#1

27.09.1985 FF4 (Kripo Hagen) Mordfall Paul Immekus

in Filmfälle 08.10.2011 19:01
von kurz davor • 20 Beiträge
Hallo Leute,

heute morgen nach dem Erwachen musste ich seltsamerweise an einen alten xy-Filmfall denken, der irgendwann zwischen 1984 und 1990 gelaufen sein muss.

Bilder, die mich damals als Junge irgendwie schockierten, sind leider nur noch fragmentarisch in meinem kleinen Gehirn präsent.

Das Geschehen spielt in einem kleinen Ort. Das Opfer ist ein älterer Herr, der gegen Ende der Ausstrahlung erschlagen im Keller seines Hauses liegt, neben ihm eine gewaltige Blutlache. Er war wohl ein Jäger, besaß mehrere Jagdhunde.

Der Täter erkundigt sich im Ort zuvor nach der Adresse des späteren Opfers. Er ist von kräftiger Statur, kommt ziemlich kaltblütig daher, hat dunkle Haare, einen Vollbart, trägt wahrscheinlich auch eine Mütze sowie einen grün-braunen Parka.

Wann könnte so ein Fall bei xy ausgestrahlt worden sein?
nach oben springen

#2

Re: Filmfall aus den 1980er Jahren gesucht

in Filmfälle 09.10.2011 06:56
von Heimo • 1.330 Beiträge
Das war Filmfall 4(!) aus der Sendung vom 27.09.1985.

Der Fall wurde gelöst. Täter war aber nicht der Mann mit dem langen Bart.
nach oben springen

#3

Re: Filmfall aus den 1980er Jahren gesucht

in Filmfälle 09.10.2011 18:31
von kurz davor • 20 Beiträge
Ja, danke sehr. Genau das ist der Fall. Habe ihn mir gerade noch einmal angesehen.

Meine bruchstückhafte Erinnerung war ja gar nicht so schlecht, wenn man bedenkt, dass ich damals erst sechs Jahre alt war.
nach oben springen

#4

Re: 27.09.1985 FF4 (Kripo Hagen) Mordfall Paul Immekus

in Filmfälle 14.02.2013 05:11
von bd-vogel • 570 Beiträge
Den FF habe ich mir dieser Tage nochmal angeguckt - dabei fiel mir auf, daß Kurt Grimm damals in der Szene mit dem (wie sich später herausstellte: nicht tatverdächtigen) langbärtigen Mann, dem nach der Aussage des Zeugen an der linken Hand der kleine Finger fehlte, tatsächlich eine kurze Nahaufnahme-Szene eingebaut hat, in der zwei Hände, an deren linker der kleine Finger fehlt, zu sehen sind (in der Szenenfolge, in der der bärtige Mann mit dem im Rollstuhl sitzenden Nachbarn den Gehweg entlang fährt).

Konnte man 1985 sowas schon "retuschieren", also gesunde Hände filmen und den Finger verschwinden lassen? Ich denke eher nein, es sieht absolut echt aus (schaut es euch n eurem Archiv selbst nochmal an)... das wäre ein schönes Beispiel für den Detailaufwand, den Grimm seinerzeit zur möglichst genauen Fallrekonstruktion betrieb. (Aber ich mag mich irren, was solche "special effects" angeht).

Viele Grüße,
Bernhard.
nach oben springen

#5

RE: 27.09.1985 FF4 (Kripo Hagen) Mordfall Paul Immekus

in Filmfälle 09.09.2013 16:58
von mimu • 6 Beiträge

Ich bin in Olpe, wo der Mord geschah aufgewachsen. Als der Mord geschah war ich 14. Ich wohnte im gleichen Haus (Doppelhaus) wie die Cousine des Mordopfers, die wie im Film zu sehen ist den Haushalt für Herrn Immekus führte. Die Polizei kam um sie abzuholen weil sie den Schlüssel zu dem Haus besaß. Der Name Maria Zinke war natürlich erfunden, sie hieß eigentlich Auguste Hengstebeck, ist 1994 verstorben, von daher kann ich den Namen ruhig erwähnen.

Nach vielen Jahren wurde der seinerzeit unaufgeklärte Mordfall neu aufgerollt. Durch Intrigen und Machenschaften wurde ein Täter gefunden und verurteilt, der nachweislich beweisen konnte, dass er mit dem Mord nichts zu tun hatte. Er war ein Schulkollege meines Vaters. Er wurde zu 8 Jahren Gefängnis verurteilt, kam sofort in den offenen Vollzug, was eigentlich nicht der Normalfall ist. Er hat 4 Jahre in Euskirchen abgesessen, wurde dann unter Auflagen wegen guter Führung freigelassen. Ich habe noch telefonisch Kontakt zu ihm, er ist inzwischen fast 75 Jahre. Es ist schon mehrfach in verschiedenen Zeitungen über seine Unschuld berichtet worden, aber da das Urteil rechtskräftig ist gilt er weiter als "Mörder". Sein größter Wunsch wäre wenn die Sache endgültig geklärt würde, damit er mit nicht mit dieser Belastung sterben muss.

Der wahre Mörder läuft falls er noch lebt weiter frei herum.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tom80s
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1531 Themen und 19246 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de