#1

3.6.1988 SF 6 (Kripo Bielefeld) Unbekannte Tote im Schlafsack

in Studiofälle 20.12.2008 11:51
von SimonF • 39 Beiträge

Hallo Leute!!!

Ich hätte eine Frage zu einem Studio-Fall, der im Juni 1988 für die Kripo Bielefeld behandelt wurde:

es ging um die Identifizierung eines unbekannten, skelettierten, weiblichen Mordopfers, das in einem Waldstück in der Nähe von Bielefeld in einem moosgrünen Schlafsack gefunden worden war.

Mich würde interessieren, ob es geglückt ist, diese Tote zu identifizieren und den Täter zu entlarven!!!!

GLG, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!!!

Simon


zuletzt bearbeitet 09.01.2014 21:30 | nach oben springen

#2

Re: Studiofall Juni-Sendung 1988 - Kripo Bielefeld

in Studiofälle 20.12.2008 16:27
von Heimo • 1.342 Beiträge
@Simon F

Ich habe mir erlaubt, diesen Thread in das Unterforum "Filmfälle" zu verschieben. Das trifft zwar auf den von Dir genannten Fall nicht zu, allerdings behandeln wir in dem Unterforum, wo Du gepostet hast, nur die Sendungen, die aktuell gelaufen sind. Ich hoffe, dass Du Verständnis für meine Maßnahme hast. Es wäre natürlich zu überlegen, ob wir ein Unterforum "Studiofälle" einrichten sollten...

Frohe Weihnachten Dir aber auch.

Gruß Heimo
nach oben springen

#3

Re: Studiofall Juni-Sendung 1988 - Kripo Bielefeld

in Studiofälle 31.07.2009 18:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar
SimonF>Hallo Leute!!!

SimonF>Ich hätte eine Frage zu einem Studio-Fall, der im Juni 1988 für die Kripo Bielefeld behandelt wurde:

SimonF>es ging um die Identifizierung eines unbekannten, skelettierten, weiblichen Mordopfers, das in einem Waldstück in der Nähe von Bielefeld in einem moosgrünen Schlafsack gefunden worden war.

SimonF>Mich würde interessieren, ob es geglückt ist, diese Tote zu identifizieren und den Täter zu entlarven!!!!

SimonF>GLG, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!!!

SimonF>Simon
Hallo, eine Frage kann ich beantworten. Die unbekannte Tote konnte identifiziert werden. Es handelt sich bei der Toten um eine 24-jährige Frau, die wohl im Sommer 1986 ermordet wurde. In der XY-Sendung vom 03.06.1988 wird zuerst der Schlafsack gezeigt, in dem die skellettierte Leiche gefunden wurde. Außerdem werden Schmuckstücke gezeigt, die von der Toten stammen. In der XY-Sendung vom 04.11.1988 gibt Sabine Zimmermann im Rückblick bekannt, das die unbekannte Tote identifiziert werden konnte. Dazu wird ein Zeitungsartikel mit einem Foto von der Frau eingeblendet. Sabine Zimmermann gibt zum Abschluß bekannt, das XY dann nochmal diesen Mord aufgreifen werde, wenn sich neue Fragen ergeben würden. Ob das später passiert, kann ich leider nicht sagen. Ich weiß leider auch nicht, ob es der Kripo gelungen ist, diesen Mord aufzuklären. Vielleicht weiß jemand mehr darüber. Immerhin, die Identität des Mordopfers konnte geklärt werden. Einen schönen Gruß von Schildi
nach oben springen

#4

Re: 3.6.1988 Studiofall (Kripo Bielefeld) Unbekannte Tote im Schlafsack

in Studiofälle 28.10.2011 08:56
von ExNiedersachse • 11 Beiträge
Ich kann mich noch sehr gut an den Fall erinnern.Wir haben in den 80ern oft Wochenendausflüge in die Gegend um Kalletal gemacht. Dann erschien im Göttinger Tageblatt ein Artikel der den Fund beschrieb. Genau kann ich den Inhalt nicht wiedergeben, aber die Makanten Sachen: Waldgebiet bei Lüdenhausen in der Nähe von Lemgo, Skelett in Schlafsack, weiblich. Interessant waren die Fragen der Polizei: Wer kennt eine Musikstudentin aus Göttingen die 1986 ihr Studium abgebrochen hat und eine Wanderung in das Waldgebiet bei Lemgo unternehmen wollte?

Zur Anmerkung: Göttingen liegt fast 100 KM vom Fundort entfernt.
Später konnte die Leiche als Susanne Bruns aus Bückeburg identifiriert werden. Die Frau hatte Bezüge zum Rotlichtmillieu Hannover/Bückeburg. Hier dürfte auch der Täter herkommen.
Meines Wissen nach immer noch ungeklärt.
Gruß
Thorsten
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
27.10.1995 - FF 1 (Kripo Berlin) - Mord an Sabrina G.
Erstellt im Forum Filmfälle von Oma Thürmann
13 30.09.2017 00:38goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 7215
9.7.1993 Studiofall (Fall 6, Kripo Bremerhaven) Kopfschußmörder (Mordfälle Barnkow & Remmers)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
1 12.09.2016 09:12goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 1756
10.1.1997 FF 1 (Kripo Darmstadt) Mordfall Sebastian Musial (Dreierzelt)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
2 12.02.2011 16:42goto
von Ludwig • Zugriffe: 4952
Fallkomplex Schürmann/Berchner 5.7.1968 FF2 (Bielefeld) & 19.6.1970 FF2 (Ulm)
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
39 04.02.2019 15:35goto
von Schildi1976 • Zugriffe: 4978
Fest oben: EXISTIERENDE Threads zu einzelnen Studiofällen (Linkliste)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
5 14.02.2013 00:56goto
von bastian2410 • Zugriffe: 6183
17.01.1986 FF3 (Kripo Koblenz) Mordfälle Anja Fiedler/Anke S. (Anhaltermorde von Koblenz)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
7 17.06.2018 09:54goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 13943
5.7.1985 FF 3 KRIPO Frankfurt (Vermisstenfall Bouillaguet) & 3.6.1988 FF1 KRIPO Hamburg (Mord an Inge Schwechel)
Erstellt im Forum Filmfälle von dido
7 20.03.2010 10:00goto
von bastian2410 • Zugriffe: 4731
7.11.1980 SF 6 (Kripo Düsseldorf) Mord im Intercity "Toller Bomberg" (Mordfall Vesna Nasteva)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
13 01.11.2016 22:19goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 6011
Sendung vom 3.6.1988
Erstellt im Forum Filmfälle von Himmelsdorfer
9 04.02.2014 06:50goto
von krauser • Zugriffe: 2111

Besucher
2 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Manolo1208
Besucherzähler
Heute waren 14 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1543 Themen und 19364 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de