#1

13.1.2005 SF 3 (Kripo Neuwied) Unbekannte Tote

in Studiofälle 23.09.2009 20:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo, ich suche einen Studiofall, in dem eine unbekannte Tote identifiziert werden soll. Hier ein paar Daten zu diesem Fall: Die Tote wurde 1991 an der A3 Köln-Frankfurt in der Nähe von der Rastätte "Fernthal" gefunden. Sie hatte schwere innere Verletzungen. In der gesuchten XY-Sendung stellt der Moderator( das war Rudi Cerne, da bin ich mir 100%-ig sicher) diesen Fall vor und zeigt den Zuschauern ein Orginalfoto-was sehr schrecklich aussah-von der unbekannten toten Frau. Außerdem fragt er die Zuschauer, ob jemand die Frau kurz vor ihrem Tod an der Rastätte gesehen hat und natürlich die alles entscheidene Frage:"Wer kennt diese Frau?" Wie gesagt, dieser Fall dürfte zwischen 2005 und 2008 bei XY behandelt worden sein-wieder mal so etwas wie ein"Uraltfall"-Tote wurde 1991 gefunden. Bei diesem Fall hat mich vor allem das Bild von der unbekannten Toten sehr bewegt-es sah wirklich schrecklich aus. Das nur als kleine Warnung. Vielleicht kennt jemand diesen Studiofall und kann mir weiterhelfen. Ich meine, die Frau konnte bis heute noch nicht identifiziert werden. Oder täusche ich mich da? Ich hoffe, bald etwas von euch zu hören. Einen schönen Gruß von Schildi:)


zuletzt bearbeitet 26.09.2023 23:58 | nach oben springen

#2

Re: Studiofall zu einer unbekannten Toten gesucht

in Studiofälle 23.09.2009 22:11
von calux • 58 Beiträge
Soweit ich mich recht erinnere: Lag die Leiche nicht sogar mitten auf der Autobahn ? Kann aber auch sein, daß ich da was verwechsele...
nach oben springen

#3

Re: Studiofall zu einer unbekannten Toten gesucht

in Studiofälle 24.09.2009 18:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Das kann schon sein, das die Leiche auf der Autobahn lag. So genau kann ich mich nicht mehr an diesen Fall erinnern. Vielen Dank für deine Antwort. Einen schönen Gruß von Schildi
nach oben springen

#4

Re: Studiofall zu einer unbekannten Toten gesucht

in Studiofälle 25.09.2009 15:42
von Sauerlandlinie • 68 Beiträge
Auja, an den Fall kann ich mich auch noch erinnern. Das Foto war auch einige Jahre auf e110.de zu sehen, keine Ahnung ob's da noch heute ist. Die Frau stammte vermutlich aus der Schweiz.

Der Fall wurde in der Sendung vom 13.1.2005 aufgegriffen, ansehbar auf YT (Teil 5/6, ab Min 2:07)
nach oben springen

#5

Re: Studiofall zu einer unbekannten Toten gesucht

in Studiofälle 25.09.2009 21:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Hallo Sauerlandlinie! Vielen Dank für deine Hilfe. Das ist der Fall, den ich gesucht habe. Kann es sein, das dieser Fall später nochmal als Studiofall in xy behandelt wurde-so etwa 2 oder 3 Jahre später? Wenn ich mich geirrt haben sollte, bitte ich um Entschuldigung. Einen schönen Gruß von Schildi
nach oben springen

#6

Re: Studiofall zu einer unbekannten Toten gesucht

in Studiofälle 05.12.2009 16:40
von Moskito6 • 78 Beiträge
Kann mich auch noch an das Foto erinnern, würde gern wissen ob man die Frau mittlerweile identifizieren konnte?
Nachtrag:
Die Tote scheint bis heute keine Identität zu haben, schrecklich und seltsam zugleich:
http://www.polizei.rlp.de/internet/nav/22e/22e709c6-071a-9001-be59-2680a525fe06&_ic_uCon=1d270ca3-7c83-8101-44b9-4615af5711f8&conPage=2&conPageSize=10&conOrder=mc.dContentStartAt&conOrderDirection=DESC.htm
nach oben springen

#7

Re[2]: Studiofall zu einer unbekannten Toten gesucht

in Studiofälle 02.01.2010 14:08
von Lemmy • 90 Beiträge
schildi>Das kann schon sein, das die Leiche auf der Autobahn lag. So genau kann ich mich nicht mehr an diesen Fall erinnern. Vielen Dank für deine Antwort. Einen schönen Gruß von Schildi



Soweit ich das in Erinnerung hatte, lag sie auf einem Fahradweg o.ä. (habe jetzt nicht in die Sendung reingeschaut)
nach oben springen

#8

RE: 13.1.2005 Studiofall Unbekannte Tote

in Studiofälle 04.12.2017 21:48
von Punker • 560 Beiträge

Zu diesem Fall gibt es neue Veröffentlichungen in der Presse:

https://www.express.de/bonn/frau-wurde-1...der-a3-28986060


Bemerkenswert ist , dass man sehr viel über die Unbekannte weiß, aber Sie anscheinend von niemanden vermisst wird.

Wie ist das erklärbar?

nach oben springen

#9

RE: 13.1.2005 Studiofall Unbekannte Tote

in Studiofälle 16.01.2018 21:59
von vorsichtfalle • 698 Beiträge

Hallo zusammen,

http://www.ardmediathek.de/tv/Kriminalre...mentId=49179866

Hier ein neuer Beitrag in diesem gruseligen Fall. Man hat berechtigte Hoffnungen zumindest die Identität zu klären.

VG

nach oben springen

#10

RE: 13.1.2005 Studiofall Unbekannte Tote

in Studiofälle 29.03.2018 14:33
von geislermohammed • 34 Beiträge

Auch wenn es nicht mehr viel hilft, zu wünschen wäre es der jungen Frau. Schon irgendwie unfassbar dass sich nie jemand gemeldet hat der sie vermisst. Das muss doch aufgefallen sein, Freunden, Verwandten, Arbeitskollegen, irgendwem?!

nach oben springen

#11

RE: 13.1.2005 Studiofall Unbekannte Tote

in Studiofälle 08.10.2019 21:29
von Punker • 560 Beiträge
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 20 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1787 Themen und 20869 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de