#1

29.9.1995 FF1 (Freiburg) Tramperin (Mordfall Concetta)

in Filmfälle 05.04.2009 23:25
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Ein Artikel aus der "Badischen Zeitung" vom 27. August 2008 zu diesem ungeklärten XY-Fall - in der Sendung wurde seinerzeit auch an die ungeklärten "Martinstor"-Morde (XY vom 21.2.1986, FF1) erinnert.
Wer tötete Concetta Daniele?

Bernhard.
nach oben springen

#2

Re: 29.9.1995 FF1 (Freiburg) Tramperin (Mordfall Concetta)

in Filmfälle 18.04.2009 14:55
von CroqueGrec09 • 116 Beiträge
bdvogel>Ein Artikel aus der "Badischen Zeitung" vom 27. August 2008 zu diesem ungeklärten XY-Fall - in der Sendung wurde seinerzeit auch an die ungeklärten "Martinstor"-Morde (XY vom 21.2.1986, FF1) erinnert.
bdvogel>Wer tötete Concetta Daniele?

bdvogel>Bernhard.

Die Sendung ist ja online anschaubar - also ich habe KEINE Hinweise auf die Sendung von 21.2.86 sehen können ... inwiefern könnten diese beiden Fälle denn nun im Zusammenhang stehen? Da wird nur gesagt, dass vor 10 Jahren 2 Anhalterinnen auf dieselbe Weise umgekommen sind - aber dass der Fall in XY behandelt wurde, wird nicht gesagt ...
nach oben springen

#3

Re[2]: 29.9.1995 FF1 (Freiburg) Tramperin (Mordfall Concetta)

in Filmfälle 18.04.2009 17:58
von uschi • 132 Beiträge
bdvogel>>Ein Artikel aus der "Badischen Zeitung" vom 27. August 2008 zu diesem ungeklärten XY-Fall - in der Sendung wurde seinerzeit auch an die ungeklärten "Martinstor"-Morde (XY vom 21.2.1986, FF1) erinnert.
bdvogel>>Wer tötete Concetta Daniele?

bdvogel>>Bernhard.

CroqueGrec09>Die Sendung ist ja online anschaubar - also ich habe KEINE Hinweise auf die Sendung von 21.2.86 sehen können ... inwiefern könnten diese beiden Fälle denn nun im Zusammenhang stehen? Da wird nur gesagt, dass vor 10 Jahren 2 Anhalterinnen auf dieselbe Weise umgekommen sind - aber dass der Fall in XY behandelt wurde, wird nicht gesagt ...

Hallo CroqueGrec09,

Ede geht in der Einleitung ja nur auf die 2 Morde "von vor 10 Jahren ein", ohne konkret zu erwähnen ob diese in XY gezeigt wurden. Dass es sich dabei aber um die beiden Morde aus FF1 vom 21/2/86 handelt, ergibt sich zum einen aus dem örtlichen Zusammenhang:
- Concetta wurde zuletzt nur wenige hunderte Meter von dem Ort entfernt gesehen, an dem auch die anderen beiden Mädchen in das Auto eines Unbekannten gestiegen sein müssen ("Martinstor" in Freiburg). Zudem wurden, soweit ich mich erinnere, alle 3 Opfer südlich von Freiburg aufgefunden.

- der zeitliche Zusammenhang: die beiden Anhalter-Morde aus der 86er Sendung wurden 1983 bzw. 1985 verübt, also in etwa 10 Jahre vor dem Mord an Concetta.

lg
uschi
nach oben springen

#4

Re[3]: 29.9.1995 FF1 (Freiburg) Tramperin (Mordfall Concetta)

in Filmfälle 18.04.2009 18:14
von CroqueGrec09 • 116 Beiträge
bdvogel>>>Ein Artikel aus der "Badischen Zeitung" vom 27. August 2008 zu diesem ungeklärten XY-Fall - in der Sendung wurde seinerzeit auch an die ungeklärten "Martinstor"-Morde (XY vom 21.2.1986, FF1) erinnert.
bdvogel>>>Wer tötete Concetta Daniele?

bdvogel>>>Bernhard.

CroqueGrec09>>Die Sendung ist ja online anschaubar - also ich habe KEINE Hinweise auf die Sendung von 21.2.86 sehen können ... inwiefern könnten diese beiden Fälle denn nun im Zusammenhang stehen? Da wird nur gesagt, dass vor 10 Jahren 2 Anhalterinnen auf dieselbe Weise umgekommen sind - aber dass der Fall in XY behandelt wurde, wird nicht gesagt ...

uschi>Hallo CroqueGrec09,

uschi>Ede geht in der Einleitung ja nur auf die 2 Morde "von vor 10 Jahren ein", ohne konkret zu erwähnen ob diese in XY gezeigt wurden. Dass es sich dabei aber um die beiden Morde aus FF1 vom 21/2/86 handelt, ergibt sich zum einen aus dem örtlichen Zusammenhang:
uschi>- Concetta wurde zuletzt nur wenige hunderte Meter von dem Ort entfernt gesehen, an dem auch die anderen beiden Mädchen in das Auto eines Unbekannten gestiegen sein müssen ("Martinstor" in Freiburg). Zudem wurden, soweit ich mich erinnere, alle 3 Opfer südlich von Freiburg aufgefunden.

uschi>- der zeitliche Zusammenhang: die beiden Anhalter-Morde aus der 86er Sendung wurden 1983 bzw. 1985 verübt, also in etwa 10 Jahre vor dem Mord an Concetta.

uschi>lg
uschi>uschi

achso ... mir ist der Zusammenhang nicht sofort klar geworden - vom "Martinstor" wird '95 nichts gesagt ...

Danke vielmals!
nach oben springen

#5

Re: 29.9.1995 FF1 (Freiburg) Tramperin (Mordfall Concetta)

in Filmfälle 07.09.2010 15:15
von HelliHasi • 1 Beitrag
also ich habe mich über den fall ausführlich informiert, da ich in der region markgräflerland, wo die leiche von concetta gefunden wurde, wohne. soweit ich weiß, wurde sie nicht in der nähe des martinstors gesehen, sondern zule
tzt an der habsburgerstraße richtung waldkirch, das ist ein gutes stück entfernt von der altstadt, wo sich das martinstor befindet.
zudem glaube ich, dass der täter aus der gegend des markgräflerlandes ist, da man sich in der gegend hier auskennen muss, um sich zurecht zu finden. das sind nur so meine gedanken dazu.
grüße, helli hasi
nach oben springen

#6

Re: 29.9.1995 FF1 (Freiburg) Tramperin (Mordfall Concetta)

in Filmfälle 12.01.2011 11:19
von Ludwig • 558 Beiträge
Hallo zusammen !

Ich bin auf die alten Filmfälle gestoßen. Allerdings habe ich bis jetzt nirgends einen Hinweis darauf recherchieren können, ob die Leiche von Angelika Stegle jemals gefunden worden ist. Ingrid Karrer wurde ja ein Jahr nach ihrem Verschwinden zerstückelt gefunden. Kann von Euch jemand diese Frage klären ?

liebe Grüße

Ludwig
nach oben springen

#7

Re: 29.9.1995 FF1 (Freiburg) Tramperin (Mordfall Concetta)

in Filmfälle 12.01.2011 14:37
von Haddock • 99 Beiträge
Hallo, Ludwig - willkommen im Forum.

Die Leiche Angelika Stegles wurde meines Wissens ebenfalls gefunden - in etwa im selben Gebiet.
nach oben springen

#8

Re: 29.9.1995 FF1 (Freiburg) Tramperin (Mordfall Concetta)

in Filmfälle 15.01.2011 19:51
von Ludwig • 558 Beiträge
Hallo !
Mir war nur aufgefallen, dass in der "Martinstor"-Sendung 1986 Angelika Stegle offiziell noch als vermißt galt und im Filmfall Concetta 10 Jahre später auf die zwei Morde verwiesen wurde.
Mich würde interessieren, was ihr Forumsteilnehmer darüber denkt, wie die einzelnen Taten zusammenhängen. Die Chancen auf eine Aufklärung dürften nach so langer Zeit gegen Null gehen, es sei denn, im Fall Concetta gibt es verwertbare DNA-Spuren. Noch etwas: Der Fall Ingrid muß ja für erhebliche Resonanz gesorgt haben; vor diesem Hintergrund ist es für mich unbegreiflich, wie man als junges Mädchen auf derselben Strecke zur selben Zeit allein per Anhalter fahren kann...

liebe Grüße und danke für die rasche Info,

Ludwig
nach oben springen

#9

Re: 29.9.1995 FF1 (Freiburg) Tramperin (Mordfall Concetta)

in Filmfälle 16.01.2011 22:20
von Haddock • 99 Beiträge
Hallo!

Ich vermute, dass die Fälle Karrer, Stegle und Daniele von demselben Täter begangen wurden. Alles drei sind Tramper-Fälle, alle drei Leichen wurden in etwa im selben Gebiet südlich von Freiburg gefunden.

Ich glaube zu wissen, dass die Polizei etwa vor zehn Jahren kurzzeitig ziemlich optimistisch war, den vermeintlichen Serienmörder gefasst zu haben.
Es wurde nämlich nach einem weiteren Mord an einer Tramperin im Raum Freiburg an einem Neujahrsmorgen ein Mann festgenommen.
Dieser wurde später zwar wegen dieses Mordes verurteilt, für die anderen Fälle kam er wohl aber doch nicht in Frage.

Weiß übrigens nicht, ob es schonmal hier im Forum erwähnt wurde: Die jungen Männer im Fall Daniele, die in XY gesucht wurden und die die beiden Mädchen innerhalb Freiburgs im Auto mitgenommen hatten, hat man etliche Jahre später ausfindig machen können. Mit der Tat hatten sie offenbar nichts zu tun.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TomTD
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1526 Themen und 19218 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de