anrief und an den wichtigen Termin erinnerte.
nach oben springen

#19

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 16:33
von Maicrit • 13 Beiträge
Hallo,

ja es stimmt,daß Vorstellungsgespräch kam nicht zustande.
Ob Simone P. überhaupt auf dem Weg zum Vorstellungsgepräch gewesen war,weiss nur sie selber.
nach oben springen

#20

Re[2]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 17:18
von Moskito6 • 78 Beiträge
Astrid>Der Fall ist also geklärt und der Freund in 2. Instanz wegen Totschlags veruteilt worden.
Astrid>(Ist etwas über weitere Revisionen bekannt geworden?)

Bisher ist mir nichts bekannt, wenn mittlerweile nichts von der Gegenpartie eingereicht wurde, ist das Totschlag-Urteil nun rechtskräftig.
Bei guter Führung hat er die Chance (habe jetzt nachgeschaut) nach 2/3 der Strafe, also nach 9 Jahren, freizukommen.

Falls es Änderungen oder Neuigkeiten gibt, werde ich sie einstellen.
nach oben springen

#21

Re[2]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 17:21
von Moskito6 • 78 Beiträge
Maicrit>Hallo,

Maicrit>habe eine Frage.
Maicrit>Wo kann ich mir Filmbeiträge über Vermisste Personen,noch einmal ansehen,die in xy gezeigt wurden?

In einem sehr bekannten Internet-Portal wo viele Clips gezeigt werden, wir dürfen es hier nicht nennen, aber es fängt mit Y an.
nach oben springen

#22

Re[2]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 18:33
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
Danke für die Links. Der "Kettensäger von Madgeburg". Bei diesem Boulevardpresse- Deutsch kann ich natürlich lange suchen. thx Moskito 6

Ja, so schnell geht das. Mordmerkmale nicht ausreichend gewürdigt, schon bist du bei Totschlag. Mmh, Revision ist natürlich auch gegen das zweite Urteil möglich, zumal die StA ja auch lebenslang gefordert hat. Ein Bericht über ne Revision gg das zweite Urteil habe leider bis jetzt nicht finden können. Mir bleibt leider auch nur das Googlen, weil berufsbedingt nicht in Deutschland bin. Vielleicht findet ja einer von euch noch etwas. Wäre toll

@Maicrit

Nein, leider noch nicht. Habe ihn zwar etwas in Erinnerung, aber um mir ne Meinung zu bilden muss ich mir den FF noch mal angucken. Wie gesagt, bin beruflich z.Zt. unterwegs. Aber bin sehr auf deine Ausführungen gespannt (und wie ich sehe auch andere Mitglieder) und bringe mich in dieser Sache bald up to date.
nach oben springen

#23

Re[3]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 18:45
von Maicrit • 13 Beiträge
Moskito6>In einem sehr bekannten Internet-Portal wo viele Clips gezeigt werden, wir dürfen es hier nicht nennen, aber es fängt mit Y an.

@moskito6

komme net drauf,mit -e-am Ende?
nach oben springen

#24

Re[4]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 19:04
von Moskito6 • 78 Beiträge
Maicrit>@moskito6

Maicrit>komme net drauf,mit -e-am Ende?

Genau, man kann sich dort auch MusikVideos anschauen, alles eigentlich.
Einfach bei der Suche Aktenzeichen xy eingeben und schon hat man die Auswahl.
nach oben springen

#25

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 19:12
von Maicrit • 13 Beiträge
Hallo,

zum Fall der vermissten Josefine Jüsten:

Sie war aus ihrem Krankenhausaufenthalt entlassen worden,allerdings bestand noch eine Krankschreibung für 1 Woche.
In diesen sieben Tagen würde Josefine weitgehend ihre Ruhe haben,
es war nicht zu erwarten,daß sie viel Besuch bekommt.
Sie telefonierte mit ihrem Chef und besprach verschiedenes,sie wollte in Kürze wieder anfangen zu arbeiten.
Als sie bei ihrer Mutter zu Besuch ist,erwähnt sie das Telefonat ausdrücklich,und bestätigt auf Nachfrage ihrer Mutter das sie sich fit fühlt.
Josefine mochte damit gerechnet haben.daß ihre Mutter sie gewohnheitsgemäß zum Mittagessen einlädt.
Diesesmal hatte sie eine Antwort parat die genau betrachtet keine Antwort ist:"Also wenn gutes Wetter ist komme ich,sollte es regnen, mache ich es mir zuhause gemütlich".Das ist und bleibt, nicht auf Wahrheit oder Unwahrheit hin überprüfbar.
Sie vermied eine konkrete Zu-oder Absage;ob sie zum Essen kommt würde sich erst am Samstag entscheiden.
Zu einem Zeitpunkt wo das Wetter schon keine Rolle mehr spielen wird.
Josefine erzählte ihrer Mutter nichts von ihrer Schwangerschaft,vertraute ihr nicht mehr alles an.Teil 1-Ende
nach oben springen

#26

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 09.04.2010 19:22
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
@Maicrit: Schau auch nochmal hier (am Ende):

http://azxy.communityhost.de/thread/?thread__mid=610457658
nach oben springen

#27

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 10.04.2010 20:53
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
@ Astrid:

Hier für Deine Liste noch ein bis heute ungeklärter Vermisstenfall: Walter Klein, FF 3 Sendung vom 16.09.2009:

http://e110.de/index.cfm?event=page.detail&cid=128&fkcid=28&id=45420

Hierzu noch ein Bericht, erschienen einen Tag nach der Sendung:

http://www.volksfreund.de/totallokal/pruem/aktuell/Heute-in-der-Pruemer-Zeitung-Oberlascheid-M-252-nchen;art8111,2202405
nach oben springen

#28

Re[2]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 10.04.2010 21:58
von Astrid • 149 Beiträge
xyzuschauerseit72>@ Astrid:

xyzuschauerseit72>Hier für Deine Liste noch ein bis heute ungeklärter Vermisstenfall: Walter Klein, FF 3 Sendung vom 16.09.2009:

xyzuschauerseit72>http://e110.de/index.cfm?event=page.detail&cid=128&fkcid=28&id=45420

xyzuschauerseit72>Hierzu noch ein Bericht, erschienen einen Tag nach der Sendung:

xyzuschauerseit72>http://www.volksfreund.de/totallokal/pruem/aktuell/Heute-in-der-Pruemer-Zeitung-Oberlascheid-M-252-nchen;art8111,2202405

Danke,habe mein Excel aktualisiert, das, wenn ich mal durch bin jeder gern per Mail haben kann.
Beim Lesen der Beiträge ist mir der Fall auch wieder in Erinnerung.
nach oben springen

#29

Re: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 12.04.2010 09:43
von mansery • 9 Beiträge
Den legendären Fall "Hans Himmelsdorfer" FF 18.4.1980 habts ihr glatt vergessen. Oder wurde er jemals gefunden und weiß man was in Wirklichkeit mit ihm geschehen ist ?
nach oben springen

#30

Re[2]: Vermisstenfälle in xy

in Filmfälle 12.04.2010 11:38
von Astrid • 149 Beiträge
mansery>Den legendären Fall "Hans Himmelsdorfer" FF 18.4.1980 habts ihr glatt vergessen. Oder wurde er jemals gefunden und weiß man was in Wirklichkeit mit ihm geschehen ist ?


Danke habe den Fall ergänzt. Wie konnte ich den vergessen!!!
In dem uns allen bekannten Portal ungeklärt.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerzenlicht
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1479 Themen und 18795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de