#1

Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 18.02.2016 10:00
von vorsichtfalle • 663 Beiträge

Leichenteile im Kanal
Am Ufer eines Kanals treibt ein menschlicher Torso. Die Polizei findet weitere Leichenteile, der Kopf bleibt verschwunden. Es gelingt den Ermittlern, das Mordopfer zu identifizieren.

Rätsel um verschwundene Frau
Wurde eine 35-Jährige aus Solingen ermordet, in einen Teppich eingerollt und weggebracht? Die Mordkommission ermittelt auf Hochtouren. Eine Leiche hat sie bisher nicht gefunden.

„Wo ist Tresor?“
Überfall auf ein älteres Ehepaar. Die Täter scheinen über ihre Opfer gut unterrichtet zu sein. Plötzlich fragen sie beharrlich nach einem Tresor, den es in der Altbauwohnung gar nicht gibt.

Raubzug international
Ein Anrufer aus der Schweiz kauft in Belgien einen Motorroller. Das Gefährt kommt bei einem Verbrechen in Deutschland zum Einsatz. Die Kripo fahndet nach einer internationalen Bande.

Vor den Augen einer Zeugin
Die Nachbarin traut ihren Augen kaum. Sie sieht, wie nebenan mehrere maskierte Männer ein Ehepaar und deren Tochter überfallen. Die Nachbarin fackelt nicht lange und greift zum Telefon.


nach oben springen

#2

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 18.02.2016 10:10
von vorsichtfalle • 663 Beiträge
nach oben springen

#3

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 18.02.2016 22:17
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von vorsichtfalle im Beitrag #2
Fall 1 sollte dieser sein: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt...Hannover-stritt
@Punker hat auch schon darauf hingewiesen: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersac...,leiche474.html


Fall 2 ist der Fall Hanaa S. Hier gab es wohl auch schon Festnahmen: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/3027161
http://www.solinger-tageblatt.de/solinge...pt-5051616.html


Ist der erstgenannte Fall ein "Neigungen" Fall? War ja schon länger keiner mehr im Programm.

nach oben springen

#4

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 19.02.2016 10:14
von vorsichtfalle • 663 Beiträge

@TheWhite1961

das klingt schon ein wenig danach


nach oben springen

#5

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 19.02.2016 17:53
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von vorsichtfalle im Beitrag #4
@TheWhite1961

das klingt schon ein wenig danach

Dann schaun mer mal am 30.03 ob es so ist. In XY gab es viele schöne Wortspiele und Umschreibungen aber der Begriff "Neigungen" ist für mich der kultigste XY Begriff.

nach oben springen

#6

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 30.03.2016 21:58
von Andelko • 129 Beiträge

Die heutige Folge gehört wieder zu den besseren. Die beiden Mordfälle wurden gut umgesetzt. Hab eh den Eindruck das man bei Mordfällen wieder deutlich gruseliger ist.

Im großen und ganzen gebe ich der Sendung eine glatte 2


"...die beiden Autodiebe haben...einiges Gemeinsam.Ein langes Vorstrafenregister und umfassende Interne Kentnisse verschiedener Haftanstalten........."
nach oben springen

#7

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 30.03.2016 22:00
von 950195 • 59 Beiträge

Eine Sendung mit Licht und Schatten, aber auf dem Weg der Besserung: Gute Fälle, der erste fast schon zu brutal für heute. Eine Dina Körner, die im Spätherbst ihres Schaffens noch einmal die XY-Zuschauer beehrt. Ein Ausspruch fast für die Signaturleiste: "Ich guttt - die anderen böse!" Ein dementer Mann, der abends mit Krawatte in Curd Jügens Manier fernsieht - selbst in den Villenvierteln der Republik wohl mittlerweile Vergangenheit. Insgensamt eine 2-.


"Andrew Robinson wird das neue Billardspiel nicht mehr ausprobieren können, denn zu dem Zeitpunkt, zu dem am nächsten Tag die erste Kugel rollt, ist Andrew vermutlich schon seinem Mörder begegnet."
nach oben springen

#8

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 31.03.2016 16:47
von Jiri Brei • 516 Beiträge

Ich bin positiv überrascht!
Eine abwechslungsreiche Sendung mit einigen netten Zitaten, in Wort ("... es ist der Tag, an dem ... sterben wird.") und methaphorischen Anleihen (Leichenteile in Hannover...!).
Auch erstaunlich, welche Möglichkeiten die Spusi heutzutage hat bzgl. Sichtbarmachung von (Blut-)Spuren, Zuordnung von DNA oder auch Bewegungsprofil von Leuten mit "abweichendem Kulturhintergrund", die sich ganz clever vorkommen und eine Leiche durch die halbe Republik zu karren und dabei nicht bedenken, dass es auch unsichtbare Spuren gibt... Schade, dass es dann auf der letzten halben Meile nicht gelingt, die Leiche zu finden! Gibt es in BaWü keine Mantrailer-Hunde?? Statt den sehr ähnlich gelagerten Daheim-Überfällen hatte man einen Cold-Case beimischen können.
Für eine XY-Sendung der Nach-Freitags-Zeit eine sehr ansehnliche Leistung!
Bitte mehr davon!

JB


Mord verjährt nicht.
nach oben springen

#9

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 31.03.2016 19:09
von northernstudio • 236 Beiträge

War ganz so schlecht net! Erster Filmfall, schöne Dramaturgie, böse Sprechertexte, gruselig. Der Rest ging so. Insgesamt ganz gut.
Hier noch mal zum Nachschauen.


https://youtu.be/EY0aN-b8vG0

Gruss, NS


"He Du, ah wattamall. I pin der Tokter Praun, kannscht du mir de Weg zun Weschtbahof zeiget? Dauert blos zeh Minuthabsautodabei...I must Medigamentet off da Bahn ruffbringa. I gebb diar zeh Moak wennmer mirhülsch..."

zuletzt bearbeitet 31.03.2016 19:10 | nach oben springen

#10

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 01.04.2016 10:43
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von vorsichtfalle im Beitrag #4
@TheWhite1961

das klingt schon ein wenig danach


Anscheinend habe ich mich diesmal geirrt. Kann man nach Ansehen - des übrigens sehr gut umgesetzten Filmfalls - vermuten.

nach oben springen

#11

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 02.04.2016 14:18
von Joerg • 161 Beiträge

Zitat von 950195 im Beitrag #7
Ein dementer Mann, der abends mit Krawatte in Curd Jügens Manier fernsieht - selbst in den Villenvierteln der Republik wohl mittlerweile Vergangenheit. Insgensamt eine 2-.


Was glaubst Du denn, wie schick ich mich jedes Mal mache, wenn XY läuft?!
Spaß beiseite, ich vermute mal dies sollte eine weitere Darstellung der Demenz des Herrn sein. Wahrscheinlich verhält er sich, insbesondere was die Kleiderordnung angeht, wieder so, wie er sich vor 40 Jahren verhalten hat. Man kennt es ja, teilweise leben die so weit in der Vergangenheit, dass Sohn/Tochter als Ehepartner gehalten wird.

nach oben springen

#12

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 02.04.2016 17:42
von LD-X 733 • 98 Beiträge

Gute Sendung! Neigungen beim ersten Filmfall.... hmmm. Dafür sprechen die seltsamen Bekanntschaften und das für heterosexuelle Männer um die 70 eher untypische Auto. Man weiß es nicht. 2. FF - "nur" ein Raubüberfall, aber fesselnd, action-packed, bleibt im Gedächtnis. 3. Ehrenmord an Hanaa S. Die Fakten werden alle beim Namen genannt, das Ehrverständnis von jesidischen Familienoberhäuptern hat schon öfter zu XY-Fahndungen geführt. Die Wälder nördlich von Karlsruhe waren schon mal Leichenfundort (Mord an Dorothea Härtsfelder, XY 70, FF1, im falschen Zug, verbringt die Nacht im Wartesaal des Stuttgarter Bahnhofs). Vielleicht sollte man die Ehepaare der Umgebung zu ausgedehnten Spaziergängen ermuntern 4. Noch ein Raubüberfall, aber in weniger wohlhabendem Milieu und daher ganz gut von FF2 zu unterscheiden. Super schauspielerische Leistung des "dementen Rentners". "Ach, wir haben Besuch!" *g* Weiter so!


Schließlich rutscht sie über ein paar Gelegenheitsjobs in die Prostitution. (Isolde in XY 227 FF 2)
nach oben springen

#13

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 08.06.2016 21:47
von der_kommissar • 68 Beiträge

Im Fall des ermordeten Rentners sind nun weitere Leichenteile aufgetaucht.

Hannover (dpa/lni). Nach dem Fund der zerstückelten Leiche eines Rentners aus Hannover (e110 berichtete) gibt es noch keine heiße Spur, wer den Mann umgebracht hat. Inzwischen liegt das Ergebnis der Obduktion vor, demnach starb der 70-Jährige durch stumpfe Gewalt gegen den Kopf. Das verkündete der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover, Thomas Klinge, heute.

Der Rentner wurde vermutlich im Juli vergangenen Jahres umgebracht. Teile der Leiche wurden wenige Tage später im Mittellandkanal entdeckt. Die fehlenden Körperteile, darunter der Kopf, wurden am Montag an einem See bei Langenhagen gefunden. Ob tatsächlich alle Körperteile zu dem Mann gehören, werde abschließend noch durch eine DNA-Untersuchung geklärt, so Klinge. Es spreche aber alles dafür.

Über den Mord berichtete Ende März auch die ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY… ungelöst». Danach gingen rund 20 Hinweise ein, es ergab sich aber keine heiße Spur.


Quelle: Beitrag auf e110.de


zuletzt bearbeitet 08.06.2016 21:49 | nach oben springen

#14

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 25.06.2017 11:27
von Heimo • 1.266 Beiträge

Im Fall Hanaa S. gibt es nun eine Wendung im Fall, die zur Aufklärung der Tat führen könnte:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/soli...mpaign=audience

nach oben springen

#15

RE: Sendung vom 30.03.2016

in XY-Hauptsendungen 21.07.2017 08:31
von Ludwig • 525 Beiträge

Hallo zusammen,

in diesem Fall gibt es weitere Neuigkeiten:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/soli...n-aid-1.6962880

Viele Grüße
Ludwig


Hier hält aber auch der Bus zur Siedlung Muckensturm, den Anja benutzt, wenn sie bei Dunkelheit allein nach Hause kommt.
(Sendung vom 15.01.1988, Filmfall 1, Mord an Anja A.)
Ihr Interesse gilt, so wie das von Tausenden Gleichaltriger, heißer Musik und effektvoll ausgeleuchteten Discotheken.
(Sendung vom 06.04.1979, Filmfall 1, Sexualmord an Christiane "Kiki" M.)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Unser Walter – Spielserie über ein Sorgenkind (ZDF, 1974)
Erstellt im Forum Rund um XY von Oma Thürmann
4 17.07.2017 21:01goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 437
20.01.1978 (Baden-Baden) Monsieur X
Erstellt im Forum Filmfälle von vorsichtfalle
1 17.11.2016 23:57goto
von nov2016 • Zugriffe: 466
Sendung vom 03.08.2016
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Down-Under-Steven
21 12.10.2016 15:31goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 1794
Sendung vom 02.03.2016
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Down-Under-Steven
14 08.03.2016 09:59goto
von alex100 • Zugriffe: 1190
Politische Kriminalität/Terrorismus in XY
Erstellt im Forum Rund um XY von Unbekannter Toter
8 12.01.2017 14:40goto
von Unbekannter Toter • Zugriffe: 1103

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Uhi
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1464 Themen und 18582 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de