#1

Zusammenschnitt geplant

in XY-Hauptsendungen 23.07.2008 15:23
von TobiasW • 41 Beiträge
Hey Leute, wie die Überschrift schon verrät, hab ich mir vorgenommen in den Sommerferien mal wieder einen Zusammenschnitt zu XY zu machen. Alle, die meine bisherigen zwei Zusammenschnitte (Best-Of-Banküberfälle und Best of 40 Jahre XY) noch nicht kennen sollten mal bei der Tube vorbeischauen
Problem ist dass ich noch nach einem Motto und dann dazu passenden Beispielen suche.
Was mir grade so spontan einfällt wäre zum Beispiel die markante Datumsbezeichnung am Anfang der Filmfälle ("Montag, 27. April neunzehnhundertfünfundneunzig" *grins*)
Allerdings wird so ein Zusammenschnitt wohl nicht sonderlich spannend werden. Denkbar wäre auch ein "Best of Sprechertexte", Problem ist hier dass mir da noch gute Beispiele fehlen (hab auch nicht jeden FF im Kopf)

Also wär super wenn ich von euch ein paar Vorschläge (sowohl Themen als auch Beispiele dazu) hören würde.
lg
Tobi
nach oben springen

#2

Re: Zusammenschnitt geplant

in XY-Hauptsendungen 23.07.2008 19:36
von GrausigerFund • 67 Beiträge
ANHALTERINNEN!

Eines der großen, da immer wiederkehrenden XY-Themen. Und ein echtes Zeitphänomen: Erst in den Sechzigern war die allgemeine Motorisierung soweit vorangeschritten, daß sich auch zahlreiche Bösewichter ein Auto leisten konnten, außerdem fielen diese nicht mehr so auf - gerade in ländlichen Gegenden waren Kraftfahrzeuge bis in die Nachkriegsjahre noch eine Besonderheit. Und dann änderten sich zu jener Zeit die gesellschaftlichen Verhältnisse, entwickelte sich eine neue Jugendkultur, wurden die jungen Leute eigenständig bis aufmüpfig genug, dauernd etwas erleben (sprich: ausgehen) zu wollen und auch nicht mehr auf die - wie man bei XY immer wieder erfährt: mehr als berechtigten - Warnungen zu hören. Früher wären, wiederum gerade in ländlichen Gegenden, junge Frauen abends gar nicht allein aus dem Haus gelassen worden, und mit spätestens 22 waren sie sowieso Ehefrau und Mutter.

Übrigens vermittelt zumindest XY den Eindruck, als würden Verbrechen stets nur an Anhalterinnen, niemals aber an männlichen Anhaltern begangen. Weder Frauen noch Kerle scheinen umherzufahren und sich für schlimme Dinge junge Männer zu schnappen. Und das in vierzig Jahren und bei der -zig Millionen zählenden Einwohnerschaft der Bundesrepublik. An der möglichen körperlichen Überlegenheit männlicher Jugendlicher oder junger Männer allein kann dies nicht liegen, ich sage nur: k.o.-Tropfen. Aber als Objekt für Triebtäter scheinen männliche Lebewesen uninteressant zu werden, sobald ihre Erscheinung für Kinderschänder zu erwachsen geworden ist - also, je nach persönlicher Entwicklung, mit etwa zwölf bis vierzehn Jahren. Oder hat XY jemals ein Verbrechen an einem siebzehnjährigen Anhalter behandelt?
nach oben springen

#3

Re: Zusammenschnitt geplant

in XY-Hauptsendungen 23.07.2008 22:52
von Alice • 76 Beiträge
GrausigerFund, Dein Beitrag liest sich fast wie die Vorlage für eine Dokumentation...! Ist hier'n Regisseur? Wäre ein "Aufgriff" wert!

Für ein Zusammenschnitt: Hm, die Szenen, wo Leute sagen "Da muß doch was passiert sein!" oder ähnliche textliche Highlights aus der XY-Geschichte. Oder von sämtliche Szenen mit der gleichen Spannungsmusik (bitte nicht die Kreissäge, sonst könnt ihr mich einliefern... ) Oder man schnitzt einen ganz neuen "Filmfall" wo viele verschiedene Tagesablauf-Szenen aus unterschiedlichen Filmfällen zusammengesetzt werden (gleiche/r Sprecher/in!) wo am Ende rauskommt Tatopfer wohnt gleichzeitig in Wetzlar, Pirmasens und Stuttgart und die Leiche wird in Hamburg, Gießen und Fürstenfeldbruck gefunden...

...oder eben die grausigen Pfunde, äh, Funde.

Gruß
Alice
nach oben springen

#4

Re: Zusammenschnitt geplant

in XY-Hauptsendungen 26.07.2008 18:46
von TobiasW • 41 Beiträge
Das mit den Anhalterinnen find ich schon mal sehr interessant. Aber auch Alice' Idee von Kultsätzen ist klasse, an Beispielen wirds da auch sicher nicht mangeln.
nach oben springen

#5

Re: Zusammenschnitt geplant

in XY-Hauptsendungen 27.07.2008 21:29
von Lemmy • 83 Beiträge
Also mir fallen da auch ein paar Dinge ein, die ich höchst interessant fände:
Zum einen wären das, die von Alice vorgeschlagenen Kultsätze der Schauspieler, doch fände ich kultige Sprechertexte auch sehr interessant!
Dann kämen mir noch typische Szenen zum Thema "Essen", in den Kopf. Ob das Trinken in der Kneipe, Schlürfen von Suppe am Mittagstisch oder Pausenbrot auf der Baustelle ist, ist egal.
Schaurig wären sicherlich Entdeckungen von Mordopfern.

Ich freue mich jedenfalls schon! =)
nach oben springen

#6

Re: Zusammenschnitt geplant

in XY-Hauptsendungen 28.07.2008 14:24
von Laniol • 130 Beiträge
Tolle Idee. Ich freue mich schon auf deinen Zusammenschnitt.
nach oben springen

#7

Re: Zusammenschnitt geplant

in XY-Hauptsendungen 28.07.2008 14:29
von TobiasW • 41 Beiträge
So wie es momentan aussieht werde ich mich ganz anders entscheiden *überraschung* und zwar für ein "Best of Butz Peters und Sabine", also beschäftigt sich mein Zusammenschnitt hauptsächlich mit der Zeit von 1997-2001 (meiner Meinung der zweitbesten nach den 90er Jahren und Ede).

Hab mir heute mal wieder ein paar Fälle der Butz-Ära angesehen und da ist mir sofort seine markante Art die Filme anzumoderieren, dieses holprige, manchmal unsichere, todernste, aufgefallen.

Hab auch schon gleich damit angefangen Szenen zu sammeln. Ich bräuchte jetzt aber noch zahlreiche Beispiele. Also wem was einfällt, bitte hier posten, am besten mit Datumsangabe der Sendung. Vielen Dank schonmal!
nach oben springen

#8

Re: Zusammenschnitt geplant

in XY-Hauptsendungen 19.10.2008 02:53
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Hi Tobias,

wie lang spannst Du uns noch auf die Folter?

LG Bernhard.
nach oben springen

#9

Re: Zusammenschnitt geplant

in XY-Hauptsendungen 20.10.2008 13:05
von TobiasW • 41 Beiträge
Hey Bernhard, gut dass du mich dran erinnerst. Bin einfach noch nicht dazugekommen, hab in den Ferien gearbeitet und in der Schule ist es im Moment leider auch ziemlich stressig. Mal sehn ob ich in den Herbstferien damit anfangen kann. Möchte mal aber noch nichts versprechen
nach oben springen

#10

Re: Zusammenschnitt geplant

in XY-Hauptsendungen 20.10.2008 18:14
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Hi Tobias,

na klar, keine Eile - Schule & Arbeit ist wichtiger (Dinge, die auch ich täglich bedauere ). Andererseits verspürt die Fangemeinde Deiner humorigen Zusammenschnitte einen gewissen Durst, gegen den es auf Dauer nicht hilft, jeden Abend noch schnell ins Papillon zu fahren in der Hoffnung, es würde dann besser...

Als Zuckerl eine kleine Anregung, die sich bestimmt mal irgendwo einbauen läßt, bzw. anders ausgedrückt, ein klassischer Fall fürs Aufnahmestudio Oberschwaben: Der ---> XY-Kobold <---

Gibts nicht? Gibts doch! Er wohnt in der Hosentasche seines Besitzers, der ihn gelegentlich auch herumzeigt.
Die Belohnung für seine Ergreifung, so Konrad Toenz in der XY-Sendung vom 7.10.1977, beträgt 10.000 Schweizer Franken (Rechtsklick = 13-Sekunden-Fahndungsfilm-Download!)

"Meister Ede und sein Pumuckl" - wenn das kein Bestseller wird!


Bernhard.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerzenlicht
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1479 Themen und 18795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de